Gemeinsamer Kraftakt mehrerer Wehren bringt Feuer unter Kontrolle

Lüsen: Großbrand beim Moarhof

Samstag, 02. März 2019 | 22:38 Uhr

Lüsen – Am Samstagabend brach beim Moarhof in Lüsen ein Großbrand aus.

Wie stol.it berichtet, hatte das Wohnhaus des großen Moarhofs in Lüsen Feuer gefangen, was die Feuerwehren zwang, die Alarmstufe drei auszurufen.

Facebook/Feuerwehren in Südtirol-Freiwillige Feuerwehr Lüsen

Nach etwa einer Stunde gelang es mehreren Freiwilligen Feuerwehren der Umgebung in einem gemeinsamen Kraftakt, das große Schadfeuer unter Kontrolle zu bringen. Nach dieser ersten Aufgabe sind die Wehrleute nun dabei, alle Glutnester aufzuspüren und zu löschen. Personen kamen keine zu Schaden. Alle Einwohner des Moarhofes konnten rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden.

Vor Ort im Einsatz stehen die Freiwilligen Feuerwehren von Vahrn, St. Ändra, Lüsen, Brixen sowie Einsatzkräfte des Bezirksfeuerwehrverbandes Eisacktal.

Einsatz Alarmstufe 3 – Dachstuhlbrand für die FF Lüsen, FF St. Andrä, FF Brixen und die FF Vahrn. (Foto: FF Lüsen)

Pubblicato da Feuerwehren in Südtirol su Sabato 2 marzo 2019

Von: ka

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Lüsen: Großbrand beim Moarhof"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
ifinger947
ifinger947
Tratscher
21 Tage 9 h

Hoffentlich konnte man auch die Tiere Retten. Danke den Feuerwehren und allen Einsatzkräften  für Ihren Einsatz 🙂

Seppl123
Seppl123
Tratscher
21 Tage 9 h

ein großbrand am großen moarhof löste einen großalarm stufe drei(großbrand) aus.

Nichname
Nichname
Tratscher
21 Tage 2 h

Was täten wir ohne unsere Feuerwehren? Nur zuschauen wie es brennt? Danke an alle Freiwilligen.

wpDiscuz