Sechs Fälle der südafrikanischen Mutante bestätigt

Nächste Pandemiestufe in Südtirol gezündet

Dienstag, 16. Februar 2021 | 08:19 Uhr

Bozen – Ende Dezember sah man in Südtirol noch hoffnungsvoll ins Jahr 2021. Die ersten Impfdosen wurden mit großer Theatralik verabreicht und waren in den Augen vieler quasi der Beginn vom Ende der Pandemie. Spätestens mit den milderen Temperaturen im Frühling und in Kombination mit der Impfung sollte sich die Lage verbessern.

Heute ist von diesem Hoffnungsschimmer nur noch wenig zu spüren. Die Impfstofflieferungen tröpfeln seit Wochen ins Land, sodass für die Beherrschung der Infektionslage nicht ausreichend Menschen geimpft werden konnten. Die Krankenhäuser platzen aus allen Nähten und zudem steht mit dem Vormarsch der Mutanten nun auch in Südtirol ein dickes Fragezeichen hinter der derzeitigen Impfstoffgeneration.

Virologin und Unternehmerin Dr. Helga Rübsamen-Schaeff hat erst letzte Woche in der ZDF-Talkshow “Markus Lanz” erklärt, dass das Katz- und Maus-Spiel mit dem Virus bereits begonnen habe. Schon jetzt werde etwa bei Biontech/Pfizer an einem Update für den Impfstoff gegen das Coronavirus gearbeitet. “Das täten die Firmen nicht, wenn sie nicht wüssten, dass der Impfstoff nicht mehr so effektiv gegen die Flucht-Mutanten wirkt”, so die Virologin.

Als solche “Escape-Mutanten” gelten die südafrikanische oder die brasilianische Variante. Sie können durch Impfung oder durchgemachter Krankheit erworbene Antikörper zum Teil austricksen. Die Folge: Man kann erkranken, wenn man schon einmal infiziert war. Schwere Krankheitsverläufe können die Impfstoffe aber wohl noch verhindern. Genau diese Mutation scheint nun auch in Südtirol aufgetreten zu sein.

Sechs Fälle der Südafrika-Variante im Burggrafenamt

Wie die Tageszeitung Alto Adige am Dienstag berichtet, wurden in Südtirol sechs Fälle der südafrikanischen Mutation bestätigt. Ein Labor in Zams im österreichischen Bundesland Tirol hat die Proben ausgewertet und die Ergebnisse nach Bozen übermittelt. Angeblich sind diese Fälle in einer Gemeinde im Burggrafenamt festgestellt worden. Dort waren auch zuerst Fälle der britischen Variante aufgetreten, die sich vor allem durch eine höhere Ansteckungsquote auszeichnet als das ursprüngliche Virus.

Derzeit kommt die südafrikanische Variante vor allem in Nordtirol vor. Dort gibt es schon Hunderte Fälle. Deshalb ist das Bundesland derzeit abgeschottet – offenbar kam dieser Schritt jedoch zu spät.

Verschärfung der Maßnahmen? 

Es scheint also so, als würde das Virus die nächste Stufe auch in Südtirol bereits gezündet haben. Landeshauptmann Arno Kompatscher will heute darüber beraten, wie man auf diese Nachricht reagieren soll. Eine mögliche weitere Verschärfung der Maßnahmen gegen das Coronavirus wird derzeit nicht ausgeschlossen.

Von: luk

Bezirk: Bozen, Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

111 Kommentare auf "Nächste Pandemiestufe in Südtirol gezündet"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
alternativefakten
alternativefakten
Grünschnabel
9 Tage 10 h

…das südtiroler volk mutiert auch, langsam aber sicher! und davor sollte die politik mehr angst haben!

Doolin
Doolin
Superredner
9 Tage 10 h

…oh je…iaz hom mir ah no mutande do…
😷

xXx
xXx
Universalgelehrter
9 Tage 9 h

Meinst du die 100 Hansl die in Bozen waren? Mit denen werden wir auch noch fertig, sollten auch die, die nägste Stufe zünden.

Spartacus
Spartacus
Tratscher
9 Tage 9 h

Wenn man wüsste, was und wen du bei den Südtirolern als Mutante siehst, könnte man deinen Kommentar auch bewerten.

hundeseele
hundeseele
Superredner
9 Tage 9 h

Denk ich auch👍

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
9 Tage 6 h

@ alternativefakten

Das Südtiroler Volk ist schon seid Langem zum Weichei mutieret, deshalb wird sich auch jetzt nicht viel ändern.

Staenkerer
9 Tage 6 h

@xXx seit mir nit böse ober ausgongssperre, verbote, gebote, putz überoll und jetz gor no es wort “zünden” erinnert olleweil mehr an de 60er johr! sem hot übersponnte ongst und hilflosigkeit den olltog bestimmt!

brutus
brutus
Tratscher
9 Tage 5 h

@Staenkerer

Hast du die 60er Jahre, und die Jahre die dazu geführt haben, miterlebt! Sonst würde ich mit solchen Vergleichen zurückhaltender sein! Da wäre diese Demo mit Polizeigewalt aufgelöst worden!

Staenkerer
9 Tage 4 h

@brutus i honn se miterleb ohh, jo!!
der vergleich passt schun, a domols es gfühl des eingsperrt seins und behondlung wie a potentieller verbrecher!

Do Teldra
Do Teldra
Tratscher
9 Tage 10 h

Oje… I siech schworz… Iz hobmse an Grund funn ins nö mea zi seggiern… Wou fiescht des öamo la nö hin… 🙄🙄🙄

Gscheida
Gscheida
Tratscher
9 Tage 10 h

@Do Teldra
Es kommt so weit, dass es in Südtirol immer mehr eine Zwei-Klassen-Gesellschaft geben wird! Die Reichen und jene, die täglich ums Überleben kämpfen. Der Mittelstand wird ausradiert! Das Problem nur, wer zahlt dann die Steuern? Wer finanziert den Politikern ihre überdimensionierten Gehälter?

Eswirdzeit
Eswirdzeit
Tratscher
9 Tage 9 h
sie haben einen Grund gefunden??? am besten glei no sogen sie hobens derfunden nor no a alu hut nor passt der kuchen…hallo schuaugs mol beim fenster ausi bei ins konn jeder no holwegs ummer rennen…und nor scholtet mol in tv ein und schaug wos zb Australien los isch Deutschland usw suw… weltweit a casino nit lei bei Australien hot wegen 5 fälle sofortigen lookdown einberufen…so isches eben wenn man nit will in totelan caino hoben aber…mir sein jo die besten und wie i schon gsog hon mit der Einstellung inserer leit werden wir die letzten sein de do ausser kemmen… Weiterlesen »
falschauer
9 Tage 8 h

@Eswirdzeit

👏👏 endlich uaner der amol sog wos sache isch, die meistn hobn ollm nou nit mitgekreag wos eigentlich lous isch und um wos es geat….schrein und bled redn hilft do nix, hondeln isch gfrog und nix onders

GTH
GTH
Tratscher
9 Tage 7 h

@Eswirdzeit jo wos isch in deitschlond los…🤔

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
9 Tage 7 h

@GTH
Nix Gewisses weiß man nicht 🥴: “Mit 3856 gemeldeten Neuinfektionen lag die Zahl um rund 480 Fälle höher als am Dienstag vor einer Woche. Die Sieben-Tage-Inzidenz verharrt bei 58,7 (Vortag 58,9)…Allerdings wird sowohl im Gesundheitsministerium als auch im RKI betont, dass sich auch die Auswirkungen der stärkeren Verbreitung der ansteckenderen Mutationen zeigen könnten. “Trotz aktuell sinkender Fallzahlen besteht durch das Auftreten verschiedener Virusvarianten ein erhöhtes Risiko einer erneuten Zunahme der Fallzahlen”, schrieb das RKI in seinem Situationsbericht vom Montagabend.”
https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/rki-meldet-gestiegene-corona-neuinfektions-zahlen/ar-BB1dIPSA?ocid=msedgntp

GTH
GTH
Tratscher
9 Tage 6 h

@Hustinettenbaer ok honn verstonden dass die control copy paste taste kennsch…

Eswirdzeit
Eswirdzeit
Tratscher
9 Tage 5 h

@GTH der gleiche kas wie überall derscholtesch du jn tv nit ein?

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
9 Tage 5 h

@GTH 
Logisch, bei Zitaten. Wieso sich mit fremden Federn schmücken oder nicht nachvollziehbare Informationen verbreiten ?

GTH
GTH
Tratscher
9 Tage 1 h

@Eswirdzeit na bin zur zeit viel bei der orbeit wor leschte woch in berlin und frankfurt…

GTH
GTH
Tratscher
9 Tage 1 h

@Hustinettenbaer konn leider nit ontworten auf deiner forg honn sie nit verstonden 🤷🏼‍♂️

Goggile
Goggile
Tratscher
9 Tage 10 h

Die Leut “folgen” nimmer!!!! Das ist nicht mehr so wie im März, dass man noch die Hoffnung hatte dass alles gut wird. Wir müssen mit dem Virus leben…es wird noch zig- Varianten geben…machen wir dann immer alles dicht? Mich ärgert es auch wenn sich die Leute nicht an die Regeln halten, kann es aber auch verstehen…wir können das Virus nicht besiegen..

Gustl64
Gustl64
Tratscher
9 Tage 10 h

Wir brauchen es auch nicht besorgen, sondern wir müssen es eindämmen. Durch Masketragen, Abstandeinhalten und schlimmstenfalls durch Lockdowns. Ohne diese Maßnahmen weltweit würde von der Menschheit sicher bedeutend wenig übrigbleiben. Wie es dem verbliebenen Rest ergehen würde, kann sich jeder selbst ausmalen.

LouterStyle
LouterStyle
Tratscher
9 Tage 9 h
genau! und meiner Meinung noch gcheartder tot (so hart es auch kling) gleich zum Leben wia olles ondere. Versteat mi net folsch, natürlich ischs tragisch wenn man a nahestehende Person verliert, ober jeder wert holt net 90 Johr olt, des wor olm schun so und wert olm so sein. Der oane stirb an an Autounfoll, dor ondere an an Herzinfarkt und der ondere holt durch an Virus. Longsom kimp mor vor, als ob in dor gesellschoft olle dovun ausgian, dass man ewig leb, des wor friar gonz onderst (wenn man schaug wia viele sem an Pagatellen gstorben sein). Und a… Weiterlesen »
So ist das
So ist das
Universalgelehrter
9 Tage 7 h

… Landeshauptmann Arno Kompatscher will heute darüber beraten…

Das nächste Dekret wird folgen.
Und dann?
Die verbesserte Version des Dekrets 😊

Storch24
Storch24
Kinig
9 Tage 6 h

Muß man mit 48 an den Folgen von COVID sterben ? Wie in den letzten Tagen jemand im Trentino. Sie hatte im Krankenhaus gearbeitet, betreute Menschen die an COVID erkrankten.
Muß nicht sein. Also bitte haltet euch an die Regeln

Storch24
Storch24
Kinig
9 Tage 6 h

Burgrafenamt , wo die Mutation aufgetaucht ist in einen totalen Lockdown.
Und nicht ganz Südtirol. Und noch wichtiger, die NACHVERFOLGUNG

Lorietta12345678
Lorietta12345678
Superredner
9 Tage 10 h

Da bin ich mal ganz froh, dass ich mich bereits im März mit dem Original aus China angesteckt habe.😜

corona
corona
Superredner
9 Tage 10 h

freu dich nicht zu früh. dein antikörperspiegel dürfte inzwischen in den keller gerauscht sein… nicht dass du dich beim nächsten prosecco am hintereingang irgendeiner bar mit einer mutante infizierst… wir brauchen die intensivbetten für wichtigere menschen.

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
9 Tage 9 h

@Lori…hast wohl mal wieder nicht richtig gelesen

genau
genau
Kinig
9 Tage 9 h

Das Orginal ist immer die Bessere Wahl!

Pacha
Pacha
Superredner
9 Tage 8 h

Seit wann gibt es originale Sachen aus China? 😂

versteherin
versteherin
Tratscher
9 Tage 8 h

corona…wird jetzt schon zwischen wichtigen und unwichtigen Menschen unterschieden? Es braucht kein Corona und keine Mutanten,die Menschen machen sich momentan untereinander genug fertig..

