Gemeindegrenze fällt - Oberschulen sperren auf

Lockerungen ab Mittwoch

Dienstag, 06. April 2021 | 09:17 Uhr

Bozen – Nach einem Ostern in der roten Zone und Wochen der Einschränkungen wird ab Mittwoch in Südtirol wieder gelockert.

Wohl eine der wichtigsten Öffnungsschritte ist das Wegfallen der Gemeindegrenze. Von 5.00 bis 22.00 Uhr darf man ab Mittwoch im ganzen Land unterwegs sein. Wer die Provinzgrenze verlassen will, muss dafür aber nach wie vor einen triftigen Grund haben und eine Eigenerklärung ausfüllen. Die Einhaltung der AHA-Regeln – also auch das Tragen von Schutzmasken – gilt weiterhin.

Nach über zwei Monaten gehen auch die Oberschulen am Mittwoch wieder in den Präsenzunterricht über. Allerdings nicht zu 100 Prozent, aber immerhin zu 75 Prozent. Voraussetzung dafür sind aber verpflichtende Nasenflügeltests, berichtet die Tageszeitung Alto Adige. Wer nicht daran teilnimmt, wird automatisch in den Fernunterricht überstellt.

Ein leichtes Aufatmen dürfte es auch in der stark gebeutelten Gastronomie geben: Ein Mitnahme-Service ist in Bars bis 18.00 Uhr und in Restaurants bis 20.00 Uhr erlaubt. Hotels dürfen unter Einhaltung der Sicherheitsvorkehrungen öffnen. Medienberichten zufolge könnte es für diesen Wirtschaftszweig aber schon Mitte April weitere Öffnungen geben – auch in Kombination mit Schnelltests. Die Landesregierung will dazu in den kommenden Tagen beraten.

Der Einzelhandel darf nun von Montag bis Samstag aufsperren.

In Südtirol liegt die Sieben-Tages-Inzidenz derzeit bei rund 150 auf 100.000 Einwohner. Seit Tagen gab es bei dieser Zahl kaum eine Bewegung.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

43 Kommentare auf "Lockerungen ab Mittwoch"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
hefe
hefe
Superredner
7 Tage 8 h

Spätestens ab Mittwoch wenn man sich frei bewegen kann werden die Zahlen wieder steigen und spätestens nach der Saison haben wir wieder alles zu! Wetten??

sumSum
sumSum
Neuling
7 Tage 8 h

Der Großteil Südtirols hat die Gemeinde aus Arbeitsgründen oder ähnlichem schon längst verlassen können

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
7 Tage 7 h

in a poor johr sog man worscheinlich es meiste eos do getun worden isch wor folsch, wetten?

tosl
tosl
Grünschnabel
7 Tage 7 h

jo nor loss mo fir ewig zua oder??

PuggaNagga
7 Tage 7 h

@ hefe
Was würdest du vorschlagen? Bis 15. Januar 2022 Lockdown?

jochgeier
jochgeier
Superredner
7 Tage 7 h

anstott amol froh zu sein dass es a bissl bessa zu werden scheint, mit giftpfeilen schießen isch wirklich net notwendig.

Gscheida
Gscheida
Superredner
7 Tage 7 h

@hefe
Was soll das? Willst Du für immer alles geschlossen lassen? Wir müssen anfangen mit dem Virus leben zu lernen! Und ich denke, nach diesem Jahr voller Entbehrungen kann man uns schon auch mal ein bisschen Verantwortungsbewusstsein zutrauen, oder?

hefe
hefe
Superredner
7 Tage 6 h

@pugganagga weiss ich bin ja wegen dieser Gründe gefahren, aber ich traue mich zu wetten daa viele andere eingefahren sind ohne Gründe! Ordnungskräfte habe ich sowieso fast keine gesehen ausser halt in Bozen

Krabbe
Krabbe
Tratscher
6 Tage 22 h

Was schlagen Genosse General vor, wegsperren für immer?

Offline
Offline
Universalgelehrter
7 Tage 8 h

Der Mittwoch unmittelbar nach Ostern ist der “ideale” Zeitpunkt für Lockerungen. Die Tests und Zahlen der nächsten Tage werden zeigen, dass die Menschen in Südtirol über die Feiertage die Coronaregelungen penibel genau eingehalten haben. Das unterscheidet die “Besten” vom Rest der unbelehrbaren Europäer. 💪

Doolin
Doolin
Superredner
7 Tage 7 h

…150-er Inzidenz ist voel zu viel…
😝

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
7 Tage 6 h

@Doolin : woran machen Sie das fest? Selbst in Deutschland macht immer mehr die Erkenntnis die Runde, dass der Inzidenzwert nicht der alleinige Maßstab sein kann! … Erkrankte, Intensivpflichtige, Klinikauslastung ff spielen da nämlich auch eine große Rolle…

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Superredner
7 Tage 5 h

@Offline
Immer schön ironisch bleiben 👍😄🤣

Offline
Offline
Universalgelehrter
7 Tage 5 h

Ich habe zum wiederholten Male den (Haus) Verstand und den Sinn für Galgenhumor (Ironie) Einiger hier Kommentierender total überschätzt. Ich bin nämlich wie selbstverständlich davon ausgegangen, dass “ideale” und “Besten” in ihren “” An- und Abführungszeichen Hinweise genug dafür sind.

