53-jähriger Bundesdeutscher mittelschwer verletzt

Mölten: Pkw prallt mit Motorrad zusammen

Samstag, 08. Juni 2019 | 20:43 Uhr

Mölten – Am frühen Samstagabend prallte in Mölten ein Motorrad mit einem Pkw zusammen.

Laut ersten Informationen geschah der Verkehrsunfall gegen 19.00 Uhr auf der Landesstraße nach Mölten auf Höhe des Kilometers 7,3. Aus bisher ungeklärter Ursache prallten ein Pkw und ein Motorradfahrer zusammen. Dabei erlitt der Motorradfahrer – ein 1966 geborener bundesdeutscher Staatsbürger – mittelschwere Verletzungen. Der Motorradfahrer wurde vom Notarzt vor Ort erstversorgt und anschließend in das Krankenhaus von Bozen gebracht.

Die Absicherung der Unfallstelle und die Aufräumarbeiten übernahm die Freiwillige Feuerwehr von Verschneid. Die Unfallerhebung wurde durch die Carabinieri von Terlan durchgeführt.

Vor Ort im Einsatz standen ein Notarzteinsatzwagen der Sektion des Weißen Kreuzes Bozen, ein Rettungstransportwagen des Weißen Kreuzes Etschtal, die Freiwillige Feuerwehr von Verschneid sowie die Carabinieri von Terlan.

 

 

 

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Mölten: Pkw prallt mit Motorrad zusammen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Sag mal
Sag mal
Kinig
17 Tage 11 h

baldige und vollständige Genesung!Hatt keine Chance gegen ein Auto.

algunder
algunder
Superredner
17 Tage 37 Min

Bin gonz deiner meinung !
Und olle👎drucker Schamp Enk !

Sag mal
Sag mal
Kinig
16 Tage 21 h

@algunder jetzt drücken Sie erst recht👎Keiner ernst zu nehmen .Alles Kindergarten.So Sind Viele hier.

algunder
algunder
Superredner
16 Tage 15 h

😂😁👍🏻 o jo

wpDiscuz