Kontrollen der Straßenpolizei

Pärchen fahren ohne Grund aus Heimatgemeinde – 533 Euro Strafe

Dienstag, 17. November 2020 | 07:59 Uhr

Bozen/Sterzing – Die Straßenpolizei hat am Wochenende vermehrt Kontrollen durchgeführt – unter anderem auch, um Verstöße gegen die Covid-19-Vorschriften zu ahnden. Südtirol ist sowohl laut staatlichem Dekret als auch laut Landesverordnung derzeit als „rote Zone“ eingestuft.

In der Umgebung von Sterzing hat die Straßenpolizei zwei Pärchen im Fahrzeug aufgehalten, die ohne ausreichenden Grund ihre Heimatgemeinde verlassen hatten. Alle vier Personen wurden identifiziert und zu einem Bußgeld von 533,33 Euro verdonnert.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat die Straßenpolizei auf einer Autobahnraststätte Eisack zwischen den Mautstellen Bozen Nord und Klausen auf der Toilette einen jungen Mann entdeckt, der auf dem Boden lag und dort offenbar schlafen wollte. Der Beamten weckten den Mann und brachten ihn zur Quästur, wo ihm die Fingerabdrücke abgenommen wurden. Wie sich herausstellte, handelte es sich um einen 21-Jährigen aus Afghanistan.

Am Sonntag hat die Straßenpolizei insgesamt 193 Verletzungen des Verkehrskodex geahndet. Auf der A22 wurde ein Verkehrsteilnehmer sanktioniert, der mit 166 km/h unterwegs war. Bekanntlich herrscht auf der Brennerautobahn ein Tempolimit von 110 Stundenkilometern. Neben einer Geldstrafe von 544 Euro wurden ihm sechs Führerscheinpunkte abgezogen. Auch am kommenden Wochenende wird die Straßenpolizei die Kontrollen fortsetzen.

Von: mk

Bezirk: Bozen, Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

101 Kommentare auf "Pärchen fahren ohne Grund aus Heimatgemeinde – 533 Euro Strafe"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
LisaMariee
LisaMariee
Tratscher
8 Tage 13 h

Find supo dass kontrolliert wert!!

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
8 Tage 10 h

Wenn du die Strafe selber Bezahlen must,sagst du bestimmt nicht supo

jojonanaguatguat
8 Tage 9 h

Du findest es also super dass die Bevölkerung kriminalisiert wird?

Neumi
Neumi
Kinig
8 Tage 9 h

@anonymous Der Fall wird bei denen nicht eintreten, die die Regeln befolgen.
Die können sagen: Find supol dass kontrolliert wert!!

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
8 Tage 9 h

Unfug, Anonymus, wer sich an das Gesetz hält, der muss niemals zahlen.

Sag mal
Sag mal
Kinig
8 Tage 9 h

@anonymous es soll ja Menschen geben Die Sich dran halten🙄

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
8 Tage 8 h

Wer sich an die Regeln hält, braucht auch keine Strafe bezahlen! so einfach wäre das anonymous!

corona
corona
Tratscher
8 Tage 8 h

An de gonzn Minusdrucker do:
Wos wellt es eigentlich? Olm la Na sogn, wia die kloan Kindo?
Testen? Na!
Lockdown? Na!
Regeln selber befolgen, ohne Strof? Na!
Nor holt mit Strof? Na!
Olls gian lossn und viele Toate hobm? Na!

Io woss denn nocha, es Toscha!

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
8 Tage 8 h

Strafe zahlen ,ist ok,aber nicht solche unmenschlichen Summen

genau
genau
Kinig
8 Tage 7 h

Hast du den Rosenkranz von Rosmarie aus dem Vinschgau verschluckt? 😄😄

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
8 Tage 6 h

@corona..👍die gehören zu der Kategorie: “Ich bin dafür, dass jemand dagegen ist”. 🙈

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
8 Tage 5 h

@anonymous…für Mord bekommt man normalerweise (unmenschlich ?) “Lebenslänglich”. Ich habe aber keine Angst davor, weil ich nicht vorhabe, Jemanden zu ermorden….

Meinefreiheit
8 Tage 27 Min

de hobm natürlich gewußt , daße sich strofbor mochn !
und in dur hoffnung , daße nit derwischt wearn !
Ober anstatt glei zu kassiern , hätten sie es , auch auf einer verwarnug bleiben lassen können !
ober wie man do schön sog :
Macht und prepotenz übertrumpft inteligenz und einfühlungsvermögen !
in diesen fall pech für die sünder !

franzl.
franzl.
Tratscher
7 Tage 20 h

regeln sein klor, wenn donn muansch in gscheidern spielen zu miasen, kimp holt des auser.