Offline
Offline
Universalgelehrter
7 Tage 5 h

@allesnurzumschein..👍wunderbar, mindestens Eine/r hat erfasst……

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
7 Tage 5 h
Hallo @offline, nein, das war missglückt. Ich hab keinerlei Schwächen im Leseverständnis und es kommt als Zeilen aus Baden-Württemberg hochnäsig und oberlehrerhaft an. Es wird seit Monaten auf Südtirol Mist ausgekübelt mit der Kernaussage “die halten sich für toll und sind nur dumme Bauern, schaut mal ihre Zahlen”. Hätte Stuttgart gerne wieder ein verarmtes Südtirol mit vielen zerlumpten Bauernkindern die als Schwabenkinder auf Erbhof und Herrenhaus dienen dürfen? Südtirol wird seit Monaten mies gemacht, da gibt es eine gemeinsame Front aus heimischen Schreihälsen und auswärtigen Interessengruppen die Südtirol gern wieder als dumme Bergprovinz in Staub und Dreck sehen würden. Zumindest… Weiterlesen »
allesnurzumschein
allesnurzumschein
Superredner
7 Tage 5 h

@Offline
Ich hingegen bin der Meinung, das Gros an Adressaten hat deine Ausführungen sicherlich verstanden. Sie können/wollen nur nicht einstecken (= auf den Pfad der Vernunft und Weisheit geführt werden), sondern können nur austeilen (und die Tatsachen/Sachverhalte verdrehen, dass sie man angenehmsten sind) 😏

Offline
Offline
Universalgelehrter
7 Tage 4 h

@Andreas1234567..ich habe keine Ahnung, was Stuttgart ??? will. Ich kippe auch keine Mistkübel auf Südtirol aus, dafür liebe ich diese Region viel zu sehr, sondern sage meine ! Meinung, die übrigens auch nicht wenige befreundete Südtiroler vertreten. Und was das erwähnte “Oberlehrerhafte” anbelangt, da bist du als “Schulleiter” genau der richtige Ansprechpartner 🙈.

Offline
Offline
Universalgelehrter
7 Tage 4 h

@allesnurzumschein..der Meinung bin ich nur insofern auch, dass Viele es zwar gelesen, aber halt gerade nicht (den) Verstand(en) haben.

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Superredner
7 Tage 1 h

@Offline
“(den) Verstand(en)”: Kongeniales Wortspiel 👍👍👍

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
7 Tage 1 h

@Offline
wenn ich hier Kommentare lese, oder auch nur die Minuszeichen beobachte, kann ich nur noch den Kopf schütteln. Ironie und Humor scheint nicht die ganz große Stärke vieler hier zu sein. Aber was soll/darf man als Ausländer (hier wie dort) dazu sagen?

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
7 Tage 1 h

@andreas,
was soll das denn? wirklich ernst gemeint?

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
7 Tage 1 h

@offline
schließe mich an.

Offline
Offline
Universalgelehrter
7 Tage 26 Min

@pfaelzerwald..👍 bin voll bei dir. Ich glaube einerseits jedoch nicht (bei Allen), dass sie im richtigen Leben auch so sind, bzw. den A .. in der Hose haben, sich so zu äußern und das dann auch zu vertreten. Der “Segen” eines anonymen Forums. Andererseits ist es doch in erster Linie “Unterhaltung”, wobei Jede/r das Recht und die Freihheit hat, auch mangels von echten Argumenten, den 👎zu verwenden. Ich würde mich schon gerne einmal mit der Einen oder dem Anderen Auge in Auge austauschen wollen.

Offline
Offline
Universalgelehrter
7 Tage 22 Min

@pfaelzerwald..wer keinen Humor und damit auch Freude am Leben hat, ist sehr zu bedauern. Man verliert zu schnell die wirklich wichtigen und schöne Dinge des Lebens aus den Augen bzw. erkennt sie überhaupt nicht. Ironie zu verstehen bedarf schon einer gewissen komplexen Gehirnleistung.

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
6 Tage 23 h

@offline
was den letzten Satz angeht, die haben sogar (manchmal) Amerikaner.

