Anruf eines Bürger erwies sich als heißer Tipp

Kurtatsch: Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Mittwoch, 22. Januar 2020 | 09:17 Uhr

Kurtatsch/Neumarkt – In der vergangenen Nacht haben die Carabinieri von Neumarkt in Kurtatsch bei einer Arztpraxis zwei Einbrecher in flagranti verhaftet.

Die Exekutivbeamten sind durch einen Anruf eines Bürgers auf zwei verdächtige Personen in Kurtatsch hingewiesen worden. Innerhalb weniger Minuten waren sie vor Ort und stellten an der Tür zur Arztpraxis Einbruchsspuren fest. In den Räumlichkeiten trafen sie dann zwei Männer an, die gerade dabei waren, nach Wertgegenständen zu suchen.

Die schon polizeibekannten Personen im Alter von 25 und 23 Jahren wurden festgenommen und ins Bozner Gefängnis überstellt. Die bereits eingesammelte Beute wurde sichergestellt.

 

 

Von: luk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Kurtatsch: Einbrecher auf frischer Tat ertappt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Sommerschnee
Sommerschnee
Tratscher
29 Tage 13 h

jung und nichts zu verlieren? 🤔 Freiheit wird ja eh meist schnell wieder gewährt

Staenkerer
29 Tage 10 h

na, jo, in de heldn passiert nix, zu nemmen isch ihnen nix,
kariere ba an onständigen beruf strebn se nit un,
also wern se bold weitermochn wie gehabt!

Sag mal
Sag mal
Kinig
29 Tage 11 h

ja ,die Nachbarn sollten Carabinieri rufen und nicht Sich das Maul zerreissen wenn Sie Was sehn.Hinterher zu sagen ist zu spät.

Nickname97
Nickname97
Grünschnabel
29 Tage 5 h

Bravo Carabinieri! Leider sind sie morgen wieder frei…

wpDiscuz