Sag mal
Sag mal
Kinig
7 Tage 15 h

@anonymous aber nur wenn s weh tut haben die Leute Respekt willst Du weniger und die Leute nehmens nicht ernst.Dann hatt das alles keinen Sinn.

Sag mal
Sag mal
Kinig
7 Tage 15 h

@Ars Vivendi 👌

Sag mal
Sag mal
Kinig
7 Tage 15 h

@Meinefreiheit damit Andere glauben auch nur verwarnt zu werden.Manche glauben sogar Die stehen nur am Strassenrand um die Leute ein zu schüchtern. Deshalb besser strafen.

alig
alig
Grünschnabel
8 Tage 13 h

DDR lässt grüßen

falschauer
8 Tage 11 h

warst du einmal in der ddr ???….dort wärst du bereirs wegen deinen kommentar auf der roten liste gewesen

Storch24
Storch24
Kinig
8 Tage 11 h

Solange es solche I …. gibt, die die Notverordnung missachten, werden wir lange nicht aus dem Dilemma herauskommen.
Danke an die Ordnungshüter dass ihr kontrolliert.

einesie
einesie
Tratscher
8 Tage 10 h

also mit wos a ollm du des vogleichn willsch… ddr isch mit sichoheit net vogleichbor!

genau
genau
Kinig
8 Tage 9 h

@Storch24

Bla bla bla bla
Aber diese Provinz verlassen darf man noch?
Stichwort DDR!

halihalo
halihalo
Grünschnabel
8 Tage 9 h

bei uns wird immer übertrieben.!!..wenn man unsere Strafen mit die anderer Länder vergleicht…dort wird man zuerst einmal verwarnt…
und viele Schwerverbrecher laufen frei herum

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
8 Tage 8 h

alig …… äußerst dummer Vergleich!

Sag mal
Sag mal
Kinig
7 Tage 14 h

@genau Provinz?Das Dorf darfst nicht mal verlassen!!!!

genau
genau
Kinig
4 Tage 21 h

@Sag mal

Ja aber wie ist es geregelt wenn ich die Provinz verlasse?
In diesem Fall greifen doch die Staatlichen Vorgaben?

So so
So so
Grünschnabel
8 Tage 13 h

…Isch des bold olles traurig!
wos isch mit ins passiert? isch des olles moralisch und menschlich no vertretbar?

xXx
xXx
Universalgelehrter
8 Tage 10 h

ist es moralisch und menschlich vertretbar einer Pandemie mit ignoranz und egoismus zu begegnen?
Die momentanen Regeln wären nicht so schwer einzuhalten.

genau
genau
Kinig
8 Tage 9 h

@xXx

Auf jeden Fall!
Und wenn der Gesetzgeber so weitermacht werden dieb Leute immer gleichgültiger!

Grantelbart
Grantelbart
Superredner
8 Tage 8 h

@soso:
Warum so empört? Es geht doch nur um einen begrenzten Zeitraum, wer gute Gründe hat kann diese geltend machen. Ist es vertretbar diese vorübergehenden Einschränkungen, die dem Schutz aller dienen, zu erlassen und sie dann nicht durchzusetzen?

Wea
Wea
Grünschnabel
8 Tage 7 h

Auf jeden fall ist vorher auch gegangen!!

falschauer
8 Tage 6 h

@genau …so ein verhalten ist auf keinen fall vertretbar! das problem ist die ignoranz der menschen, fehlendes analytisches denkvermögen, ganz einfach gesagt ein ganz normaler hausverstand, dank sars cov 2 ist dieses defizit ans tageslicht getreten und nährboden für viel schlimmeres, welches wesentlich mehr schäden anrichten kann wie sars cov 2, ich denke du hast mich verstanden, denn naivität ist das letzte was ich dir unterstellen möchte, du wüsstest nämlich ganz genau welchen knopf du drücken müsstest um einen tsunami auszulösen

genau
genau
Kinig
8 Tage 6 h

@falschauer

Ich gebe dir sogar Recht.
Aber es wäre besser die Leute aufzuklären anstatt sie zu entmündigen.
Denn genau das ist auch der Nährboden für all die Verschwörungstheoretiker.

