Generalanwältin forderte knapp vier Jahre

Sonderfonds: Alt-LH Durnwalder zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt

Freitag, 12. Juli 2019 | 18:40 Uhr
Update

Bozen/Trient – Der Prozess am Oberlandesgericht in Trient endete mit einer Verurteilung.

Wie stol.it berichtet, wurde Alt-LH Luis Durnwalder zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt. In Trient ging es am Freitag in Sachen Sonderfonds nur mehr um die Frage, ob die Art und Weise wie Altlandeshauptmann Luis Durnwalder die Ausgaben des Sonderfonds mit selbst vorgestreckten Geld verrechnet hatte, in Ordnung gewesen war oder nicht.

Das Oberlandesgericht in Trient kam trotz der Einwände des Verteidigers des Altlandeshauptmanns, Dr. Gehard Brandstätter, der einen Freispruch gefordert hatte, zur Ansicht, dass diese Handhabe des Sonderfonds nicht gesetzeskonform gewesen war.

Das Urteil ist nicht rechtskräftig. Die Verteidigung kündigte eine Beschwerde beim Kassationsgerichtshof in Rom an.

Was bisher berichtet wurde: Knapp vier Jahre Haft für Alt-LH Durnwalder gefordert

Generalanwältin Donatella Marchesini hat am Freitag am Oberlandesgericht in Trient drei Jahre und neun Monate Haft für Alt-LH Luis Durnwalder in der Causa Sonderfonds gefordert. Marchesini wirft Durnwalder Amtsunterschlagung vor.

Zuvor war der frühere Landeshauptmann von Südtirol in zwei Instanzen freigesprochen worden. Sein Anwalt – Gerhard Brandstätter – fordert auch dieses Mal einen Freispruch.

Mit dem Urteil wird noch heute gerechnet.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

61 Kommentare auf "Sonderfonds: Alt-LH Durnwalder zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Septimus
Septimus
Superredner
8 Tage 23 h

Wennse in Luis wirklich a poor Johr einsperrn,..miasettn de in Rom untn Lebnslong kriagn…und von de in Brüssel obm…will i schun gornet redn…🤪🤪🤪

ahiga
ahiga
Superredner
8 Tage 22 h

besser gleich den ganzen stiefel überdachen und einzäunen!!
so viel quatsch in einem gehirn..

starscream
starscream
Grünschnabel
8 Tage 20 h

Gonz genau! Des isch wo lamma no a armutszeugnis! Uanfoch la lächerlich! 🤦‍♂️

Spamblocker
Spamblocker
Superredner
8 Tage 8 h

wieso? das Geld mit dem unsere Landesregierung Schachtelt und machtelt ist Staatseigentum!! 2. das ist nur die Spitze des Eisberg’s das Große Verbrechen bleib Staatsgeheimnis

heinold
heinold
Tratscher
8 Tage 7 h

Stiefel einzäunen und überdachen? Gute Idee, damit hätten wir das größte Narrenhaus der Welt geschaffen.

Zugspitze947
Zugspitze947
Superredner
8 Tage 7 h

ich würde sagen = Volkseigentum und davor sollte JEDER Respekt haben und sorgsam damit umgehen ! Das ist aber unter Durnwalder NICHT der Fall gewesen 🙁

sabine
sabine
Grünschnabel
8 Tage 22 h

Der Luis hatte vllcht. seine Fehler wie wir alle, aber man vergesse nie, er hat Tag und Nacht gearbeitet für Land und Leute, ist voll aufgegangen in seiner Funktion, hat alles geopfert dafür, u.a. auch ein normales Familienleben…..Wer tut das heute noch?
Für den Luis kann es nur der Freispruch sein!!

efeu
efeu
Superredner
8 Tage 20 h

Sabine
wie bitte ein normales Familienleben? ? ??

Lu O
Lu O
Tratscher
8 Tage 10 h

@efeu
kearsch du zu sei familie??? wenn nit, nor schaug bitte af diar.

Italo
Italo
Grünschnabel
8 Tage 6 h

@Lu O Wos bischn du für oaner

DeziBel
DeziBel
Grünschnabel
8 Tage 23 h

vollkommen übertrieben

genau
genau
Universalgelehrter
8 Tage 21 h

Wieso übertrieben? Bist du auch einer der immer zu den Audienzen gimg?😄

Sag mal
Sag mal
Kinig
8 Tage 18 h

@genau genau.Sicher erfolgreich .

Ein Louter
Ein Louter
Tratscher
8 Tage 17 h

@genau hot holt a ohr fier die leit kop und hot a amol afn tisch kaut, logisch isch er koan heiliger ober er locht zumindestens et olle probleme schian wia do iatzige LH mocht

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
8 Tage 16 h

@Sag mal
er hat nun einmal gegen die Gesetze verstoßen. Genauso hat er es mit den Murmeltier gemacht. Schuler weiss jetzt Bescheid und Südtirol kann gegen den Wolf nichts machen….gleiches Recht für alle und gleiche Strafe das fordern wir ja immer oder nicht?

