Lenker mittelschwer verletzt

Ritten: Fahrzeug stürzt in die Tiefe

Dienstag, 13. November 2018 | 22:24 Uhr
Update

Ritten/Unterplatten – Am frühen Dienstagabend ereignete sich auf dem Ritten ein schwerer Verkehrsunfall.

Laut ersten Informationen verlor der Lenker eines Lieferwagens gegen 18.10 Uhr auf der Landesstraße Bozen-Ritten bei Unterplatten die Herrschaft über sein Fahrzeug. Wie stol.it berichtet, stürzte das von einem Mann aus dem Ausland gelenkte Fahrzeug rund 20 Meter in die Tiefe, wobei es sich mehrmals überschlug.

Der mittelschwer verletzte Fahrzeuglenker wurde von den Rettungskräften erstversorgt und in das Krankenhaus von Bozen gebracht.

Vor Ort im Einsatz standen ein Notarzteinsatzfahrzeug, das Rote Kreuz, das Weiße Kreuz, die Feuerwehr sowie die Carabinieri.

 

Von: ka

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz