Höhepunkt morgen Früh mit teils kräftigem Regen

Stärkste Osterfront bereits im Anmarsch

Sonntag, 31. März 2024 | 17:49 Uhr

Von: lup

Bozen – Der Jahresstart in Südtirol erreichte den höchsten Niederschlagswert seit einem Jahrzehnt. Aktuell bedeckt mehr als ein Meter Schnee das Gebiet von Weißbrunn im hinteren Ultental, während in Pfelders knapp 80 Zentimeter und in Kasern im hinteren Ahrntal immer noch 60 Zentimeter Schnee liegen. Im Kontrast dazu war es vor einem Jahr so trocken, dass bereits Mitte März von einer potenziellen Notlage gesprochen wurde.

Landesmeteorologe Dieter Peterlin weist darauf hin, dass die stärkste Osterfront bereits im Anmarsch ist: “Der Regen lässt nun nach, der Abend verläuft trocken, bevor das große Finale kommt. Nach Mitternacht erreicht uns die letzte und stärkste dieser ganzen Osterfronten. Höhepunkt morgen Früh mit teils kräftigem Regen, weitere 20 bis 50 l/m². Auf den Bergen bis zu 50 cm Neuschnee.”

Entgegen der oftmals auf sozialen Medien geäußerten Auffassung, dass das Osterfest beinahe immer von schlechtem Wetter geprägt sei, meint Peterlin: “Das klassische Osterwetter gibt es nicht. Einerseits weil Ostern ein beweglicher Feiertag ist und andererseits weil das Wetter im Frühling generell sehr variabel sein kann. Deshalb gab es bereits frühsommerliche Ostern (2020 mit 26°) oder noch winterliche Ostern (2008 mit 5°)”.

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Stärkste Osterfront bereits im Anmarsch"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
kaisernero
kaisernero
Universalgelehrter
1 Monat 27 Tage

Regnets mol 2 tog……..geat schun die welt unter oder wia?

Sosonadann
Sosonadann
Superredner
1 Monat 27 Tage

@kaisernero
Wo steht etwas von Weltuntergang? Ich lese nur Fakten zur aktuellen Wetterlage.
Wahrnehmungsstörungen lassen sich behandeln!

OrtlerNord
OrtlerNord
Universalgelehrter
1 Monat 27 Tage

Kaiser….
sinnfreie und überflüssiger Kommentar!

Hut
Hut
Tratscher
1 Monat 26 Tage

bei Wesen deinesgleichen sieht man immer wieder dass außer paar frotzigen Absätzen nix da iss, armseelige Leute gibts wirlich mehr als Fliegen
das ist eine Tatsache.

Vonmiraus
Vonmiraus
Tratscher
1 Monat 27 Tage

Besser zuviel als zu wenig Wasser.

pingoballino1955
pingoballino1955
Universalgelehrter
1 Monat 27 Tage

Sehr sachlich erklärt,danke an den Wetterfrosch Herrn Peterlin!

Tiroler25
Tiroler25
Superredner
1 Monat 27 Tage

Regen kann auch wunderschön sein

Aurelius
Aurelius
Kinig
1 Monat 27 Tage

ohne Wasser kein Leben

wpDiscuz