3.657 Bürger sind heute dem Aufruf gefolgt

Massentest in Bruneck: 31 Infizierte gefunden

Samstag, 02. Januar 2021 | 18:48 Uhr

Bruneck – Im Raum Bruneck sind die Infektionszahlen in den vergangenen Tagen nach oben gegangen. Dies sieht man im Sanitätsbetrieb mit Sorge und will daher mit einem Massentest dagegen angehen. Der zweite Massentest scheint bei den Bürgern gut anzukommen.

Nach Tag eins des Massentests in Bruneck kann der Südtiroler Sanitätsbetrieb eine sehr positive Bilanz ziehen: Bis zum Abschluss um 18.00 Uhr haben sich insgesamt 3.657 Bruneckerinnen und Brunecker dem Antigen-Schnelltest unterzogen.

Bereits im Vorfeld hat es für die Testaktion, die am morgigen 3. Jänner weitergeht, über 5.000 Anmeldungen gegeben. Um 12.30 Uhr betrug die Anzahl der durchgeführten Tests 1.653, um 18.00 Uhr dann 3657. Davon waren insgesamt 31 Ergebnisse positiv. Für heute waren rund 2.900 Personen vorgemerkt; über 700 beteiligten sich demnach ohne Vormerkung am Test.

Auch am morgigen Sonntag können sich die Bruneckerinnen und Brunecker über 5 Jahren mittels Antigen-Schnelltest auf das Coronavirus testen lassen. Eine Anmeldung ist gewünscht, aber nicht zwingend notwendig. Der Test ist kostenlos, die Teilnahme freiwillig.

Der Südtiroler Sanitätsbetrieb ruft alle Bruneckerinnen und Bruneck zur Teilnahme auf, weil dadurch die Infektionsketten wirkungsvoll unterbrochen werden können.

Folgende Teststationen sind von 8.00 bis 18.00 Uhr geöffnet:

• Bruneck: Michael-Pacher-Haus und Alte Turnhalle am Rathausplatz
• St. Georgen: Vereinshaus (Eingang Nordseite Parkplatz)
• Reischach: Vereinshaus (Eingang Südseite)
• Stegen: Turnhalle der Grundschule (Eingang beim Kindergarten)
• Dietenheim und Aufhofen: Mehrzweckraum in der Feuerwehrhalle Dietenheim

Fortgeführt wird die Testaktion dann auch noch am Montag in einigen großen Brunecker Betrieben, wo insgesamt an die 2.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aufgerufen sind, sich testen zu lassen.

Getestet wird morgen auch in den Gemeinden Prettau und Mühlwald. Auch in diesen beiden Gemeinden ist die Bevölkerung aufgerufen, sich an der Testaktion zu beteiligen.

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

58 Kommentare auf "Massentest in Bruneck: 31 Infizierte gefunden"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
algunder
algunder
Superredner
17 Tage 6 h

des sein jo gewaltige zohln

info
info
Tratscher
17 Tage 6 h

~1% Positive, wie schon bei den Massentests. Nur kommt diesmal die relativ geringe Beteiligung dazu und es darf spekuliert werden, dass vorwiegend ohnehin “Brave” zum Test gegangen sind. Würde die Zahlen also nicht kleinreden.

PuggaNagga
17 Tage 5 h

Jo brutal🤦‍♂️
Ca. 1%
Schnell ols zuasperrn.
I glab wenn olle Passantn in Bruneck gfilzt wuretn het man mehr wie 30 mit Drogn oder Waffen oder sunscht illegale Sochn gfundn.

jack
jack
Universalgelehrter
17 Tage 5 h

😅😅 jo isch do herd ougebrunn odo wos?
bruneck isch jo dunklrot ingstuft wordn🤣🤣30′ leit positiv va 3000 uila i tat bruneck ouriegl fir a holbes johr

genau
genau
Kinig
17 Tage 2 h

@jack

Alles niederbrennen und damn neu anfangen!😄😄🙈

grueneslicht
grueneslicht
Neuling
17 Tage 2 h

Wie gut ist ein SARS-CoV-2 Testresultat? Das Robert-Koch-Institut gibt Auskunft:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Infografik_Antigentest_Tab.html

Am Ende der Seite findet man eine interaktive Anwendung.

Die bei uns verwendeten Tests haben im Idealfall eine Sensitivität zwischen 93,3 und 96,52%, und eine Spezifität zwischen 99,4 und 99,68%.
Einfach dort mal durchspielen.

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
16 Tage 18 h

i sog amol dia 31 infiziertn hattn wieder an haufn ondere oungsteckt, ober s problem sein dia mit leichte symtome, die selme gean koan test mochn, weil sie susch in qarantäne miaßn 🤔

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
16 Tage 17 h

Wo sind die Infektionszahlen nach oben gegangen, wenn im restlichen Land 10 % und mehr erreicht werden 🤔

Nik1
Nik1
Superredner
16 Tage 16 h

Worscht la bis Ende Jänner sem explodieren die Zohl. Wieviel leit aus ondra Regionen ibo Silvester in Puschtoltoul isch net normal!

sunshine
sunshine
Superredner
17 Tage 4 h

Irgendetwas stimmt da nicht. Bei den Massentests ist gerade mal 1% positiv und ansonsten finden wir täglich Massen Infizierte?!

sophie
sophie
Universalgelehrter
17 Tage 4 h

@sunshine

Des isch schun richtig merkwürdig, jedn Tog dei gonzn possitivn, noa mochnse an Massentescht und noa san ettamol 1% lei komisch

einesie
einesie
Tratscher
17 Tage 3 h

weil die meisten denen die Regeln auch egal sind auch nicht zum Test gehen …

sunshine
sunshine
Superredner
16 Tage 17 h

Einesie Ich frage mich schon wie wir bisher mit allen anderen Krankheiten (über)leben konnten ohne Tests, Maske, Abstand und Quarantäne? Wer krank ist bleibt zu Hause. Altenheime, Krankenhäuser und immunsupprimierte müssen geschützt werden, das steht außer Frage, aber das Leben muss trotzdem weiter gehen. Das ist doch kein Zustand mehr!!!!

sunshine
sunshine
Superredner
16 Tage 17 h

Bei 360.000 Leuten die zum Massentest angetreten sind bleiben nicht mehr so viele übrig die nicht zum Test gegangen sind, wenn man alle die nicht hingehen konnten/durften/brauchten wegzählt!

hobbyrebell
hobbyrebell
Neuling
17 Tage 5 h

31 von 3600? macht das nicht weniger als 1 Prozent? ich verstehe ehrlich gesagt auch nicht warum die Leute noch zum Test rennen. 🐑🐑🐑🐑

One
One
Grünschnabel
16 Tage 15 h

Es werden immer weniger die an diesen fragwürdigen Masentests teilnehmen. Es bringt einfach nichts. Dauert aber bei manchen ein paar Anläufe bis sie das verstehen.

nightrider
nightrider
Superredner
16 Tage 15 h

Manche Leute möchten halt nicht ihre Eltern/Großeltern durch ihren Besuch umbringen. Dir werden sie schon egal sein.

iwoasolls
iwoasolls
Superredner
17 Tage 5 h

sofort bruneck oriegln!🙊🙊🙊

sophie
sophie
Universalgelehrter
17 Tage 4 h

@iwiasolls
Durchfahrverbot in Bruneck oddo Durchfohrt erlaubn lei in Auto obbo net aussteign und in infiziertn Bodn betretn 🤣😂

genau
genau
Kinig
17 Tage 2 h

@sophie

Nein! Alles niederbrennen und neu anfangen! Woe vorhet schon erwähnt!
Man kann den Boden betreten.
Aber erst nach der Desinfektion!!

DontbealooserbeaSchmuser
17 Tage 2 h

@sophie aber nur wenn man Masken über die Lüftungen spannt!

Buffalo
Buffalo
Grünschnabel
17 Tage 5 h

Wieviele Statistiken werden da eigentlich geführt?
Die Zahlen vom Sanitätsbetrieb, diese Zahlen von den “Massentests”
Dann werden mal PCR und Antigentests zusammengezählt, dann wieder mal nicht.
Es verlangt wohl niemand mehr, daß sich da noch jemand auskennt.
Verwirrung und Angst verbreiten ist das einzige was dabei herauskommt.

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
17 Tage 6 h

Wo ist der Herd?

genau
genau
Kinig
17 Tage 2 h

In der Küche.

kropfe
kropfe
Grünschnabel
17 Tage 2 h

In do kuchl

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
17 Tage 2 h

Genau. So isch, in da kuchl 😊.

Steve67
Steve67
Grünschnabel
17 Tage 5 h

In der Summe bis jetzt also 0.84% ähnlich wie beim Massentest.
Fazit:
Das bringt wohl nicht viel…..🥵
Und mit dem Skifahren wirds ja doch nichts.🤔.
Aufwand wohl für die Katz🙉

Robby91
Robby91
Grünschnabel
17 Tage 6 h

Olm no di 0,8 %🤔und fescht Panik schirn😠

Aliens
Aliens
Neuling
17 Tage 5 h

Sollte die Sensitivität vom Test ba 99% liegen miasetn mindestns 36,57 Test FOLSCH Positiv sein, iaz sein ober lei 31 Positiv… Wos sel bedeutet konn men sicher selber denken.

sunshine
sunshine
Superredner
17 Tage 4 h

Meine Worte! Diese Pandemie wird nur durch Tests aufrecht erhalten.

sophie
sophie
Universalgelehrter
17 Tage 5 h

So aThaeter das sind ja erschreckende Zahlen, Skilifte erst am Karfreitag öffnen 🙃😅😇

