Fünf Männer angezeigt

Stromdiebstahl in Burgstall

Samstag, 02. März 2019 | 12:08 Uhr

Burgstall – Fünf Männer aus Algerien im Alter zwischen 20 und 23 Jahren sind von den Carabinieri von Burgstall wegen Einfalls in fremden Grund und Boden sowie und Stromdiebstahls angezeigt worden.

Sie hatten sich Zugang zu einem verlassenen Haus in der Romstraße verschafft und sich dort illegal an die Stromverteilung angeschlossen.

Im Zuge einer Durchsuchung entdeckten die Carabinieri diverse Elektrogeräte, deren Herkunft nun überprüft wird.

Die Quästur prüft hingegen den Aufenthaltsstatus der fünf Männer.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Stromdiebstahl in Burgstall"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
genau
genau
Universalgelehrter
23 Tage 18 h

Energie-Experten😄😄

Staenkerer
23 Tage 14 h

selle spezialistn wurscba ihnen dahoam a brauchn!

Guri
Guri
Tratscher
23 Tage 14 h

Strom ist bei uns wo er produziert wird sehr teuer !

bergkraut99
bergkraut99
Neuling
23 Tage 13 h

Das waren Energie-Fachkräfte 😉😄 

Rosenrot
Rosenrot
Grünschnabel
22 Tage 22 h

Bitte abschieben, solche “Spezialisten” brauchen wir hier nicht.

Paul
Paul
Universalgelehrter
20 Tage 18 h

Zum x ten mal

wpDiscuz