In die Universitätsklinik in Innsbruck eingeliefert

Mittewald: Schwere Verletzungen nach Pferdetritt

Freitag, 08. Februar 2019 | 18:00 Uhr

Mittewald – In Mittewald hat sich am Freitagnachmittag gegen 16.40 Uhr ein Freizeitunfall zugetragen.

Ersten Informationen zufolge wurde in einem Reitstall ein elfjähriges Mädchen von einem Pferd getreten und dabei am Kopf getroffen. Das Kind ist schwer verletzt.

Der Verletzte musste in die Universitätsklinik nach Innsbruck eingeliefert werden.

Im Einsatz standen der Notarzt, ein Rettungstransportwagen, der Aiut Alpin Dolomites und die Ortspolizei.

 

 

Von: mk

Bezirk: Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Mittewald: Schwere Verletzungen nach Pferdetritt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
niamend
niamend
Grünschnabel
7 Tage 2 h

guate besserung bem patienten. hon selber a gitsch in den olter de wos reitet und konmer denken wos di eltern iatz mitmochen. viel kroft

nobodyisperfekt
7 Tage 2 h

gute Besserung 

Spitzpassauf
Spitzpassauf
Superredner
7 Tage 3 h

Gute Besserung….

luisa
luisa
Grünschnabel
6 Tage 13 h

Bitte get nio beim ross hintn vorbei!!! Des isch is erste wosman lernt. Niemals hintn vorbei gin!!

bambi
bambi
Grünschnabel
6 Tage 12 h

Isch se mit gong

bambi
bambi
Grünschnabel
6 Tage 12 h

Isch se nit gongen

susisorglos
susisorglos
Grünschnabel
6 Tage 12 h

Gute Besserung. Jeder der mit Pferde zu tun hat sollte sich im klaren sein das so was passieren kann und noch viel mehr. Hoffe das des Madl alles gut übersteht.

wpDiscuz