Ein weiterer Todesfall registriert

Neun neue Corona-Infizierte in Südtirol

Samstag, 09. Mai 2020 | 11:26 Uhr

Bozen – In den vergangenen 24 Stunden hat der Südtiroler Sanitätsbetrieb 950 Abstriche untersucht. Dabei wurden neun Personen positiv getestet.

Insgesamt sind es nun 2.567 Personen, die positiv auf das neuartige Coronavirus getestet wurden. Bisher wurden 48.858 Abstriche untersucht, die von 21.969 Personen stammen. Diese und weitere Daten teilt der Südtiroler Sanitätsbetrieb auch heute mit.

Auf den normalen Abteilungen der sieben Südtiroler Krankenhäuser, den vertragsgebundenen Kliniken sowie der Einrichtung in Gossensaß sind aufgrund des neuartigen Coronavirus 77 Personen untergebracht. Dazu kommen noch 34 Personen, die als Verdachtsfälle eingestuft sind und ebenfalls in den Einrichtungen des Südtiroler Sanitätsbetriebes betreut werden.

Sechs an Covid-19 erkrankte Patientinnen und Patienten werden weiterhin in den Einrichtungen des Südtiroler Sanitätsbetriebes intensivmedizinisch versorgt. Zwei weitere Südtiroler Intensivpatientinnen und Intensivpatienten werden in österreichischen Krankenhäusern behandelt.

In den Südtiroler Krankenhäusern sind bisher 173 Personen verstorben, die mit dem neuartigen Coronavirus infizierte waren. Von den Südtiroler Seniorenheimen werden weitere 117 Tote gemeldet. Die Gesamtzahl der Verstorbenen steigt damit auf 290.

Ganze 1.082 Bürgerinnen und Bürger sind aktuell in amtlich verordneter Quarantäne oder Isolation. Daraus entlassen wurden bereits 9.096 Personen. 10.178 Südtirolerinnen und Südtiroler waren und sind bisher von einer derartigen Auflage betroffen.

Als geheilt gelten in Südtirol 1.804 Personen (+37 gegenüber dem Vortag). Dazu kommen 657 Personen (+19 gegenüber dem Vortag), die ein unklares Testergebnis hatten und in der Folge zweimal negativ getestet wurden. Gesamtzahl: 2.461 (+56 gegenüber dem Vortag).

234 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Südtiroler Sanitätsbetriebes haben sich mit dem neuartigen Virus infiziert, davon gelten 194 bereits als geheilt. Angesteckt haben sich auch zwölf Basisärzte (zwölf geheilt) und zwei Basiskinderärzte (beide geheilt).

Tabelle der positiv getesteten Personen in Südtirol nach Gemeinden
Tabelle der in Quarantäne befindlichen Personen in Südtirol nach Gemeinden 
Tabelle der Verstorbenen

 

Die Zahlen in Kürze

Untersuchte Abstriche gestern (8. Mai): 950

Positiv getestete neue Personen: 9

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 48.858

Gesamtzahl der getesteten Personen: 21.969

Gesamtzahl mit neuartigem Coronavirus infizierte Personen: 2.567

Auf Normalstationen, in vertragsgebundenen Privatkliniken und in Gossensaß untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen/Personen: 77

Covid-19-Patientinnen und -Patienten in Intensivbetreuung: 6

Südtiroler Covid-19 Patientinnen und Patienten in Intensivbetreuung Ausland: 2

Als Verdachtsfälle Aufgenommene: 34

In den Krankenhäusern des Sanitätsbetriebes Verstorbene: 173

In den Seniorenwohnheimen Verstorbene: 117

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 290

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 1.082

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 9.096

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 10.178

Geheilte Personen: 1.804 (+37) gegenüber dem Vortag); zusätzlich 657 Personen (+19 gegenüber dem Vortag), die ein unklares Testergebnis hatten und in der Folge zweimal negativ getestet wurden. Insgesamt: 2.461 (+56 gegenüber dem Vortag)

Positiv getestete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Sanitätsbetriebes: 234 (194 geheilt)

Positiv getestete Basis- und Kinderbasisärzte: 14 (14 geheilt)

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

67 Kommentare auf "Neun neue Corona-Infizierte in Südtirol"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Aphrodite
Aphrodite
Grünschnabel
19 Tage 11 h

Sofort olls wieder zua, iaz geats schun wieder los !!

