Vorwurf der Misshandlungen in der Familie

Sekte: Frauen bleiben vorerst in Haft

Dienstag, 04. Januar 2022 | 09:42 Uhr

Ahrntal/Bozen – Jene fünf Frauen aus dem Ahrntal, denen als Mitglieder der Schweizer Sekte Neuchristen Misshandlung Minderjähriger vorgeworfen wird, bleiben vorerst in vorbeugender Verwahrungshaft. Das könnte sich aber bald schon ändern, schreibt heute die Tageszeitung Alto Adige.

Wie berichtet, sollen die Frauen zwei kleine Kinder stundenlang zum Beten gezwungen haben – auch in der Nacht. Außerdem sollen sie die Kinder am regelmäßigen Schulbesuch gehindert haben. Beim Garantieverhör hatten vier der fünf Frauen von ihrem Recht Gebrauch gemacht, die Aussage zu verweigern. Eine gab eine kurze Erklärung ab und stritt dabei die Vorhaltungen ab.

Daraufhin bestätigte der Untersuchungsrichter die vorbeugende Verwahrungshaft für die Frauen. Rechtsanwalt Mark Antonio De Giuseppe, der die Frauen in der Sache vor Gericht vertritt, reichte in der Folge einen Antrag auf Haftüberprüfung ein. Ob er damit Erfolg haben wird, zeigt sich am 12. Januar.

 

Von: luk

Bezirk: Bozen, Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

20 Kommentare auf "Sekte: Frauen bleiben vorerst in Haft"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Gscheida
Gscheida
Superredner
18 Tage 17 h

Zum Schämen! Einsperren soll man sie! Das ist doch nicht mehr normal was da in Sand in Taufers abgeht! Zuerst selbsternannte Botschafter, die tun was sie wollen, dann noch eine Sekte, die Kinder misshandelt! Leute, in welcher Welt leben wir???

Paladin
Paladin
Tratscher
18 Tage 14 h

DAS – IST – Südtirol 😉

Gscheida
Gscheida
Superredner
18 Tage 14 h

@Paladin
moant man, men leb in einem kleinen ruhigen Landl, donn passieren sette Sochen! Leimor zach!

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
18 Tage 11 h

Gscheida – der selbsternannte Botschafter ist wirklich in Sand! diese Frauen aber wohnen im Ahrntal! d.h. nach Sand in Taufers!!!!! die Sandner werden sich schön bedanken, wenn man ihnen jetzt auch noch diese 5 “Bettanten” in die Schuhe schiebt!

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
18 Tage 17 h

iatz kennan jo sui amol af die knia gean und in gonzn tog beten, iatz hobm sie jo derweil 😵

sophie
sophie
Kinig
18 Tage 16 h

Hoffntlich nou longe in Hoft, so eppas in Kindo unzitian
Keart richtig gschtroft,
A Schweinerei

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
18 Tage 14 h

Ich frage mich wo in dieser ganzen schlimmen Situation die Männer bzw. Väter dieser Kinder sind bzw. welche Rolle sie gespielt haben?

Ame
Ame
Grünschnabel
18 Tage 13 h

Soweit ich weiß verwitwet und getrennt

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
18 Tage 18 h

Wer sich etwas mit dieser Sekte beschäftigt und recherchiert, der fragt sich warum sie überhaupt geduldet und nicht verboten wird.
Geligionsfreiheit ok aber da tauchen Thesen auf die im Grunde staatszersetzen wären… Hm
Wahrscheinlich zu klein aber würde sie Zulauf bekommen..!

nuisnix
nuisnix
Kinig
18 Tage 15 h

Solchen Frauen sollte “Gott” das Kinderkriegen nicht ermöglichen

servus_00
servus_00
Neuling
17 Tage 14 h

Ich hoffe das Gott dir das Kinder krigen nicht ermöglich für dein Urteil! Wer sagt das dies die Wahrheit ist?

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
18 Tage 18 h

Obwohl, wenn man sich durchliest woran diese Sekte glaubt, sich mal ne “Predigt” rein zieht… Urkomisch , trifft meinen Humor!

Zefix
Zefix
Universalgelehrter
18 Tage 15 h

so wia ba jeder religion wos es gib 😂😂dor uane glab anen oltn monn im himmel und dor ondre anen spagetthimonster. Märchengeschichtn vom feinsten. Und do brsuch i mi net wundern dass die leit olls glab wos man ihmene erzehlt wenn man schun anen selchn kas glab xD

Tata
Tata
Superredner
18 Tage 9 h

@Zefix du moane bisch wo ban Spaghettimonster stecknbliebm,ha??🤦🏻‍♀️🤦🏻‍♀️

Zefix
Zefix
Universalgelehrter
16 Tage 9 h

@ tata i wer zu ihm sogn er soll die segnen.Oh heiligs Spagetthimonster

gutergeist
gutergeist
Grünschnabel
18 Tage 14 h

Soweit braucht man nicht zu schauen. Wenn man weiß, was auch unsere katholische Kirche mit Menschen, Kindern und so weiter, gemacht hat. Das, was unser Herr Pfarrer in meiner Kinderzeit mit uns gemacht hat, wäre heute schon lange nicht mehr tragbar.

traurig
traurig
Superredner
18 Tage 14 h

Und die Männer???? Wo sein die sem😳😳

nixischfix
nixischfix
Tratscher
18 Tage 14 h

mehr als peinlich…

Entequatch
Entequatch
Tratscher
18 Tage 10 h

Bin jetzt eywas paff… betzwang und schulverweigerer… was ist mit den eltern die aus religiose gründes essen und trinker wãhrend des tages kinder und jugentlichen verweigern, und mit der schulpflicht wird es auch nicht so streng genommen. Ps ein kind ist vor einigen tagen vom richter gezwungen worden den gewalttätigen vater zu besuchen.. der ausgang ist mittlerweile so gut wie allen bekannt

Stadtler
Stadtler
Tratscher
18 Tage 5 h

Afghanistan lässt grüssen!

wpDiscuz