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
8 Tage 5 h

@genau..ich gebe dir auch recht. Aber zur Aufklärung gehören nicht nur offizielle Stellen, man kann auch selber sehr viel dafür tun. Und wie lange sollen die Verantwortlichen aus Politik und Sanität noch an Eigen- und Gegenüberschutz appellieren, bis es auch beim letzten Einsiedler im hinterletzten Tal angekommen ist ?

genau
genau
Kinig
8 Tage 3 h

@Ars Vivendi

Ja manche Leute simd unbelehrbar.
Aber wieso ist es so schwer das ganze mit etwas Vernunf anzugehen.

Es gibt Leute denen alles egal ist.
Oder die sogar die Existenz des Coronavirua leugnen.
Auf der anderen Seite die Fanatiker.
Beides ist nicht wirklich normal.

Ich kenne auch Leute die panische Angst haben aber gleichzeitig Corona-Tracing-Apps ablehnen (Überwachung usw. usw.)

Die Absurdität der Gesamtsituation lässt einen teilweise wirklich verzweifeln.

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
8 Tage 13 h

Wollten wohl Freunde oder Verwandte besuchen?

Sag mal
Sag mal
Kinig
8 Tage 12 h

Dagobert möcht ich auch .😏

gschaidian
gschaidian
Superredner
8 Tage 11 h

Mach ich auch

genau
genau
Kinig
8 Tage 9 h

@Sag mal

Nicht wollen!
Einfach tun!

Grantelbart
Grantelbart
Superredner
8 Tage 8 h

@genau&gschaidian:
Superspreader und stolz drauf? Riskiert ruhig eure eigene Gesundheit, aber lasst andere aus dem Spiel!

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
8 Tage 5 h

@genau…der war nicht 😡 gut und passt auch nicht zu deinen bisherigen Kommentaren zu diesem Thema

genau
genau
Kinig
8 Tage 4 h

@Ars Vivendi

Das war nun vieleicht etwas überspitzt.
Es geht darum Kontakte zu vermeiden und dem Virus dadurch die potenziellen Wirte zu nehmen.

Ich bin jedoch etwas von den Entscheidungsträgern entäuscht.
Man hatte wirklich genug Zeit um Pläne für diverse Szenarien auszuarbeiten.
Aber fünf verschiedene Dekrete innerhalb einer Woche schaffen wohl kein Vertrauen.
Und das Denunziantentum ist auch ein interessantes Phänomen welches man nicht gut heißen kann.

genau
genau
Kinig
8 Tage 3 h

@Grantelbart

Ich bin sicher kein Superspreader!
Wie denn?
Ich halte Abstand und trage in geschlossenen Räumen immer eine Maske.
Aber dass ich beim Tanken in der Nachbargemeinde (lag gerade auf dem Weg) schon kriminalisiert und ermahnt werde ist nicht wirklich sinnvoll!

Grantelbart
Grantelbart
Superredner
8 Tage 1 h

@genau:
Nix für ungut in dem Fall, aber leider hat uns die Einstellung “einfach tun” ohne an andere zu denken genau hierher gebracht wo selbst kleine Verstösse rigoros geahndet werden müssen. Leute die sich sogar damit brüsten, dass sie auf die Regeln pfeifen, sind für mich der Gipfel der Asozialität.

franzl.
franzl.
Tratscher
7 Tage 20 h

Ich bin von der Bevölkerung entäuscht.
Man hatte wirklich genug Zeit um Freunde und Familie zu treffen, im Freien bei sommerlichen Tempereaturen, immer mit abstand.
Aber “plötzlich und unerwartet” wieder hohe Zahlen, Lockdown, weil sich kaum einer an die Regeln hält, schafft wohl kein Vertrauen.
Und das Nörgeln ist auch ein interessantes Phänomen welches man nicht gut heißen kann.

genau
genau
Kinig
7 Tage 6 h

@Grantelbart

Man könnte auch vorsichtig sein ohne das es dazu 100 verschiedene Gesetze braucht.
Ich denke etwas Hirn und ein gesunden Mittelmaß würden auch reichen.

rapunzel191
rapunzel191
Tratscher
8 Tage 12 h

Welch grandiose Leistung unserer Polizei.Das ist doch alles nur mehr zum Muuuhh schreien😃🤔

Goggile
Goggile
Tratscher
8 Tage 12 h

Wer provoziert verdient es nicht anders

Buffalo
Buffalo
Grünschnabel
8 Tage 10 h

Eine sichere Einnahmequelle für die Ordnungskräfte wären auch die Raucher. Die spazieren rauchend mit runtergelassener Maske durch die Gegend. Wenn man schon unterwegs nichts essen und trinken darf, warum darf man dann rauchen?

genau
genau
Kinig
8 Tage 9 h

Ich gehöre auch zu diesen Leuten!
Wahrscheinlich habe ich auch schon Menschen angesteckt und getötet! 😁😁😄

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
8 Tage 8 h

genau ….. spätestens mit diesem Kommentar hast du dich als dümmliches pubertierenden Kind verraten! geh Lego spielen !

