Pkw stark beschädigt

Passeiertal: 53-Jährige bei Unfall verletzt

Mittwoch, 30. Mai 2018 | 18:18 Uhr

Neuhaus – Gegen 14.50 Uhr hat sich am Mittwoch ein Auffahrunfall auf der Passeirerstraße zugetragen.

Ein deutsches Fahrzeug wurde durch den Unfall stark beschädigt, dabei wurde eine 53-jährige Touristin aus Deutschland leicht verletzt.

Die Frau wurde vom Weißen Kreuz erstversorgt und anschließend ins Krankenhaus von Meran eingeliefert.

Die Straße war aufgrund der Lage der Unfallfahrzeuge rund 25 Minuten völlig blockiert. Im Einsatz standen auch die Freiwillige Feuerwehr von St. Martin in Passeier und die Carabinieri.

 

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Passeiertal: 53-Jährige bei Unfall verletzt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
20 Tage 12 h

da muss jetzt auch noch eine Baustelle sein…eine Mauer m u s s ausgerechnet jetzt im Sommer aufgestellt werden…..zu viel Verkehr…gute Besserung der Frau!

xXx
xXx
Tratscher
20 Tage 36 Min

Gerade im Bereich einer Baustelle sollte es zu keinem schweren Unfall kommen, da m u s s man vorsichtig Fahren!
Du würdest dich zu jeder Jahreszeit beschweren und würden sie nicht bauen, würdest du dich über die Engstelle aufregen.

wpDiscuz