Lkw nicht versichert – Bußgeldbescheid von 1.730 Euro ausgestellt

Straßenpolizei beschlagnahmt Lastkraftwagen

Donnerstag, 15. November 2018 | 20:58 Uhr

Bozen – Einer Streife der Straßenpolizei fiel während einer Lkws betreffende Kontrolltätigkeit am Dienstag gegen 13.00 Uhr in der Bozner Brida-Straße ein sehr schlecht gewarteter und anscheinend verlassener Lastkraftwagen der Marke Fiat Iveco auf. Die aufgebrochenen Seitentüren des Lkws ließen bei den Beamten der Straßenpolizei den Verdacht aufkommen, dass der Innenraum des Fahrzeugs nachts von Obdachlosen als Schlafplatz genutzt wird.

Ein Abgleich mit der Datenbank ergab, dass der Lkw Unregelmäßigkeiten bezüglich seines Halters aufwies. Außerdem kam bei den Kontrollen heraus, dass das Fahrzeug weder einen Versicherungsschutz noch eine gültige Revision besaß. Dem laut den Daten letzten Besitzer wurden folgende Vergehen beanstandet: mangelnder Versicherungsschutz(Art. 193), unterlassene Eintragung des Eigentümerwechsels(Art. 94) und fehlende Revision des Fahrzeugs(Art. 80).

Aufgrund dieser Vergehen wurde der Lkw beschlagnahmt, abgeschleppt und zur Verwahrung einer damit beauftragen Firma übergeben. Dem letzten Besitzer des verwahrlosten Lkws wurde ein Bußgeldbescheid von 1.730,00 Euro ausgestellt.

 

 

 

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Straßenpolizei beschlagnahmt Lastkraftwagen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Tabernakel
29 Tage 3 h

Ein gesetzestreuer Südtiroler Halter. Natürlich ein Einzelfall.

wpDiscuz