Einbiegemanöver führt zu Unfall

Schabs: Frontalcrash fordert zwei Verletzte

Montag, 25. Februar 2019 | 17:32 Uhr

Schabs – Im Pustertal bei Schabs hat ein Frontalcrash am Montagmittag zwei Verletzte gefordert.

Ein Kleinwagen wollte auf der Pustertalerstraße in die Tankstelle Ladestatt einbiegen und ist dabei mit einem entgegenkommenden Auto zusammengeprallt. Danach hat der Kleinwagen noch einen geparkten Lastwagen touchiert.

Glücklicherweise waren die Personen nicht im Wrack eingeklemmt, konnten sich aber nicht mehr selbstständig befreien. Die Feuerwehr Schabs, welche mit Rüst- und Tanklöschfahrzeug ausrückte, unterstützte vor Ort den Rettungsdienst, regelte den Verkehr einspurig und reinigte die Fahrbahn.

Um die beiden mittelschwer verletzten Personen kümmerte sich der Notarzt aus Brixen sowie Rettungsteams aus Mühlbach und Brixen. Die Verletzten wurden ins Brixner Krankenhaus eingeliefert.

Die Erhebungen zum Unfallhergang haben die Carabinieri Schabs aufgenommen.

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Schabs: Frontalcrash fordert zwei Verletzte"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
prontielefonti
prontielefonti
Superredner
25 Tage 20 h

Guate Besserung ollen!

wpDiscuz