Missx
Missx
Universalgelehrter
19 Tage 10 h

An alle Angsthasen: sperrt Euch ein.

Faktenschnecker
Faktenschnecker
Grünschnabel
19 Tage 10 h

Alles zu! Sofort! I sag, also, bis Dezember mindesten, alles komplett zu! Sicher bin i mir ned, aber moanen sell dua i fest!!!

Pepe
Pepe
Grünschnabel
19 Tage 10 h

Na bitte🙄glabsch jo woll selber net dass de sich olle in 4.5. ungsteckt hobn, seit dass es poor Lockerungen gib🤦🏻‍♀️

Exit
Exit
Grünschnabel
19 Tage 10 h

Bleiben sie zu Hause und schützen sie sich selbst, aber ich für meinen Teil setze mich lieber den Risiko aus.

Suedtiroler89
Suedtiroler89
Grünschnabel
19 Tage 10 h

Konisch jo derhoam bleiben und di einsperren, verbietet dir koaner

Pepe
Pepe
Grünschnabel
19 Tage 10 h

Vielleicht isch inser Immunsystem mittlerweile so im Ar*** (kaum frische Luft und Bewegung, Angst usw seit Monaten) dass mer viel anfälliger gworden sein…..

falschauer
19 Tage 9 h

des werd nit sou schnell aufhearn, ruhig bleibn und die sicherheitsregeln inholtn, de wos es nit tian in quarantäne setzn, weil schunst miaßn mir olle wieder biaßn

madoia
madoia
Superredner
19 Tage 9 h

ach was sell konnsch nau nit sogn ober du muasch jo nit ausi wenn da so an ongscht hosch

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
19 Tage 9 h

@Missx Sperrt euch ein und nicht vergessen , alles abdunkeln .

Faktenschnecker
Faktenschnecker
Grünschnabel
19 Tage 8 h

Was sagt ihr? Soll ich beim Fenster und Türen zunageln jeweils eine Lage Styropor zwischen die Bretter machen? Ich habe gehört das soll den Virus draußen halten 🤔

Staenkerer
19 Tage 8 h

@Faktenschnecker neun auf über 500.000, wenn genesene und immune wekzählsch seins no verechwindend wienig? und du willsch also oll de restlichen dafür STROFN, den von SCHUTZ konn man ba deiber überspannten einstellund wirklich nimmer redn!

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
19 Tage 5 h

Missx, ich hoffe, sie brauchen nie ein Beatmungsgerät

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
19 Tage 5 h

Sagen die mir wo sie umgehen, und ich werde nicht fort sein.

Faktenschnecker
Faktenschnecker
Grünschnabel
19 Tage 4 h

Staenkerer…. nicht immer alles so ernst nehmen 😉

Missx
Missx
Universalgelehrter
19 Tage 4 h

@Storch24
Sie brauchen für mich nichts hoffen, ich komme sehr gut ohne ihr geheucheltes, ironisches Mitgefühl aus

Marisa
Marisa
Superredner
19 Tage 4 h

Kleiner Witzbold 😉 Styropor ist zu brüchig nimm lieber Metallplatten 😀

Staenkerer
19 Tage 2 h

@Faktenschnecker ok😉 moch i nimmer🤗!

Peter
Peter
Neuling
18 Tage 12 h

so an schwochsinn…
Angst war und ist der denklich schlechteste berater in krisensituationen.
das leben muss weiter gehn mit oder ohne virus…

Spartacus
Spartacus
Tratscher
18 Tage 12 h

@Pepe und wenn sie erst in diesen Tagen angesteckt worden wären, wären sie noch nicht Simtomatisch und nicht den jüngsten Lockerungen geschuldet.

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
18 Tage 12 h

Die Hosenscheisser kennen sich jo selber freiwillig einsperren. In Einkauf kennt es jo liefern lossen.
Die Orbeit tiats kündigen.
Die ormen Leit der Risikogruppe konn des a tian, fir de wars wirklich besser wenn sie sich freiwillig isolieren und niamend zui lossn. Zi de Leit soll ober niamand zui giang. Vielleicht kannt man die Risikogruppe durch a Armschlaufe Kennzeichnen, ähnlich wia di gelbe Blinden-Armschlaufe! So dass jeder Rücksicht nimp und gonz an riesign Obstond einholtet.
Der Rescht soll orbeitn und schaugn dass ols finanziert werd und am Leben geholtn wert.

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
18 Tage 12 h

MIssx
Wow und immer brav weiter am Denunzieren. Sehr erwachsen

Staenkerer
18 Tage 12 h
@falschauer bin gestern zum erstenmol noch zwoa monat wieder brixn gwesn, wos schutz und obstond unbelong wor nix auszusetzn, ober decht isch meine neugirde, mein bedarf dort hinzugien, einzukafn, gedeckt! man hott es gfühl in an polizei und militär konntrolierter zohne zu sein, i honn mi von der präsenz, de strecke großer graben oi, große lauben zrugg ( koane 10m) a polizeiauto, a militär jeep, 2 stodtpolizistn auf radlen begegnet, während dem wortn vorn gschäft no an stodtputz zu fuß und danoch, ban wortn aufn bus no a auto der staatspolizei, und des in knopp a stubde, eikaufszeit der lebensmittel… Weiterlesen »
koenig Ludwig
koenig Ludwig
Tratscher
18 Tage 11 h

@Missx
…und bleibt ingsperrt!

koenig Ludwig
koenig Ludwig
Tratscher
18 Tage 11 h

@Pepe
Die Menschheit für Dumm zu verkaufen wir schun immer das Ziel mancher!

genau
genau
Kinig
18 Tage 5 h

@Exit

Ich liebe das Risiko!😀😀😀😀😀😁😁😁😁😁😁😁😁😁😁😁😁😁😁

genau
genau
Kinig
18 Tage 5 h

@Pepe

Natürlich ist unservImmunsystem am Arsch!

Aber erklär das mal den ganzen hysterischen Volltrotteln!😄

genau
genau
Kinig
18 Tage 5 h

@Blitz

Am besten die Fenster abkleben.
Und jeden Tag fleißig Corona-News reinziehen!😄

genau
genau
Kinig
18 Tage 5 h

@Faktenschnecker

Auf jeden Fall!
Eventuell sollte man auch mehrmals am Tag auf den Balkon gehen und schreien.
Das vertreibt die Corona-Viren!😁😄

genau
genau
Kinig
18 Tage 5 h

@M_Kofler

Ja das mit dem Denunziantentum ist schon bedenklich.
Manche Leute scheinen wohl wirklich nur noch dümmer zu werden!😄

Peppo82
Peppo82
Neuling
19 Tage 10 h

Bin a gsponnt ob mo ruhig durchn sommer kemnen. Es isch lei für olle zu hoffen obbo bedenken kemmen oan schun wenn man schaug wie viele es olls sehr locker nehmen und des neue Landesgsetzt glauben viele isch eon freibrief.

sim03
sim03
Neuling
19 Tage 9 h

was soll das heissen freibrief? für was? mich frei bewegen zu dürfen gehört zu meinen grundrechten!! und ob dieser ganze lockdown gerechtfertigt war wird sich noch herausstellen!!

kaisernero
kaisernero
Superredner
19 Tage 3 h

“””lockdown gerechtfertigt””””….wor er garantiert nit!!!! a frechheit isches

sim03
sim03
Neuling
19 Tage 31 Min

@kaisernero ich gebe dir absolut recht!

1litermuelch
1litermuelch
Tratscher
18 Tage 13 h

@kaisernero i a, des isch s schweinerei

unter uns
unter uns
Grünschnabel
18 Tage 12 h

Du darfst ja dein „Grundrecht“ ausleben, wenn dann aber 2,5 Mt unter der Erde liegst mitunter noch den einen oder anderen mitgenommen hast, kannst dir dein „Grundrecht“ sonst wo hin schieben. Es gibt immer zwei Seiten, die die mit der Maske alleine im Auto fahren dann wieder die, die der Meinung sind alles wäre erfunden. Da es sich aber um eine recht unbekannte und unsichtbare Gefahr handelt, bevorzuge ich erst einmal den Fahrer mit Maske…. Der andere kann gerne einen Bogen um mich machen.

