2626 positiv Getestete

“Südtirol testet”: Zahl der Getesteten liegt bei 269.901

Sonntag, 22. November 2020 | 10:50 Uhr

Bozen – Am dritten Tag geht die großangelegte Aktion “Südtirol testet”  heute in die Schlussrunde: Seit der Öffnung der Teststationen um 8.00 Uhr wurden bis jetzt (Stand 10.00 Uhr) insgesamt 269.901 Personen getestet, das entspricht 48,8 Prozent der ansässigen Personen in Südtirol. Insgesamt wurde bisher bei 2626 Personen das Coronavirus nachgewiesen, sie sind damit “positiv” getestet.

Wer sich dem Test unterzieht, muss sowohl eine E-Mail-Adresse als auch eine Mobiltelefonnummer angeben: Das Ergebnis des Schnelltests wird via Mail mit einem verschlüsselten PDF mitgeteilt, das mit einem via SMS zugestellten Zugangscode geöffnet werden kann. Dieses Procedere ist aus Gründen des Datenschutzes notwendig, weist der Südtiroler Sanitätsbetrieb hin.

Die aktuellen Daten der Testreihe “Südtirol testet” werden auf einer eigens dafür erstellten Internetseite veröffentlicht: Sie können unter coronatest.sabes.it abgerufen werden und werden täglich mehrmals in regelmäßigen Abständen aktualisiert.

Beteiligung am 22. November bis 10.00 Uhr:

Durchgeführte Tests gesamt: 269.901

Positiv Getestete: 2626; Quote positiv Getestete: 1 Prozent

Anzahl der Getesteten:

Gesundheitsbezirk Bozen: 118.396 Personen Gesundheitsbezirk Brixen: 39.979 Personen Gesundheitsbezirk Bruneck: 43. 617 Personen Gesundheitsbezirk Meran: 67.909 Personen

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

93 Kommentare auf "“Südtirol testet”: Zahl der Getesteten liegt bei 269.901"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
tomsn
tomsn
Tratscher
7 Tage 16 h

Foschtea di Leit net wos net testn gien! Wie blöd muss man sein und wie egoistisch. I scham mi für diese Idioten!

Jaga1456
Jaga1456
Neuling
7 Tage 16 h

Geat die denunziation wieder von vorne los

jochgeier
jochgeier
Superredner
7 Tage 16 h

@Jaga1456 woasch du schun wos denunzianten sein?

Missx
Missx
Kinig
7 Tage 16 h

@tomsn
Ich gehe auch nur dieses eine mal.
Aus Solidarität.

Storch24
Storch24
Kinig
7 Tage 15 h

Jaga@ da hat mit Denunzianten nichts zu tun. DIE die nicht zum testen gehen haben keine Verantwortung den anderen gegenüber, sind einfach nur egoistisch.
Aber wahrscheinlich die ersten die nach Geld „plärren“ wenn es bis ans Ende des Monats nicht reicht, weil alles zu ist.

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
7 Tage 15 h

@Jaga1456 Neid und denunzieren da sind die Südtiroler spitze.

Jaga1456
Jaga1456
Neuling
7 Tage 15 h

Diese bevormundung muss endlich aufhören.. ich gehe heute hin, aber es ist unerträglich hier das manche andere andauernd negativ abstempeln.. wie war das noch mal mit der mutter alles bösens, “der maskenverweigerer”. Wie es aussieht ist der prozentsatz der infizierte minimal, hier sollten sich einige entschuldigen

Neumi
Neumi
Kinig
7 Tage 15 h

@ Spiegel Denunzieren heißt jemanden anzeigen/melden, siehe Übersetzung “denuncia”.
Wer wurde hier wem gemeldet?

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
7 Tage 14 h

@Jaga1456 Ich will arbeiten und meine Freiheit zurück, Punkt !

Alba
Alba
Grünschnabel
7 Tage 14 h

@Storch24 Pauschale Verurteilungen sind komplett fehl am Patz. Wer sich nicht testen lässt, ist nicht zwangsläufig ein Egoist.

