Fahrzeug beschlagnahmt

Rauschfahrer in Branzoll aus dem Verkehr gezogen

Dienstag, 22. Mai 2018 | 18:12 Uhr

Branzoll – Die Carabinieri von Neumarkt haben bei einer Straßenkontrolle einen 77-jährigen Pensionisten aus Leifers angetrunken am Steuer seines Autos ertappt.

Das Testgerät der Ordnungshüter hat bei dem Mann ein Promillelevel festgestellt, das drei Mal so hoch war, wie das gesetzliche Limit.

Die Carabinieri haben den Mann wegen Trunkenheit am Steuer angezeigt, seinen Führerschein abgenommen und das Fahrzeug beschlagnahmt.

Von: luk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Rauschfahrer in Branzoll aus dem Verkehr gezogen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Paul
Paul
Superredner
26 Tage 5 h

ein Schwerverbrecher…

Bluemchen
Bluemchen
Tratscher
25 Tage 20 h

@Paul
Genau so ein ” Schwerverbrecher ” hat meine erste Freundin totgefahren ?!?!?!

Paul
Paul
Superredner
25 Tage 14 h

@Bluemchen
i sog jo…der isch ruiniert …in dem Alter noch…..

Miny
Miny
Grünschnabel
26 Tage 4 h

Was hat der sich bloß dabei gedacht? Nix mehr… Aber der Führerschein wird kaum mehr zurück kommen.. denk ich Mal.. Besser für ihn selbst dass er sich das nicht mehr antut!!!

StreetBob
StreetBob
Tratscher
25 Tage 19 h

Tat in viele Handyfohrer a guat…..

wpDiscuz