Anzeige

Sterzing: Lkw-Lenker mit gefälschten Dokumenten erwischt

Freitag, 08. Februar 2019 | 16:44 Uhr

Sterzing – Die Straßenpolizei hat in der Nacht auf Freitag auf der Brennerautautobahn in der Nähe von Sterzing einen Sattelzug kontrolliert. Wie sich herausstellte, hatte der Lenker gefälschte Dokumente bei sich.

Triebwagen und Sattelanhänger stammten aus Holland, bei dem Lenker handelte es sich hingegen um einen Mann aus Indien, der allerdings in Italien ansässig ist und auch über die italienische Staatsbürgerschaft verfügt.

Nach einer genauen Prüfung der mitgeführten Unterlagen, stießen die Ordnungshüter auf Unregelmäßigkeiten. Unter anderem erwies sich die „Lizenz für den Transport von Waren für Dritte“, die für das Lenken eines solchen Fahrzeuges notwendig ist, als gefälscht.

Die Dokumente wurden beschlagnahmt, der Lenker kassierte hingegen eine Anzeige. Gleichzeitig wurde eine Verwaltungsstrafe in der Höhe von 4.130 Euro verhängt, während das Fahrzeug drei Monate lang nicht verkehren darf.

Wegen überhöhter Geschwindigkeit wurden außerdem drei Führerscheinpunkte gekürzt.

Von: mk

Bezirk: Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Sterzing: Lkw-Lenker mit gefälschten Dokumenten erwischt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Staenkerer
7 Tage 5 h

werd nit acoanzwlfoll sein …

wpDiscuz