Kein alltäglicher Einsatz

Lana: Fünfjähriger steckt in Kaffeeautomat fest

Mittwoch, 09. Mai 2018 | 08:26 Uhr

Lana – Zu einem nicht ganz alltäglichen Einsatz rückten sind am Dienstagnachmittag das Weiße Kreuz und die Freiwillige Feuerwehr von Lana ausgerückt, berichtet das Tagblatt Dolomiten.

Gegen 15.45 Uhr ist ein fünfjähriger Bub mit der rechten Hand in einem Kaffeeautomaten im Kindergarten St. Peter am Kirchweg steckengeblieben.

Die Verletzungen des Kindes wurden als leicht bis mittelschwer eingestuft.

Mehr lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

 

 

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Lana: Fünfjähriger steckt in Kaffeeautomat fest"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
reb
reb
Grünschnabel
17 Tage 14 h

Gute Besserung kleiner Mann 👍

Mutti
Mutti
Superredner
17 Tage 12 h

Von mir a guate Besserung 🙂🍀

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
17 Tage 7 h

Was macht ein Kaffeeautomat im Kindergarten ???
Für die Kids ???

Alles gute kleiner Mann 😍

Staenkerer
17 Tage 5 h

oder wos tuat der bua im raum ban kaffeautomat?

brunecka
brunecka
Tratscher
16 Tage 18 h

@Staenkerer
vieleicht hot er a bissl koffein gibraucht☕☕☕☕☕

MIT HIRN
MIT HIRN
Neuling
17 Tage 5 h

es gib zagor leit dei instond sein ba “guate besserung” af minus za druckn

brunecka
brunecka
Tratscher
16 Tage 18 h

Mit Hirn
woasch wol das settlina …. gib! I konn la net ondra ausdrücke schreibm sischt wert mein kommentar zensiert wie schon so mancher von mir

wpDiscuz