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
7 Tage 14 h

@Jaga1456 Ich will arbeiten und meine Freiheit zurück, basta !

Elvira 67
Elvira 67
Neuling
7 Tage 14 h

Wouher wollsch du wissn wiaviele do nit gian.Die Kinder miasetn nit, Senioren von die Altersheime sein do a nit derbei, Pflegepersonal von die Heime und Kronknhaiser a nit.Nor liegn jo anscheinend sou viele in die Kronknhaiser und viele sein in Quarantäne nor werdn nimmer viel af 530000 Einwohner fahln.Nor rechnesch nou de X Tausend positiven de iets seit eineinhalb Monaten getestet wurden zom. Es sein jo laut Medien olle Toge zwischen 300 und 700 infizierte gwesn und die sem sein sicher nou die meisten in Quarantäne weil die Sanität sou schnell isch mitn testen .Nor wermer schun foscht hinkemmen .

falschauer
7 Tage 12 h

@Jaga1456 ….welches denunziantentum? er hot lai seine meinung dazua gsog und niamaden denunziert, meinungsfreiheit besteat woll nou, oder willsch sell a oschoffn?

falschauer
7 Tage 12 h

@jochgeier…. eben nit schunscht tat er nit sou an 💩 schreibn

falschauer
7 Tage 12 h

@Blitz i will, i will, ego!!!

IchSageWasIchDenke
IchSageWasIchDenke
Superredner
7 Tage 11 h

@tomsn wieder uaner wos die Bedeutung von freiwillig nit verstondn hot. Egal ob man sich testn losst oder nit, jede Entscheidung muass akzeptiert werden, ohne Nochtoale, denunzieren und predigen

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
7 Tage 11 h

@falschauer Jawohl, ich WILL meine Rechte, zurück !

IchSageWasIchDenke
IchSageWasIchDenke
Superredner
7 Tage 11 h

@jaga solche Situationen vringt halt nur das Schlechte eines jeden Menschen zum Vorschein!
Ausserdem hat man ja mit bekommen, dass Corona den Hausverstand angreift, sieht man hier in den Kommentaren ja deutlich🤷🏻‍♂️

halihalo
halihalo
Grünschnabel
7 Tage 11 h

dieser Test wahr doch freiwillig !
ich denke du hast sehr große Probleme mit Menschen die anderer Meinung sind als du !!!

falschauer
7 Tage 11 h

@Blitz ..du hosch ober a pflichten nit lai rechte, sell muaß i dir woll nit sogn oder!!!

monia
monia
Tratscher
7 Tage 16 h

99,2 % sind also gesund nur 0,8 % infiziert!

Warum machen wir nun nicht endlich wieder alles auf? Die Kollateralschäden sind doch viel größer – bei vielen geht es um die berufliche Existenz!

Neumi
Neumi
Kinig
7 Tage 16 h

Von denen, die bisher unverdächtig waren … Nehmen wir alle zusammen, dann sind wir bei 4%.

nikname
nikname
Superredner
7 Tage 16 h

und nächste Woche alles wieder zu?!?

Cri
Cri
Tratscher
7 Tage 16 h

Hallo Monia
Achso,na dann🙄
Wo haben die denn jene mitgerechnet,die nicht zum Test gehen und jene,die Symptome zeigen😏

toeeuni
toeeuni
Superredner
7 Tage 15 h

da verstehts jemand noch immer nicht.
wenn man alles aufmacht steigt die infizierten anzahl wieder haloooo

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
7 Tage 15 h

Die Landesangestellten sind in der Mehrheit, die sind froh wenn sie bei gleichen Gehalt zu hause bleiben können.
Sie denken nicht bis ans Ende!

halihalo
halihalo
Grünschnabel
7 Tage 14 h

und von den 0,8 Prozent Positiven wird auch nur ein kleiner Bruchteil krank !!!

