Trauer und Fassungslosigkeit im Dorf

Laas: Franz Grassl [58] tot aufgefunden

Mittwoch, 27. September 2017 | 09:07 Uhr

Laas – Trauer und Fassungslosigkeit herrschten am Dienstag in Laas. Franz Grassl, ein langjähriger Mitarbeiter der Gemeinde, war am frühen Morgen tot aufgefunden worden, berichtet das Tagblatt Dolomiten.

Die näheren Umstände des Todes geben Rätsel auf. Ein Verschulden Dritter wird aber ausgeschlossen.

Ein Bauer, der zur Ernte in eine Obstwiese fuhr, entdeckte am frühen Morgen den leblosen Körper des 58-Jährigen bei der Pumpstation des Bonifizierungskonsortiums Vinschgau. Die Bozner Staatsanwaltschaft hat eine Autopsie angeordnet.

Mehr lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

Von: mk

Bezirk: Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Laas: Franz Grassl [58] tot aufgefunden"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Hudy17
Hudy17
Grünschnabel
25 Tage 3 h

mein beileid

rover
rover
Grünschnabel
25 Tage 2 h

Du warst ein Toller Mensch, mein beileid an alle Angehörigen.

der Vinschger
der Vinschger
Tratscher
25 Tage 14 Min

Ruhe in Frieden

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
24 Tage 9 h

Franz ruhe in Frieden,wir sehen uns an einem anderen Ort.

wpDiscuz