MeinLandl
MeinLandl
Grünschnabel
9 Tage 7 h

@corona was für ein armseeliger Kommentar

Griassti
Griassti
Neuling
9 Tage 6 h

Wer ischn deiner Meinung noch wichtiger? So eppes zu sogen isch unter oller Sau…jeder der wos Hilfe brauch, hot es Recht af a Hilfe, immerhin denk i zohlt a jeder in die Sanität ein..i sieg dass die Leit sich schun an die AHA Regeln holtn, ober man konn sich deswegen a unstecken, i kenn viele, de wos penibel genau af die Hygiene Regeln geochtet hobm und in Virus decht gekreag hobm. Die Froge isch, wos hilftn wirklich? Die Leit muneterweise insperren eher net, die Kolateralschäden werden folgen, und i denk die sem werrn heftiger sein wia vielleicht es Virus.

FlotteBiene
FlotteBiene
Grünschnabel
9 Tage 6 h

Wenn du dich da mal nicht zu früh freust früh Liebes.

Storch24
Storch24
Kinig
9 Tage 6 h

Ich hoffe sie haben eine Patientenverfügung, KEIN Beatmungsgerät, KEINE Versorgung, und dann mal Prosit

halihalo
halihalo
Superredner
9 Tage 55 Min

wie weit sind wir gekommen das wir Anderen schlechtes wünschen ?..zum schämen
wir wissen alle nicht wann uns eine krankheit erwischt und das ist gut so !

corona
corona
Superredner
8 Tage 22 h

@versteherin
muss dich leider aus deinem verträumten Gleichheitsidyll aufwecken:
Wirtschaft, Justiz, Medizin/Sanität: Logisch wird da zwischen wichtigen und weniger wichtigen Menschen unterschieden. Ich sage nicht, dass das richtig ist, aber es ist die Realität, und das seit langem.

corona
corona
Superredner
8 Tage 22 h

@Griassti
vielleicht hast du in den letzten 12 Monaten die diversen Posts von Lorietta nicht gelesen… hat sich dauernd lustig gemacht über alle, die Corona und die Regeln ernst nehmen. Hat immer wieder geprahlt, dass sie jetzt einen heben geht und auf alle Angsthasen sch… so ungefähr.

Und weil sie scheint`s immer noch so blöd daherkommentiert, hab ich mir mal eine Retour erlaubt.
Jeder, der sich an die Regeln hält und aufpasst und die Infektion trotzdem aufklaubt, hat mein Mitgefühl, Typen wie Lorietta nicht.

rumpele
rumpele
Tratscher
9 Tage 10 h

Donn sperrt ins schnell komplett aweck. Schaugn bol di Politiker Mutation kimp

corona
corona
Superredner
9 Tage 10 h

befürchte, dass bald der zeitpunkt erreicht ist, wo auch hilfsgelder von eu-deutschland nicht mehr ausreichen, die sinkenden steuereinnahmen und die steigenden ausgleichszahlungen zu kompensieren.

sobald italien und südtirol nicht mehr kompensieren können, geht die gestiegene arbeitslosigkeit in nie dagewesene massenarbeitslosigkeit über.
und wer nichts mehr zu verlieren hat, beteiligt sich auch leicht an unruhen und aufständen.

klingt jetzt für die meisten von euch krass, ich finds aber nicht abwegig. xmal schon gesehen in der geschichte. vielleicht brauchts auch so eine art von globalem crash, damit wir den turbokapitalismus überwinden.

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
9 Tage 5 h

@corona
Leider lernt der Mensch nie oder nur sehr kurz aus der Geschichte und wiederholt dieselben Fehler.
Auch nach jeden Krieg hiess es, nie wieder Krieg und was folgte, Krieg 🤔

corona
corona
Superredner
8 Tage 22 h

@So ist das
Zusatz zu deinem Kommentar:
Die einfachen Menschen würden schon dazulernen, die Eliten der Wirtschaft und Politik aber nicht, da dort der Egoismus und die Gewinnmaximierung als der Heilige Gral angebetet werden.
DAS bringt uns regelmäßig in Schwierigkeiten, nicht die menschliche Natur an sich. Meine Meinung halt…

giovanocci
giovanocci
Tratscher
9 Tage 10 h

Wir könn schon alle hoffen… Dann dauerts halt bis 2026

oder die Sanitätsdienst spitzt macht mal vorwärts und verschlägt nicht die ruhigen Zeiten, wie im Sommer, sind ja profis…

Goggile
Goggile
Tratscher
9 Tage 10 h

Die Impfung hilft bei diesen “Varianten” noch….aber es werden noch sehr viele folgen…und dann?

