Aussetzungsantrag in Vorbereitung

Murmeltier-Urteil: Zwei Dekrete fallen nicht in Durnwalders Amtszeit

Donnerstag, 28. Juni 2018 | 10:13 Uhr

Bozen – Eifrig arbeitet derzeit Rechtsanwalt Gerhard Brandstätter am Aussetzungsantrag der Zahlung, zu der Alt-LH Luis Durnwalder verurteilt worden ist. Bekanntlich geht es dabei um Abschuss-Dekrete für Murmeltiere, die vom Rechnungshof „in Rechnung“ gestellt wurden.

Gleich zwei der beanstandeten Sonderabschuss-Dekrete sollen jedoch gar nicht in Durnwalders Amtszeit verabschiedet worden sein. Sie fallen in den Zeitraum von 2010 bis 2014. Da gab es einen neuen Amtsdirektor und einen neuen Landesrat.

Bekanntlich war sowohl Durnwalder als auch der frühere Direktor des Amtes für Jagd und Fischerei, Heinrich Erhard, vor einer Woche zur Zahlung von je 568.125 Euro verurteilt worden

Laut dem Urteil hätten sie sich mit den Abschuss-Dekreten für geschützte Tierarten der „Zerstörung von öffentlichem Gut“ schuldig gemacht.

Mehr dazu lest ihr in der heutigen „Dolomiten“-Ausgabe!

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

12 Kommentare auf "Murmeltier-Urteil: Zwei Dekrete fallen nicht in Durnwalders Amtszeit"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Loewe
Loewe
Tratscher
21 Tage 1 h
die Gerichte sollten meiner Meinung nach in einigen Fällen etwas mehr unparteiisch handeln und nicht auf Biegen und brechen eine fleißige tüchtige Person zu verurteilen. Auch die “Tierschützer” schützen zwar auf der einen Seite bestimmte Tiere, aber andere Tiere hingegen lassen sie mit wilden Qualen verenden, oft wird auch die Natur der Berglandschaft zum Beispiel nicht berücksichtigt. Die Beschuldigungen der Gerichte sind ab und zu eher heftig und könnten möglicherweise jemandes Existenz vollkommen ruinieren. Es sollte auch mehr darauf geachtet werden, dass Gerichte von höherer und wirklich unabhängiger Seite her auf eventuelle Menschenrechtsverletzungen – bzw. auf Einhaltung der Verfassung kontrolliert… Weiterlesen »
Eppendorf
Eppendorf
Superredner
20 Tage 19 h

Informiere dich bitte, wie die Justiz funktioniert.

ando
ando
Universalgelehrter
20 Tage 18 h

Was redest du a????

wellen
wellen
Superredner
21 Tage 5 h

Da gäbe ed noch die Schafe im Zerzertal, allesamt von Bär und Wolf erledigt. Munition auspackn!

Staenkerer
20 Tage 22 h

genau! olles weg wos ummerrennt und kriecht und flieg auf de olmen, de ghearn auschließlich in goaß und schof und rindviecher .. capito!!!

Erwin
Erwin
Grünschnabel
20 Tage 20 h

Do gibs eppes zu holn!Bei die Verbrecher sein immene die Händ gebunden!Lei mear lächerlich sett a Zuaständ!

Fochmonn
Fochmonn
Grünschnabel
20 Tage 20 h

der Brandstätter mit seinem Team wird das schon richten!!

Loewe
Loewe
Tratscher
21 Tage 2 h

sehr gut !

Calimero
Calimero
Superredner
21 Tage 40 Min

Und täglich grüßt das Murmeltier…..

Ludwig11
Ludwig11
Tratscher
20 Tage 7 h

Zohlen und basta. 😜

Loewe
Loewe
Tratscher
20 Tage 10 h

Für die Daumen nach Untendrücker. Ihr habt Recht. Zum Glück gibt es die Tierschützer, denn so sind für mich und meine kleinen Löwinnen die Vorspeisen gesichert. Ein Murmeltier als Vorspeise, ein Wolf oder ein Bär als Hauptspeise, und ein Murmeltier mit Sahne und Eis als Nachspeise. Mmmh, das schmeckt richtig lecker! 😋👌😋

andr
andr
Superredner
20 Tage 8 h

Ich glaube das Land hat größere Probleme

wpDiscuz