Bisse im Gesicht und am Hals

Meran: Rottweiler fällt 70-Jährigen an und beißt zu

Donnerstag, 14. März 2019 | 09:24 Uhr

Meran – Trotz einer dreistündigen Operation wird sein Gesicht nie mehr so ausschauen wie vorher. Wie die Tageszeitung Alto Adige berichtet, ist ein 70-jähriger Meraner aus Untermais von einem Rottweiler attackiert worden.

Der Mann wurde vom Hund angefallen, sodass er eine Treppe hinunterstürzte. Anschließend biss das Tier zu – im Gesicht und Hals nur einen Zentimeter von der Aorta entfernt. Bei der Polizei wurde Anzeige erstattet.

Trotzdem steht der 70-Jährige nun vor gleich zwei Problemen: Einerseits wurde für den Hund keine Versicherung abgeschlossen, weshalb es wahrscheinlich keinen Schadenersatz gibt, und andererseits besteht die Gefahr, dass ihn die Panik vor Vierbeinern für den Rest seines Lebens verfolgen wird.

Der 70-Jährige war auf dem Weg zum Friseur, als es zu dem Unglück kam. Weil er keinen Parkplatz fand, wollte er seinen Nachbarn fragen, ob er seinen Privatparkplatz benutzen dürfe. Er ging die Treppen hoch und klingelte. Als der 70-Jährige im Hausflur stand, ist der Rottweiler, der ausgerechnet dem Nachbarn gehört, bereits losgestartet.

„Der Vierbeiner ist unter dem Tisch gelegen, doch es reichten wenige Augenblicke, bis der Hund zu mir gelangt ist“, berichtet der Mann laut Alto Adige. Anschließend verlor der 70-Jährige das Bewusstsein.

Dem Besitzer des Hundes gelang es, das Tier von seinem Opfer zu trennen. Ein Rettungswagen wurde gerufen, der den 70-Jährigen ins Meraner Krankenhaus brachte.

Mehrere Tage nach der Operation sieht man noch immer die Spuren. Riesige Narben zeichnen das Gesicht und den Hals des Mannes. Auch seine Zahnprothese ging aufgrund des Angriffs kaputt. Bis er eine neue tragen kann, dauert es laut Aussagen des Zahnarztes mindestens einen Monat. Das Kauen wird dem Mann in Zukunft allerdings trotzdem etwas schwerer fallen, da der Hund auch im Bereich des Mundes zugebissen hat.

Weil der 70-Jährige erst kurz vor der Attacke etwas gegessen hatte, konnte ihm keine Vollnarkose verabreicht werden. „Ich muss mich bei den beiden Ärztinnen bedanken, die mit ihrer Geduld ganz langsam mein Gesicht wieder zusammengeflickt haben“, erzählt der Mann dem Alto Adige gegenüber.

Trotz allem hatte er Glück: Der 70-Jährige weiß, dass die Aorta nur knapp verfehlt wurde. „Im Krankenhaus sagten sie mir, dass ein Kind, das auf diese Weise angegriffen worden wäre, wohl nicht überlebt hätte“, meint der Mann. Mittlerweile ist er wieder zu Hause.

Der Hund wurde vorübergehend in das Tierheim die Sill gebracht, bevor er wieder nach Meran zurückkehren durfte. Der Rottweiler muss nun einen Maulkorb tragen.

Auch der Nachbar hat den Verletzten besucht. „Er stand unter Tränen“, berichtet der 70-Jährige. Seine größte Sorge ist derzeit die Frage, was geschieht, wenn wieder ein Hund auf offener Straße auf ihn zuläuft – vor allem, ob sein Herz so eine Situation verkraften kann.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

101 Kommentare auf "Meran: Rottweiler fällt 70-Jährigen an und beißt zu"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
wecker
wecker
Grünschnabel
5 Tage 9 h

wie kann man nur einen Hund halten ohne Vesicherung, zumal einen Rottweiler auch noch, unverständlich!!!!!