Lu O
Lu O
Tratscher
8 Tage 10 h

@genau
dr neid isch gonz schlimm, gel. dr sel isch a gfährlich. du hosch sel.
di sprechstunden worn super und ba weitn hot nit jeder epas kriag.

Lu O
Lu O
Tratscher
8 Tage 10 h

@Sag mal
und di nochplaperer verstean am weanigstn

Lu O
Lu O
Tratscher
8 Tage 10 h

@genau
du wearsch nix kriag hobn odr zu faul gwesn sein zmorgaz aufzustean und iatz kearsch zu di nochtreter. hm, ob du sauber bisch 😄

Zugspitze947
Zugspitze947
Superredner
8 Tage 6 h

LuO: sigsches : es Hätte NIEMAND auch nur 1 Euro kraign derfen ! Der LH hot KUAN RECHT selber zu entscheiden wer a Geld kriag sondern die Londesregierung !!! 🙁 Die gonzen Aktionen wören Rechtsbruch 🙁

ahiga
ahiga
Superredner
8 Tage 6 h

…wenn er schon so augenscheinlich gegen gesetzt verstoßen hat, wie ist es dann möglich das 2 gerichte vor ihm das anders sahen? Was ist das für ein staat? was ist das für saustall? was ist das für schweinerei?
Der mann hat nachweisslich nix gestohlen, was er in diesem fall ” genommen” hat, hat er eh dem volke wiedergegeben. Und einer verdammt noch mal muss doch irgendwo noch entscheidungen treffen dürfen…

AGrianer
AGrianer
Grünschnabel
9 Tage 51 Sek

iatz kannt donn schu gach genua sein. gschaidr schaugen sie amol in die jungen olle af die finger. set an zauber mochen und die uan dorrichten sait johren nicht

BaronVonRotz
BaronVonRotz
Grünschnabel
8 Tage 21 h

Vielleicht sollat man dir af di Finger schaugn

rumpele
rumpele
Grünschnabel
8 Tage 22 h

soll lai zur Rechenschaft gezogen werden

Storch24
Storch24
Superredner
8 Tage 20 h

War beileibe kein Freund von Durnwalder. Aber was hier passiert ist irgendwann nur lächerlich. Irgendwann ist genug. Richtige Verbrecher laufen frei herum, und einer der Sicher seine Fehler hatte, aber Tag und Nacht gearbeitet hat, wird nur verfolgt

Hardimitzn
Hardimitzn
Neuling
8 Tage 20 h

Ich finde das alles übertrieben, wann lassen sie den Luis in ruhe seine Rente genießen. Er hat soviel gutes für Südtirol getan und jetzt wird auf so eine Kleinigkeit herumgehackt.
Hätten anderes und wichtigeres zu tun. Sollen die wirklich Korupten verurteilen.
Luis gib nit auf und lossder nix gfolln💪🏾👊🏾

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
8 Tage 7 h

Jo, genau! die Rente geniessen, hot er ho genui krieg; im Voraus!  Wor a net ok!

reina
reina
Neuling
8 Tage 20 h

dou stimp is Sprichwort ginau zui.
Tu keinen was Gutes dann hast du von Keinen was Böses zu erwarten.

Freispruch fürn Lois.

Staenkerer
8 Tage 8 h

er hot sich indirekt viele stimmen “erkaft” mit de “trink”gelder, also gonz so uneigennutzig wors nit, des guate des er gemocht hot!

Savonarola
8 Tage 21 h

Meine Verachtung gegenüber diesem Staat wächst ins Unermessliche.

Mikeman
Mikeman
Kinig
8 Tage 20 h

@ Savonarola
das brauchst du hier nicht ausdrücklich betonen denn dies hast längst schon bewiesen !!

Savonarola
8 Tage 18 h

@Mikeman

und das zu Recht, wie ich meine.

NixNutz
NixNutz
Superredner
8 Tage 21 h

Des sein ausnkaute steuergelder der rechtsstreit! Do luis wor schun recht, lostsn amol in rua! Boll do sell wor wor no olls supo. Iz sein olls so moechtegern gscheide…!

BaronVonRotz
BaronVonRotz
Grünschnabel
8 Tage 18 h

So wie du?

Surfer
Surfer
Superredner
8 Tage 21 h

ma losst decht amol en Luis in Ruah !!

perigord
perigord
Grünschnabel
8 Tage 21 h

Einfach nur lächerlich

Obadja
Obadja
Neuling
8 Tage 21 h

So viele Jahre als Landeshauptmann gewesen wo Frieden herrschte. Nur ein törichter Spötter kann einen Gerechten verurteilen. Das scheint manchen Leuten wirklich Spaß zu machen. Warum wurde er überhaupt freigesprochen? Haben sie vielleicht einen unschuldigen angeklagt? Warum suchen sie beharrlich auf Fehler die nichtig sind? Richte nicht um gerichtet zu werden.

Mamme
Mamme
Superredner
8 Tage 8 h

Obadja Gerecht? Wenn man Denen,die einem zu Gesicht stehen mit Geld bewirft und andere durch die Finger schauen,das nenne ich nicht gerecht

putzi
putzi
Neuling
8 Tage 21 h

I schaugat in di heintigen amol awia mehr af di Finger und list in Olten endlich amol in rua hel war gscheider

marher
marher
Tratscher
8 Tage 19 h

Lott amol de oltn Gschichtn und kimmert enk um wichtigere Sochn. De Prozesse und die Unwaelte kostn a Haufn Geld und auserkemmen tuat nix, ausser a bor Neider tatn insern olt L.h. gern hinter schwedischen Gardinen sechn. Einfach nur laecherlich.

ex-Moechteg.Lhptm.
ex-Moechteg.Lhptm.
Superredner
8 Tage 18 h

die gesetze sind so gemacht (auch vomDurni) dass immer die Anwälte die Gewinner sind… Er bekommt nun das Resultat eben solcher Gesetze am eigenen Leib zu spüren

… die Politik (und folglich die Justiz) bereichert sich auf illegale Weisse…. siehe zb Euro3 Auto = hohe Strafe, Führerscheinentzug, Auto weg.. aber … ohne Versicherung, euro 0, no problem, Porsche panamera no problem….. der Mittelstand wird systematisch ausgesaugt..
Reiche und Bettelarme können tun u d lassen was sie wollen…

Staenkerer
8 Tage 7 h

du hosch recht! auf stol steat er isch enttäuscht von der politik …sell bin i long schun, erst recht seit den rentenskandal de durni eingfadlt und guatghoaßn hot!
er hot sich selber für des wos er für ins geleistet hot, aif insre kostn mehr wie belohnt, also brauch er nit a no mitleid und zuspruch dazua!

BaronVonRotz
BaronVonRotz
Grünschnabel
8 Tage 21 h

Aaaaahahaaaa
Hahaaa
Hahaha

Tanne
Tanne
Grünschnabel
8 Tage 22 h

Tja, in ITALIEN herrscht noch Zucht und Ordnung!

Obadja
Obadja
Neuling
8 Tage 18 h

Zucht wird doch weltweit abgeschafft. der klaps auf den po ist auch strafbar. soweit sind wir nun gekommen. schritt für schritt wird Zurechtweisung und Strafe abgeschafft, der perfekte Deckmantel um die narren das los zu geben. Was ist nun das Gefängnis? eine Freiheitsberaubung? Oder das neue Verwöhn-Hotel mit goldenem Zaun?

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
8 Tage 10 h

Bei allen Unmut im Forum Fakt ist nun mal, dass diese Handhabe des Sonderfonds nicht gesetzeskonform ist und war und daran muss sich auch ein LH halten.

jagerander
jagerander
Tratscher
8 Tage 18 h

genua isch genua.

radula
radula
Neuling
8 Tage 16 h

War auch kein luis fan für mich nur Vetternwirtschaft betrieben aber jetzt reicht es mir … da kriegt einer gleich viel Knast wie einer mit Todschlag das kann nicht sein

Lu O
Lu O
Tratscher
8 Tage 10 h
Freispruch für Durnwalder. er hot firn lond tog und noch g’orbatet. Viele guate sochn und a mot fahler. des isch menschlich und mocht a jeder!! er hot viele vereine und leit k’holfen. des isch iatz lächerlich, purer neid und nochtreten höchster klasse. während sei ömtszeit hobs enk nit traut di pappn off ztean. und seit er nimmr isch nix liabers als sel. schamp enk. i glab mant sollt eher di onkläger mol kontrolliern, mol schaugn wos selm ausserkimp. ebnfolls a di befürworter, schaug mr ob di seman sauber sein. jednfolls freispruch fir heint/olm und lott in mensch gach int rua.… Weiterlesen »
Wohlzeit
Wohlzeit
Tratscher
8 Tage 9 h

Wir gehen mittlerweile für alles mögliche auf dem Magnago-Platz. Also wäre es nur gerechtfertigt auch gegen dieses Urteil eine Mahnwache abzuhalten.

