2,5 km lange Zubringerleitung

St. Georgen: Waldbrand in unwegsamen Gebiet

Freitag, 10. September 2021 | 16:59 Uhr

St. Georgen – In einem unwegsamen Waldgebiet oberhalb von St. Georgen im Pustertal hat sich am Freitag ein Feuer entfacht. Durch den raschen Einsatz der Feuerwehren konnte jedoch eine weitere Ausbreitung des Feuers verhindert werden. Für die Löschwasserversorgung musste eine 2,5 km lange Zubringerleitung gelegt und ein Pendelverkehr mit Tanklöschfahrzeugen eingerichtet werden.

Die Nachlöscharbeiten werden noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren von St. Georgen, Bruneck, Aufhofen, Stegen, Dietenheim und Reischach.

Auch die Forstbehörde war vor Ort.

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz