Unfall im Vinschgau

Latsch: Bus kracht gegen Lkw

Donnerstag, 06. Dezember 2018 | 15:39 Uhr
Update

Latsch – Am heutigen Donnerstag sind nach 12.30 Uhr innerhalb der Ortschaft Latsch im Vinschgau ein Bus eines Südtiroler Linienunternehmens, in dem sich zum Zeitpunkt des Unfalls nur der Fahrer befand, und ein Sattelzug frontal zusammengestoßen.

Bei dem Unfall, der sich im Ortskern gleich in der Nähe der Volksschule von Latsch ereignet hat, wurde der Fahrer der Sattelzugmaschine im Fahrzeug verletzt. Er wurde bei den Rettungsarbeiten von der Ortsfeuerwehr Latsch aus dem Fahrzeug geborgen und ins Meraner Krankenhaus gebracht. Der Lenker des Lkw konnte durch ein Ausweichmanöver einen direkten Aufprall auf die Fahrerseite des entgegenkommenden Fahrzeugs verhindern. Beide Fahrer wurden medizinisch versorgt.

Die Berufsfeuerwehr Bozen ist mit einem schweren Kranfahrzeug und einem Rüstwagen im Einsatz und unternimmt die Bergung der beiden großteils zerstörten Fahrzeuge. Da sich der Unfall im engen Ortszentrum ereignete und die Fahrzeuge teilweise ineinander verkeilt sind, dauern die Bergungsarbeiten an. Die Straße bleibt für die Dauer der Arbeiten gesperrt.

Im Einsatz vor Ort steht Berufsfeuwehr Bozen mit Einsatzoffizier, die Freiwilligen Feuerwehren von Latsch, Tarsch und Morter sowie die Carabinieri. Die Verletzten wurden durch den Rettungsdienst versorgt.

Von: luk

Bezirk: Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Latsch: Bus kracht gegen Lkw"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
peterle
peterle
Superredner
11 Tage 19 h

Gerade Gestern ist mir wiederum aufgefallen dass LKWs mit Aufleger durch das Dorf fahren. Vor Jahren wurde eine Umfahrung westlich von Latsch gemacht. Was haben diese vermehrten Fahrten im Dorf auf sich?

peterle
peterle
Superredner
11 Tage 17 h

Ziemlich viel LKW Fahrer die -Drücker sind. Man sollte halt soviel Anstand haben und die Dorfruhe akzeptieren

Norbi
Norbi
Superredner
11 Tage 13 h

@peterle
Im Vinschgau gibt es keine Autobahn wie hier im Wipptal. Wenn Sie hier die ganzen LKW die auf der SS12 und nicht auf der A22 fahren zählen würden, würden Sie staunen. Die Geschäfte müssen beliefert werden. Mit dem Vinschgerzug geht das wohl nicht. Bei den  LKW Fahrer die den Rechen bevorzugen kommt es sicher auch darauf an wohin sie müssen fahren aber sicher nicht aus spass durch ein Dorf wenn es einer Umfahrung gibt.

Carmensita
Carmensita
Grünschnabel
11 Tage 5 h

Schun amol drun gedenkt dass do a Baustelle isch und der vielleicht eppes gliefert hot? 🤔

Krissy
Krissy
Superredner
11 Tage 18 h

@peterle
das liefern, was die Leute shoppen wollen.
It’s Christmas Time.

peterle
peterle
Superredner
11 Tage 13 h

Aber bitte nicht mit einem Auliwger voll. Solche Mengen beaucht kein Dorfladen

Krissy
Krissy
Superredner
10 Tage 21 h

@peterle
die beliefern sicher nicht nur Latsch.
Oder wären dir 50 alte Lieferwagen aus dem Ostblock lieber?

Jefe
Jefe
Tratscher
11 Tage 15 h

Das hätte auch schlimmer sus gehen können. Gute Genesung.

butterfly84
butterfly84
Neuling
11 Tage 6 h

Gott sei dank ist nicht weiters passiert!Gerade wenn Schulschluss ist oder auch weil darunter der Kindergarten ist!

wpDiscuz