irgendwer
irgendwer
Grünschnabel
19 Tage 9 h

zuhause bleiben sollten unbedingt diejenigen
welche die Regeln nicht einhalten wollen ….
die sind die größte Gefahr für alle !!!!!

sarnarle
sarnarle
Superredner
18 Tage 15 h

Gefahr? Eine Gefahr für unsere Gesellschafft sind diese Maßnamen die getroffen wurden. Ältere Menschen sind depremiert, Kinder haben von einander Angst und laufen von einander weg. Was vermitteln wir dehnen?
Habt ihr einmal was von einem Immunsystem gehört das unseren Körper schützt, und wie man das stärken kann?
Ahnscheinend nicht sonst würde man nicht solche Maßnamen treffen.
Das normale Leben muss weitergehen, mit Angst ist noch kein Krieg gewonnen worden.

irgendwer
irgendwer
Grünschnabel
19 Tage 9 h

Exit ….
du setzt dich nicht das Risiko aus sondern gefärdest rücksichtslos die anderen ….
kapiere das mal …..

selwol
selwol
Tratscher
19 Tage 4 h

@ irgendwer Habe verstanden,dann sollten die Anderen zuhause bleiben.
Habe gehört man gebe ein rohes Ei in die Hemdtasche,zerdrücke es und warte bis es verwest.Das soll zu 100% gegen Corona helfen.

madoia
madoia
Superredner
18 Tage 23 h

na bitte es tiats wia wenn jeder der nit grod a so a masknauf hot oder sich mol nit grod penibl draun holtet a infizierter war.Sicher bin i a drfür das gewisse regln inkoltn wearn ober es weart a viel übertriebm.
Wenn jemand auf der Baustell oder onderswo ohne Maske gsechn wert hoasts glei de holtn sich nit an die regeln.Wenn de orbeiter in obstond von mehrere meter wos meischtens dr foll isch sich i kuan problem.
leit wilong soll de diktatur weiter gian des isch decht kuane demokratie mear die leit lossn sich bissl zu viel gfolln

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
18 Tage 12 h

@madoia
Wenn sich jeder so verhalten würde bzw.könnte, als ob er infiziert wäre, könnte Corona bald Geschichte sein.

Exit
Exit
Grünschnabel
18 Tage 12 h

Achso dann lieber warten bis Impfstoff da ist??? Würde mich Interessieren welche Arbeit sie nachgehen und wie sie die Zeit finanziell überbrücken würden.

marher
marher
Superredner
19 Tage 9 h

Man braucht nicht zu dokumentieren, man braucht sich nur gewisse Bilder anzusehen wie rücksichtslos ein Teil unserer Gesellschaft mit den Sicherheitsmassnahmen umgeht
Und dies auch in unserem Land, sei es an den Baustellen, Märkten, in den Parks u.s.w.

hefe
hefe
Superredner
19 Tage 8 h

Komisch es wird immer weniger getestet aber die Neuinfektionen bleiben gleich…..

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
19 Tage 5 h

Es gibt zwar tägliche Schwankungen, aber der Trend ist genau umgekehrt:

hefe
hefe
Superredner
19 Tage 3 h

Meiner Meinung nach nicht, es hat geheissen es werden mehr Test erfolgen, es müsste doch möglich sein meht Test durchzuführen oder ist alles gelenkt damit ja nicht zuviele Neuinfektionen an einem Tag sind

Missx
Missx
Universalgelehrter
18 Tage 13 h

#ichbleicheNICHTzuhause

nachgedacht
nachgedacht
Tratscher
19 Tage 8 h

i hoff olm nu, dass des coronavirus a fake isch odr zumindest nit amol holb so schlimm we die expertn behauptn…ansonstn seimr in 14 tog afn gleichn punkt wia vour 2 munat. eigenverantwortung…isch nit dialekt und demzufolge wissn die meistn anscheinend glott nit wos sel bedeitet.