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
5 Tage 8 h

für die lebenslange Angst und seelische Schmerzen gibt es keine Versicherung!!

Zugspitze947
Zugspitze947
Grünschnabel
5 Tage 7 h

doch 100.000 € Schmerzensgeld wären da angebracht ! 🙁

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
5 Tage 7 h

Verstehe so wie so nicht warum er keinen Schadensersatz bekommt nur weil der Besitzer ihn nicht versichert hat. Dann muss der Besitzer eben selbst zahlen.

Nico
Nico
Tratscher
4 Tage 20 h

@sakrihittn ebm do muss wohl der Hunde-Besitzer gerade stian, i moan er isch jo verantwortlich für sein Hund, und dazu ischs a no a Kampfhund! Do tat I sofort Zivilklage einreichen!

stief
stief
Tratscher
5 Tage 8 h

😡😡😡kriag sou an Zorn wenn i des lies!! I gea a olm mit mein kluan Madl in der Gegend spaziern und erschreck jedes mol wenn i sou a Viech sieg… man woas jo nia wia de reagiern🤷‍♂️und ummer sein genua

Sag mal
Sag mal
Kinig
5 Tage 7 h

stief.Am besten mit Gelassenheit reagieren.Hunde merken wenn Sich jemand vor Ihnen fürchtet oder gar hasst.

DAC
DAC
Grünschnabel
5 Tage 1 h

@Sag mal
des isch der beste Komentar…..

Onkel
Onkel
Tratscher
5 Tage 1 h

nochr bleib lei gelassen wenn dr so a viech begegnet

Sag mal
Sag mal
Kinig
5 Tage 2 Min

@Onkel ich bin mehr als einmal einen sogenannten Kampfhund begegnet ..ohne Besitzer in Sichtweite…drehte mich um ..ging langsam weiter, unbeeindruckt…lustig wars erst hinterher .

I-woas-bescheid
3 Tage 21 h

Des sein koane viechor, oft sein di menschen holt ah selber schuld wennse di tiere so nervös mochn

tschonwehn
tschonwehn
Tratscher
5 Tage 8 h

Fast jeden Tag ein Bericht , daß ein Hund einen Menschen angefallen, bzw. getötet hat. Seltsam, vom angeblich so bösen Wolf hört man das nie.

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
5 Tage 7 h

eine bitte an alle Minusdrücker, wenn ihr schon nicht mit der Evidenz einverstanden seid, dann bringt hier bitte FAKTEN! Und sonst spart euch eure Minusse, aus Respekt für die viele Menschen die von Hunde gebissen oder getötet wurden!!

Lederhosenjonny
5 Tage 6 h

weil der Wolf hauptsächlich für das Almvieh gefährlich ist, und nicht für die Menschen, aber das ist woll auch schlimm genug

tschonwehn
tschonwehn
Tratscher
5 Tage 5 h

@Lederhosenjonny
Der Wolf frißt nun mal keine Schnitzel mit Pommes, sondern er sucht sich die Beute aus, die in sein Schema passt. Das sind Rehe, Ziegen, Schafe und ähnliches Getier. Möchte man seine Schafe behalten, muß man sie eben in Gottes Namen mit geeigneten Maßnahmen schützen.

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
5 Tage 5 h

@tschonwehn
“in Gottes Namen”? Lass bitte Gott in Ruhe und vom Gott erschaffene Natur so perfekt wie sie ist!

klara
klara
Superredner
5 Tage 4 h

@iuhui Von mir haben Sie auch ein Minus kassiert, und zwar wegen Ihrer Behauptung, dass Männer einen Hund brauchen, um ihre Männlichkeit zu beweisen. Können Sie diese Behauptung durch FAKTEN untermauern? Wenn nicht, wo beibt dann Ihr Respekt?

