1572 davon mit einem positiven Testergebnis

„Südtirol testet“: 103.580 Personen beteiligten sich am Freitag

Freitag, 20. November 2020 | 20:22 Uhr

Bozen – Bis zur Schließung der Teststationen um 18.00 Uhr haben sich 103.580 Personen an der Aktion „Südtirol testet“ mit Coronavirus-Antigen-Schnelltests beteiligt; 1572 davon mit einem positiven Testergebnis.

Bis heute (20. November) um 18.00 Uhr wurden bei der landesweiten Testaktion „Südtirol testet“ 103.580 Personen getestet, das entspricht 29,7 Prozent der insgesamt rund 350.000 für den Test vorgesehenen Personen in Südtirol. Insgesamt wurden bisher 1572 Personen positiv getestet.

Die aktuellen Daten der Testreihe „Südtirol testet“ werden auf einer eigens dafür erstellten Internetseite veröffentlicht. Unter coronatest.sabes.it können diese abgerufen werden. Die Daten werden täglich mehrmals in regelmäßigen Abständen aktualisiert.

LPA/Ivo Corrà

Beteiligung am 20. November bis 18.00 Uhr:

Durchgeführte Tests gesamt: 103.580

Positiv Getestete: 1572; Quote positiv Getestete: 1,5 Prozent

Anzahl der Getesteten:

Gesundheitsbezirk Bozen: 42.129 Personen
Gesundheitsbezirk Brixen: 17.012 Personen

Gesundheitsbezirk Bruneck: 18.114 Personen

Gesundheitsbezirk Meran: 26.325 Personen

Zahlen Mitarbeiter, Anrufe, Material

Im Einsatz waren heute 39 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Landesagentur für Bevölkerungsschutz, 650 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren, 261 Mitglieder von Weißem Kreuz und Rotem Kreuz.

Das Bürgertelefon unter der Grünen Nummer 800 751 751 hat bis 17.00 Uhr 1348 Anrufe angenommen; 198 wurden nicht angenommen.

Logistik der Agentur für Bevölkerungsschutz

Material, das die Agentur für Bevölkerungsschutz landesweit verteilt hat: 1.300.000 Handschuhe, 358.000 Tests, 8700 Schutzanzüge, 9300 Schutzhemden, 120.000 Chirurgische Masken, 12.000 Filtermasken FFP2, 15.000 Filtermasken FFP3, 4100 Visiere, 3500 Flaschen Oberflächendesinfektion, 7000 Liter Handdesinfektion, 3500 Rollen Papierhandtücher, 8700 Abfallbehälter für Infektionsmüll, 3500 Rollen Klebestreifen für Schutzanzüge.

Zu den Ergebnissen:

https://coronatest.sabes.it/de

 

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

113 Kommentare auf "„Südtirol testet“: 103.580 Personen beteiligten sich am Freitag"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Puschtra-bui
Puschtra-bui
Neuling
9 Tage 10 h

Mit den ergebniss isch do lockdown wol a gewaltigo witz!
fa 100.000 leit sein 1500 positiv, und is gonze lond isch zuigsperrt?! Grosse lachnummer fi sanität und politik… bravo!!

ebbi
ebbi
Tratscher
9 Tage 10 h

Sanität und Politik hoben koane Glaskugel und in die Leit steahts nit auf dr Stirn gschrieben ob sie Covid hoben oder nit. Deswegen wert de Testung ja gemocht um a MOMENTAUFNAHME zu hoben, die Positiven ausserzufischen, zu isolieren, Ansteckungen zu vermeiden und die Maßnahmen/Bestimmungen unpassen zu können.

falschauer
9 Tage 10 h

mann oh mann….ein infizierter ist einer zuviel, tausende werden es am sonntag sein und wären eine katastrophe, hast du das noch nicht verstanden…???

Sun
Sun
Superredner
9 Tage 9 h

Puschtra über 500 Patientne auf Südtirols Covidstationen, das ist kein Witz.
Sei froh, dass es nur 1500 sind!