Lana77
Lana77
Universalgelehrter
7 Tage 14 h

@toeeuni
Also fürn Rest deiner trostlosen Tage olles zualossn dass jo kuaner mear kronk werd ?? Halloooo ? 🤦🏻‍♂️

rapunzel191
rapunzel191
Tratscher
7 Tage 14 h

@toeeuni ja dann brauchen wir unsere läden nie mehr aufmachen 🤔

Nera
Nera
Grünschnabel
7 Tage 13 h

Genau, macht alles wieder auf.
Dann sieht mann was passiert.
So könnte Südtirol als Beispiel dienen.
Vielleicht auch als schlechtes.
Pobiert hat es ja noch keiner.

Veren_rch
Veren_rch
Grünschnabel
7 Tage 12 h

Und noch jemand der es nicht versteht.
Hier wird die Bevölkerung getestet, aber nur der Teil, der keine Symptome aufweist. Alle die Symptome aufweisen, sollen nicht zu diesem Test gehen. Das heißt nicht, dass nur sehr wenige infiziert sind, sondern dass es wenige asymptomatische Bürger gibt. Deshalb sollte man nicht alles auf machen: Es gibt nämlich noch genug Infizierte!

Cora
Cora
Neuling
7 Tage 12 h

@toeeuni Ja was wollen sie eigentlich ? Soll dann die Nächsten Monate alles geschlossen bleiben. Sie können sich ja einsperren wenn sie möchten. Es reicht so langsam!!!!
Wir ( und damit meine ich auch Geschäftsinhaber, Restaurants, Gasthäuser) und Privatbürger ( die nicht ihr fixes Gehalt bekommen wenn sie daheim auf der Couch sitzen!!!) möchten wieder leben und arbeiten.

toeeuni
toeeuni
Superredner
7 Tage 6 h

@Cora wieder.kein verständniss? darum geht es nicht! es geht darum so lange alles abzusperren damit krankenhäuser nicht überlastet sind und die bürger nicht auf der straße vor dem krankenhauseingang wegsterben.
hätten wir ein besseres sanitätssystem dann ja, könnten wir schon lange wieder alles aufmachen.

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
7 Tage 16 h

Toll, dass so viele teilnehmen…

Aber immer noch gibt es Leute, die auf die Ergebnisse vom Freitag warten, die weder eine E-Mail noch eine SMS erhalten haben. Und beim Anruf an die Hotline oder grüne Nummer kommt man nie durch, und wenn endlich doch, dann heisst es “Die Mitarbeiter sind alle besetzt, bitet versuchen Sie es später nochmals”. Es sind also zahlreiche Personen mit diesem Problem. So ein Saustall!

Cri
Cri
Tratscher
7 Tage 16 h

Ach Gredner
Auch ich warte seit Freitag,ich habe aber Geduld und verstehe,dass es bei so einem Riesenprojekt,das in kürzester Zeit organisiert und durchgeführt wird,auch Probleme auftreten dürfen.Sollten auch Sie…danke

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
7 Tage 15 h

frag mal den Verantwortlichen was Unmengen öffentliche Gelder für Medarchiver ausgegeben hat! Und dann fragst einen guten Informatiker was man mit dieser Summe Geld alles hätte machen können!

kikuta1A
kikuta1A
Grünschnabel
7 Tage 15 h

war um 9:00 uhr testen. um 10:40uhr habe ich bereits mail und sms mitgeteilt bekommen und erfreue mich positiv über meinen negatives Testergebniss 🙂 . Vielleicht liegt die verspätete Mitteilung auch an nicht korekt angegebene Daten von seiten der Testperson.

loller
loller
Neuling
7 Tage 13 h

..ich bin auch einer von denen..warte seit freitag früh..ohne befund unbezahlter urlaub..👍

Italo
Italo
Superredner
7 Tage 12 h

Gredner I hon ober a Guate Nochricht für die am8 Dezember terfen die Skiliefte olle aufmochen💰💰💰💰💰💰💰💰💰

Italo
Italo
Superredner
7 Tage 12 h

@Jiminy ober dafür gibs für a poor Herren von Lond viel G…..

Plentagreascht
7 Tage 12 h

@loller war auch einer von denen. Geduld bei der Hotline oder Mail schicken. Dann schicken sie das Ergebnis sofort nochmal…

sixtus
sixtus
Grünschnabel
7 Tage 16 h

Wenn ich mir jetzt die Zahlen anschaue ist die Schätzung des Herrn Zerzer wohl etwas hochgegriffen.

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
7 Tage 16 h

Etwas klingt gut 😂😂😂

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
7 Tage 15 h

Die Zahlen sinken von Tag zu Tag. Zerzer hatte diese Schätzung vor über einer Woche gemacht. Es ist gut möglich, dass man damals 10% gefunden hätte.

Neumi
Neumi
Kinig
7 Tage 14 h

Ja, um Faktor 10 daneben zu liegen ist schon beachtlich.

Queen
Queen
Superredner
7 Tage 15 h

Und wieviel davon sind Schüler? Öffnet die Schulen, die Kinder haben Recht auf Bildung! Fernunterricht ist teilweise ein Witz! Bitte veröffentlicht doch die Rate der positiv getesteten Kinder, da sie die größten Leidtragenden sind und als “ Virenverbreiter” abgestempelt worden sind, vor allem von der älteren Generation. Eingesperrt und alleingelassen, wie unendlich traurig.

versteherin
versteherin
Tratscher
7 Tage 14 h

Queen… Bravo! Solche Kommentare, in denen an die Kinder und ihre momentane Situation gedacht wird, findet man leider kaum. Ich freue mich auf die Zeit, in der Kinder wieder als Kinder gesehen werden und nicht nur als Virusschleudern.

Faktenchecker
7 Tage 14 h

Die Schulen müssen geschössen bleiben. Die Kinder verbreiten das Viros ohne es zu merken.

asou
asou
Grünschnabel
7 Tage 14 h

Lei recht hosch👍👍orme Kinder…

Veren_rch
Veren_rch
Grünschnabel
7 Tage 12 h

Naja, die Grundschulen darf ab Dienstag wieder öffnen und in den Berufsschulen ist der Praxisunterricht wieder erlaubt (yeii endlich🙈), aber uns wird ja auch im Fernunterricht viel gelehrt, deshalb würde ich jetzt nicht so eine Aussage tätigen, dass uns unser Recht auf Bildung weggenommen wurde!

Besserwisser1988
Besserwisser1988
Grünschnabel
7 Tage 11 h

@Faktenchecker selten so an blöden Kommentar glesn. Weil die Erwochsenen merkns odr?

versteherin
versteherin
Tratscher
7 Tage 9 h
veren_rch……schön, dass es für dich mit dem Praxisunterricht wieder weiter geht. Und natürlich wird auch im Fernunterricht viel gelehrt, das stimmt. Aber es geht hier auch um etwas Grundsätzliches, den Schülern wird, wie Queen richtig anmerkt, seit einiger Zeit das Recht auf Bildung genommen. Unterricht in der Schule ist aktiv, z.B. eine Sprache erlernen am PC ist nicht das gleiche wie in der Schule, und das trifft letztendlich für alle Fächern zu. Stupide am Computer, laptop oder smartphone sitzen und Aufgaben lösen oder Texte verfassen ohne aktiven Austausch mit den Lehrern und Mitschülern ist akzeptabel als Behelfslösung für eine kurze… Weiterlesen »
Queen
Queen
Superredner
7 Tage 4 h

@Faktenchecker dann zeig mir mal wieviele “positive” Kinder in diesen Tagen “ ermittelt” worden sind. Wo haben Sie das bitte gelesen? Oder wer behauptet das?

Queen
Queen
Superredner
7 Tage 4 h

@Veren_rch ich glaube auch, dass man in den höheren Klassen mit Fernunterricht teilweise recht positive Erfebnisse erzielen kann. Aber Lõsung auf Dauer ist es keine.

