Keine Hinweise

Pädophiler in Prad? – Elternbrief löst Fehlalarm aus

Sonntag, 13. Mai 2018 | 10:45 Uhr

Prad am Stilfserjoch – Ein Direktoren-Brief an die Eltern hat in Prad am Stilfserjoch Panik verbreitet, berichtet die Sonntagszeitung „Zett“. Befürchtet wurde, dass in der Ortschaft ein Pädophiler sein Unwesen treibt. Doch die Carabinieri geben Entwarnung.

Im Brief wurde den Eltern der Schüler unter anderem empfohlen, mit ihren Kindern Vorsichtsregeln zu besprechen und allfällige Beobachtungen den Ordnungshütern zu melden.

Doch konkrete Hinweise auf einen Triebtäter gebe es nicht. Stattdessen sei die Information an die Schuldirektion, die Eltern mehr zu sensibilisieren, „allgemein gedacht“ gewesen, erklären die Carabinieri.

Mehr lest ihr in der aktuellen Ausgabe der Sonntagszeitung „Zett“!

Von: mk

Bezirk: Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Pädophiler in Prad? – Elternbrief löst Fehlalarm aus"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Kurios
Kurios
Superredner
7 Tage 9 Min

Die Zivilisten machen aus einer Mücke immer einen Elefanten.
Wenn ich allgemein von Einbruchsicherung reden würde, wären schon Einbrecher im Umfeld unterwegs :p

m. 323.
m. 323.
Superredner
6 Tage 20 h

schönreden ist auch keine Alternative…besser einmal zu vorsichtig…alles daß ein Kind in die Hände von solch kranken Typen fällt

Kurios
Kurios
Superredner
6 Tage 19 h

@m. 323. wos schreibschen fir an käse. und wenn jemond genau woas wer so a Halunke isch sein olle still, Schleimscheißr es olle

jet
jet
Grünschnabel
5 Tage 17 h

@Kurios olle nit…

Schneewittchen
Schneewittchen
Tratscher
6 Tage 22 h

Besser Vorsicht als Nachsicht no tatn magari gewisse Geschäfte a et 2-3x hintereinonder ausgeraubt werden und zum Thema im Artikel, die Kinder warnen et mit Fremde mitzugian schodet nia

Kurios
Kurios
Superredner
6 Tage 19 h

Von wegen Elternbrief, DIREKTORINNENBRIEF

Kia
Kia
Neuling
6 Tage 7 h

Bevor man über Personen redet soll man sich informierrn ob es die Warheit ist?
sonst ist besser man ist still.da sind in den sozialen medien beleidigungen geschschrieben worden finde ich nicht gsnz korrekt.

Kurios
Kurios
Superredner
6 Tage 50 Min

Den Brief der Schule an die Eltern hat ja jemand unterschrieben

wpDiscuz