Landschaftspfleger
Landschaftspfleger
Superredner
5 Tage 4 h

@tschonwehn
Bitte erkläre mir die geeigneten Massnahmen für steile Wiesen, steile unübersichtliche Heimweiden und steile, unwegsame, und weitläufige Alm- und Hochgebirgsweiden für Schafe und Ziegen ! ??
( bitte deteiliert, damit’s wir Bauerntölpel verstehen)

Aurelius
Aurelius
Superredner
5 Tage 4 h

@Lederhosenjonny
es wird aber immer geschürt es ist nur eine Frage der Zeit bis der Wolf ein Kind anfällt. Fakt ist dass bis dato bei uns so etwas noch nie passiert ist, sehr wohl aber von einem Hund….also wer ist hier gefählicher

Tabernakel
5 Tage 3 h

WM
WM
Universalgelehrter
5 Tage 2 h

@Lederhosenjonny an meisten gefährlich fürs almvieh sind immer noch mir menschen ..

tschonwehn
tschonwehn
Tratscher
5 Tage 2 h
@Landschaftspfleger ich muß zugegebenermaßen einräumen, daß ich weniger an die Situation im Hochgebirge (Alpen) gedacht habe. Was man da machen kann/muss, kann ich nicht beurteilen, da ich aus dem Flachland komme. Und das beginnt bekanntlich nördlich der Alpen bis zum Polarzirkel. Bei uns gibt es keine Probleme mit dem Wolf, wenn die Bauern keine haben wollen, müssen sie einzäunen. Ich gehe in den Wald ohne mir je Gedanken gemacht zu haben, ob es da gefährlich werden könnte. Ich habe aber schon Wolfsattacken gegen einen Elch gesehen, das machen sie aber nur, wenn nichts Kleineres da ist und wenn der Schnee… Weiterlesen »
iuhui
iuhui
Universalgelehrter
5 Tage 1 h

@klara
Erfahrung!

Queen
Queen
Tratscher
5 Tage 1 Min

Was für ein Vergleich🙉 rund 100.000 Hunde gegen 20 Wölfe in Südtirol…..na bitte!!!

Lederhosenjonny
4 Tage 22 h

@tschonwehn man kann das Almvieh nicht vor dem Wolf schützen und das muß euch endlich in den Kopf rein.

Lederhosenjonny
4 Tage 22 h

@WM aber nur die, die auf der Alm nichts zu suchen haben sind gefährlich

I-woas-bescheid
3 Tage 21 h

Jo wia willsch sel tian afn berg, a 3m hoache maure, unter der erde ah no damitse nt durchbuddeln und begleitschutz für di schofe?? Wenn du zohlsch gerne

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
5 Tage 9 h

Gut, dass es kein Wolf war. Das hätte schlimm ausgehen können.

Aber Sarkasmus beiseite … Dass es heute noch Leute gibt, die sich Kampfhunde zuzulegen UND ihnen keinen Maulkorb anlegen … dazu kann man nur den Kopf schütteln. “Aber der hat doch noch nie was gemacht….”. Natürlich hat er nicht, sonst hätte es schon längst Konsequenzen gegeben. Kein nicht gesicherter Hund hat jemals was gemacht.

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
5 Tage 7 h

manche Männer zeigen ihre Männlichkeit (die sie nicht haben) durch einen Hund!

klara
klara
Superredner
5 Tage 2 h

@iuhiu Von mir haben Sie auch ein Minus kassiert, und zwar wegen Ihrer Behauptung, dass Männer einen Hund brauchen, um ihre Männlichkeit zu beweisen. Können Sie diese Behauptung durch FAKTEN untermauern? Wenn nicht, wo beibt dann Ihr Respekt?

klara
klara
Superredner
5 Tage 58 Min

@iuhui Ich stelle fest, dass Sie hier einen hohen Grad an Zustimmung genießen und vor allem wie schnell das hier sichtbar wird! Hut ab vor so viel Tastaturarbeit!