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
9 Tage 9 h

lockdown? Wo siehst du ein lockdown?? Ich sehe “nur” ein paar Bereiche die geschlossen wurden! Die Strassen sind voll wie immer!

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
9 Tage 9 h

dafür dürfen im Dezember wieder ein Haufen Auswärtige hier antanzen damit wir im Februar wieder zu Hause bleiben dürfen…🤣

Veren_rch
Veren_rch
Grünschnabel
9 Tage 9 h

Jetzt mal halblang 😉 Schließlich ist diese Massentestung ja dafür da, um herauszufinden, ob man den Lockdown aufheben kann!

Storch24
Storch24
Kinig
9 Tage 9 h

Momentan ist der erste Tag vorbei.
Ja ich und meine Familie waren auch beim testen, obwohl wir wussten negativ zu sein.
Viele, wahrscheinlich sehr viele Bozner, gehen nicht zum Test , warum wohl ? Wissend dass das Ergebnis unklar ist ? Dass sie anschließend in Quarantäne müssen und dies nicht wollen .

Storch24
Storch24
Kinig
9 Tage 9 h

Bezgl. Auswärtige. In Südtirol werden tagtäglich über 40 auswärtige (paese sconosciuto) getestet. Momentan sind wir bei über 900 positive !

sarnarle
sarnarle
Superredner
9 Tage 9 h

@Sun Ja vor lauter dass sie Panik verbreiten lassen sich viele einliefern die ein bischen Fieber und Symptome haben. Alles lei mehr lächerlich

elvira
elvira
Universalgelehrter
9 Tage 8 h

@Jiminy
naja wenn men ober in einem der ” paar bereiche” sein geld verdient isches hilt schun a problem… verkauf, bildung, gastro.. sein decht einige de mit denn ihr geld verdianen

xXx
xXx
Universalgelehrter
9 Tage 8 h

Die Maßnahmen werden nicht anhand vom Infektionsgeschehen getroffen, sondern aufgrund dessen was in den Krankenhäuser bzw Intensivstationen los ist und das was da los ist, ist leider kein Witz.

xXx
xXx
Universalgelehrter
9 Tage 8 h

@sarnarle das Problem gibt es, aber wegen Panik landet niemand am Beatmungsgerät und auf der Intensivstation und da siet es auch nicht besser aus.

onassis
onassis
Tratscher
9 Tage 8 h

@sakrihittn im Februar kannst dich dann impfen lassen

tomtomtom
tomtomtom
Neuling
9 Tage 6 h

@Jiminy
“nur” ein paar Bereiche????
…aber die kämpfen ums Überleben…tolle Aussage von ihnen.

wiakimpdir4
wiakimpdir4
Tratscher
9 Tage 5 h

@Sun logisch, zum Glück, aber die bis zu 30.000 prognostizierten kommen vermutlich alle erst Sonntag?

nikname
nikname
Superredner
9 Tage 1 h

@pusch.
wenn die Intensivbetten belegt sind dann ist EINER auch schon zuviel!!!!

Stadtler
Stadtler
Tratscher
8 Tage 23 h

@sarnarle Woher weisst du das? Arbeitest du im Krankenhaus? Hattest du die Krankheit?
Das traurige an einer Demokratie ist, dass wir uns auch bescheuerte Meinungen wie die deine anhören müssen!

Johannes
Johannes
Grünschnabel
8 Tage 23 h

Diese 1500 sind fast alle asymptomatisch. Das heißt sie marschieren einfach herum und infizieren weitere Menschen, von denen dann einige ins Kranknehaus kommen. Und dort sind die Grenzen bereits heute erreicht! Mach mal einen halben Tag Dienst beim Weißen Kreuz und du wirst das Problem erkennen und anschließen nicht mehr von einem Witz sprechen!

bern
bern
Superredner
8 Tage 22 h

Besonders in St. Ulrich ist der Lockdown ein Witz! Schaut euch die Zahlen an: 0,2% Infizierte. Das heißt, die Grödner sind schon immun und das für Jahre.
Der Rest von Südtirol wird die Herdenimmunität auch bald erreichen, dann kommt keine dritte Welle mehr.

