Ihr droht der Führerscheinentzug für zwei Jahre

Meran: Lenkerin sucht nach Unfall das Weite

Montag, 08. Januar 2018 | 13:17 Uhr

Meran – In Meran konnte die Stadtpolizei eine Frau ausforschen, die sich nach einem Verkehrsunfall am Samstagabend in Zuegg-Straße von ihrem Wagen entfernt hatte.

Die junge Mazedonierin muss sich unter anderem wegen unterlassener Hilfeleistung verantworten, da sich im BMW zwei weitere Frauen aus Mazedonien befanden, die bei dem Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt wurden.

Am Sonntag konnte die Unfalllenkerin ausfindig gemacht werden. Einen plausiblen Grund, warum sie sich vom Unfallort entfernt hatte, konnte die Frau nicht nennen.

Sie wurde angezeigt. Ihr droht der Führerscheinentzug für mindestens zwei Jahre.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

13 Kommentare auf "Meran: Lenkerin sucht nach Unfall das Weite"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
HansP
HansP
Grünschnabel
12 Tage 14 h

Da zieht doch immer die Ausrede mit dem “unter shock stehen” so gut oder? Die Arme.

ex-Moechteg.Lhptm.
ex-Moechteg.Lhptm.
Superredner
12 Tage 12 h

@HansP
doch -das mit dem “unterSchockStehen” stimmt.

Vor mir knallte einmal ein Auto in eine Mauer, eine Frau stieg aus und lief wie hyptnotisiert in den Wald hinein. Sie war total benommen und sie hatte sicherlich kein Alkohol….

Mich wundert, dass dies der Gesetzgeber nicht erkennt, ist ja sonst auch immer so schlau…

Bluemchen
Bluemchen
Tratscher
12 Tage 11 h

@Ninni und HansP
Wie wären eure Kommentare wohl, wenn es eine “heilige” Südtirolerin gewesen wäre ?!?!?!

Dublin
Dublin
Universalgelehrter
12 Tage 10 h

@Bluemchen …bist wohl du eine “heilige” Südtirolerin… 😅

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
12 Tage 10 h

@Bluemchen

…habe keinen Bezug auf Südtirolerin oder Ausländerin genommen.
Und schon gar nicht auf Heilige.

Habe mich nur auf Fahrerflucht bezogen.

lb. Blümele, willst wohl überall Rassismus endtecken.

Tabernakel
12 Tage 7 h
Ninni
Ninni
Universalgelehrter
12 Tage 14 h

Tja….
Was für einen Grund, wird sie wohl gehabt haben..
Na, na, na ….

stief
stief
Tratscher
12 Tage 12 h

Ba de Strofen de mir hobm ..

mapl
mapl
Grünschnabel
12 Tage 7 h

wer getrunken hat haut lieber ab, kommt man besser davon, so ist es leider!

harmlos
harmlos
Tratscher
12 Tage 11 h

Und wieviel Geldstrof ???

Ralph
Ralph
Superredner
12 Tage 11 h

sie stand unter schock. also wird ihr nichts passieren. das gegenteil wird nemals zu beweisen sein

krakatau
krakatau
Superredner
10 Tage 17 h

Zwei Jahre Führerscheinentzug sind bei Fahrerflucht viel zu wenig. Überhaupt scheinen viele Fahrerflucht als Kavaliersdelikt zu verstehen. Das betrifft aber auch die täglichen Beschädigungen anderen Dellen mit der Autotür zu machen aus Gedankenlosigkeit oder primitiver Dummheit.

wpDiscuz