Queen
Queen
Tratscher
4 Tage 23 h

@iuhui bin ganz ihrer Meinung….. schaut euch mal einen Pitbullbesitzer an ( Möchtegerncool, Möchtegerngefährlich…. ) und einen Goldenretrieverhalter (sozial integriert, Familienmensch, angepasst..)
Ich liebe Hunde, aber ich hasse Hundebesitzer, die einen Hund nicht ausbilden und ihn nur als STATUSSYMBOL vorzeigen oder ihre Mängel damit ausgleichen wollen.

klara
klara
Superredner
4 Tage 23 h

Also so schnell hätte ich den Beweis für meine Vermutung nicht gebraucht. Aber ich sehe, dass ich ins Schwarze getroffen habe. Freu mich schon auf den nächsten Minusregen!

WM
WM
Universalgelehrter
4 Tage 21 h

@iuhui und für was hoben die viele alleinstehenden damen so a kloanen hund ein schelm wer schlimmes denkt 😜😜😜😜

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
4 Tage 11 h
@Klara Nicht gleich beleidigt sein, weil du einer Minderheit angehörst, das tu ich ständig. Ein “-” gibt’s von mir immer dann, wenn sich jemand über die “-” mockiert. Wenn jemand sagt, dass Männer sich in der Midlife Crisis ein tolles Auto kaufen, fragt auch keiner nach Beweisen. Männer tun so manches, um sich männlicher zu fühlen, ob nun bewusst oder unbewusst. Unsere verschiedenen Unsicherheiten bestimmt sehr viele Faktoren unseres Lebens, den meisten ist das nicht bewusst. Und ja, viele (natürlich nicht alle) Pitbull-Besitzer haben optisch ein ähnliches Erscheinungsbild, vor allem, was die Wahl ihrer Kleidung angeht. Wer einen bestimmten Stil… Weiterlesen »
klara
klara
Superredner
4 Tage 10 h

@Neumi Ich bin nicht beleidigt, sondern verfolge die Dynamiken in diesem Forum sozusagen schon fast mit einem Forscherblick. Bei allzu grobschlächtig ausgesprochenen Vorurteilen oder gar Unterstellungen melde ich mich dann halt zu Wort. Sie selbst scheinen ja auch zu den Optimisten zu gehören, die an die Wirksamkeit von Argumenten glauben, oder irre ich mich?

m69
m69
Kinig
3 Tage 21 h

Iuhui@

Die kein oder wenig Geld haben, das gilt auch für große Autos (fast immer), wo wenig Selbstwertgefühl vorhanden ist….

m69
m69
Kinig
3 Tage 21 h

Neumi@

So in etwa trifft dein Post zu

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
3 Tage 3 h

@ klara “Also so schnell hätte ich den Beweis für meine Vermutung nicht gebraucht. Aber ich sehe, dass ich ins Schwarze getroffen habe. Freu mich schon auf den nächsten Minusregen!”
Der Hobby-Psychologe in mir sieht hier sehr stake Anzeichen von Gereiztheit und daraus resultierender Angriffslust. Vielleicht war “beleidigt” nicht das richtige Wort, aber kalt gelassen hat es Sie definitiv nicht.

WM
WM
Universalgelehrter
5 Tage 9 h

Bis jetzt sind die hunde holt schlimmer wie die wölfe niemand kann bestreiten das ein wolf ein mensch angegriffen hot…Menschen sterben durch hunde immer wieder …..

Landschaftspfleger
Landschaftspfleger
Superredner
5 Tage 8 h

Ist das wirklich vergleichbar ????????

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
5 Tage 7 h

die Politik SCHLÄFT!!! Es wird erst etwas geschehen, wenn ein Politiker verletzt wird, oder ein Kleinkind!! Das einzige was diese Politiker beschäftigt sind Wölfe…

Seppl123
Seppl123
Grünschnabel
5 Tage 7 h

ja weißt du warum? weil der wolf ausgerottet ist.

in alaska, canada werden wölfe und bären ohne mit der wimper zu zucken gekillt

Mamme
Mamme
Superredner
5 Tage 6 h

@Seppl123 wooo sind Wölfe ausgerottet?Was hat das mit dem Thema hier zu tun?Der Hund hat in einem Haus vor der Wohnungstür angefallen,das ist etwas unmögliches,solche Hunde gehören sofort weck

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
5 Tage 5 h

@Seppl123
hast du das auf Cosmopolitan gelesen??