Freier
Freier
Grünschnabel
8 Tage 22 h

Puschtra-Büi… du ewiger Nörgler

unter uns
unter uns
Grünschnabel
8 Tage 22 h

Ist es wirklich so schwer zu verstehen???? diese 1500 sind SYMTOMFREI und eventuell ansteckend… Ern Kranker bleibt wahrscheinlich Zuhause und steckt niemand an… die “Gefahr” sind und bleiben die Symtomfreien,die man mir den Tests versucht heraus zu fischen. Was ist daran so schwer zu verstehen….

Staenkerer
8 Tage 21 h

@unter uns du sogach es!! bravo!!!
de findn isch es oberste ziel! wenn sell geling isch viel gewunnen!

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
8 Tage 20 h

und der Puschtra-bui arbeitet in welcher Branche und als was genau um dieses Urteil abzugeben?

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
8 Tage 20 h

bern
uii da ist der bern aber schnell gewesen im Anpassen des Wortschatzes 😀 kaum 1 Tag seit eine Studie vorliegt, dass Immunität lang anhaltend sein könnte und schon schreibt er plötzlich solche Aussagen.
Moment, war nicht noch vor einigen Tagen deine Aussage “wieso testen lassen, ich hatte es schon und kann es nicht mehr kriegen”?
na bern, du machst es einem aber immer einfacher 🙂 schwimmen langsam die Felle davon, was? Man erkennts in deiner ganzen Partei. Mein beileid

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
8 Tage 18 h

@onassis dieses Vergnügen überlasse ich zuerst den Optimisten, wer weis was über die Jahre für Nebenwirkungen rauskommen.

Franz_Mann
Franz_Mann
Neuling
8 Tage 14 h

Dein Komentar ist ein Witz!

Realistisch
Realistisch
Grünschnabel
9 Tage 10 h

Also i versteah de Zohln net gonz.Heute über 100.000 getestete davon ca 1000 positiv. Unter der Woche pro Tag ca. 2500 Getestete davon ca 600 bis 700 Positive. Da stimpt doch was nicht zusammen oder?

ebbi
ebbi
Tratscher
9 Tage 10 h

bei den täglichen Testungen werden nur symptomatische Personen getestet zum Großteil (also schon herausgefiltert), deswegen mehr Positive im Verhältnis.

eineins
eineins
Grünschnabel
9 Tage 10 h

Ja logosch wern a lei Syntomatische getestet und iatz olle isch jo logisch 🤔

ccc
ccc
Neuling
9 Tage 10 h

Unter der Woche werden nur Menschen mit Symptomen und Verdacht auf Covid getestet, heute wurde jeder getestet, da ist es doch klar, dass es nicht so viele positive Test sind!

Ein Louter
Ein Louter
Tratscher
9 Tage 10 h

Also de wos unter do woche getestet werden sein meistens patienten de symtome hom und schun an positiven schnelltest hom

Heint bzw de toge kem leit de koane symtome hom weil die ondern solln jo dahoame bleiben also ischs net so verwunderlich

louter
louter
Neuling
9 Tage 10 h

Wenn men bissl es hirn inscholtn wur, sollet men checken dass ban massentest die asymptomatischen gfunden werden solln, ba die täglichen Tests jedoch lei de mit Symptome. Schians Wochnenede

franzl.
franzl.
Tratscher
9 Tage 10 h

unter der woche – nur symptomatische werden getestet + personen in Quarantäne.
jetzt “nur” asymptomatische, heute also 1572 personen mit Covid die es nicht wussten und spürten.. do stimp olls zomm

Nicola
Nicola
Neuling
9 Tage 10 h

Weil ba die normalen Tests unto do Woche vorwiegend Leit mit Symptome und Verdachtsfälle getestet werden…sem isch die Trefferquote logisch höher

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
9 Tage 9 h

was soll da nicht stimmen? Unter der Woche testet man fast ausschließlich Menschen mit typischen Symptomen oder Menschen mit enge Kontakte mit Positive. Also ist es ja logisch, dass die Trefferquote viel höher ist!

Mmmh
Mmmh
Grünschnabel
9 Tage 9 h

@ebbi
So ein Quatsch, weder ich noch meine Tochter hatten irgendein Symptom und wurden trotzdem getestet.. gleich wie bei einigen Freunden und einer Verwandten

Mmmh
Mmmh
Grünschnabel
9 Tage 9 h

@ccc
Stimpt nicht!

Mmmh
Mmmh
Grünschnabel
9 Tage 9 h

@franzl.
Genau, auch symptomfreie in Quarantäne

jet
jet
Tratscher
9 Tage 9 h

@Jiminy jo hosch du schu recht… lei wenns sou weiter geat(hoffmar), u. ungefehr 5000 tausend positive sein va ungefehr 350000 leit, nor isch di frog schu berechtig wias meglich isch das in leschter zeit täglich sou ville sein…wou kemmen de her… schu va dr getesteten gsellschoft auser… ober iat hoffmar das des hilft u.besser weart…

Acquarius
Acquarius
Grünschnabel
9 Tage 8 h

Hallo Realistisch. Ich möchte dich nicht noch mehr verunsichern. Aber ich z.B war vor Corona positiv drauf und seit Corona eher negativ. Viel Spaß beim Testen. Vor allem Leuten wie Storch 24, die ja schon vor dem Test wussten negativ zu sein🤓

Acquarius
Acquarius
Grünschnabel
9 Tage 8 h

ah, @Realistisch: dass da ein paar Sachen nicht zusammenpassen war mir schon vor dem Test klar

Realistisch
Realistisch
Grünschnabel
9 Tage 8 h

@louter gscheider louter😂. Wor lei a berechtigte Froge, hot sich iatz geklärt danke in die onderen für die sachliche und logische Erklärung..

sepp52
sepp52
Grünschnabel
9 Tage 8 h

hast teilweise recht , aber unter der Woche kommen eben nur die mit Symtomen , und die die in den großen Firmen schon getestet wurden , normal sollten da fast alle positiv sein

OlmEiniMitnHeini
OlmEiniMitnHeini
Grünschnabel
9 Tage 8 h

@Acquarius hon dein sotz 3 x glesen. Wos willsch ins damit sogn 🤔

Ein Louter
Ein Louter
Tratscher
9 Tage 8 h

@Mmmh warst du eine engere kontaktperson?

xXx
xXx
Universalgelehrter
9 Tage 8 h

@Mmmh wann? In den letzten 2, 3 Wochen wurde niemand mehr ohne Symptome oder sonstigen Verdacht getestet.

Neuling
9 Tage 4 Min

@Realistisch

weil in dei poor tog lei dei sich testen lossn kennen, dei koane Symtome hobm.
Alle die wos Symptome hobm, sollen und törfn jo net mittian.

A so konn man olls schian reden.

ebbi
ebbi
Tratscher
8 Tage 22 h

@Mmmh dann wahrscheinlich Kontakt zu positiven Personen.

Staenkerer
8 Tage 21 h

vergleich es mit a kiste voll äpfel:
de äpfel mit äußere zeichn von fäulnis sein leichter zu findn und auszusortiern und so de steige äpfl vorn “unsteckn und zommfauln” zu rettn!
letzer sein de äpfel de außen schien sein ober von innen außer fauln: kaum zu findn ober gleich gfährlich für de steige äpfl!

ebbi
ebbi
Tratscher
9 Tage 10 h

Suuuuuper 😀😃😃 und an alle, die positiv sind und nun für uns in Quarantäne gehen ein großes DANKE ❤ (natürlich an alle, die schon in Quarantäne waren oder gerade sind).
Und an alle Minusdrücker, Sumperer und Haar-in-der-Suppe-Sucher: verkneifts euch, ihr seit in der Minderheit.

Lana77
Lana77
Universalgelehrter
8 Tage 20 h

Genau wegn sette Hysteriker wie du uaner bisch, konn dear Quatsch nie aufhearn 🤦🏻‍♂️

Moods
Moods
Grünschnabel
9 Tage 11 h

Eine Mammutaufgabe die in so kurzer Zeit realisiert wurde! Danke an alle die das realisiert haben!

vfc
vfc
Tratscher
9 Tage 10 h
Sorry, aber, bei 100.000 nur 1500 positiv, bei 1300 sind 700 positiv. Irgendwie geht mir die Rechnung nicht auf. Kann das mit dem Unterschied zwischen dem Antigen test und dem PCR zusammenhaengen? Wenn du den Abstrich 4 mal machst bist du 2 x neg und 2 x pos (sorry ein Bekannter hat wirklich 4 gemacht und es war so), so kannst du dir aussuchen was du in dem Moment gerne nehmen moechtest. Pcr sagt sogar der Erfinder Dass du da alles findest was du finden willst (sogar die Gene von Adam und Eva) . PCR funktioniert, wird nur nicht richtig… Weiterlesen »
sunshine
sunshine
Superredner
9 Tage 10 h

Der Unterschied liegt darin, dass bei den 1300 nur diejenigen mit positivem Schnelltest getestet werden. Bei den 100.000 gehen nur die hin, die glauben negativ zu sein. Wer Symptome hat, darf gar nicht zum Massentest.

freindlich_bleiben
freindlich_bleiben
Grünschnabel
9 Tage 10 h

Weil unter dr Zeit mear odr wianiger lai Leit mit Symptome und/oder deren Angehörige/engen Kontakte getestet wearn. Dei 3 Tag iatz weart jeder testet.
Und des mitn Erfinder von PCR Test isch zumindestens sehe umstritten, also dass er jemols gsogg hoben soll dass man sein Test nit für Viren nutzen konn. Des mit Adam und Eva – sem tat mi a Quelle interessieren. Danke!

Nicola
Nicola
Neuling
9 Tage 10 h

Nein, hängt damit zusammen, dass in der Regel nur Symptomatische und Verdachtsfälle getestet werden und da die Trefferquote dann höher ist

berthu
berthu
Universalgelehrter
8 Tage 16 h

Wirklich “zugelassen” ist noch überhaupt keiner der Tests.

Minie
Minie
Grünschnabel
9 Tage 10 h

Respekt! Da scheut Südtirol keinerlei Kosten und Mühen um endlich einigermaßen klare Zahlen zu bekommen! Bin sehr gespannt auf das Endergebnis.

letzwetto
letzwetto
Grünschnabel
9 Tage 10 h

und wer bezahlts? wir arme schlucker, 65 euro für jeden tester die stunde

einesie
einesie
Tratscher
9 Tage 8 h

@letzwetto sem homo schu fi bleidas zoig geld ausgebn in südtirol!

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
9 Tage 7 h

Die Pandemie über Monate in die Länge ziehen, Intensivpazienten und Tote riskieren kostet der Allgemeinheit VIEL mehr als die paar Tests!

Besserwisser1988
Besserwisser1988
Grünschnabel
8 Tage 23 h

3,5Mio. isch nix gegn den wos dr Lockdown kostet bzw. wos er für Schäden verursocht. Glabsch net?

Brixbrix
Brixbrix
Superredner
9 Tage 10 h

von über 100000 Lait nur ca 1.5 % positiv????
und positiv hoast nou longe net sterbenskronk!!
und donn weart so a tamtan gemocht ,wegen den Virus , die Wirtschoft zur Sau gemocht, unverständliche Aktionen

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
9 Tage 7 h

Positiv heisst, dass man infektiös ist, und andere anstecken kann. Also ist es sehr richtig diese Leute ausfindig zu machen und ein paar Tage in Quarantäne zu schicken, damit die Kurve schnell nach unten geht.

Besserwisser1988
Besserwisser1988
Grünschnabel
9 Tage 6 h

guaten morgen….

oli.
oli.
Kinig
8 Tage 23 h

Und die 95% Auslastungen der Krankenhäuser ist auch unnötig ?
Dann bitte melden das Sie bei einer Corona Erkrankung keine ärztliche Behandlung möchten.
Der Steuerzahler ist Ihnen dankbar.

stundederwahrheit
8 Tage 21 h

Das Ergebnis weiß man vorher halt nicht. Genau darum gibt’s die Tests. Je weniger Positive, umso schneller kann man wieder zur Normalität zurückkehren.

ELIL
ELIL
Neuling
9 Tage 10 h

wos isch los mitn Ergebniss???
seit 2 nomitog wortmoo af sel…
wene ba bancomat geld hebsch kregsch inoholb a Sekunde is sms.
bols um wichtige sochn geat taurts ewig
obo mir sein die bestn. weltvobessererlond

Farben
Farben
Neuling
9 Tage 9 h

Sell geat automatisch. Kuan vergleich.

Schun mol droun gedenkt das man do jedn uanzeln a Email schreibm muas? Und i glab man konn sich sicher sein das wen man in 5 Stund nou nix keart hot man Negativ isch. Obr na ollm lai umergeplerre

nikname
nikname
Superredner
9 Tage 59 Min

auf das Ergebniss wirst du schon ein bisschen Warten können, oder? !!!!!!! du bist nicht der Einzige, und die ganzen die sich dabei den Arsch aufreißen haben auch nur 2 Hände !!!!!! UNMÖGLICH 🤦🤦🤦

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
9 Tage 10 h

3-4 Tausend Infizierte, das steht in keinstem Verhältnis zum Lockdown, der uns ungerechter Weise, aufgezwungen wird .

Kingu
Kingu
Grünschnabel
9 Tage 9 h

Ich bezweifle doch sehr stark, dass es danach zu einer Besserung kommen wird. Grundvoraussetzung dafür, wäre auch wirklich das fast alle gehen, den selbst einige wenige positive Personen halten den Faktor r über die 40 Neuinfektionen pro Tag, damit Südtirol wieder auf der Ampel bei Grün stehen würde. Selbst dann wäre es wohl dieses Jahr keine kluge Entscheidung sich Touristen aus Deutschland und Österreich zu holen, nur um spätesten Ende Januar in der gleichen Situation wieder zu stecken.  

Pacha
Pacha
Superredner
9 Tage 9 h

Geld wächst nun mal nicht auf den Bäumen und jeder dritte Euro in unserem Land kommt aus den Tourismus! Erster denken und dann schreiben. 🙇‍♂️

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
9 Tage 7 h

Österreich hat selbst genug Schigebiete und derzeit ein Corona-Problem. Wennschon dann interessieren uns die Italiener, Deutschen und Niederländer

Brixbrix
Brixbrix
Superredner
9 Tage 10 h

100000 Geteschtete = ca 1500 Positive = 1,5 %

unter der woche test
ca 2500 Geteschtete= ca 700 positive = ca 28 %

wella Zohln soll mon dou nou glabm

xXx
xXx
Universalgelehrter
9 Tage 8 h

Beide und ein bisschen das Hirn einschalten oder sich mal richtig informieren anstatt immer nur zu maulen würde helfen.

Besserwisser1988
Besserwisser1988
Grünschnabel
9 Tage 6 h

28% sein dramatischer. Oder oanfoch mol besser informieren und Hirn einscholten. unter dr Woch werdn PCR Tests lei auf Verdachtsfälle gmocht, also leit mit covid-symptomen. Jetzt werdn genau olle ondern getestet, also leit ohne symptome.

ebbi
ebbi
Tratscher
8 Tage 22 h

na bitte, oben ischs X-mol erklärt worden worum des aso isch.