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
9 Tage 10 h

af dr pharmainduszrie isch koa verloss, mir miaßn asou schnell wia möglich die sanität aufrüsten, do fiart koa weg droun vorbei, wemr inser landl rettn welln 🤔😬

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
9 Tage 9 h

@reitiatz…..was möchtest du denn gerne machen? Glaubst du wirklich, dass eine Verdoppelung oder von mir aus eine Verzehnfachung der Intensivbetten die Lösung sein wird (mal abgesehen, dass keiner diese zahlen will)? Wir hatten es lange selbst in der Hand….

vernunft01
vernunft01
Neuling
9 Tage 9 h

Ich sags immer wieder, weil nur das die lösung ist: IMPFEN IMPFEN IMPFEN IMPFEN.
Besorgt euch endlich den impfstoff und startet die massenimpfung.

Sag mal
Sag mal
Kinig
9 Tage 8 h

vernunft Die haben Angst Sich impfen zu lassen aber keine Angst vor Corvid🤪

PuggaNagga
9 Tage 7 h

@Vernunft
Vernünftig bist du aber nicht wie dein Name sagt!
Woher den Impfstoff nehmen? Die Verträge wurden ganz einfach verkackt! Jetzt kriegt man halt nur mehr die Reste!
Zudem nützen die Impfstoffe bei zukünftigen Mitanten nicht mehr oder viel weniger. Das Virus Verändert sich ständig und trickst die Impfung aus.
Deine und der sogenannten Experten „Lösung“ ist halt nur ein Tropfen auf dem heissen Stein. Langfristig nur 2 Schritte vorwärts bei der Besteigung des Berges!

vernunft01
vernunft01
Neuling
8 Tage 22 h

@PuggaNagga angebot und nachfrage. Genug bezahlen und der impfstoff ist hier. Und deine aussage, dass die impfung bei mutationen nicht wirkt, ist absoluter blödsinn. Informier dich besser

PuggaNagga
8 Tage 12 h

@Unvernunft
Blödsinn von dir!
Seit neuesten Erkenntnissen ist die Impfe bei der südafrikanischen Mutation nahezu unwirksam! Sag nicht ich, sondern die Wissenschaft!
Lies selbst!
Und jetz sag wer hier Blödsinn von sich gibt?
https://www.pharmazeutische-zeitung.de/unzureichend-wirksam-gegen-die-suedafrikanische-variante-123734/

sunn
sunn
Grünschnabel
9 Tage 10 h

Arno bitte sofort die korrigierte Korrektur korrigieren … ich meine deine letzte korrigierte Verordnung. Was auch bis jetzt verordnet wurde hat bei uns nichts genützt.

Spartacus
Spartacus
Tratscher
9 Tage 9 h

Do kann man nicht der Landesregierung die Schuld geben, die ganze Welt versucht das Eine und Andere und Niemand weis wie sich die Lage in der nächsten Woche entwickelt. Dem Schneereumungskommando kann man auch nicht verordnen jeden Mittwoch den Schnee zu entfernen.

Lorenzina
Lorenzina
Neuling
9 Tage 8 h

Jetzt ist höchste Zeit den schwedischen Weg zu gehen,wollen wir nicht total verarmen!!!

falschauer
9 Tage 7 h

informiere dich doch einmal bei schwed(inn)en

POKI
POKI
Neuling
9 Tage 9 h

Sommerturismus adieu….

falschauer
9 Tage 7 h

das wäre das geringste übel

POKI
POKI
Neuling
9 Tage 6 h

@falschauer gebe dir Recht!

EviB
EviB
Tratscher
9 Tage 6 h

@falschauer
Landesbediensteter oder Rentner?

POKI
POKI
Neuling
9 Tage 6 h

@EviB Schulabschluss Volksschule???

W_A_O
W_A_O
Neuling
9 Tage 10 h

Wir hören auf zu leben, um nicht zu sterben…
Welch Paradox

Missx
Missx
Kinig
9 Tage 9 h

Ich würde sagen, die nächste Panikstufe ist gezündet.
Die Menschen schauen einen wieder feindselig an,wenn man ohne Maske im Freien spaziert und man auf der Feldstraße 3 und mehr meter Abstand hält

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Superredner
9 Tage 8 h

Realistisch betrachtet kann nur mehr ein harter Lockdown helfen, da beide Mutationen sicher schon im ganzen Land verbreitet sind 🤔

The secret garden
The secret garden
Grünschnabel
9 Tage 7 h
Es fällt auf, dass die Mutanten in Ländern entstanden sind, die kaum Maßnahmen zur Eindämmung des Virus getroffen haben. Je weiter das Virus sich verbreitet, um so wahrscheinlicher werden Mutationen. Jair Bolsonaro hat das Virus bewusst verharmlost und frei laufen lassen. Jetzt trifft das Virus die indigene Bevölkerung im Amazonas hart. Es sterben auch viele Säuglinge und Kinder. Johnson hat erst spät Maßnahmen gegen das Virus getroffen. Die Südafrikaner konnten keinen harten Lockdown verhängen, weil die Menschen dort arm sind und ihr Heim verlassen müssen, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Erschwerend kommt hinzu, dass im südlichen Afrika viele Menschen an… Weiterlesen »
Gscheida
Gscheida
Tratscher
9 Tage 7 h

@The secret garden
Eine ähnliche Inzidenz haben? Also wäre Südtirol, das nach Portugal die höchste hat, total isoliert, oder wie soll ich das verstehen????

The secret garden
The secret garden
Grünschnabel
9 Tage 7 h

Alle EU-Staaten hätten sich koordinieren müssen, sich auf einen Zielwert für die Inzidenz einigen müssen und die Lockdowns zeitgleich verhängen müssen. Wenn es so weitergeht wie bisher, werden wir nie mehr reisen können… Wenn Deutschland und Österreich im Lockdown sind, öffnen wir alles (“Sonderweg”)… Wenn die Situation in D und Ö besser wird, müssen wir zusperren.
Wenn der Tourismus wirklich so wichtig für unsere Wirtschaft ist, macht das so keinen Sinn.

elvira
elvira
Universalgelehrter
9 Tage 10 h

super, lockdown bis ende märz… ober hauptsoche unfong märz werdn die nuien hilfspakete vorgstellt… i tar mar no bissl länger drw lossn

Gscheida
Gscheida
Tratscher
9 Tage 10 h

Sollen wir jetzt einen ewigen Lock Down mitmachen? Ein Virus mutiert immer und versucht auf irgendeine Weise zu überleben. Wir werden lernen müssen, mit diesem Virus zu leben!
Es geht nicht, dass wir alles, was wir uns die letzten Jahre mit viel Arbeit aufgebaut haben, zu zerstören! Das tägliche Leben, die Wirtschaft, der Tourismus – es muss endlich weitergehen! Ansonsten stehen viele bald vor den Trümmern ihrer Existenz – von der Zukunft unserer Kinder gar nicht zu reden!

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Superredner
9 Tage 8 h

“Man kann erkranken, wenn man schon einmal infiziert war”. Da wäre der viel gepriesene Vorteil der eigenen Immunität durch Antikörper schon mal dahin…. Was sagen die ganzen Beschwichtiger wie Lorietta, Lana77, Andreas1…7 & Konsorten jetzt dazu???

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Superredner
9 Tage 7 h

@Minusdrücker
Nur 2 Worte: Mein Beileid….

wouxune
wouxune
Universalgelehrter
9 Tage 10 h

Wer die wohl gezündet hat?🤔🤔

wellen
wellen
Universalgelehrter
9 Tage 9 h

Das ist die 3. Welle. Die 2. hat unsere Landesregierung aussitzen wollen mit einem schwedischen Weg ( übrigens mit denselben Resultaten, sprich fast 1000 Tote) sodass wir nahtlos in die 3 Welle übergehen. Nix gelernt?

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
9 Tage 6 h

und wenns die 10te welle isch, der dreck geat nimmer weck, mit oder ohne Impfung! Ein Virus mutiert ständig, also brauchs laufend Anpassungen am Impfstoff… und i bezweifel stork dass sich olle jedes jor 1 oder 2 mol impfen lossen… damit leben lernen uns schluss, des geat nimmer weck und mirnwerden nit olle sterben!