Pic
Pic
Tratscher
5 Tage 5 h

@Mamme Alto Adige: ” Il settantenne entra in un esercizio di proprietà di un suo vicino di casa ed il cane, che si trovava sotto un tavolo……”. Fake News die Sie verbreiten.

efeu
efeu
Superredner
5 Tage 1 h

@iuhui
was hot die Politik mit dem Fall zu tian gar nix do isch schon der Hundebesitzer schuld

ando
ando
Universalgelehrter
5 Tage 41 Min

@Mamme

Die der bauern auch

Storch24
Storch24
Superredner
4 Tage 11 h

Das Thema hier ist HUND

nok
nok
Tratscher
5 Tage 6 h

Ein deutscher Gast sagte mir, wenn er einen Hund auf sich zugehen sieht, klappt er sein Messer auf. Wenn der Hund angreift, hält er die linke Hand hin und schlitzt ihn mit der rechten Hand die Gurgel auf. Zum Glück hatte och die Situation noch nie, aber wer weiß…

Italo
Italo
Grünschnabel
5 Tage 4 h

nok)Oh der Deitsche Gast des möcht i sehn wie schnell der des Messer folln lost

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
5 Tage 4 h

nok
Was war das für ein Sprücheklopfer? Den möchte ich sehen, wenn wirklich ein Hund auf ihn zuläuft.

Sag mal
Sag mal
Kinig
4 Tage 23 h

nok.Wer das glaubt.

nok
nok
Tratscher
4 Tage 21 h

@Sag mal
denke das funktioniert, Notwehr logisch. Aber dadurch sieht der Hund auch dass man keine Angst hat… schon mal ein Vorteil.

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
5 Tage 8 h

Oh Gott, das sieht entsetzlich aus. Die besten Genesungswünsche dem Mann. Den Hund am besten einschläfern.

a sou
a sou
Superredner
5 Tage 8 h

Warum keinen Schadensersatz? Haftet der Besitzer neuerdings nicht mehr für seine Haustiere? Mir ist es soweiso schleierhaft, warum solche Tiere einfach jedem gegeben werden dürfen. Es wird höchste Zeit für einen Hundeführerschein und gesetzliche Regelungen was Meldung, Versicherung ecc. angeht!!

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
5 Tage 7 h

wenn ein mal unsere POLITIKER AUFWACHEN WÜRDEN… höchste Zeit! In Wien wird so was ab Juli starten.

honigdachs
honigdachs
Tratscher
5 Tage 8 h
do konnman widdo setta suppo schlaue kommentare lesen , oanfoch lei spitze …. wenns a Labrador gewesn war sem hearat man nix obo na es wor a Rottweiler a kompfhund a Bestie vielleicht sogar a Werwolf Rottweiler ….. wie oft denn no, do hund konn net dofir wenn die hundeholter net instonde sein an soan hund zi holtn , und soeppas konn holt a passieren es isch und bleib olm No a Viech so load dassmos firn Opfer tuat , rottweiler , Schäfer , Mops usw kenn Olle beißen lei ba die gewissn Rassen ischs holt interessant …. es braucht… Weiterlesen »
Queen
Queen
Tratscher
4 Tage 23 h

Haben sie schon mal einen Labrador gesehen, der einen Mensch angreift???

honigdachs
honigdachs
Tratscher
4 Tage 12 h

@Queen i honn mehr gsegn wia i wellat , und infoll wenn man sich awian informiert und auskennt donn wissat man dass a labrador , schäfer , golden retriever und et zi vogessn di dalmatiner sehr sehr viel öfter beißn wia de sogenannten gefährlichen rassen obo sem werts unton tisch gekehrt , lei wenn va die gefährlichen rassen oando beißt ischs logisch intressanter fir die medien , kennses des viel mehr aufbauschen ……

