Garagenbrand mit starker Rauchentwicklung

Meran: Motorrad in Flammen

Mittwoch, 02. Juni 2021 | 08:08 Uhr

Meran – Die Freiwillige Feuerwehr von Meran ist am Dienstagabend kurz nach 19.30 Uhr zu einem Brand in einer Garage in die Marlingerstrasse gerufen worden.

Laut Einsatzmeldung hatte ein Motorrad in einer Garage Feuer gefangen. Bereits auf Anfahrt des ersten Tanklöschfahrzeugs war eine starke Rauchentwicklung wahrnehmbar und weitere Mannschaften rückten aus.

Die erste Mannschaft des Tankfahrzeuges ging unter schwerem Atemschutz und brachte den Brand rasch unter Kontrolle.

Mithilfe eines weiteren Trupps des Universallöschfahrzeugs wurde eine zweite Leitung gelegt und mit Netzmittel die bereits in Vollbrand gestandene Garage abschließend gelöscht.

Ein Übergreifen auf weitere Garagen innerhalb des weit verzweigten Wohnkomplexes konnte aufgrund des schnellen Eingreifens verhindert werden. Glücklicherweise wurde auch kein Bewohner der Wohnsiedlung verletzt. Die Ermittlungen hat die Staatspolizei von Meran übernommen.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Meran: Motorrad in Flammen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
brunner
brunner
Universalgelehrter
10 Tage 4 h

Bravo Feuerwehr!

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
9 Tage 21 h

…ja, aber warum fangt so a Motorradl allaon in der Garage an zu brennen…
🤔

wpDiscuz