Angi
Angi
Grünschnabel
9 Tage 8 h

Iatz herts gach auf die Lait total norret ze mochn.
Epissl aupassn wous braucht e Maske auf und guat isch!!! 
und nit in die Lait lai Ongscht mochn!!!

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
9 Tage 10 h

Wie können diese Varianten voneinander unterschieden werden? Welche Tests werden da gemacht? Wer wird getestet?

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
9 Tage 5 h

@Neumi
Finde keine Antwort auf meine Frage. Welcher Test wird angewand um die Mutationen voneinander zu unterscheiden?

Neumi
Neumi
Kinig
9 Tage 2 h

@ Bubbles Ehct jetzt? Aber bitte: Die Sequenzierung der Viren ist das Werkzeug zur Unterscheidung.

Neumi
Neumi
Kinig
9 Tage 2 h

ps: Nein, ich weiß nicht, WER getestet wird.
Aber 2 von 3 Fragen beantwortet ist doch auch schon was, oder?

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
9 Tage 32 Min

@Neumi
Welche Proben? Wird dabei Blut abgenommen? Oder mit dem Stäbchen? Wo gibt es diese Stäbchen?

Neumi
Neumi
Kinig
8 Tage 21 h

@ bubbles Ist das für dich wirklich von Belang? Ist es nicht wichtiger, DASS man sequenziert? Was bringt dir die Info? Kennst du dich gut genug mit der Auswahl von Probanden aus, um mögliche Antworten bewerten zu können? Was hält dich davon ab, bei den Stellen nachzufragen, die dafür zuständig sind? Warum rufst du nicht im Krankenhaus an, in dem der Arzt arbeitet, der zitiert wurde? Was außer allgemeinen Antworten erwartest du dir in einem Kommentarbereich?

Neumi
Neumi
Kinig
8 Tage 21 h

… aber zu einer Frage: Ja, Blutproben klingen vernünftig. Solche werden eh genommen, wenn die Leute im Krankenhaus aufgenommen werden, da wäre es unsinnig, diese nicht für die Auswertung zu verwenden.

Schunsell
Schunsell
Grünschnabel
9 Tage 9 h

Hab den Eindruck, das alles was GEGEN das Virus unternommen wird, die Lage nur noch verschlimmert. Ist irgendwie so ähnlich wie ne Kobra zu reizen…..
Aber die Unwissenheit unserer Experten und Politiker wir nur durch ihre Arroganz übertroffen….

nok
nok
Superredner
9 Tage 10 h

Ich vermute mal, daß die sechs Fälle schon genesen sind und damit genug zeit war den Virus zu verbreiten!!!

Storch24
Storch24
Kinig
9 Tage 6 h

nok , nein diese Personen sind sicher noch nicht genesen, wurden erst am 10.02. positiv getestet.
Und das ist das gute daran, man hat noch die Möglichkeit einer Nachverfolgung. (IMMER dass sie auch gemacht wird)

Smirre15
Smirre15
Tratscher
9 Tage 3 h

@Storch24 wo hast du diese Info her? Ich hab schon gelesen das ein Teil der Personen schon wieder genesen sei? Natürlich wäre es gut wenn die Ansteckung frisch ist und die Nachverfolgung funktioniert. (Was ich aber leider bezweifle denn was ich gerade selbst erlebt habe macht wenig Hoffnung)

nok
nok
Superredner
9 Tage 56 Min

@Smirre15

reine Vermutung….

Gscheida
Gscheida
Tratscher
9 Tage 10 h

VIELEN DANK DER SÜDTIROLER POLITIK!
Das sind die Folgen, wenn man muss die Sanität tot-spart! Zum Glück habt Ihr uns die kleinen Krankenhäuser nicht komplett dicht gemacht! Sonst würde die Situation nochmal eine andere sein!