Schunsell
Schunsell
Grünschnabel
17 Tage 5 h

Knopp 1 % wia olm ba di Antigen Schnelltest. San die folsch positiven de der Test von Haus aus auswirft…

Adonis
Adonis
Grünschnabel
17 Tage 4 h

hey Leute, einfachste Mathematik…des san 0,1,%….also unproblematisch…. i geh net hin

obr jetz.
obr jetz.
Grünschnabel
17 Tage 4 h
1% und die sem hobn sicher netamol Symptome. Maaaa daiii. Impft die Risikogruppen statt ans junge gsunde Gesundheitspersonal zu verschwenden und losst in Rest leben. I bin kuan Coronaleugner, holt mi an olle Massnahmen, obr wenn man sich so umschaug, nor sig man dass die Leute stuff sein und sich longsom obr sicher olleweil wianiger um de gonzen Massnahmen scheren. Und es isch kuan Ende in Sicht. Es werden ins massiv Coronainfektionen und Toate vorgegaukelt, die Impfung als wahre Rettung prophezeit und nor wer mr schlussendlich decht es gonze Johr in irgend a Weise eingeschränkt. Genuag jetz !!!!! Es verhungern… Weiterlesen »
Rumpelstielzchen
17 Tage 6 h

Die Zahlen bestätigen genau den Prozentsatz der landesweiten Testaktion. Also, auch in Bruneck kein Grund zur Aufregung.

Kurti
Kurti
Superredner
17 Tage 5 h

hahahahaha steuergeld…

knoflheiner
knoflheiner
Universalgelehrter
17 Tage 4 h

leit…. lost enk endlich impfn

knoflheiner
knoflheiner
Universalgelehrter
16 Tage 20 h

ich loss mich amoll nicht !

Tratscher
17 Tage 4 h

Schwache Ausbeute…aber Hauptsache, ein riesiges Medienspektakel vorab…

Mezcalito
Mezcalito
Superredner
17 Tage 5 h

wow… 31 Infizierte…

buggler2
buggler2
Tratscher
17 Tage 5 h

Und was macht Ihr jetzt mit den Infizierten und deren Kontaktpersonen, letztere invizieren munter weiter?

EviB
EviB
Grünschnabel
17 Tage 5 h

und wieder weniger als 1 Prozent

george
george
Superredner
17 Tage 4 h

wie immer ziemlich genau 1%. Fällt was auf? (Außer der vermutlichen Nutzlosigkeit eines Massentests)

gogogirl
gogogirl
Grünschnabel
17 Tage 2 h

Und es werden einfach nicht mehr auch wenn ihr alle noch einmal testet

ghostbiker
ghostbiker
Superredner
17 Tage 4 h

gibs sonst wirklich nichts mehr zu tian…geat gleich weiter mit dem Theater

tomsn
tomsn
Tratscher
17 Tage 6 h

Hochgerechnet auf die Einwohner laufen also ca. 100 Infizierte noch rum.

rex
rex
Neuling
17 Tage 5 h

Sehr positive bilanz? Bei 1% positive….

MarioHana
MarioHana
Grünschnabel
17 Tage 2 h

Abwarten, die Prettauer werden die Statistik sprengen. Eingeschleppt aus dem Ausland. Birnlücke.

Simi96
Simi96
Grünschnabel
17 Tage 6 h

Weil sich dieser große Aufwand ja auch wirklich lohnt…

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
17 Tage 6 h

Über 5 Jahre.. Über 18 sollte dies mindestens heißen.

Neumi
Neumi
Kinig
17 Tage 2 h

Das letzte Mal war’S auch ca. 1% … und danach ging’s mit den Zahlen aufwärts. Mal sehen, wie’s diesmal wird.

serafina
serafina
Tratscher
16 Tage 16 h

Und wieviel von diesen 31 Positiven sind falsch positiv?

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
16 Tage 14 h

Das wissen wir nur, wenn diese 31 sich alle einem PCR-test unterziehen. Dies sollte unbedingt nachgeholt werden!

prontielefonti
prontielefonti
Superredner
17 Tage 4 h

Schwaaaaaaare

Goggile
Goggile
Tratscher
16 Tage 16 h

Muss zugeben das Ergebnis ist ein bischen peinlich

Harri Hirsch
Harri Hirsch
Grünschnabel
16 Tage 17 h

31 asymptomatische 🤦‍♂️

alternativefakten
alternativefakten
Grünschnabel
16 Tage 17 h

wo ist hier bitte der hot spot? recht hatte er der sandner bürgermeister und macht bei dem hysterischen theater nicht mit. was aber traurig ist: die senioren, pensionisten und arbeitnehmer laufen wie brave schafe zum test…die jugend glänzt durch abwesenheit. sehr schwache beteiligung ab dem jahrgang 1990…

Xanthippe
Xanthippe
Grünschnabel
16 Tage 17 h

Ein Lob an alle Einsatzleiter und Helfer.

wpDiscuz