Schwerer Unfall in Graun

Reschenpass: Biker kracht frontal gegen Auto – schwerverletzt

Samstag, 22. Juli 2017 | 15:55 Uhr

Graun – Am Reschenpass ist es am Samstag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Gegen 13.10 Uhr prallten zwei Motorräder frontal mit einem Pkw zusammen.

Während einer mit leichten Verletzungen davonkam, zog sich der andere – ein 29-jähriger Italiener – schwere Verletzungen zu. Er wurde infolge des Crashs gegen eine Mauer geschleudert und blieb schwerverletzt auf der Fahrbahn liegen.

Der Zweiradlenker wurde von einem deutschen Arzt, der zufällig in einem nachfolgenden Fahrzeug saß, erstversorgt. Die Helfer des Weißes Kreuzes gingen ihm zur Hand, bis der Notarzt vom Rettungshubschrauber Pelikan II übernahm.

Der verletzte Biker wurde dann ins Krankenhaus nach Bozen geflogen, wo die Behandlung fortgeführt wurde.

Die Carabinieri führten die Unfallermittlung. Weiters im Einsatz befand sich die Freiwillige Feuerwehr von Graun.

Während der Rettungs- und Aufräumarbeiten musste die Vinschger Staatsstraße gesperrt werden. Es bildeten sich lange Staus.

 

Von: luk

Bezirk: Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Reschenpass: Biker kracht frontal gegen Auto – schwerverletzt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
charlybrown
charlybrown
Neuling
26 Tage 1 Min
Jedes Wochenende ist auf unseren Straßen die Hölle los. Neben Autofahrern sind besonders viele Motorradfahrer mit maßlos überhöhter Geschwindigkeit unterwegs, natürlich begleitet von einem Höllenlärm. In Südtirol gilt nach wie vor freie Fahrt für alle Raser. Sobald man unsere Landesgrenzen überschreitet, schaut es anders aus. Mit regelmäßigen Kontrollen hat man dort die Situation im Griff. Nur bei uns gibt es kaum Kontrollen und schon gar keine an den Wochenenden. Man will ja niemanden vergraulen. Zudem sind unsere Gemeindepolizisten mit anderen wichtigen Nebentätigkeiten beschäftigt und haben deshalb keine Zeit ihren Job zu machen. Unsere Bürgermeister meinen noch immer, es sei genug,… Weiterlesen »
JvS-105
JvS-105
Grünschnabel
25 Tage 22 h

Iatz hosch woll amol gredt..

sixxi
sixxi
Grünschnabel
25 Tage 22 h

Du bisch a gonz a Gscheider, ha?

peterle
peterle
Tratscher
25 Tage 11 h

@sixxi
Fakt ist nunmal dass auf Südtirols Strassen gerast wird und die Kontrolle wenn überhaupt den Polizeikräften überlassen wird. Dann heisst es wieder die Sc…. Karpf oder?

der echte Aaron
der echte Aaron
Tratscher
26 Tage 5 h

Gute Besserung!!!

hoffnung
hoffnung
Grünschnabel
25 Tage 12 h

Der Gesetzgeber macht es sich einfach. Immer schwerere Strafen – dafür weniger Kontrollen. Daß diese Politik schon lange nicht mehr wirkt, sieht man im Straßenverkehr.

wpDiscuz