Lu O
Lu O
Tratscher
9 Tage 11 h

woher habt ihr diese Zahlen!!! es scheint noch nirgend etwas offizielles auf!!!…

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
9 Tage 9 h
Realistisch
Realistisch
Grünschnabel
9 Tage 9 h

@ lu O Du müssen lesen oben.

Mezcalito
Mezcalito
Superredner
9 Tage 10 h

Wenn Zerzer sich so verschätzt hat (hat 10% vorhergesagt) waren wohl auch alle Massnahmen übertrieben

sepp52
sepp52
Grünschnabel
9 Tage 4 h

denk a mol an Moment , ba 100.000 san 1.500 , ja 350.000 ca. 5.250 , wenn fa de jeder 1,7 andere ansteckt sein des ca.9.000 infizierte
i sog jeder Pos. isch uander ziviel

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
8 Tage 20 h

und wieder: finger pointing “du bist schuld / er ist schuld”. die welt des mezcalito, für den eigenne Frust im Leben muss immer einer herhalten.

ELIL
ELIL
Neuling
9 Tage 9 h

wieso kein Ergebnis bis jetzt?
14.00 getestet bis jetzt weiß ich noch nichts. und keine Nummer wo mann a rufen kann. grüne Nummer nur bis 20.00. nach 20
01 schlafen wir wol alle und warten auf die Überraschung am nächsten Tag um 8.00???
#wir sind die besten

Staenkerer
8 Tage 22 h

i bin gestern, freitog, um 15.30 getestet wortn, wort jetz, somstog 8.30 ollm no aufs ergebnis!!!
ober do es laut stol: i zitiere “es kann passiern das sich in manchen gemeinden die negativ bescheider stapeln….” lei sell isch, konn i mi also lei ba de “negativn’ stapeln!

elvira
elvira
Universalgelehrter
8 Tage 21 h

iaz stress nit umer

elvira
elvira
Universalgelehrter
8 Tage 21 h

@Staenkerer i hons a ersch um 2 in dar fria gekriag.. achtung: bei mir wor es mail in die spams drin

koermit
koermit
Grünschnabel
9 Tage 10 h

Wer dei zohlen glab werd sicher seelig werdn 😷😷

eineins
eineins
Grünschnabel
9 Tage 10 h

Itersant war iatz wenn do lei 1500 sein die sem noamol an PCR Test mochen schaugen wos nor auser kimp🤷‍♂️

oasterhos
oasterhos
Grünschnabel
9 Tage 9 h

@eineins: du packst es wohl nicht, dass es “nur” so “wenig” Positive gibt oder? 🤐

eineins
eineins
Grünschnabel
9 Tage 8 h

@oasterhos na sell isch schun super👍 mi tat lei wundern wos de test wert sein🤔

MickeyMouse
MickeyMouse
Grünschnabel
9 Tage 10 h

Zählen wir die positiv Getesteten mittels PCR-Test 736 mit denen des Schnelltest 1572 zusammen, kommt Südtirol auf eine beachtliche Summe! 

franzl.
franzl.
Tratscher
9 Tage 9 h

wenn donn muasch di aktuell infizierten drzuazehlen .. also 11.511 + 1572

ELIL
ELIL
Neuling
9 Tage 8 h

hey des hochbezahlten zerzer und CO. möchte endlich mal wissen nach 8 Stunden ob ich morgen arbeiten darf….
langsam werd ich sirig.
nach 8Stunden noch kein Ergebnis.
wenn ein Handwerker so lang warten müsste bis was weiter geht🙈

sepp52
sepp52
Grünschnabel
9 Tage 4 h

bis iez bisch a orbatn gong und de 1.500 sein a olls orbatn gong und houbm andere angesteckt , vielleicht muss a Handwerker net 100.000 Email in 8 Stunden schreiben

nikname
nikname
Superredner
9 Tage 56 Min

🤦🤦🤦

ebbi
ebbi
Tratscher
8 Tage 22 h

und wia long i schun auf Hondwerker geworten hon “morgen kim i” – noch Wochen olm no koaner do.

elvira
elvira
Universalgelehrter
8 Tage 21 h

na guat, sem hon i beim bauen schun viel länger auf die hondwerker ummergwortet… morg, morgn, mogn!

berthu
berthu
Universalgelehrter
8 Tage 15 h

Vielleicht wissen de “Spamversender” wie man des mocht?

oasterhos
oasterhos
Grünschnabel
9 Tage 10 h

Hoffe die 1.5% positiven Anteil wird gehalten. Aber extrem viel ändern kann sich nicht mehr. Wenn es morgen genau so ausschaut, dann könnten wir langsam über Lockerungen bezüglich Freiheit sprechen!

Danke an alle für Ihre Mithilfe!

xXx
xXx
Universalgelehrter
9 Tage 8 h

Abwarten, das kann morgen, übermorgen ganz schnell in die andere Richtung gehen, denn dann kommen alle die noch arbeiten dürfen und daher die ganze Zeit auf dem weg waren.

Faktenchecker
9 Tage 9 h

Erst 20 % der Südtiroler getestet. Tee trinken…

oasterhos
oasterhos
Grünschnabel
9 Tage 9 h

@Fakti:
Äh no 1/3 der gekauften Tests wurde bereits verwendet.

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
9 Tage 6 h

@oasterhos: es wurden fast 600.000 Tests gekauft. 350.000 sind für diese Testrunde vorgesehen und 103.000 bereits aufgebraucht
Etwa 30% der Personen, die zum Test aufgerufen wurden, haben sich bereits testen lassen.

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
9 Tage 8 h

Liebe SüdtirolerInnen, ich finde diesen Zwischenstand sehr ermutigend und wünsche euch/ihnen Allen, dass diese Aktion ein großer Erfolg wird. Bei denen in Deutschland veröffentlichten sehr schlechten Zahlen beneide ich Südtirol um die Möglichkeit, über freiwillige Tests für Alle dieser Pandemie vielleicht bald Einhalt zu gebieten. Ich wünsche Allen, bleibt gesund und optimistisch

elvira
elvira
Universalgelehrter
9 Tage 8 h

sou liebe londesregierung. mir hobn insre aufgob gmocht. mocht es enkre, tiats wieder auf und vor ollem organisierts enk mit die öffis, dass wenn dar unterricht wieder los geat dass es problem fa die überfüllten busse und züge aus dar welt gschoffn werd. vor ollem wenn die winterturis kemen muases passn

Kurt
Kurt
Kinig
9 Tage 9 h

ich wäre nicht zu voreilig und würde auf den Abschluss dieses breit angelegten Tests warten . Dann werden logischerweise noch “Positive” dazukommen. Ich habe Respekt und Anerkennung, wenn diese sich verantwortungsbewusst in Quarantäne begeben. Und wenn doch die allermeisten sich derart einsetzen und ungebrochen die A H A-Regeln befolgen, verträgt die Gemeinschaft auch einige wenige Besserwisser und Spötter. Über das ersehnte Licht am Ende des langen Tunnels werden sich dann alle gleichermaßen freuen.

eineins
eineins
Grünschnabel
9 Tage 10 h

I tat sogen a pisl wern die Positiven noa auchn gian wenn de iatz getestet wern de bis iatz georbeitet hoben weil die sem sein jo viel in Kontakt gewesen ober schaug mol bis noa wars jo ok

marc16
marc16
Grünschnabel
8 Tage 23 h

es war ja mal von 35.000 positiven die rede 🙈🥸🙈

ogostnersader
8 Tage 19 h

Wie dumm und ungebildet Südtirol teilweise ist, sieht man hier an manchen Kommentatoren. Unglaublich. Und wundern tuanma uns, warum die Pandemie nie enden will.

berthu
berthu
Universalgelehrter
8 Tage 15 h

Ocha! der kennt ins obo letz!

wpDiscuz