Mit mittelschweren Verletzungen ins Meraner Krankenhaus gebracht

St. Martin in Passeier: Motorrad prallt gegen Pkw

Sonntag, 13. September 2020 | 15:21 Uhr

St. Martin in Passeier – Am heutigen Sonntagvormittag ist es gegen 10.00 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei prallte ein Motorrad gegen ein Pkw. Der Motorradfahrer, ein 55-Jähriger aus Deutschland, zog sich beim Sturz mittelschwere Verletzungen zu und wurde in das Krankenhaus von Meran gebracht. Der PKW-Lenker blieb unverletzt.

Im Einsatz standen der Notarzthubschrauber Pelikan 3, ein Rettungstransportwagen des Weißen Kreuzes der Sektion Passeier, die Freiwillige Feuerwehr von St. Martin und die Carabinieri.

Von: lup

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "St. Martin in Passeier: Motorrad prallt gegen Pkw"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
der echte Aaron
der echte Aaron
Superredner
13 Tage 20 h

Gute Besserung!!

wpDiscuz