Blumenmann
Blumenmann
Grünschnabel
8 Tage 9 h

Hat Salvini nicht Recht ? diese Justiz gehoert reformiert , sie ist total fatal.
Zwar bin ich kein Durnwalder Fan aber das was da abgeht ist zum schaemen.

wellen
wellen
Superredner
8 Tage 7 h

Mag sein dass er sich für Land und Leute eingesetzt hat, aber mit sehr unorthodoxen Methoden. Hat ” sein” Geld verteilt wie ein Fürst und Hof gehalten. Und Kompatscher muss alle falschen Entscheidungen ausbaden: Gatterer, Brennercom, SEL, SAIM,Führungskräftezulage, Murmeltiere usw usw. Ist seinen Landesräten oft in den Rücken gefallen und hat Warnungen der Beamten ignoriert, dass viele Bestimmungen vor dem Verfassungsgericht nicht halten…

Andreas K.
Andreas K.
Grünschnabel
8 Tage 9 h
Der Luis hat in den letzten 50 Jahren mehr für Südtirol getan als jeder andere. Glaube kaum, dass er mehr Gehalt bekommen hat, wenn er um 5 oder 6 Uhr früh schon Menschen empfangen hat. Ausserdem war die Situation in den Krankenhäusern besser, die Straßen in jedes Tal waren gut und vieles mehr. Sollte so jemanden dann bei den vielen Entscheidungen die er täglich zu treffen hat, mal ein winzig kleiner Fehler ( wo sich anscheinend sogar unsere Rechtsexperten uneinig sind ) unterlaufen, sollte man sich bez. einer Verurteilung zurückhalten und zuerst mal sehen, ob vor der eigenen Türe alles… Weiterlesen »
Mamme
Mamme
Superredner
8 Tage 5 h

Ich kenne Jemand,der wirklich unverschuldet in grosse Not geraten ist und um 5uhr beim Durnwalder um Hilfe gebeten hat,die erste Frage war, bische bei der SVP,der Abtragsteller verneinte und hat zur Antwort “wersch schun wissn,wou du dabei sein muesch”erhalten und ohne einen € Unterstüttung wieder heimfahren musste und ist um Haus und Hof gekommen .Solche Fälle hat es zu viele gegeben,also meinetwegen soll er jeden Tag absitzen,dass wenigsten es eine Lehre für die jetzigen Politiker ist

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
8 Tage 3 h

Mamme
gut gesagt 👍

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
8 Tage 7 h
Wenn a Londeshauptmonn a gonz bestimmt gonz viel richtig gimocht hot, noa hoasst des no Long net, dass er deswegen darf tion und lossn wos er will, weil er jo sischt soffl viel richtig gimocht hot! I denk, dass er es net nötig kop hätt, sein Autosteuer usw. aus dem Sonderfond zu zahlen, soffl knopp bei Kasse wor er bestimmt nie! Man hot sich onscheinend im Büro vom Landeshauptmann damals angewöhnt, des so zu praktizieren; obo lai weil man des “olm schun so gimocht hot” ischs no Long net nichtig! A Verkäufering konn a net in die Kasse greifen und… Weiterlesen »
Jesus_Official
8 Tage 7 h

Italiens ist und bleibt der größte Zirkus Comicus dieser Welt. Selbst die Justiz ist in Italien mit den größten Idioten besetzt. Korrupte Politiker, Mafia und organisiertes Verbrechen

Marco schwarz
Marco schwarz
Tratscher
8 Tage 7 h

Das Urteil ist ein Witz, und der Luis soll in Ruhe gelassen werden. Wenn sie erst jetzt auf diese Sachen schauen, ist der Kontrollaparat=Rechnungshof sowieso für die Fische. Doch eine Kleinigkeit sei bemerkt: bei all den kleinen “Zuckerlen”, Geschenken und Zuwendungen an Personen, Vereine und Verbände könnte man den Sonderfonds auch als “Wahlkampfkasse” der SVP verstehen, denn indirekt wurden die Leute ja dadurch in eine politische Richtung gezogen, den die Gelder hat der Luis als Luis verteilt, nicht als Gelder der Bevölkerung, die sie in Wahrheit ja sind. Ein Schelm wer Böses denkt.

lenzibus
lenzibus
Tratscher
8 Tage 8 h

Nur mehr eine Schweinerei,die Politiker unten müsten sie des Landes verweisen!

ischwollwohr
ischwollwohr
Tratscher
8 Tage 6 h

Wo wären wir Südtiroler ohne den Luis Durnwalder???!!!
Danke Luis.

Paulstrobl
Paulstrobl
Neuling
8 Tage 7 h

Schade ist nur
das die Hintermänner SVP nicht die Eier haben , ihm direkt zu fragen . Alles heuchler .

krakatau
krakatau
Universalgelehrter
8 Tage 2 h

Es gibt leider keine Rechtssicherheit. Ich habe im Verdacht dass man die Gesetze absichtlich so macht dass der Bürger immer in der Strafe steht um abkassieren zu können 

wpDiscuz