Bei Übergabe von Drogen an Eppaner (50) beobachtet

Meran: Mutmaßlicher Koksdealer verhaftet

Samstag, 08. Juni 2019 | 12:44 Uhr

Meran/Schlanders – Die Carabinieri von Meran und Schlanders haben in der Nacht einen 47-jährigen Tunesier wegen Drogenbesitzes mit Verkaufsabsicht festgenommen.

Der schon aktenkundige Mann wurde von den Carabinieri im Stadtzentrum von Meran angehalten, nachdem er dabei beobachtet wurde, wie er einem 50-jährigen aus Eppan etwas übergeben hatte.

Wie sich herausstellen sollte, handelte es sich dabei um Kokain.

In der Folge wurde bei dem Nordafrikaner eine Hausdurchsuchung durchgeführt. Drogenspürhunde der Finanzpolizei entdeckten dabei 100 Gramm Kokain, abgepackt in zahlreichen verkaufsfertigen Dosen. Außerdem wurden eine Präzisionswaage sowie 2.000 Euro Bargeld sichergestellt. Das Geld stammt vermutlich aus dem Handel mit der illegalen Substanz.

carabinieri

Für den Tunesier klickten die Handschellen. Er wurde ins Bozner Gefängnis überstellt.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

12 Kommentare auf "Meran: Mutmaßlicher Koksdealer verhaftet"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
sepp2
sepp2
Superredner
8 Tage 3 h

Die ganzen Drogenfunde zeigen dass die Gesetze zu lasch sind.

Missx
Missx
Universalgelehrter
8 Tage 3 h

@sepp
achso?
und Duterte auf den Philippinen beweist uns was?

sepp2
sepp2
Superredner
8 Tage 3 h

@Missx

dass die Drogenhändler weniger werden

gafnsana
gafnsana
Grünschnabel
8 Tage 3 h

Oder die Nachfrage ist einfach zu hoch 😉

Missx
Missx
Universalgelehrter
8 Tage 2 h

@sepp2
und jeder hingerichtete Drogenhändler wird sofort durch Nachwuchs ersetzt.

Sag mal
Sag mal
Kinig
8 Tage 1 h

sepp2.Auf jeden Fall.Aber die ganzen 👎zeigen dass es Befürworter für dieses Dreckszeug gibt.

Staenkerer
7 Tage 20 h

@Missx tjo,cde mafia losst sich nit bekämpfn und ausrottn, in de isch es wurst wenn oaner fahlt, es gib genua de nochkemmen! isch ober koane ausrede das man se deswegn nix bis kaum strofn soll!

marher
marher
Tratscher
8 Tage 3 h

Mir scheint heutzutage braucht jeder Drogen, deswegn ist die Nachfrage so gross. SCHEISS RAUSCHGIFT.

besserwisser88
besserwisser88
Grünschnabel
7 Tage 22 h

durch Drogen wurde der Mensch sesshaft; dann hat er angefangen Bier zu brauen. Die Suche nach dem Rauszustand liegt in der Natur des Menschen. Dann gibt es noch die Politik und die Gesetze die diese Rauschmittel kategorisieren und sagen was gute und schlechte Drogen sind. Alkohol und Zigaretten sind die eim witesten verbreiteten Drogen.

Ralph
Ralph
Superredner
7 Tage 23 h

A 50! Jähriger kaft Drogen? Mit 50 mues er schaugn net an Herzinfarkt zu kriagn, net Drogen kafn! Gscheider er zieht ins Altersheim!

besserwisser88
besserwisser88
Grünschnabel
7 Tage 22 h

50jährige kommen aus der Zeit wo Drogen boomten… sogenannte Hippies. 😉 du hast ja keine Ahnung

Tabernakel
8 Tage 1 h

Die Anstiftung zu einer Straftat gehört bestraft!

wpDiscuz