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
8 Tage 8 h

Rauchen ist noch gefährlicher als Corona. Die haben offensichtlich vor nichts Angst.

corona
corona
Tratscher
8 Tage 8 h

Süchtige sind krank. Und Kranke sind befreit… (Ironie aus)

genau
genau
Kinig
8 Tage 4 h

@Tantemitzi

Zwischen den Zeilen lesen ist nicht deine Stärke.
Wie wäre es wenn jeder auf sich selber schaut?
In geschlossenen Räumen macht eine Maske natürlich Sinn.
Abstand halten kostet nichts und ist gleichzeitig sehr effektiv.
Aber permanent das “Fehlverhalten” andere zu kritiseren zeugt nicht wirklich von geistiger Reife!

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Tratscher
8 Tage 12 h

Das ist doch einfach nur noch lächerlich.

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
8 Tage 11 h

Regeln sein einzuhalten! PUNKT!   Wenn mir ingalign OLLE  wiedo freier sein welln, missn sich a OLLE an die Regeln holtn. Wegen a poor Querköpfe, de sich an nix holtn missn mir olle, a de, de sich genau an die Vorgaben holtn, wochenlong dohoam bleiben!   Wie teppat muss man denn sein, wenn man sel net vosteat!

Wea
Wea
Grünschnabel
8 Tage 7 h

Tantemizi holt du die on die regeln donn werds schun und net vergessen die fleißig impfen zu lossen und wehe du losch die net impfen donn gefährdesch die ondoren lait!

inni
inni
Tratscher
8 Tage 11 h

Eigentlich sollte man einen Teil der bezahlten Verkehrssteuer zurückerhalten, weil man ja nicht fahren darf.

Doolin
Doolin
Grünschnabel
8 Tage 9 h

…es ist aber eine Besitzsteuer, nicht eine Verkehrssteuer, die zu zahlen ist, unabhängig ob man fahren darf oder nicht…das Geschäft machen die Versicherungen, da das versicherte Risiko durch die verminderte Zirkulation von Fahrzeugen nun gewaltig niedriger ist…
😆

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
8 Tage 5 h

@inni….solltest du die Kfz-Steuer meinen, die wird für das “Besitzen” und nicht das “Benutzen” gezahlt.

Motorprosa
Motorprosa
Grünschnabel
8 Tage 5 h

Inni: wieder ein Beispiel von “keine Ahnung, aber viel Meinung” ..

tom
tom
Universalgelehrter
8 Tage 4 h

@Doolin unipol Sai hot a munet dazugegeben

ex-Moechteg.Lhptm.
ex-Moechteg.Lhptm.
Universalgelehrter
8 Tage 13 h

… und in Düsseldorf hat am 14. Nov die Polizei eine Person mit einem Hund attackiert, weil er keine Maske aufhatte..

Jefe
Jefe
Superredner
8 Tage 11 h

wer? der Hund oder der Mann?

LosZuaDuHuarnbua
8 Tage 3 h

Erspar uns einen Blödsinn doch bitte

Neumi
Neumi
Kinig
8 Tage 13 h

Wenn man schon Strafe bezahlen will, geht das auch einfacher. Einfach die Maske falsch tragen, dann wird das schon.

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
8 Tage 9 h

@Neumi
👍👍 Kinnschutz lässt grüßen 😁

falschauer
8 Tage 11 h

wer nicht hören will, muss fühlen!

versteherin
versteherin
Tratscher
8 Tage 5 h

falschauer…den Spruch kennen wir schon von Tantemitzi. Seid ihr verwandt?

allesnurzumschein
8 Tage 11 h

Richtig so, solche Leute sollen nur zur Kasse gebetetn werden 👍 Das Gesett gilt nämlich für ALLE gleich! Ja wo wären wir denn, wenn jeder tun und lassen kann, was er will