Queen
Queen
Tratscher
4 Tage 3 h

@honigdachs sehr gut recherchier. No comment! Aber das hat ja eh nix mit dem Thema am Hut:-)

honigdachs
honigdachs
Tratscher
3 Tage 22 h

@Queen des hot sehr viel mit dem thema zi tian obo jojo , es pseudohunde versteher vosteat jo eh olls bessa ….

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
5 Tage 8 h

Ziemlich nachlässig einen Kampfhund ohne Versicherung zu halten!

Goggi
Goggi
Grünschnabel
5 Tage 8 h

also bitte.. wenn der Hund a Kind drwischt!!! nit auszudenken und der Hundeholter plärrt.. dai dai… der gheart iatz gscheid zur Kassa gebeten und der Hund gheart in storke Hände.
ober meistens hoben Holbstorke setta Rassen,weil sie sich dadurch stärker fühlen.. mi isch a amol uaner unghupft – in der Lazag- in sem Besitzer hoben sie nochr in Hund gnummen, weil er ihn nicht unter Kontrolle ghob hot und öfter mol jemand ungongen isch.

Sag mal
Sag mal
Kinig
5 Tage 7 h

Goggi.Eignungstest…Hundeführerschein und Steuer.Bei solcher Rasse das doppelte.

algunder
algunder
Superredner
5 Tage 8 h

Des sein olm scheiss unfälle!! Guate besserung dem oltn herrn und hoffentlich passiert dem hund nicht

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
5 Tage 9 h

ich bin sprachlos, das kann jedem von uns passieren, es kann doch nicht sein dass die hundehalter ihre tiere nicht im griff haben

Zugspitze947
Zugspitze947
Grünschnabel
5 Tage 7 h

Wenn der Hundebesitzer keine Versicherung hat gehört der Hund sofort beschlagnahmt und sein Vermögen auch 🙁 Die Kosten sind vom Verursacher zu bezahlen 🙂

maxx
maxx
Neuling
5 Tage 8 h

in diesem Fall sieht man deutlich das ein falscher Mensch einen Hund hat was er nicht unter Kontrolle hat weil solche Hunde muss man richtig erziehen dann passiert auch nichts weil am Ende bekommen immer die Hunde die Schuld ob es ein Pitbull Rottweiler ist oder wie sie noch heißen aber es gibt nur den falschen Besitzer nicht den falschen Hund

Calimero
Calimero
Superredner
5 Tage 7 h

Einen Kampfhund ohne Versicherung, das könnte dem Halter noch teuer zu stehen kommen.

meilenstein
meilenstein
Neuling
5 Tage 8 h

I find sette Hunde ollgemein unberechnbor wenn a die hundebesitzer olm behaupt meiner tuat nix.Zumindest solte jeder a versicherung hobn und an die leine nemmen.Maulkorb isch bestimmt net die lösung i denk zem wert a hund ersch recht agressiv vielaicht hundeschule besuchn oder soepes.Guate besserung dem herrn

Mikeman
Mikeman
Kinig
5 Tage 8 h

@ Waltraud
Das wär zu einfach 😜, es muß schon eine zweite Gelegenheit geben womöglich jemand totzubeissen, alles nur mehr ein ……zirkus.

