Sanitätsbetrieb will Vorfall aufklären

MRT: Frau wird nach Trient geschickt

Donnerstag, 07. Februar 2019 | 10:34 Uhr

Bozen – Die Mutter eines Jungen, der nach einem Sturz ein verdrehtes Knie hatte, kritisiert den Sanitätsbetrieb in Südtirol.

Ihr sei im Krankenhaus Bozen empfohlen worden, die nötige Magnetresonanz des verletzten Beines, im Trientner Spital durchzuführen.

Tatsächlich hat die Mutter keinen zeitnahen Termin für eine Magnetresonanz in den Strukturen in Bozen erhalten.

Ihr Ausflug nach Trient schlug mit insgesamt 334 Euro zu Buche, wie die Frau gegenüber der Tageszeitung Alto Adige erklärt. Sie wolle nun wissen, ob sie die Summe erstattet bekomme.

Der Sanitätsbetrieb erklärt, dass man den Vorfall aufklären wolle. Dies solle sich nicht wiederholen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

35 Kommentare auf "MRT: Frau wird nach Trient geschickt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
anonymous
anonymous
Superredner
10 Tage 1 h

Zustände wie im Urwald

werner66
werner66
Superredner
10 Tage 2 Min

Hätte sie lieber ein halbes Jahr warten sollen, bis das hochgelobte Südtiroler Sanitäts System in der Lage ist, den Jungen zu untersuchen?

Mistermah
Mistermah
Kinig
9 Tage 22 h

wenn die resourcen nicht vorhanden sind, sind dies die logischen konsequenzen. der sanitätsbetrieb hat konventionierte plätze (bezahlt man nur das Ticket) bei den privaten. trotzdem ist die nachfrage zu hoch. ich frage mich nur was man vor 20 jahren machte, als es noch keine MR geräte in der provinz gab. sehe lauter invaliden älterer generation durch die straßen laufen, da sie früher nicht das glück hatten, ein MR untersuchung zu bekommen.

Staenkerer
9 Tage 2 h

wie kimmt eigentlich der betrog zomm? hot de privat zohln gemiet, und wenn jo, warum?

typisch
typisch
Universalgelehrter
9 Tage 2 h

Privatisierung läuft

Nops
Nops
Neuling
9 Tage 23 h

Genau dasselbe ist mir in Brixen pasiert.
Ich muste in eine Privatklienik..Kosten 280 Euro bekomme aber nur 50 Euro rückerstatet

Mistermah
Mistermah
Kinig
9 Tage 22 h

und was hat es dir gebracht? bist du jetzt gesünder?

@
@
Superredner
9 Tage 18 h

Leider mir auch passiert. Da durch das Röngtenbild meine Verletzung nicht abgeklärt werden konnte, brauchte der Arzt eine CT für die genaue Diagnose,und das möglichst zeitnah, für eine erfolgreiche Behandlung. Der Arzt schlug mir von vornherein die Privatklinik vor. Trotzdem habe ich um Einen Termin im Krankenhaus Brixen angefragt. Ich hätte trotz Dringlichkeit eine Woche warten müssen und bin daher sofort in die Privatklinik gegangen. 280 Euro habe ich bezahlt. Hinterher hat sich herausgestellt, dass eine Behandlung nach einer Woche Spätfolgen nach sich gezogen hätte.

Rechner
Rechner
Superredner
9 Tage 11 h

@ 280 für ein CT? War das aus Gold.
St Anna Meran zahl ich für ein Mrt 160 und für ein Ct 110 Euro.
Dann gibt es noch 50 zurück.
Ich habe es auch immer etwas eilig wenn mir was fehlt.

Brixen
Brixen
Neuling
9 Tage 23 h

das ist normal…..für MR ca. 3 Monate Wartezeit in den Krankenhäusern. Inzwischen gibts auch in Trient bereits Wartezeiten. Wer wegen möglicher Verschlechterung nicht riskieren SOLLTE  so lang zu warten, ist gezwungen ” privat” zu gehen…….wer es sich leisten kann!!!!

genau
genau
Universalgelehrter
9 Tage 22 h

Ja halb so wild!

Wenn man mal einen Autounfall hat und im Koma liegt bekommt man das Mrt sogar in wenigen Wochen🙂🙂

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
9 Tage 18 h

ahhh deswegen war bei der Neueröffnung einer Bozner PRIVATklinik die ÖFFENTLICHE Sanitätsassessorin dabei…

genau
genau
Universalgelehrter
9 Tage 16 h

@iuhui

Ja in diese Richtung wirds wohl gehen🤔

bayer
bayer
Neuling
9 Tage 21 h

Ein Ausfulug nach Trient kostet 334 euro ??