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
18 Tage 12 h

nachgedacht
Ein Fake ist es mit Sicherheit nicht. Diese Panik ist aber nicht nachvollziehbar. Warum gibt es diese bei Grippe nicht, die ja auch regelmäßig grassiert? Weil man sich gegen Grippe impfen lassen kann. Wenn der Impfstoff gegen Corona mal auf dem Markt ist, kräht kein Hahn mehr danach.

nachgedacht
nachgedacht
Tratscher
18 Tage 3 h

@Waltraud
die grippeimpfung läuft aber dem neuen virusstamm immer hinterher…das virus hat meist ein jahr
vorsprung.

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
19 Tage 6 h

Ignoranten, Egoisten 🤬. Wären es nur Selbstzerstörer, egal und seis drum, aber sie gefährden alle. Sie haben den Sinn des Gesetzes und der darin beschlossenen Maßnahmen nicht verstanden und werden hoffentlich nicht dafür sorgen, dass die ganze Sch….wieder von vorne los geht.

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
19 Tage 5 h

nell’ultimo mese l’Inail ci ha comunicato che ci sono stati 702 lavoratori contagiati a Bolzano, so berichtet di Alto Adige , Daten wiedergegeben von Boccia.
Komisch uns teilt die Sanitätseinheit alltäglich nur wenige infizierte mit, Betriebe waren größtenteils zu, und doch sollen es so viele sein ? Verar…….. uns hier jemand ?

spion
spion
Grünschnabel
19 Tage 8 h

Die politik::bitte wascht euch die Hände.das Gehirn waschen wir.

koenig Ludwig
koenig Ludwig
Tratscher
18 Tage 11 h

👍👍👌

Hotznplotz
Hotznplotz
Grünschnabel
19 Tage 3 h

Es isch lei guat, dass es mit Sicherheit de erwischt, de sich einen Dreck um die Schutzmaßnahmen scheren! Wem de drei Bestimmungen in der Öffentlich, amol obgesehen von den Geweblichen Maßnahmen, schun zu viel sein, der kriags wia ers will!
Meinen gonzen Respekt den jenigen Menschen, und do sein a gonz viele Junge dabei, de die Sochen umsetzen und so für die Soche kämpfen. 

One
One
Superredner
18 Tage 13 h

Wir sind faktisch bei Null angekommen. Also sperrt alle eure Läden auf und raus mit euch. Die Zeit rumzuplärren und Virus hier und Virus da, ist vorbei. Das reale Leben geht wieder los. Und eines ist sicher, ein zweites Mal Quarantäne wird es nicht geben. Davor gibts Krieg!

Pietro
Pietro
Neuling
18 Tage 13 h

…….. und 2467 hobm gestern an Sunnenbrond gekriag

Besserwisser1988
18 Tage 12 h

davon sein 9e gstorbn und 24 wieder geheilt.

koenig Ludwig
koenig Ludwig
Tratscher
18 Tage 11 h

zwoa hom an an Bam auipinkelt! 🙈

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
18 Tage 9 h

@koenig Ludwig
Und wer war der zweite? 😁

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
19 Tage 11 Min

I nostri criteri sono rigidi, so Herr Kompatscher im Alto Adige.
Ich hoffe er hat heute eine gute Nacht, was ich bei den Menschenmassen, viele ohne Mundschutz in den Fotos gesehen habe

offnzirkus
offnzirkus
Tratscher
18 Tage 12 h

Na bitte, wieso wieder alles schliessen? Vor der öffnung waren die zahlen so, und nach der öffnung hat sich bislang nichts verschlechtert. Wer daheim bleiben will soll es tun, wer sich frei bewegen will auch. Manche menschen reagieren auf alles histerisch!

Steinbock 1
Steinbock 1
Tratscher
18 Tage 12 h

kein Wunder gestern war so ein Andrang als nix gewesn wäre

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
19 Tage 1 h

@nachgedacht..bei dir ist es nicht einfach, zu bewerten. Für die erste Hälfte wäre es ein 👎, wenn es Ironie ist, dann zusammen mit der zweiten Hälfte ein 👍

jagerander
jagerander
Tratscher
18 Tage 12 h

wer ist eigendlich verantwortlich wenn die inferktionen wieder ansteigen, danke an die Schreier und öffnerzwangsschührer

Steinbock 1
Steinbock 1
Tratscher
18 Tage 12 h

gestern war schon massen Andrang die Leute halten sich nicht an die Regeln sie tun also wie nix gewesen wäre

wpDiscuz