Feuerwehren im Einsatz

Leifers: Straße ins Brantental durch Erdrutsch verlegt

Freitag, 08. November 2019 | 15:56 Uhr

Leifers – In der Gemeinde Leifers haben die starken Niederschläge der vergangenen Stunden negative Auswirkungen gezeigt.

Im Brantental ist kurz nach Mittag Geröll auf die Straße niedergegangen. Drei Höfe waren in der Folge nicht mehr erreichbar und auch die Stromversorgung ist unterbrochen worden.

Die Einsatzkräfte sind dabei, die Schäden zu beheben.

Sattelschlepper im Gadertal umgekippt

In Corvara im Gadertal ist in der Früh hingegen ein Sattelschlepper auf der Straße zum Campolongopass von der Fahrbahn gerutscht und umgekippt. Der mit Holz beladene Lkw wurde von der Freiwilligen Feuerwehr wieder in Position gebracht und auf die Straße gezogen.

Verkehrsunfall auf schneebedeckter Fahrbahn

Auch im Gemeindegebiet von Gummer ist es am Freitag zu einem Verkehrsunfall auf schneebedeckter Fahrbahn gekommen. Gegen 12.30 Uhr ist ein Auto von der Straße abgekommen und in den Wald gestürzt.

Im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr von Gummer, die Ortspolizei und das Weiße Kreuz Welschnofen.

Von: luk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Leifers: Straße ins Brantental durch Erdrutsch verlegt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Mutti
Mutti
Universalgelehrter
9 Tage 10 h

Danke an die gonzen freiwilligen dei helfen 🍀🍀

wpDiscuz