Freund
Freund
Grünschnabel
5 Tage 3 h

i verstea nit wiaso olm der hund schuld hot wenn wos passiert…..die frog isch wos tuat der besitzer das a tier a so werd( es isch kuan lebewesen von grund auf böse)auser es werd derzua gmocht..

honigdachs
honigdachs
Tratscher
5 Tage 2 h

is Problem isch dassts a Rottweiler wor , weil wenns sischt oando gewesn war hearatman nix …..do hund hott sein Revier verteidigt , wia des a Olm hergong isch es wor saubled , do sigman die gonzn Hunde versteher womöglich die holbem wos do kommentiern hobm selbo oan dohoam der net folg obo sischt gscheide

Freund
Freund
Grünschnabel
5 Tage 22 Min

@honigdachs
stop amol….i hon kuan hund derhuam rundum die gonzen nochborn ober,muas man sich schu zem olm ärgern….rottweiler od.a nit ondere beisn a zua

Brixbrix
Brixbrix
Tratscher
5 Tage 7 h

Hund net versichert .
Donn hoftet holt der Besitzer mit seinem Besitz .
Donn woas er brum er bet a Versicherung ougschlossn hot

ex-Moechteg.Lhptm.
ex-Moechteg.Lhptm.
Superredner
5 Tage 7 h

Also ich bin überhaupt kein Hundefreund, aber wer den Artikel über die Überschrift hinaus gelesen hat, der weis dass der verletzte Mann in die Wohnung eines anderen gegangen ist.

wenn er ihn nicht kannte, kann er nicht einfach in eine fremde Wohnung rein spazieren und wenn er ihn kannte, musste er auch vom Rottweiler bescheid wissen.

Aber wie wir alle wissen, die Geschichte ist meisst eine andere als die wo in der Zeitung erzählt wird ….

Storch24
Storch24
Superredner
4 Tage 11 h

Ex.. der Mann ist nicht einfach in die Wohnung reinspaziert. Er hat geklingelt und jemand hat geöffnet…….

Sag mal
Sag mal
Kinig
5 Tage 7 h

was wennn so ein Hund in einer Wohnung gehalten Wird,im Treppenhaus täglich auf Menschen trifft?Sollte Es nicht VoraussetzungSein- Maulkorb und Artgerechte Haltung?!Es geht nicht darum dass Es mit diese Rasse nur Probleme gibt sondern dass die Meisten Rottweiler wie eine Waffe halten und es darauf auslegen an zu geben.Bisse von Kampfhunden Sind durch das ausgeprägte Gebiss natürlich “dementsprechend”.

Italo
Italo
Grünschnabel
5 Tage 9 h

Net der Wolf?

Lederhosenjonny
5 Tage 8 h

selle Kommentare konnsch dir sporn

Sag mal
Sag mal
Kinig
5 Tage 7 h

Hätte Dieser Mensch nicht denken können dass der Hund auf Einen Eindringling reagiert und das Tier erster in einen Raum sperren bevor die Tür geöffnet Wird?

Hausdetektiv
Hausdetektiv
Neuling
5 Tage 9 h

Richtig das der Hund eine Maulkorbpflicht bekommt. Ich hoffe das auch der Hundehalter eine Strafe wegen gefährlicher Körperverletzung bekommt. Die Frage ist ob am Eingang des Grundstücks das Schild “Achtung Hund” angebracht war.

Dem Opfer wünsche ich eine gute Besserung und das zum Glück nichts schlimmeres passiert ist.

Kiki
Kiki
Tratscher
5 Tage 8 h

Schrecklich so etwas. Aber der Hund befand sich im Haus bei seinem Besitzer und da ist wohl sein Beschützerinstinkt mit ihm durchgegangen. So etwas ist schwer vorauszusehen, abgesehen von der Versicherungspflicht, die für jeden Hund abgeschlossen werden müsste.

hage
hage
Grünschnabel
5 Tage 5 h

Heint zutoge muan olla es isch mit a Versicherung getan? Hauptsoche versichert nuar konn der Hund jo tian… die Versicherung zohlt nix bei folscher Handhabung.

Zudem an olle Hundebesitzer: muant des wirklich des tit enkon Liebling epas guits un, wenn des durch die Städte geht mit ihnen mit links und rechts Passanten. Des isch. STRESS net la fir die Passanten sondern a fir die Hunde!!!!