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Superredner
7 Tage 4 h

Es “gab in der Covid-19-Krise ein Vorurteil: Das Ansteckungsrisiko mit Sars-CoV-2 sei bei Kindern angeblich deutlich geringer, hieß es. Jüngste Erhebungen und Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) räumen mit diesem Klischee jetzt auf.
Demnach wurden in der ersten Novemberwoche 10.400 Corona-Infektionen bei Kindern unter 14 Jahren registriert. Anfang September seien dagegen noch weniger als 1000 Neuinfektionen mit dem Coronavirus bei Kindern unter 14 Jahren festgestellt worden, heißt es in dem Bericht weiter.
Ersten Erkenntnissen zufolge sind besonders ältere Kinder über 10 Jahre, aber insbesondere ab 12 Jahren betroffen. Also Kids, die kurz vor dem jugendlichen Alter stehen.”
https://www.merkur.de/welt/kinder-corona-rki-deutschland-jugendliche-infizierte-neuinfektionen-aktuell-zahlen-90103325.html

sarodinu
sarodinu
Grünschnabel
7 Tage 16 h

Bei allem Respekt: Der ganze Zauber für 1% Positive?

einesie
einesie
Tratscher
7 Tage 14 h

… super oder? sieh es doch positiv oder wären dir lieber man hätte 10% positive gefunden!!! immer nur nörgeln… in südtirol wurde schon sehr viel mehr geld für sehr viel unsinnigere aktionen ausgegeben..

Xanthippe
Xanthippe
Grünschnabel
7 Tage 16 h

In Anbetracht der Testergebnisse darf ich dann wohl bitte fragen, ob wie morgen zur Normalität zurückkehren dürfen?

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
7 Tage 15 h

Nein, das dürfen wir nicht. AHAL muss auf absehbare Zeit weiterhin eingehalten werden, sonst breitet sich das Virus sofort wieder exponentiell aus.

leone
leone
Neuling
7 Tage 15 h

man horchsch du koane Nochrichtn…minimum 1 Roche blob rolls gleich ..u aupasssn

Veren_rch
Veren_rch
Grünschnabel
7 Tage 12 h

Wir sind in einer Pandemie. Nun drehen alle durch, weil sie nicht mehr ihr normales Leben leben dürfen, weil wir alle zu verwöhnt worden sind die letzten Jahre.
Nein. Wir sind in einer Pandemie. Hier sollte Niemand nach Normalität fragen, sondern einfach die Maßnahmen befolgen und versuchen, dass alles irgendwann wieder aufhört.

Italo
Italo
Superredner
7 Tage 12 h

@Gredner ober ob 8 Dezember gonz sicher nimmer gal💰

hobbyrebell
hobbyrebell
Neuling
7 Tage 15 h

wie wird jetzt wohl der lockdown begründet?

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
7 Tage 15 h

Der lockdown ist richtig und wichtig. Noch ein paar tage soll er dauern, dann sid wir clean!

NaDannIstGut
NaDannIstGut
Neuling
7 Tage 16 h

Die Massentests sind in meinen Augen durchwegs überraschend… sei es was die Beteiligung der Bevölkerung anbelangt als auch der Prozentsatz der Infizierten…. es wird interessant zu sehen wa die Politik nun macht, weil irgendetwas werden sie wohl machen müssen….

Faktenchecker
7 Tage 14 h

Das exponentielle Wachstum der Zahlen ist wichtig. Ein Infizierter reicht.

gippes
gippes
Grünschnabel
7 Tage 16 h

Die Positiven werden als erstes benachrichtigt, also können fast alle die noch warten davon ausgehen dass sie negativ sind.

asou
asou
Grünschnabel
7 Tage 14 h

Ergänzung….und ach sou freiwillig ischs nor a wieder nit. Dem Arbeitgeber werd fan Lond koan spielraum glott dass jeder Arbeitnehmer freiwillig entscheiden konn zum Test zu gean oder nit. Er MUSS sonst keine Arbeit, kein Lohn!!!! Soviel zum Team egoistisch und nächstenlieben.Wenns nit sou ingfadlt wäre gangen womöglich weniger!

Lana77
Lana77
Universalgelehrter
7 Tage 12 h

Genau aus dem Grund loss i mi nit testn ! Erpressung laft nit, Punkt ! Weder fen Orbeitgeber, nou fe an Kompatscher !!

