30 Nester von Singdrosseln sichergestellt

Nesträuber-Pärchen im Vinschgau überführt

Montag, 03. Juni 2019 | 14:31 Uhr

Latsch – Die Carabinieri von Schlanders haben einen 46-jährigen Mann und eine 43-jährige Frau kontrolliert, die aus Artogne in der Provinz Brescia stammen. Die Ortspolizei von Latsch war auf das Paar aufmerksam geworden.

Im Inneren des Autos, mit dem die beiden unterwegs waren, befanden sich rund 30 Nester von Singdrosseln. Das Paar wurde im Wagen aufgehalten, als es vom Wald in Richtung Kastelbell-Tschars fuhr.

Das Einfangen von Singdrosseln ist verboten. Die Nester und die Tiere haben die Carabinieri dem Pflegezentrum für Vogelfauna auf Schloss Tirol überreicht.

Mit dem Paar befasst sich unterdessen die Bozner Staatsanwaltschaft.

Von: mk

Bezirk: Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

13 Kommentare auf "Nesträuber-Pärchen im Vinschgau überführt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Mauler
Mauler
Superredner
20 Tage 21 h

Pro Nest a 1000er Strofn donn hearn de Tanz schun au!

Lumberjack
Lumberjack
Tratscher
19 Tage 23 h

mindestens an 1.000er!!

I brings afn Punkt
I brings afn Punkt
Grünschnabel
20 Tage 22 h

Jedes Jahr werden zu Hauf Nester geplündert!

Konsequent und hart strafen….die sollen sich noch lange daran erinnern!

Adler1
Adler1
Neuling
20 Tage 18 h

Immer die selben Hungerleider aus Brescia!!!

Martha
Martha
Superredner
20 Tage 17 h

und danach kommen die 🍄🍄dran !!—deswegen ein Grenzzaun unter Salurn !!

Sag mal
Sag mal
Kinig
20 Tage 8 h

@Martha 👌👍👍👍

Lumberjack
Lumberjack
Tratscher
19 Tage 23 h

und die Trentiner sollten ihn bezahlen

Martha
Martha
Superredner
20 Tage 22 h

Die Wölfe würden da Abhilfe leisten !

Kibra
Kibra
Grünschnabel
20 Tage 16 h

wo bleibt eigentlich in solchen Fällen die Stimme der Tierschützer ach ja für sie existiert eh nur der Wolf und der Bär alle andere Tierarten sind nicht schützenswert schämt euch Tierschützer zu nennen.

Vinschgerle
Vinschgerle
Tratscher
20 Tage 15 h

Dei kearats ordentlich gstroft und a einreiseverbout in südtirol, sen amearsch schun gnua ban schwinden insere heimischen vogelortn!

Sag mal
Sag mal
Kinig
20 Tage 8 h

die sollen die Tauben und Spatzen mitnehmen…Die können sowieso nur frech und laut Sein.. UndDie Singvögel in Ruhe lassen.Wo ist hier der sogenannte Tierschutz?Die würd ich bestrafen dass Ihnen hören und sehen vergeht.

nuisnix
nuisnix
Superredner
20 Tage 6 h

…die Elstern auch!!

Vinschgerle
Vinschgerle
Tratscher
20 Tage 5 h

Setta bleidsinn, di sel brauchts genau asou oder wos glabsch wos di sel fir aufräumarbeit leisten in di stedt und derfer! Und a oune nutzen brauch man it ollm olks hin mochen lei weil oft eoas lestig isch fir apor

wpDiscuz