Offline
Offline
Universalgelehrter
6 Tage 22 h

@pfaelzerwald..👍 ich habe keinen Grund, daran zu zweifeln

monia
monia
Tratscher
7 Tage 8 h

Tausende von Bars und Restaurants sind immer noch geschlossen und somit ebensoviele Familien und Mitarbeiter ohne Arbeit!

hefe
hefe
Superredner
7 Tage 8 h

Mitnahmeservice war ja immer erlaubt oder? Unsere Restaurants im Dorf konnte man das essen vorbestellen und abholen oder bringen lassen

elvira
elvira
Universalgelehrter
7 Tage 8 h

und sel isch deiner meinung nach es gleiche oder???

jochgeier
jochgeier
Superredner
7 Tage 7 h

oftamol lesen nocha denken nocha plappern.
es wird ab mitttwoch auch bars gestattet bis 18 uhr mitnahmeservice anzubieten.

hefe
hefe
Superredner
7 Tage 6 h

@Elvira hab ich das geschrieben…….? Nein, aber im Artikel steht das es jetzt erlaubt ist….. Und deshalb hab ich es geschrieben…! Arbeite selbst im Gastgewerbe und bin froh wenn es wieder losgeht

Gscheida
Gscheida
Superredner
7 Tage 8 h

ENDLICH!!!!

Lauterfresser
Lauterfresser
Grünschnabel
7 Tage 8 h

Endlich, ein erster Schritt 👍🏼👍🏼

LouterStyle
LouterStyle
Tratscher
7 Tage 7 h

also bei mir im Dorf wor über Ostern so guat wia olles ausgstorben

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
7 Tage 6 h
Hallo nach Südtirol, die Inzidenz liegt bei 150 und es gibt kaum “Bewegung”? Das die Intensivbelegung mehr als halbiert ist?Geschenkt? Das diese “150-Inzidenz” die Summe ist aus “hurra, wir zählen und melden alles nach Rom was uns als “positiv” in die Testfinger gerät, nicht per PCR bestätigte Antigen, 20 bis 30 % aus der Gemeinde Unbekannt, alles rein in den Topf und brav mit gesenktem Haupt melden nach Rom und Brüssel. Dieses konsequente Schlechtmachen von Südtirol hat unfassbare Ausmasse angenommen, hier ist Südtirol wirklich unangefochten Weltspitze. Wer fair rechnet und es gut mit Südtirol meint kommt mittlerweile unter 50 (nur… Weiterlesen »
Orch-idee
Orch-idee
Neuling
7 Tage 7 h

Endlich wieder raus aus der Gemeinde…in die Freiheit…freud mich

Tolerahahahanz
Tolerahahahanz
Tratscher
7 Tage 8 h

Die Gastro ist unsterblich, dachte ich immer.. Virus sagt nein.

EviB
EviB
Superredner
7 Tage 5 h

Ich finde sie Berechnung der 7-Tagesinzidenz in Südtirol sehr falsch und unfair.
Nirgends werden Schnelltests dazugezählt.

i_bin_a_do
i_bin_a_do
Grünschnabel
7 Tage 6 h

“Voraussetzung dafür sind aber verpflichtende Nasenflügeltests, berichtet die Tageszeitung Alto Adige. Wer nicht daran teilnimmt, wird automatisch in den Fernunterricht überstellt.”
Man kann für oder gegen diese Regelung sein. Ich persönlich finde es eine gute Möglichkeit, den Präsenzunterricht zu ermöglichen.
HEUTE HABE ICH ERFAHREN: getestet wird frühestens in der nächsten Woche (zumindest ist das in den beiden Oberschulen meiner Kinder so). Das geht für mich aber nicht in Ordnung.

Orch-idee
Orch-idee
Neuling
7 Tage 4 h

Hallo Andreas 123…. Ist egal wenn Südtirol schlecht gemacht wird…die sind ja nur neidisch?? Und wenn die Leute wieder reisen dürfen, werden sie wieder kommen nach Südtirol…weil Südtirol einfach einzigartig ist …mit der schönen Berglandschaft..das gute Essen…der Wein…usw. das ist die beste Werbung für unser Land finde ich…und das wird nicht so schnell vergessen. Gruß aus Südtirol

The secret garden
The secret garden
Grünschnabel
7 Tage 1 h

Lockerungen ja, es gibt zu viele Menschen, die seit Monaten kein Einkommen haben…

Aber es muessen unbedingt die Hygieneregeln weiter beachtet werden, sonst steigen die Zahlen wieder und wir muessen genau dann wieder schliessen, wenn DE und IT oeffnen…

So kommen wir nie mehr “in den Gleichschritt” mit den Laendern, aus denen unsere Touristen anreisen.

kaisernero
kaisernero
Superredner
6 Tage 22 h

ENDLICH………so isch man iatz gach…..das man a freit hot, wenn man eppas eigentlich-selbschtverständliches ober zruggkriag…..amol zumindescht eppas

wpDiscuz