Ins Schleudern geraten

Pustertal: 40-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Montag, 16. November 2020 | 09:47 Uhr

Gsies – In Gsies im Pustertal ist am Montag in der Früh ein 40-jähriger Südtiroler bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.

Der Mann geriet gegen 6.30 Uhr mit einem Fahrzeug auf rutschiger Fahrbahn ins Schleudern und kam erst nach rund 30 Metern in einer Wiese zum Stehen. Der 40-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Nach der Erstversorgung wurde der Patient vom Notarzthubschrauber Pelikan 2 ins Brunecker Spital geflogen.

Ebenso im Einsatz waren der Notarzt, die Freiwillige Feuerwehr von Pichl und die Carabinieri.

 

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz