Zu Schadensersatz verurteilt

Mitschuld an Autounfall? – Klausen muss zahlen

Freitag, 22. September 2017 | 09:23 Uhr

Klausen – Das Oberlandesgericht von Trient hat der Gemeinde Klausen eine 50-prozentige Mitschuld an einem Verkehrsunfall zugesprochen, bei dem am 2. Jänner 2011 der mittlerweile 41-jährige L. S. aus Brixen schwer verletzt worden war, berichtet das Tagblatt Dolomiten.

L. S. war am Tag des Unfalls mit seinem Alfa Romeo 75 kurz nach 13.00 Uhr auf der alten Villnösser Straße unterwegs, die am Bahngleis entlang führt. Wegen einer Schicht aus Eis kam der Wagen von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Strommasten der Bahnlinie.

S. L., der noch heute an den Folgen der Verletzungen leidet, ließ mit Hilfe des Büros „Giesse Risarcimento Danni“ aus Bozen die Mitschuld der Gemeinde Klausen am Unfall klären.

Im Berufungsverfahren hieß es laut „Giesse“, dass der Strommasten nur unweit der Straße ein zusätzliches Gefahren-Element dargestellt habe.

Mehr lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

 

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

17 Kommentare auf "Mitschuld an Autounfall? – Klausen muss zahlen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Dagobert
Dagobert
Superredner
29 Tage 11 h

Wenn das Schule macht dann können sich die Gemeinden auf etwas gefasst machen.
In Bozen am südlichen Ende der Eisackuferstr. krachts wöchendlich, wenn diese Unfallenker alle Anzeige erstatten ………

Vieldenker
Vieldenker
Tratscher
29 Tage 10 h

Aber nichtt wegen einer Eisschicht, fahren muss man selbst…..

DorfLaeff
DorfLaeff
Neuling
29 Tage 12 h

Man muaßes lei suachn, nor findet man ollm eppes. So a Bledsinn…

@
@
Grünschnabel
29 Tage 12 h

Es ist nur angebracht, dass die Gemeinde Klausen zahle muss. Sie hat nämlich genug Geld von den Autofahrern durch ihre an unsinnigen Stellen angebrachten Speedboxen kassiert. (Südtirolrekord – mit 2 Boxen mehr alz z.B. Meran mit 18 Boxen) Abzocke pur!!!!

Saftl
Saftl
Grünschnabel
29 Tage 11 h

So ein Unsinn…noa tat i es negschte mol awian längsama fohrn 🙄🤐

kik
kik
Tratscher
29 Tage 11 h

amerikanische Zustände!

schleifer
schleifer
Grünschnabel
29 Tage 10 h

Jo jo Klausn konn des jo mit den Blitzern Finanzieren. Mochn e domit a mords gschäft

Steuerzahlerin
Steuerzahlerin
Tratscher
29 Tage 7 h

Und amol es Hirn einscholtn. Im Winter (Eis) a bissele längsamer fohrn. Holt man selber nia Schuld??? I hoff des mocht net Schule, sem ormes Lond mit dei Stroßnzuaständ. Ruft schon Amerika?

m. 323.
m. 323.
Tratscher
29 Tage 7 h

an.guatn Onwolt ..u.schu hot man.an schuldign..

wuestenblume
wuestenblume
Superredner
29 Tage 4 h

Und das Tacho lügt oder wie…was ich weis wurde hier mit einer überhöhten Geschwindigkeit gefahren…

harmlos
harmlos
Grünschnabel
28 Tage 13 h

….wos du net olls woasch? 😲

susisorglos
susisorglos
Neuling
29 Tage 7 h

Die Straßen Verkehrs Ordnung sagt genau wie weit was vom Straßen Rand weck sein muss. In diesem Punkt hätten und haben viele Gemeinden ein Problem.

kornfeld
kornfeld
Tratscher
29 Tage 17 Min

Net dass i ihm es geld net gunnen tat ober wo firt des hin. Wenns eisig isch muas man holt a dementsprechend fohrn

Bauchnoblwollwuzl
Bauchnoblwollwuzl
Grünschnabel
28 Tage 13 h

Ich frage mich was sich so ein Richter denkt. Ist denn heutzutage überhaupt niemand selbst schuld?
Wenn sich solche Urteile häufen, wird im Winter auf jeder Straße ein Schild stehen “Wegen Glatteisgefahr gesperrt”.
Wenn man dann zu Fuß ausrutscht, kann man ja den Schuster verklagen, weil die Schuhsohlen nicht rutschfest sind.

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
28 Tage 12 h

Ich schrieb bereits an mehreren anderen Stellen, was in den USA schon vor 30 Jahren Realität war, glaubt man hier nun auch haben zu müssen, wie absurd das auch immer sei. Ich meine diese Kultur alles anzuzeigen und vor Gericht sich jeden irgendwie möglichen Vorteil zu holen.
Es gibt beispielsweise auch schon Wanderwege die mit “nur auf eigene Gefahr” beschildert sind.

harmlos
harmlos
Grünschnabel
28 Tage 15 h

Die Gemeinde zohlt?? Mi wundert daße net in Strommostn die Schuld gebm hobm,der afoamol niamend mehr kärt……und Akte zua.

krakatau
krakatau
Superredner
26 Tage 7 h

Für das eigene Versagen sind immer andere Schuld

wpDiscuz