BEATS
BEATS
Tratscher
7 Tage 15 h

für alle gleich? 😂🤣

wir sind in bella Italia, und hier gibts das nicht

Besserwisser1988
Besserwisser1988
Grünschnabel
7 Tage 14 h

in eine freien Land 😛

MrRobot
MrRobot
Grünschnabel
8 Tage 10 h
Es ist hochgradig bedenklich und erschreckend welch’ verfassungswidrige Handlungen und schwerwiegende Verstöße gegen die europäische Menschenrechtskonvention, nicht nur von den Regierungen praktiziert werden als wäre Europa ein kommunistisches Chinas, sondern das auch noch von den Leuten erbeten und unterstützt wird. So ähnlich wie einst, wird heute von Oben geschrien;”Wollt ihr den totalen Lockdown?!!!” Und das Volk brav;”Jaaa!!!” Dass wir aber eine nie dagewesene Wirtschaftskrise heraufbeschwören und dem Staat und somit auch dem Gesundheitssystem das Geld schneller ausgehen wird als gedacht, ist denen mit wenig Ahnung von Wirtschaft und Politik, nicht bewusst. Wer bereit ist seine Freiheit für ein wenig Sicherheit… Weiterlesen »
Motorprosa
Motorprosa
Grünschnabel
8 Tage 5 h

MrRobot:
wird es Euch Corona-Kritikern nicht so langsam langweilig, ständig “verfassungswidrig” und “Verstoss gegen Menschenrecht” und “Grundrecht” und “Freiheit” zu schreien?

Ich hab’ auch ein Grundrecht, und zwar auf körperliche Unversehrtheit. Und muss mir nicht von Corona-Leugnern und deren idiotischer Denke meine Gesundheit versauen lassen!

Merke: wenn ein paar Millionen Leute sterben, dann leidet die Wirtschaft auch. und zwar langfristiger!

primetime
primetime
Universalgelehrter
8 Tage 4 h

Hat keinen Sinn das dauernd zu predigen. Die werden es erst verstehen wenn ein Antrag um Beitrag abgelehnt wird. Dann kommt der AHA-Effekt

MrRobot
MrRobot
Grünschnabel
8 Tage 59 Min
@Motorprosa Man kann sich an Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen halten und trotzdem ein paar essentielle Punkte hinterfragen, sowie das Verbot der freien Bewegung eines Vehikels über eine imaginäre Grenze, ohne dass man einer Coronapartei angehört. Dein Merksatz ist meiner persönlichen Meinung nach sehr kurz gedacht. Mal in eurer Sprache; Ihr Zeugen Coronas gefährdet mit euren teils fragwürdigen Methoden die Existenz von abermillionen Lebenden, wenn der Topf leer ist, geht es allen an den Kragen und Beiträge gibt es auch keine. Ihr nehmt hier Worte in den Mund wie Corona-Leugner und Verschwörungstheoretiker und merkt nicht wie ihr selber in eurer Corona-Filterblase gefangen… Weiterlesen »
marher
marher
Universalgelehrter
8 Tage 11 h

Vielleicht muss man die Sachlage genau kennen um den Vorfall zu beurteilen. Kontrollieren ok aber nicht gleich solche Strafen aufbrummen, das ist schon ein wenig überzogen.

Interesse
Interesse
Tratscher
8 Tage 11 h

und in brixen wearn ständig radln gstohln , sem passiert nichts !!!!

irgendwer
irgendwer
Tratscher
8 Tage 5 h

@MrRobot

Geld Geld Geld regiert die Welt …..
wenn du intubiert im Krankenhaus liegst oder sogar gestorben nützt dir das Geld auch nicht….
so denken nur Egoisten !!!!!!!

bubbles
bubbles
Superredner
8 Tage 5 h

Genau ihr, reisst uns in den Abgrund.

primetime
primetime
Universalgelehrter
8 Tage 4 h

@irgendwe Gut, dann sperren wir für 3 Monaten alle weg. Keiner arbeitet der das INTENSIVBETT und das FACHPERSONAL sozusagen finanziert. Eine gewisse Zeit lang geht das gut, aber da der Topf nicht gefüllt sondern nur geleert wird gibt es auch ein Ende. Glaubst du das Geld wächst auf den Bäumen?

MrRobot
MrRobot
Grünschnabel
7 Tage 23 h
@irgendwer ja genau so ist es nun mal Geld regiert die Welt und uns alle, wir, ich und auch du leben nun mal in diesem System und wenn ich sterbe, dann sterbe ich eben. Wenn ich armer intubiert werden muss und ich wegen euch kein Bett bekomme, dass wäre genau so egoistisch, wenn nicht im höheren Sinne gar mehr. schalten wir aber ab, dann ist es keine Frage ob, sondern nur wann und wie viele und ich wage zu bezweifeln, dass die Zahl in Relation stünde. Ganz zu schweigen, dass damit nichts bekämpft wird, dann müssten wir den ganzen Planeten… Weiterlesen »
alternativefakten
8 Tage 11 h

paare dürfen sich ja weiterhin sehen…ich kann also mit eigenerklärung zur lebenspartnerin fahren. es gibt also eine legale möglichkeit…deshalb selbst schuld wenn man sich dann noch mit anderen paaren/freunden außerhalb der gemeinde trifft.

primetime
primetime
Universalgelehrter
8 Tage 12 h

Ach wie ist das schön….

Ruppi
Ruppi
Grünschnabel
8 Tage 9 h

Richtig so. Hoffentlich dawischn sie sie Supergscheidn, de moanen für sie gelten die Regeln nicht.

HaSsErFueLlT
HaSsErFueLlT
Grünschnabel
8 Tage 11 h

Insra Helden wiedo amol👏🏻

rex
rex
Neuling
8 Tage 9 h

Welch ein verbrechen. Nicht auszudenken was da hätte passieren können 🤣

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
8 Tage 11 h

Den “Mutigen” (kann Jede/r nach eigenem Geschmack ändern) gehört die Welt, der Polizei (Staatskasse) das Geld.

Xanthippe
Xanthippe
Grünschnabel
8 Tage 11 h

Strafen, um auf der Welt zu sein.

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
8 Tage 10 h

533,33 €, eine Schnapszahl, sehr passend zum Thema COVID-Srafen.

genau
genau
Kinig
7 Tage 6 h

Gibt es Payback-Punkte?

Eric73
Eric73
Grünschnabel
8 Tage 3 h

Ich habe kein Verständnis für solche Leute.
Da geht es nicht um die Sinnhaftigkeit der Verordnung, sondern darum ob man was im Kopf hat oder eher nicht.

Sie wussten, dass sie das nicht machen durften und dass die Strafe sehr hoch ist – und dennoch fahren sie in eine andere Gemeinde: Das zeugt von grenzenloser Dummheit.

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
8 Tage 11 h

Oha . . teures Gefummle !!!

Sag mal
Sag mal
Kinig
8 Tage 9 h

grad auf stol gelesen während Corvid wird weniger gebaut.Na ja wenn in einem Bergdorf ein halbes Dorf baut ist das nicht weniger 🙇🏽‍♀️

wouxune
wouxune
Superredner
8 Tage 8 h

Wer sollaten die Tests vom We. finanzieren?

frei
frei
Grünschnabel
8 Tage 2 h

Da müssten sie mal auf so manchen Promenaden und Spazierwegen mehr kontrollieren. Da sieht man nichts von Einzelsport. Und nicht 2 Leute im Auto strafen.

genau
genau
Kinig
7 Tage 6 h

Genau das meine ich.
Lass die Leute doch an der frischem Luft eine schöne Zeit haben.
Ansteckungen sind in diesem Fall ohnehin sehr unwahrscheinlich.

Auf jeden Fall unwahrscheinlicher als in einem Klassenzimmer nit 20 Schülern😄

Sonnenstrahl2020
8 Tage 1 h

Ganz verstehe ich es aber nicht, auch wenn ich für das strenge einhalten der Regeln bin. Der einer hat seine ganze Famiele/Freunde in die gleiche Gemeinde, andere in eine Nachbargemeinde. Tausenden die noch arbeiten dürfen verlassen auch die Gemeinde.

genau
genau
Kinig
7 Tage 6 h

Das meinte ich mit sinnfreiern Vorschriften.
Warum nicht einfach vorsichtig sein, Abstand halten und flächendecken Tracing-Apps verwenden.
Von mir aus auch die Gastro 2-3 Wochen schließen.

Aber doch nicht ein solcher Wirr-Warr an teils sinnfreien Vorschriften.
Das ist doch lächerlich!!!

Hans123
Hans123
Neuling
8 Tage 1 h

Also die 33 Cent könnte ich gleich und in bar zahlen …

Oschpele
Oschpele
Grünschnabel
7 Tage 13 h

Der junge Herr aus Afghanistan hot anscheinend a seine Heimatgemeinde verlassen. Der kreg stott a Strof wohrscheinlich eher no Almosen vom Staat.

wpDiscuz