Mico
Mico
Superredner
9 Tage 9 h

den virus werden wir nicht klein kriegen…. es liegt in der Evolution des Menschen….. wenn wir nicht aufhören den Regenwald abzuholzen und in Gebiete dieser tiere vorzudringen welche den virus seit Jahrzehnten in sich tragen…. alles hausgemacht der wirtschaft und mächtigen Industrie

Do Tearna fa Tearatn
9 Tage 9 h

Das Ende ist nahe!!!

sonne10
sonne10
Grünschnabel
9 Tage 7 h

Ich dachte schon oft daß wir mal mit so einen Virus kämpfen werden und daß und die Menschheit (Überbevölkerung) sich von selbst regelt ! Naturgesetze ! Keiner denkt auch es könnt ein Meteorit einschlagen ! doch auch nicht unmöglich !?

tomtomtom
tomtomtom
Grünschnabel
9 Tage 9 h

Mich würde mal interessieren, wie viele schon Antikörper gebildet haben? Den positiven Zahlen nach schon eine große Menge. Herdenimmunität und in Zukunft zugelassene, wirksame Medikamente werden uns wahrscheinlich helfen.

Storch24
Storch24
Kinig
9 Tage 9 h

Wäre es nicht sinnvoll gewesen, wie viele gefordert, die Regionen schließen. Oder nur mit Negativ Test hereinlassen. Auch DIE Personen die hier eine Zweitwohnung haben.
Dass die Südafrikanische Mutation auch GENUA erreicht hat, ist gewiss.
AUCH IN SÜDTIROL WURDE LETZTHIN EINE PERSON AUS GENUA POSITIV GEMELDET.
ZUFALL ?

Tschoegglberger.
Tschoegglberger.
Superredner
9 Tage 6 h

Widmann rauswerfen wäre ein wichtiger Schritt:
keine Schönfärberei mehr.

Onkel Pepe
Onkel Pepe
Neuling
9 Tage 7 h

i hon am meisten Angst va do “Bozner” Variante, die sell isch die Schlimmste

Smirre15
Smirre15
Tratscher
9 Tage 7 h

Da wir ja der Hotspot Europas sind fehlt nur noch die “Südtirolervariante”……. zem hilft leimer Enzian und Treber…..

Faktenchecker
9 Tage 5 h

Moos, Riffian, Meran und St. Pankraz und nicht Bozen.

Die nächste Verordnung wird ein Kracher. Ausgangssperren und mehr.

Smirre15
Smirre15
Tratscher
9 Tage 4 h

@Fakti dann hast ja endlich was wolltest wenn alle weggesperrt sind, ich hoffe du bist dann endlich mal glücklich und ersparst dir hier gewisse Ergüsse…… klingst ja eh bald wie ein Pöder der nur hetzt…..

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
9 Tage 8 h

ob der amazon den virus fleissig liefert?

Musiker123
Musiker123
Neuling
9 Tage 8 h

Viren mutieren nun mal. Nennt man auch Evolution. 

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
9 Tage 9 h

Mehr geht nicht

Sag mal
Sag mal
Kinig
9 Tage 8 h

anonymus da geht noch mehr😅

Mezcalito
Mezcalito
Superredner
9 Tage 9 h

Dir Mutationen kann man nicht aufhalten

Pepe
Pepe
Tratscher
9 Tage 8 h

Wird man als Patient eigentlich informiert, ob man eine der neuen Mutationen hat?🤔 Ist nur mein persönliches Interresse

schlaumaier
schlaumaier
Neuling
8 Tage 16 h

isch olms gleiche , lei dor nomen ändert sich😉

hoffnung
hoffnung
Tratscher
9 Tage 9 h

Lai kuane Panik.

meilenstein
meilenstein
Tratscher
9 Tage 6 h

Ach in einer Gemeinde im Burgrafenamt …dann last uns mal raten vielaicht Lana? Oder nein ich nimm doch lieber den Telefonjoker!

Lucifer
Lucifer
Grünschnabel
8 Tage 22 h

Es gibt 193 Länder auf der Welt, könnt euch ja mal ausrechnen wie lange der Spaß noch dauert! Ich habe beschlossen, mich erst zu infizieren, sobald die jamaikanische Mutation auftaucht 😜

Faktenchecker
8 Tage 21 h

“”Von den Vereinten Nationen wird die volle völkerrechtliche Staatsqualität bei 195 Staaten anerkannt, darunter die 193 Mitglieder der Vereinten Nationen sowie die Vatikanstadt und Palästina.

bislhausverstond
bislhausverstond
Superredner
9 Tage 3 h

Olm bestens gerüstet insre politik….a virus weard olm mutiern, isch jo a virus

wpDiscuz