Ein Schwerverletzter

Messerstecherei in Bozen

Dienstag, 06. September 2016 | 07:52 Uhr

Bozen – In der Bozner Schlachthofstraße ist es am Sonntagabend kurz vor Mitternacht zu einer blutigen Messerstecherei gekommen.

Ersten Informationen zufolge ist eine Schlägerei ausgeartet. Ein Marokkaner wurde schwer verletzt. Der Mann soll allerdings nicht in Lebensgefahr schweben.

Im Einsatz waren das Weiße Kreuz, ein Pfleger der Landesnotrufzentrale und die Carabinieri. Der Mann wurde ins Bozner Krankenhaus gebracht.

Medienberichten zufolge soll es bei dem Streit ums Geld gegangen sein. Offenbar wollte der Angreifer das Opfer ausrauben und ihm seine Brieftasche und sein Handy abnehmen.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare auf "Messerstecherei in Bozen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Oma
Neuling
22 Tage 4 h

der name der straße sagt es ganz klar was da los ist…

Mikeman
Tratscher
22 Tage 3 h

Sowas kanns nicht geben ,es ist mehr als hoechste Zeit ordentlich aufzuräumen,solche Individuen entstehen nicht von heut auf morgen ….

vernunft
vernunft
Grünschnabel
22 Tage 2 h

Nix nuis mear..
Keart schun zum olltog…
Donk wem brauch i gor nt erwähnen..

Franco Blue
Neuling
22 Tage 2 h

wieder eine beruhigende Nachricht für alle Leute, die dort wohnen, oder aus anderen Gründen dort hin müssen.

sakkramitzn
Grünschnabel
22 Tage 3 h

terf mon a in nochnome fa de personen kennen?

tresel
Tratscher
22 Tage 3 h

wirklich mal eine neue meldung.

Volk
Grünschnabel
22 Tage 1 h

Es isch zum weinen..mit welcher arroganz sich regierende volksvertreter über die ängste der menschen hinweg schauen

WM
Tratscher
22 Tage 1 h

Aus bz nix neues vielen dank politiker!!

wuestenblume
Tratscher
22 Tage 1 h

na ja …so langsam gewöhnt man sich an solche meldungen

spotz
Neuling
22 Tage 1 h

schlachthof str!!!!!

cookie
Tratscher
21 Tage 23 h

nix nuis…..leidr

wpDiscuz