Sie ist bestimmt Privat mit den Hubschrauber geflogen sonst ist es nicht möglich !!!

Queen
Queen
Tratscher
9 Tage 17 h

Ich habe privat auch 420 € bezahlt, Wartezeten sind leider auch für Kontrolluntersuchungen schon viel zu lang. Aber in diesem Fall, scheint es sich um einen Notfall zu handeln. Verdrehtes Knie und sie wird nicht behanddlt??? Das kann doch nicht sein!

erdbeer123
erdbeer123
Neuling
9 Tage 4 h

di oma einer Freundin von mir hat in trient auch nur das ticket bezahlt!

H.M
H.M
Grünschnabel
9 Tage 22 h

Nichts neues bei uns in sùdtirol was sanitát betrifft !!!!einfach unglaublich !!

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
9 Tage 22 h

ich verstehe hier nicht die Neuigkeit… schon seit immer musste man eine MR vormerken und Monate warten… zur Freude der Privatkliniken die dadurch viel verdienen!

Mistermah
Mistermah
Kinig
9 Tage 12 h

In der Schweiz steht ein Gerät auf 10000 Einwohner! Wartezeit 1-2 Tage. Würde bedeuten für südtirol 50 Geräte. Davon sind wir weit entfernt.

Alpinist
Alpinist
Grünschnabel
9 Tage 22 h

Olls a Witz für a MR brauchts ungefähr 45 min ergibt 8 in Tog glab net das olle Toge 8 Patzient über 3 Monat sein! Privat kimmsch im a por Toge zua !!

Mistermah
Mistermah
Kinig
9 Tage 12 h

Doch! Aus sicherer Quelle werden zumindest in Bozen und Meran 16-20 Patienten auf einem Mr gerät gemacht. Die privaten kommen auch zum Teil auf diese Anzahl.

genau
genau
Universalgelehrter
9 Tage 22 h

Ein schönes Land mit kompetenter Verwaltung🙂🙂🙂

der Vinschger
der Vinschger
Superredner
9 Tage 18 h

Jo hel konnsch laut sogn…

Supergscheider
Supergscheider
Tratscher
9 Tage 15 h

Mal ganz ehrlich ,findet ihr diese Zustände für ein mitteleuropäisches Land noch mormal ,ich nicht!!!

amme
amme
Superredner
9 Tage 7 h

italien ist ein südeuropäisches land?geografie null?

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
9 Tage 3 h

@amme
lesen und verstehen auch Null?

Kibra
Kibra
Neuling
9 Tage 15 h

es gibt immer wieder Nachrichten über für ein MRT die Lösung wäre solche Geräte müßten rund um die Uhr besetzt sein was aber nicht der Fall ist.

Fahrenheit
Fahrenheit
Grünschnabel
9 Tage 14 h

Fachpersonalmangel

Mistermah
Mistermah
Kinig
9 Tage 12 h

Die Geräte sind 12 h besetzt. Ich wäre der Meinung du bezahlst die anderen 12 h Nachtdienst.

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
9 Tage 15 h

Soweit ist es also schon mit unserer Sanität, abet immer brav alles schönreden und Pläne machen, die man nie realisieren kann.

Paul
Paul
Universalgelehrter
9 Tage 14 h

Sauerei
Weiter so
Poll isch Schluss mit enkern Saus und Braus

@
@
Superredner
9 Tage 19 h

Mir auch in Brixen passiert. Meine Verletzung konnte mit dem Röngtenbild nicht genau abgeklärt werden. Für die genaue Diagnose brauchte der Arzt eine CT. Für die BEHANDLUNG musste diese zeitnah gemacht werden. Für einen Termin bei der Computer

snip
snip
Neuling
9 Tage 5 h

MR Tomographien sein heitzutag absolute Standarduntersuchungen und Geräte in alle möglichen Privatpraxen zu finden. Soll Röntgen/CT vorgezogen werden weil i.d.R.ungefährlich. lei viele südtiroler moanen als horte Burschen kann man ja a wia vor 30Jahr Medizin mochen… Bei der Mentalität hot die Sanitätsverwaltung an oanfochen Job 😉

LaLuna
LaLuna
Neuling
9 Tage 2 h

Es wurde in letzten Jahren alles drauf ausgelegt, dass man sich an private Strukturen wenden muss…

Rechner
Rechner
Superredner
9 Tage 11 h

Ich kann St. Anna empfehlen.
MRT 160 Euro mit einer nagelneuen Maschine.
Omega war gestern(-:
110 kostet ein Ct obwohl da sind im Kh die Wartezeiten unter 3 Tagen. Das ist zu verkraften.

wpDiscuz