Merck plant Notfallzulassung in den USA

Studie: Pille gegen Corona reduziert schwere Verläufe

Freitag, 01. Oktober 2021 | 18:22 Uhr

Der Pharmakonzern Merck meldet positive Ergebnisse einer Studie zu einem neuen Corona-Medikament, das oral eingenommen wird: Bei Pateinten, die Molnupiravir bekommen, sinke das Risiko einer Behandlung im Krankenhaus um die Hälfte. Andere Unternehmen wie Pfizer und Roche untersuchen ähnliche Medikamente und könnten bereits in den kommenden Wochen und Monaten Ergebnisse vorlegen.

Die Einnahme des Medikaments Molnupiravir des Pharmaherstellers Merck & Co. senkt das Risiko einer schweren oder gar tödlichen Covid-19-Erkrankung offenbar deutlich, berichten mehrere Medien. Die Zahl der Krankenhausaufenthalte und Todesfälle sei um rund 50 Prozent reduziert worden. Darauf lässt zumindest laut dem Hersteller das Zwischenergebnis einer klinischen Studie schließen. Die Daten sind noch nicht veröffentlicht und wurden noch keiner unabhängigen Untersuchung unterzogen.

Für die Studie wurden 775 Menschen aus verschiedenen Ländern untersucht, die „leicht oder mittelschwer“ an Covid-19 erkrankt waren, berichtet Spiegel online. Die Patienten erhielten spätestens am fünften Tag nach dem Auftreten von Symptomen Molnupiravir. Alle Betroffenen wiesen mindestens einen Risikofaktor auf, der mit einem schweren Krankheitsverlauf in Verbindung gebracht wird. Dazu zählen etwa deutliches Übergewicht oder höheres Alter.

Rund sieben Prozent der Teilnehmer, die mit Molnupiravir behandelt wurden, mussten nach 30 Tagen im Krankenhaus behandelt werden. In der Gruppe der Studienteilnehmer, denen ein Placebo verabreicht worden war, kamen 14 Prozent ins Spital – also doppelt so viele. In der Molnupiravir-Gruppe habe es laut Auskunft des Unternehmens keine Todesfälle gegeben, während von den Placebo-Patienten acht Personen verstorben seien. Zu möglichen Nebenwirkungen des Medikaments machte das Unternehmen bislang keine Angaben.

Eine Gruppe unabhängiger medizinischer Experten, die die Studie überwacht hat, soll den vorzeitigen Abbruch der Studie empfohlen haben, da die Zwischenergebnisse so überzeugend gewesen seien, hieß es.

Merck plant nun gemeinsam mit dem Unternehmen Ridgeback Biotherapeutics, so bald wie möglich eine Notfallzulassung für das Medikament in den USA zu beantragen. Zudem sollen weltweit Anträge bei den Zulassungsbehörden für die Pille eingereicht werden. Wie lange die Prüfung durch die US-amerikanische Arzneimittelbehörde FDA dauern wird, ist unklar.

Die Tabletten sollen gegen alle Varianten des Coronavirus wirken. „Antivirale Behandlungen, die zu Hause eingenommen werden können, um Menschen mit Covid-19 aus dem Krankenhaus herauszuhalten, werden dringend benötigt“, erklärte Wendy Holman, CEO von Ridgeback, laut der Online-Ausgabe vom Spiegel. Die Pille wird derzeit auch in einer Phase-III-Studie zur Prävention von Corona-Infektionen bei Menschen getestet, die dem Virus ausgesetzt sind. Frühere Studien hatten gezeigt, dass das Medikament Patienten, die bereits mit einer schweren Erkrankung im Krankenhaus lagen, nicht geholfen hat.

Bis Ende des Jahres 2021 ist sich das Unternehmen sicher, bis zu zehn Millionen Behandlungseinheiten herstellen zu können. Die US-Regierung hat sich bereits verpflichtet, 1,7 Millionen Dosen des Medikaments zu kaufen, sobald es von der FDA zugelassen wird. An der Wall Street sind Aktien von Merck in der Zwischenzeit um zehn Prozent in die Höhe geschossen.

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

107 Kommentare auf "Studie: Pille gegen Corona reduziert schwere Verläufe"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Angi
Angi
Grünschnabel
19 Tage 21 h

Was ist dann der Unterschied zum impfen? Oder wissen die selbsternannten Virologen was alles genau in der Pille drin ist

topgun
topgun
Tratscher
19 Tage 21 h

@Angi

Ein gravierender Unterschied:

Ich nehme das Medikament falls ich mich anstecke UND schwere Symptome entwickle, (was nachweislich zu 80% nicht der Fall ist), und nicht als gesunder Mensch…

Neumi
Neumi
Kinig
19 Tage 21 h

Impfungen lehren das Immunsystem, wie die zu tötenden Viren ausschauen, das Immunsystem bekämpft sie dann.

Medikamente können die Auswirkungen von Viren auf die Organe beschränken oder dem Schaden gegenwirken.

feggl
feggl
Neuling
19 Tage 21 h

na sel nit, obr i wer nit gezwungen a medikament ze nemmen solong i gsund bin….im gegensotz zr impfung.

Krissy
Krissy
Universalgelehrter
19 Tage 21 h

@Angi
meiner Meinung nach das Gleiche nur in Pulverform.
Soll aber jeder selber entscheiden.

mermer
mermer
Grünschnabel
19 Tage 21 h

Nein, sie wird aber erst verabreicht sobald die symptome ersichtlich sind… trotzdem solte flei$ig weitergeimpft werden (heute moderna -12 und biontech -10) sollte die impfung ins stocken kommen werden sich die aktionäre weiter abwenden…

Leonor
Leonor
Superredner
19 Tage 20 h

Angi

Mir ist lieber Leben retten, anstatt alles zu verweigern.

Krissy
Krissy
Universalgelehrter
19 Tage 20 h

@topgun
eine Impfung/Tablette sollte eigentlich vor einem schweren Verlauf schützen oder habe ich was falsch verstanden.

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
19 Tage 20 h

bald werden sich diese Regeln für Ungeimpfte und Geimpfte als lächerlich erweisen … ein Medikament nehme ich nur wenn ich es brauche !

tomsn
tomsn
Superredner
19 Tage 20 h

@topgun i tat sogn olle Ungeimoftn kriegn des Medikament solltn sie es brauchn…… uonziger Unterschied: für Geimpfte isch es gratis für ungeimpfte koschtet 1 Pille 10.000 Euro.

topgun
topgun
Tratscher
19 Tage 20 h

@Krissy

Die Impfung soll prophylaktisch vor einem schweren Verlauf schützen, hingegen dieses Medikament wird erst eingenommen, FALLS nach einer Infektion sich ein schwerer Verlauf einstellt… (was bei der Mehrzahl der Infizierten HÖCHST UNWAHRSCHEINLICH ist)

Und dass schwere Verläufe bei gesunden Menschen relativ selten sind, das sage nicht ich, sondern jede Statistik!

Aber ja, es gibt unbestritten auch in der von mir genannten Gruppe schwere Verläufe, und deswegen finde ich gut, dass es in Zukunft eben Medikamente dagegen geben wird!

WM
WM
Universalgelehrter
19 Tage 19 h

@topgun komisch meine freundin nimmt di Pille jeden Tag🤪🤪🤪 a ohne Corona semm hot sich seit den 70gern a nie jemand beklagt😉😉😉

HansPl
HansPl
Grünschnabel
19 Tage 18 h

Lieber 775 Test glauben als 10 Tausenden!

Octopus
Octopus
Neuling
19 Tage 18 h

Jojo ba dr Pille sigsch wos drin isch, und du gspiersch jo wenne ungsteckt bisch. ahahahhaa . und mir sein jo olle gsund…

Lausbuam20
Lausbuam20
Tratscher
19 Tage 18 h

Topgun
Genauso ist es, ein Medikament nimmt man sobald man krank ist und es brauchen nur weniger Menschen.

falschauer
19 Tage 18 h

@topgun

wenn ich das richtig verstanden habe, vertraut man, als ultima ratio vor dem 🕊der medizin, was jedoch die prevention anbelangt nicht, oder hat das ganze doch nur mit dem indirekten zwang zu tun….wie dem auch sei die erste überlegung entbehrt jeglicher logik, denn entweder ich vertraue der wissenschaft bzw der medizin oder ich tue es sind und was die zweite überlegung anbelangt, wäre die sturheit unter umständen das perfekte eigentor

falschauer
19 Tage 18 h

@Krissy

……und vorher den beipackzettel hinsichtlich aller möglichen nebenwirkungen durchlesen 🧐

Octopus
Octopus
Neuling
19 Tage 18 h

moansch wirklich firs medikament wersch ned a ingaling gezwungen?

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
19 Tage 17 h

@Krissy du hast schon richtig verstanden. topgun hat es wiedermal nicht kapiert: die Tablette soll man nehmen, bevor man schwere Symptome hat – danach ist es zu spät!

ste
ste
Superredner
19 Tage 17 h

@topgun sel vertrat Dr angi net. isch nicht logisch.

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
19 Tage 17 h

@halihalo laut NoVax gibt es ja schon längst Medikamente gegen Covid von Globuli und Ivermectin über Hydroxychloroquin bis zum Terpentin-Trinken gibt es da alles mögliche was tod-sicher wikrt!!! Also wozu zu diese Pille?

Storch24
Storch24
Kinig
19 Tage 16 h

Topgun, ja davon 6 x täglich. (Für einem Monat) da würde ich sagen, vergiftet

Storch24
Storch24
Kinig
19 Tage 16 h

Der schwere Verkauf kann sich von einem Moment zum anderen kommen. Dann ist auch die Pille unwirksam.
Aber dann bekommt ihr ja die volle Dosis reingespritzt

honga
honga
Tratscher
19 Tage 15 h

i kimm nimma mit, itz wert ins dauond vorgsumpot dass die impfung trotz 6 mrd vosuchskaninchen no a notzulossung hot und deswegn a schmorrn und itz sollat a medikament kemm wos ettamol sell hot obbo se tat man glei inschmeissn

DannyTheOne
DannyTheOne
Neuling
19 Tage 9 h

@tomsn jo bravo tomsn, super Kommentar. Und wenn mir schun dabei sein, olle rauchst de an lungenkrebs erkranken miasn sich die Behandlung fa 100 Tausende € a selbst zohln. So ein Chaos Kommentar…. Oftamol vieleicht awian denkn…

Future
Future
Tratscher
19 Tage 8 h

@feggl

Impfung ist kein Medikament.

Lausbuam20
Lausbuam20
Tratscher
19 Tage 7 h

Tomsn
Wieso Geimpfte brauchn des woll net? Oder glab es selber net an enkre Impfung?

Lausbuam20
Lausbuam20
Tratscher
19 Tage 7 h

Kannst schun sein, obr sem wenigstens lei wenn man ERKRANKT ist und net olle.

N. G.
N. G.
Tratscher
19 Tage 7 h

@feggl Der Unterschied liegt darin, dass du das Medikament erst bekommst wrnn es dir wirklich schlecht geht und es garantiert NICHT, dass du 100% wieder gesund wirst, lediglich, dass es ne höhere Wahrscheinlichkeit gibt.

sophie
sophie
Universalgelehrter
19 Tage 7 h

@feggl
Is Medikament weard vom Dr. voschriebn wenn i Corona honn, gleich wia man ah ondre Medikamente in do Apotheke holt, wenn man et guat isch. Die Impfung isch eine Prävention, ein Medikament dient zur Heilung wenn man schon krank ist…

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
19 Tage 7 h

wos dor unterschied isch? tuat mor load ober wenn hel nit eindeutig isch 😂 es Medikament nimm i WENN IS BRAUCH! und nit präventiv

Dagobert
Dagobert
Kinig
19 Tage 7 h

Hintr den Medikament steckt bestimmt a dor Bill Gates dohintr, iz kassierter holt vode Impfmuffl a teiflisch oh! 👍

Bella Bionda
Bella Bionda
Superredner
19 Tage 7 h

@Gredner

Topgun hat schon das richtige gemeint. Betreiben wir jetzt auch noch Haarspalterei, weil der Konjunktiv vergessen wurde? Also die Möglichkeit eines schweren Verlaufs? Ist doch wohl klar, dass die Pille noch vor der Beatmung genommen werden muss. Sie wird sie ja nicht rezeptfrei in der Apotheke geben, oder? Und der Arzt wird schon wissen, wann er sie geben sollte.

Monkur
Monkur
Tratscher
19 Tage 6 h

@falschauer: Es Problem isch, das die Leit lei eppes nehmen wölln, wenn sie an “schweren Verlauf”, dass es Medikament ober zem erst a Wirkung aufbauen muas und sell a a Zeit brauch, verstian sie net. Und das Covid Schäden am Körper a Bon an milden Verlauf verursachen konn, isch in die wianigsten bewusst.
Hoffen mir das mir jetz longsom zur “Normalität” zrug kearn kon.

Staenkerer
19 Tage 6 h

des medikament nimm jemand DER ES BRAUCHT! niemant nimmt ständig aspirin damit er koan kopfweh krieg, des nimmt er jo a lei wenn er schun kopfweh hot, oder?
des medikament isch a gute soche, damit follt ollerdings des laxe argument weg das man ohne impfung mit sein lebn spielt und de erpressung durch de politiker lei zum wohle der bevölkerung und zu inser oller rettung gmocht werd!
man müßte ins allso wieder inser freies denken und entscheiden zruggebn und sell werd holt schwar folln!

Tata
Tata
Tratscher
19 Tage 4 h

@topgun ich hoffe, du nimmst alle Vorsorgeuntersuchu gen wahr, BEVOR du schwer erkrankst

Monkur
Monkur
Tratscher
18 Tage 21 h

@Staenkerer: I versuchs amol so zu erklären: eine schneebedeckte abschüssige Straße, einer bleibt stehen und montiert die Schneeketten, ein zweiter hält daneben und schreit aus dem geöffneten Fenster : wos montiersch a kett? Brauchts Jo net! Der andere entgegnet ihm: Vorsicht isch die Mutter der Porzellankiste! Der Andere meint darauf: wos soll passieren, wenns net guat geat hon I an Mechaniker / Karosseriespängler!

TheRational
TheRational
Neuling
18 Tage 7 h

Heint isch Sunntig. I woas zwor net wos a Kalender isch, und wieviel Wochentoge es gib, und wos a Wochentog überhaupt isch, ober soll jeder für sich selber entscheiden, weil nor ischs relativ.

Krissy
Krissy
Universalgelehrter
18 Tage 6 h

@topgun
Stimmt. Nur was nutzt mir die Pille, wenn ich aufgrund eines schweren Verlaufes auf der Intensivstation lande?
Und bezüglich Statistik: Glaube nur jene Statistik, die du selbst fälscht ! (Gerade bei Corona)

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
19 Tage 21 h

dann brauchen wir nicht mehr impfen…super !😆

mickeymousin
mickeymousin
Grünschnabel
19 Tage 21 h

genau die Impfung in der Pille,,,🥲

Bluemchen
Bluemchen
Superredner
19 Tage 20 h

@halihalo
Aber Voooorrrrsiiiicht!!!!!!
In der Pille steckt auch ein Mikrochip…….

Moidile
Moidile
Grünschnabel
19 Tage 20 h

@mickeymousin

aber nur wenn du tatsächlich An Corona erkrankst, dann braucht sich ein gsunder weder die Impfung noch die Pille gebm.

holber
holber
Grünschnabel
19 Tage 20 h

@Bluemchen
Na bitte loongweilig,des wor mol witzig,iats nervts lei mear….olm die gleichen cazzate

milchmann
milchmann
Grünschnabel
19 Tage 20 h

@Blümchen
🤣 genau! Und überhaupt eine Studie mit 700 Personen. Schwer aussagekräftig.

nikname
nikname
Universalgelehrter
19 Tage 19 h

@Bluemchen
😂🤣😂 ja genau, das würde mir auch von einem renommierten Professor bestätigt 👍

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
19 Tage 17 h

@Bluemchen
gehörst du zu denen die das glauben ?😆

Grantelbart
Grantelbart
Universalgelehrter
19 Tage 9 h

@halihalo:
Waren die Argumente gegen das Impfen nicht immer:
Alles zu wenig erprobt (mindestens 5 Jahre warten), alles Geschäftermacherei der Pharmariesen, Evtl verwandelt man sich Jahre später in ein Rhinozeros, … wenn es nun heisst Pille Hui, Impfung Pfui zeigt dies doch nur, dass wirklich die Angst vor dem Pieks den Ausschlag gibt. Pillen sind für Softies 😉

Tata
Tata
Tratscher
19 Tage 9 h

@Bluemchen da steckt noch der größere drin und vorsorglich auch schon mal G6…👏🏻👏🏻

Monkur
Monkur
Tratscher
19 Tage 6 h

@Moidile: man sig das es entweder wos von dr Impfung versteat no wos Covid isch. Es reds enk ols schien, von wegen des brauchts ols net usw. I bin froa das es enker Pillele kreags und hoff das es dr stoot unerkennt und guat. Donn kennen mir endlich zrug zur Normalität.

Monkur
Monkur
Tratscher
19 Tage 6 h

@Moidile: zum Glück isch es dein Körper und dein Leben! Weil wenn… kannt es schun zu spät sein.

Monkur
Monkur
Tratscher
19 Tage 6 h

@milchmann: onscheinend aussagekräftiger als dei poor Impfung dei Sie bis jetz gemocht hom!

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
19 Tage 3 h

@Grantelbart
der Unterschied ist , ich bin nicht gezwungen die Pille zu schlucken , nur bei Bedarf

Monkur
Monkur
Tratscher
18 Tage 21 h

@halihalo : der Unterschied ist der, wenn du mörsch das die Pille brauchsch, kanns zu spät sein.

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
19 Tage 21 h

De sich net impfen lossn nehmmen de pille a net

Krissy
Krissy
Universalgelehrter
19 Tage 20 h

@anderrr
dafür halt irgendwas “homöopathisches” Made in China aus dem Internet. Damit haben die sicher keine Probleme.

Lana2791
Lana2791
Superredner
19 Tage 20 h

@Anderrrrrrrrrr: Na bravo , Sie nemmen es Broofen wohrscheinlich a im voraus, weil es kannt sein ..🤔 dass sie irgendwann mol Kopfwea hobm🙈
De Pille konn men nor nemmen , wenn men positiv isch und Symptome hot ! Sozusagen a Antibiotica für Die Corinna

Moidile
Moidile
Grünschnabel
19 Tage 20 h

@anderrr
ich habe auf die Pille gewartet.

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
19 Tage 17 h

@Anderrrr die NoMask/NoVax/NoPill wissen jo net, wos in der Pille drin isch, aber sie sind sich sicher, dass der Wilhelm Gatter an Chip drin versteckt hat…

Neumi
Neumi
Kinig
19 Tage 21 h

Wäre doch mal schön, wenn’s eine brauchbare Alternative gäbe.

Allerdings … 775? Bei 40’000 Testpersonen für den BP-Impfstoff heißt es seitens der Gegner, er wurde übereilt freigegeben und ist noch nicht fertig getestet.

Trotzdem … hoffen wir mal das Beste.

NaSellSchunSell
NaSellSchunSell
Grünschnabel
19 Tage 20 h

Das Beste wäre, wenn es gar nichts mehr bräuchte.

milchmann
milchmann
Grünschnabel
19 Tage 20 h

@NaSellSchunSell.
Ebm. Impfn nor brauchsch nix mehr. Obr lai Wenn olla awia mit tatn.

sophie
sophie
Universalgelehrter
19 Tage 19 h

@NaSellSchunSell
Die Tablette wird, so denk ich mal, vom Artzt verschrieben bei positivem Test auf Corona, das Virus wird uns noch lange Begleiten wie andere Krankheiten auch, aber mit Medikamenten zur Heilung…

DontbealooserbeaSchmuser
19 Tage 19 h

@Neumi 95% der Infizierten brauchen weder das eine noch das andere 💁🏼‍♀️

xXx
xXx
Universalgelehrter
19 Tage 18 h

@NaSellSchunSell man muss schon realistisch bleiben.

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
19 Tage 21 h

ein kleiner Lichtblick! 

Oracle
Oracle
Superredner
19 Tage 19 h

….. bei diesem schnell entwickelten und noch nicht zugelassenem Medikament haben Impfgeger nichts dagegen? Krass, man will nicht impfen (100 Jahre wird das Impfen bereits praktiziert), dieses Medikament in pillenform kein Problem? Gegen welche Varianten sollte das wirken? %tuell gesehen, wie gut ist dieses Medikament im Vergleich zu einer Impfung (P -Bt 96%)? Gibt es irgendwelche Nebenwirkungen im Verdauungsapparat, schliesslich landet ja eine Chemikalie im Magen, dessen Langzeitwirkungen gar nichg bekannt sind?

Orch-idee
Orch-idee
Superredner
19 Tage 17 h

@oracle…. Na ja… Jetzt sind 70% der Italiener geimpft, dann kann man auch plötzlich sagen, dass es Medikamente gibt🤦‍♀️… Die werden jetzt wie die Pilze wachsen 🤫

honga
honga
Tratscher
19 Tage 14 h

@orch-idee wäre es nicht wirtschaftlicher noch ein paar monate zu warten? was für anfänger….

Dagobert
Dagobert
Kinig
19 Tage 7 h

Oracle

In Pulverform konnsch in dei olls innistopfn 😂

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Superredner
19 Tage 20 h

Nein Herr Doktor ich will dieses Medikament nicht es hat eine Notzulassung, und ein Südtiroler hält den Schmerz aus egal wenn ich sterbe. Das möchte ich von den impfgegnern auch hören, aber da wird es dann so zugehen. HERR Doktor ich will nicht sterben geben sie mir das medikament egal wenn es nicht getestet ist und ne notzulassung hat

Donmclean
Donmclean
Grünschnabel
19 Tage 6 h

Du redsch Jo wia wenn es a sicherer Toat war wenn an Covid erkronksch…also Gott sei Lob und Donk, i kenn ca.100 de es kop hobn ober koaner mit schwarn Verlauf und Long Covid. Und laut Deiner Aussoge war Jo wohrscheinlicher an 6 ban SuperEnalotto ze mochn wia Covid ze iberlebn.

jo jo
jo jo
Grünschnabel
19 Tage 21 h

schnell bestellen💪

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Superredner
17 Tage 15 h

mogsch obr Worten bis a positiv testet bisch ,suscht kriagsch nitamol in green pass😜😅😅

snip
snip
Superredner
19 Tage 20 h

Gute Nachricht, aber man muss schon richtig einordnen.
a)Antivirale Mittel haben alle a Problem mit Corona weil die Virusvermehrung asymptomatisch erfolgt und sie beim Zeitpunkt der Hospitalisierung in der 2. Krankeitswoche kaum helfen.
In der Studie wurde prophylaktisch in der 1. Woche gegeben.
Also man muss sich mit leichten Symptomen glei entscheiden a nuis Medikament mit mehr Gefahr als Impfung zu schlucken.(Aspirin hat a mehr Gefahr als Impfung (
b) die Wirksamkeit war bei 50%, also Halbierung des schlimmsten. Weit weck von Impfung mit Schutzfaktor 5-20 (80-95%).
Trotzdem wichtige Entwicklung eines ordentlichen Mittels statt dass ungebildete a Wurmmittel einschmeißen

milchmann
milchmann
Grünschnabel
19 Tage 16 h

@snip Danke, super erklärt. Hon grod von an Impfgegnerin keart, sie nimmt jeden tog prophylaktisch a Aspirin 🤣 Damit es Blut net zu dick werd😵

Storch24
Storch24
Kinig
19 Tage 6 h

Aspirin kann Magenkrebs hervorrufen, bitte nehmt Tablette zum Schutz der Magenschleimhaut. Aber Achtung , von diesen Medikamenten kann man Demenz bekommen ….

nikname
nikname
Universalgelehrter
19 Tage 6 h

wie du siehst ist auch dein sehr gut erklärter Beitrag für viele Minusdrücker nicht verständlich oder wieder mal nur Fake. Herr lass denen zumindest ein bisschen Hirn zukommen 🙏🙏🙏

xXx
xXx
Universalgelehrter
19 Tage 18 h

Damit könnte man nochmal 50% derjenigen die sich nicht impfen lassen wollen, vor einem schweren Verlauf schutzen. Super Sache und hoffentlich ein erster Schritt in Richtung Normalität für alle.

Bella Bionda
Bella Bionda
Superredner
19 Tage 6 h

@xXx

Danke für Ihren Beitrag, der frei von Häme und Bösartigkeit von einem Impfbefürworter für uns Impfskeptiker geschrieben wurde. Chapeau!

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Superredner
17 Tage 15 h

👌🏻♥️🤙🏼🤙🏼

sophie
sophie
Universalgelehrter
19 Tage 20 h

Die Hoffnung stirbt zuletzt, bald gehts wieder aufwärts…

Privatmeinung
Privatmeinung
Tratscher
19 Tage 20 h

Das ist mal eine Gute Nachricht… vielleicht reduziert sich bald der Wahnsinn.

Neumi
Neumi
Kinig
19 Tage 7 h

Hoffen wir mal. Allerdings reduziert so ein Medikament nicht die Ausbreitung des Virus, sondern hilft nur denjenigen, die tatsächlich erkranken und im Krankenhaus landen.
Eine bessere Behandlungsmethode ist natürlich zu begrüßen, das reduziert die Toten, aber am eigentlichen Problem löst sie wenig.

Privatmeinung
Privatmeinung
Tratscher
18 Tage 3 h

Neumi – da bin ich total anderer Meinung, wenn es keine Toten mehr gibt, löst das doch alles, die Immunität wird gestärkt und das Virus verliert seine Stärke… und weiters befinden wir uns dann in einer Endemie, was zur Folge haben muß, dass die Pandemie mal aufgehoben werden muß.

Neumi
Neumi
Kinig
9 Tage 6 h

@Privatmeinung “keine” wäre toll, aber so weit wird’s in keinem Fall kommen. Und die jenigen, die symptomlos an den Spätfolgen erkranken, haben vom Medikament auch nichts.
Die Immunität stärken wir ja bereits, daran ändert das Medikament nichts. Es bewirkt auch nicht, dass das Virus seine Stärke verliert.

Laempel
Laempel
Tratscher
19 Tage 19 h
Die derzeitigen Impfungen schaffen es noch nicht die Geimpften voll gegen alle Mutationen des Sars-Cov-Virus zu immunisieren. Das nun in Aussicht gestellte Medikament gegen Corona schafft es laut Herstellerangaben und durchgeführter Studie auch noch nicht alle an Covid erkrankten Patienten zu heilen. Beide zusammen, also Impfung und Medikament, haben aber sehr wohl das Potential diese Pandemie noch effektiver als bisher zu bekämpfen. Das haben nun auch die hauptsächlich gewinnorientierten Pharmakonzerne erkannt, dass zwei in ihrer Wirkungsweise grundverschiedene Produkte, die sich gegenseitig nicht vom Markt drängen, mehr Gewinn bedeuten und als angenehmen “Nebeneffekt” auch noch die Pandemie besser bekämpfen können. Je… Weiterlesen »
selwol
selwol
Superredner
19 Tage 16 h

Jetzt geht diese Neiddebatte schon los,die Geimpften gönnen den Ungeimpften nicht, dass es auch ein Medikament gibt,das eventuell helfen könnte.Wie weit ist diese Gesellschaft mittlerweile gesunken?

Jason_Voorhees
Jason_Voorhees
Tratscher
19 Tage 20 h

Ob man nun für oder gegen das Impfen ist – ich finde das ist doch mal eine gute Nachricht! Licht am Ende des Tunnels!

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Superredner
19 Tage 7 h

i frog Mi Olm nou worumdi Impfstoffe fa NOVAVAX und VELNOVA nit endlich zuaglossn werden,die Wirksamkeit isch jo bereits bewiesen?!🤨🤨🤨wisou werrn déi zrugkholten🤔🤌🏼🤌🏼

nikname
nikname
Universalgelehrter
19 Tage 5 h

bei nur ca. 700 Probanden 😱
Ca. ein Jahr wird das schon brauchen.

