39-Jähriger erheblich verletzt

Schluderns: Unterschenkel von Eisenstange durchbohrt

Freitag, 07. August 2020 | 12:37 Uhr

Schluderns – In Schlderns hat sich am Freitag gegen 10.30 Uhr ein Freizeitunfall ereignet.

Ersten Informationen zufolge ist ein 39-Jähriger bei Heuarbeiten erheblich verletzt worden. Der Mann ist in eine Eisenstange geraten, die Unterschenkel durchbohrt hat.

Die Eisenstange musste von der Freiwilligen Feuerwehr vonSchluderns abgeschnitten werden. Anschließend wurde der Patient ins Bozner Krankenhaus eingeliefert.

Im Einsatz standen außerdem das Weiße Kreuz, der Rettungshubschrauber Pelikan 3, die Carabinieri und die Ortspolizei.

Von: mk

Bezirk: Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz