29-Jähriger stürzt auf Betonabsperrung

Schwerer Arbeitsunfall in St. Pankraz

Dienstag, 04. Oktober 2022 | 15:32 Uhr

St. Pankraz – In St. Pankraz in Ulten hat sich am Dienstag gegen 11.45 Uhr ein Arbeitsunfall ereignet.

Freiwillige Feuerwehr St. Pankraz

Ersten Informationen zufolge ist ein 29-jähriger Albaner bei Straßenarbeiten aus einer Höhe von zehn Metern in die Tiefe gestürzt und auf eine Betonabsperrung geprallt. Der Mann hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen.

Freiwillige Feuerwehr St. Pankraz

Im Einsatz standen das Weiße Kreuz, der Notarzthubschrauber Pelikan 1, die Freiwillige Feuerwehr von St. Pankraz und die Carabinieri.

Der Verletzte wurde ins Bozner Krankenhaus gebracht.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt