Landesstraße 98 für Verkehr gesperrt

Mölten: Erdrutsch trägt Baum auf die Straße

Dienstag, 21. Mai 2019 | 10:33 Uhr

Mölten – Die Landesstraße 98 zwischen Versein und Verschneid in der Gemeinde Mölten musste am Dienstagvormittag nach einem Erdrutsch für den Verkehr gesperrt werden.

Der Regen der vergangenen Tage hat das Erdreich oberhalb der Straße aufgeweicht und schließlich setzte sich ein Teil des Hangs in Bewegung. Ein Baum wurde dabei samt Wurzelstock auf die Fahrbahn getragen.

Es besteht die Gefahr, dass noch weiteres Material nachkommt. Im Einsatz sind die Feuerwehren von Verschneid und Mölten.

alto adige

Von: luk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare auf "Mölten: Erdrutsch trägt Baum auf die Straße"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
sarkasmus
sarkasmus
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Die klimaerwärmung zeigt sich

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

-wandel, bitte -wandel….immer noch nicht verstanden…..das 1×1 dürfte wohl nicht so schwer sein….außerdem langweilt’s mittlerweilen

Staenkerer
1 Monat 6 Tage

a sette rütschlen hots woll noch regn seit johrhunderte gebn, nix mit klimawondl, -erwärmung oder sunscht a klimaphänomen! es wetter wor und isch schuld!

sarkasmus
sarkasmus
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

@falschauer
Durch was entsteht dieser wandel? Bitte klär mich auf

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
1 Monat 5 Tage

@falschauer

er ist doch neu hier😉 bitte Gnade vor Recht ergehen lassen…

Tabernakel
1 Monat 6 Tage

Der Klimawandel kommt stetig. Gebirgsregionen werden mehr Muren haben. Im Tal werden Hochwasser, dank der falschen Wasserwirtschaft, ihre Wirkung entfalten.

Tabernakel
1 Monat 6 Tage

Solche Wasserautobahnen beschleunigen den Abfluss und alle Unterlieger saufen schneller ab.

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

Wieso? Das Gegenteil was du sagst ist der Fall. Das ist doch eine saubere Arbeit der Wildbachverbauung. Mit den Stufen wird dem Wasser die Kraft genommen.

Tabernakel
1 Monat 4 Tage

Einem Fließgewässer wird die Kraft genommen wenn es mäandert. Das da ist wie eine Rodelbahn. Das Wasser fließt immer schneller und die Unterlieger bekommen Hochwasser.

Angel
Angel
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Jetzt heisst es Klimawandel, vor zig Jahren hat es so ein Jahr wie heuer immer wieder gegeben. was war vor 100 jahren schuld, . KLIMAWANDEL

Jefe
Jefe
Tratscher
1 Monat 5 Tage

Heutzutage ist alles gut verbaut und trotzdem gibt es immer noch Muren…das wird leider nicht vermeidbar sein.
Früher gab es viel mehr Erdrutsche….ja sogar scherere wie heute…leider hat man da nicht immer alles erfahren….nicht so wie heute…Jeder kleine Stein und Sat auf der Staße gepostet wird.

wpDiscuz