Passanten finden bei MeBo-Einfahrt schwerverletzte Frau

Nals: Fußgängerin schwerverletzt aufgefunden

Freitag, 22. März 2019 | 21:58 Uhr

Nals – Die MeBo-Einfahrt von Nals war am Freitagabend Schauplatz eines besonderen Einsatzes der Rettungskräfte und der Carabinieri.

Laut ersten Informationen fanden gegen 19.30 Uhr Passanten an der MeBo-Einfahrt von Nals eine schwerverletzte Frau. Die Frau – bei ihr handelt es sich um eine 1977 geborene und in Nals wohnhafte Albanerin – wurde von den Rettungskräften des Weißen Kreuzes Etschtal und vom Notarzt von Bozen erstversorgt und in das Regionalkrankenhaus von Bozen eingeliefert.

Vor Ort im Einsatz standen ein Notarzteinsatzfahrzeug der Sektion Bozen, ein Rettungswagen der Sektion des Weißen Kreuzes Etschtal sowie die Carabinieri von Terlan.

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Nals: Fußgängerin schwerverletzt aufgefunden"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Evi
Evi
Superredner
30 Tage 22 h

Gute Besserung 🍀

wpDiscuz