Freiheit
Freiheit
Grünschnabel
5 Tage 7 h

Rottweiler sollten nur professionell geschulte Personen halten dürfen!!!

onassis
onassis
Grünschnabel
5 Tage 6 h

Hoffentlich hat der Hundehalter etwas auf seinem Konto wenn er schon nicht versichert ist, außerdem müßte es gesetzlich sein daß jeder Hundehalter versichert sein muß.

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
5 Tage 2 h

Ein Nachbar hat auch so eine Bestie, der hat es hauptsächlich auf andere Hunde abgesehen, würde am liebsten jeden anderen Hund zerfleischen. Wenn man ihm begegnet, muss sich der Typ alles einfallen lassen, dieses Tier irgendwie in Zaum zu halten.
Wie kann man sich nur einen solchen Hund anschaffen?

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
5 Tage 8 h

man sollte endlich leine und maulkorbpflicht einführen und bei nichtachtung streng bestrafen. oder gibt es dieses gesetz etwa schon?

Evi
Evi
Superredner
4 Tage 5 h

Daheim sicher nicht!

Trixie
Trixie
Grünschnabel
5 Tage 8 h

Wieviel Leit werdn wol do net vosichort San?? Um Lai fein dofun zu kemm???Und huassn tutz ollm… Der Hund tut nix… Und de wissen genau wie der Hund tickt.. Obbo gegenüber null Respekt.. Mir tut dem älteren Herr unglaublich leid.. Und wünsch Lai is beste.. 😒Und ich hatte auch diese schlimme Situation erlebt als ich a Kind wor.. Von ein Schäferhund.. Seine klaue in mein Gesicht gehobt und Hon a gruaßis Schutzengel kop..

Pic
Pic
Tratscher
5 Tage 5 h

Zum Glück sind die Kühe brave Tiere und tun einem nichts.

Tina234
Tina234
Grünschnabel
5 Tage 5 h

Also das verstehe ich nicht wieso der Hundebesitzer keine Versicherung hat?
Normalerweise ist ja bei der Haus bzw.Wohnungshaftpflichtversicherung das Haustier automatisch dabei.

sullimann
sullimann
Neuling
5 Tage 3 h

schweinerei a jedes Auto muss versichert und versteuert sein aber ein hundevieh braucht nix die Hundehalter müssten ordentlich zur Kasse gebeten werden Versicherung versteuern und die Anschaffung um ein drei bis vierfache höher gute Besserung dem opfer

OrB
OrB
Universalgelehrter
4 Tage 22 h

Solche Hunderassen gehören verboten, amen und aus!

Duwoaschsbesser
5 Tage 2 h

Nochdem dass do koan schodensersotz zu zohlen isch werdn sich a viele frogen wieso sie ihren hund nor versichert hom!?

efeu
efeu
Superredner
5 Tage 1 h

wiso sein die Hunde immer schuld meistens die Besitzer hom keine Ahnnung wie man an Hund gerecht haltet. war Hundeschule und versichert das soll ein muss für alle Hundebesitzer sein.

Storch24
Storch24
Superredner
4 Tage 23 h

Hund nicht versichert ? Einen Rottweiler galten, aber bei der Versicherung sparen. Da nützt das entschuldigen nichts. Eigenheim pfänden

Queen
Queen
Tratscher
5 Tage 5 Min

BITTE??????
Keinen Schadenersatz, weil der Hundebesitzer den Hund nicht versichert hat? Ich würde eher sagen, Pech gehabt, das wird trotzdem teuer, soviel ist sicher. Aber wenn ich so manche Hundebesitzer sehen, die ihre Hunde an der Leine herumziehen, kann ich nur den Kopf schütteln. WER sich einen Hund anschafft, sollte ihn per Gesetz ausbilden können oder lassen.

Hoffe der Herr erholt sich schnell!

Evi
Evi
Superredner
4 Tage 5 h

In anderen Medien steht, daß es ein Pitbull war 🙊

wpDiscuz