Rückläufiger Trend - Kontrollen zahlen sich aus

Meran: 70 “Schwarzfahrer” im Monat

Mittwoch, 27. März 2024 | 09:02 Uhr

Von: luk

Meran – Die Kontrollen in den Bussen der Sasa im Meraner Raum haben zugenommen. Das hat zu einer Verringerung von Fahrgästen ohne gültiges Ticket geführt, wie die Zeitung Alto Adige berichtet.

Allein im Februar wurden etwa 6.000 Passagiere kontrolliert. Im Jänner und im Februar wurden auf den Meraner Linien rund 70 Bußgelder verhängt und damit weniger als zuvor. Dieser Trend einer Verringerung nicht zahlender Fahrgäste könnte sich fortsetzen. Die Kontrolleure, von denen es derzeit sechs in Meran gibt, sollen auf zehn aufgestockt werden.

Kontrollen finden auf allen Linien statt, besonders häufig auf den Linien 210 und 213. Die Bußgelder betragen 60 Euro plus Ticketpreis oder 30 Euro bei sofortiger Zahlung. Jugendliche stellen eine besondere Herausforderung dar, da sie oft ohne Ticket reisen. Die Präsenz von Kontrollpersonal wirkt sich positiv auf das Sicherheitsgefühl aus, sowohl für Fahrgäste als auch für das Personal.

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Homelander
Homelander
Universalgelehrter
2 Monate 1 Tag

Und die Strafen werden alle bezahlt??  Das glaub ich kaum…insra Leit zohlnse sicho… 

N. G.
N. G.
Kinig
2 Monate 1 Tag

In Deutschland hat man gerade den Knast für Schwarzfahrer abgeschafft.
Jo, niemand darf und soll ohne zahlen fahren… Du bist ja ein Verfechter hoher Strafen. Meist sind dann das diejenigen die, wenn es sie selbst mal erwischt, besonders Auto, immer sagen viel zu hoch. Grins

moler
moler
Superredner
2 Monate 1 Tag

Leider fehlen gewisse Kontrollen zu gewissen Uhrzeiten und gewissen Linien.
Da herrscht dann Sodom und Gomorrha

NaSellSchunSell
NaSellSchunSell
Superredner
2 Monate 1 Tag

Gut so und noch mehr davon bitte! Besonders die Leiferer Busse oder die 3er Sasa in Bozen müssten mal konsequenter kontrolliert werden. Bei der “Klientel” aber vorsichtshalber immer mindestens 2 Kontrolleure im Einsatz haben…

krokodilstraene
2 Monate 1 Tag

Diese Kontrollen zahlen sich NICHT aus!!!

Eine ganz einfache Rechnung:
– 2 Monate
– 6 Kontrolleure
– 70 Bußgelder
– je 30 bzw. 60 Euro = Durchschnitt 45 Euro

ergibt
70 x 45 = 3.150 Euro
je Kontrolleur und Monat:
3.150 / 6 = 525 / 2 = 262,50 Euro

Wieviel mehr als 262,50 Euro kostet ein Kontrolleur im Monat???

Es gibt eine ganz einfache Lösung:
– einheimische Bevölkerung fährt gratis mit den ÖPNV
– keine Kosten für Ticket-Geräte, Software, Abrechnung
– keine Kosten für Kontrolle

In Summe denke ich, dass sogar Gelder eingespart werden…

moler
moler
Superredner
2 Monate 1 Tag

Das sage ich schon lange daß es für den Steuerzahler billiger wäre wenn alle gratis fahren können

Jonny Cash
Jonny Cash
Tratscher
2 Monate 19 h

Sie sollten noch ne Runde in der Schule drehen, vor allem Wirtschaft und Mathematik. Und dann nochmal von vorne.

nok
nok
Superredner
2 Monate 8 h

noch dazu seit über ei em Jahren wird an dem neuem Ticket System gebastelt.

woran hackt es?
Nur einen Schraubenzieher?

oder das wievielte Programm wurde probiert und bezahlt!!

Seppl_1234
Seppl_1234
Grünschnabel
2 Monate 1 Tag

Bei den Verspätungen und Ausfällen die die SASA in Bozen teilweise hat, müssten die eigentlich uns Bezahlen um den Bus zu benutzen…. 

krokodilstraene
2 Monate 1 Tag

…der Text ist etwas widersprüchlich…

Auch wenn die 70 Schwarzfahrer im Monat “auftauchen”, ergibt sich mit 525 Euro je Kontrolleru und Monat immer noch ein ordentlicher Fehlbetrag, um behaupten zu können, die Kontrolle zahle sich aus!!!

@
@
Universalgelehrter
2 Monate 1 Tag

Im Bericht steht nicht wie viele Schwarzfahrer erwischt wurden, sondern nur, wie viele Strafen ausgestellt wurden. Es fahren nämlich viel mehr Passagiere “schwarz”.Für Kontrolleure ist es jedoch einfacher, mittellose Schwarzfahrer bei der nächsten Haltestelle aus dem Zug/Bus zu verweisen, als einen Strafbescheid auszustellen, der sowieso nicht beglichen werden würde.

6079_Smith_W
2 Monate 1 Tag

Ehm…Die halbe Zeit funktionieren die Entwerter eh nicht. Kann das damit zusammenhängen ?
(wenn man dann auch nur die halbe Zeit kontrollieren kann findet man auch weniger Schwarzfahrer)

Ich frage nur für einen (steuerzahlenden) Freund…

Sag mal
Sag mal
Kinig
2 Monate 1 Tag

Dass Kontrollen sich auszahlen darauf kommt Ihr erst jetzt?

So ist das
2 Monate 1 Tag

Beim Zug sicher auch nicht besser, da die Kontrollen im Zug nicht immer erfolgen 😳

frodo
frodo
Neuling
2 Monate 8 h

Ich bin leidenschaftlicher Schwarzfahrer und ich wette, dass sich sonst niemand traut das zuzugeben. Übrigens a dosige. 😅

wpDiscuz