Wenn es nach den Skeptikern gehen sollte, müsste diese Pille auch 10 Jahre gestestet werden, wird ja bei der Impfung auch gefordert! Oder vielleicht gibst hier einen Sinneswandel 🤪 Und wer weiß was da drin ist😅😆

N. G.
N. G.
Tratscher
19 Tage 7 h

Interessant! Impfgegner sind auch sofort gegen dieses Medikament. Werfen wahrscheinlich allesamt absolut jede Pille ein ohne je einen Beipackzettel zu lesen aber in dem Fall.. *grins*
Noch besser sind die Zweifler und Abwartenden… Manche glauben jetzt vielleicht um die Impfung drumrum zu kommen und beim Rest, den Abwartern ist es so, dass sie am Berghang stehen, sehen wie ne Lawine auf sie zukommt ( die sichere Ansteckung mit Covid kommt, da nicht geimpft) und sagen, ich warte mal ab *grins*

Sag mal
Sag mal
Kinig
19 Tage 19 h

Das wird wieder die Gegner auf den Plan rufen🤦🏻‍♀️

knoflheiner
knoflheiner
Universalgelehrter
19 Tage 10 h

soulong i auf jeden berggipfl aui kimm…. brauchi kuane spritz und kuane pill !
 mein immunsystem wert so gestärkt! pasta

nikname
nikname
Universalgelehrter
19 Tage 7 h

jo genau, bin jo a Tiroler 👏

inni
inni
Universalgelehrter
19 Tage 20 h

Der Seppi gfollt mir besser, viel besser . .. net spieltechnisch gmoant, sondern als Person.

AlterSchwede
AlterSchwede
Tratscher
19 Tage 10 h

Entweder sie haben das neue Medikament grad eben “Seppi” getauft und mit “Spieltechnik” sprechen sie von einem evtl. Wirkungsgrad … oder sie sind hier unterm falschen Artikel gelandet 😁

Genau1
Genau1
Grünschnabel
19 Tage 19 h

Nebenwirkungen bekannt?

Look_at_Yourself
Look_at_Yourself
Superredner
19 Tage 9 h

Aber,
wozu braucht es denn noch eine Pille?
Es gibt doch laut den Topexperten von NoVax jetzt schon unzählige Medikamente gegen Covid19.
Da es mit der Impfung nicht zu 100% funktioniert hat, ist der Chip bestimmt jetzt in der Pille versteckt.

Tata
Tata
Tratscher
19 Tage 9 h

Ih bin GEGEN dei Pille, de isch no viel zu wianig erforscht, koan Mensch woas, wella Toiflszoig in der Kapsl isch….bevor dei net mind. 10 Johr erforscht isch, wer ih dei ablehnen…..Leit…es isch Zeit! dou missn mir itz zomholtn, amend wellsise no in die Kindo gebm

Zeckiblaeckie
19 Tage 8 h

Mal schauen wie lange es dauert bis zu den ersten Pillengegner demos😂😂😂

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Superredner
19 Tage 7 h

also,,wenn déi Pille a asou Long af di zualossung Worten muaß wia NOVAVAX und VELNOVA,nor dauerts nou a johr🙄🤷🏼‍♂️🤷🏼‍♂️😏😔

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Superredner
19 Tage 7 h
WeHaveAProblem
WeHaveAProblem
Tratscher
19 Tage 7 h

Studie abgebrochen, zu Nebenwirkungen keine Angaben und Bemühungen von Notzulassung?

Monkur
Monkur
Tratscher
19 Tage 6 h

Guat das es des jetz a gib, so hoffen i, dass wianiger Leit sterben. Sobold sich ober a schwerer Verlauf bevor steat wern des Pillele es schlimmste verhindern, ober wenn an organ ungegriffen gworten isch Wert es Medikament nix mehr bewirken kennen.
Es werd ind der Pandemie sicher helfen, ober an Impfung ersetzt des Medikament net. Die Impfung isch vorbeugend, es Medikament dient zur nachsorge.

Suedtiroler89
Suedtiroler89
Tratscher
19 Tage 9 h

Viel besser als die Impfung.
Zumindest weiß man was in der Pulle steckt!
😀

Caligula
Caligula
Tratscher
19 Tage 7 h

I brauch “die Pille” für di Corinna nit für Corona. 😉

wpDiscuz