Veren_rch
Veren_rch
Grünschnabel
7 Tage 12 h

@Lana77 Na iatz bitte. Ihre Aussoge isch egoistisch! Wieso lossen Sie sich net testen? Isch es Ihnen zu viel 5 min hem zu sein und den Test do durchzuführen, oanfoch um in Lond awia zu helfen/zoagen wia die Situation isch? I verstah net, wos do schlimm dron isch.
Gratis ischs a nou…monche sein zum schamen!

Boerz
Boerz
Tratscher
7 Tage 16 h

Bis jetzt ist immer noch der Prozentsatz von den Positiv getesteten Personen weit unter dem Prozentsatz der Personen die immer noch nicht ihr Befund gekriegt haben….

irgendwer
irgendwer
Tratscher
7 Tage 14 h

es gibt sehr viele Masken-und Abstandverweigerer welche logischerweise asynthomatisch infiziert sind und nicht zum Test gehen ….so ist das !!!!!!

isthaltso
isthaltso
Grünschnabel
7 Tage 15 h

olls guat und Recht,lei sollat dess mitn Ergebnis zusenden holt a passn, funktioniert bei vielen gor nicht,i woard a schun seit Samstag Vormittag, Typisch inser guat organisiertes Land🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️🤦🏽‍♂️Test selber in der Gemeinde klappt vorbildlich, Kompliment 👍👍

Veren_rch
Veren_rch
Grünschnabel
7 Tage 12 h

Hon a miaßen an Tog worten und es isch olles gongen. Sie sein wohrscheinlich a negativ, denn die Positiven werden zuerst benocherichtigt. Und gonz ehrlich: Des gehat olls😉

inni
inni
Tratscher
7 Tage 15 h

Die Zahl der positiv getesteten beträgt knapp 1%. Vor wenigen Tagen hieß es noch, dass jeder zweite der Getesteten positiv sei … war das nur manipulative Panikmache?

Veren_rch
Veren_rch
Grünschnabel
7 Tage 12 h

asymptomatische wurden hier getestet!!! Natürlich sind nicht alle asymptomatischen Bürger infiziert!
Sie reden von den Bürgern, die Symptome aufweisen, ja, da sind sehr viele infiziert!
Nachdenken….

Buffalo
Buffalo
Grünschnabel
7 Tage 13 h

Und alle glauben, daß Kompatscher, Zerzer und Co Ihnen nächste Woche ihre Freiheit zurückgeben, daraus wird sicher nichts.

asou
asou
Grünschnabel
7 Tage 14 h
Sorry, es isch jedem freigestellt ober zun test geat oder nit. Wenn olle seit März mit Hausverstond und Hygieneregeln durchs Leben gean tatn nor brauchets den Massentest nit. Der kostet in Steuerzahler a menge Geld und in die Helfer a zusätzliches Risiko sich den Virus aufzuklaubm. Es gib viele Gründe sich afn Moment nit zu testen lossn. Z.B. Konn sich nit jeder Kronkschreibm lossn und ah nit die Hond offen heibm endes des Monats. Zudem isch eine Momentaufnahme, frühestens ban weckgean fan Testort war wieder möglich sich ounzustecken. Fackt isch inser Landl schieb die Verantwortung oh af ins Bürger, bin… Weiterlesen »
Calimero
Calimero
Universalgelehrter
7 Tage 15 h

Was hat der ganze Spaß eigentlich gekostet ?
Ich höre nur das Schweigen im Walde.

NormalDenkender
7 Tage 13 h

3,5 Millionen €

loki
loki
Grünschnabel
7 Tage 15 h

Wer das e-mail noch nicht erhalten hat, bitte kontrolliert euren Spam-Ordner. Ist passiert, dass es sich dort befinden hat. Manche Gemeinden bieten jetzt den Dienst an, dass man dort anrufen kann, seinen Namen nennt bzw. die Nummer der Probe (hat man beim testen bekommen) und die Gemeinde sendet alles nochmals an die Sabes.

MickeyMouse
MickeyMouse
Grünschnabel
7 Tage 14 h

@monia, Sie schreiben 99,2% sind gesund – und was ist mit den Infizierten mit Symptomen, die jeden Tag dazukommen? Haben Sie sich die Inzidenz der letzten Wochen angesehen? Ich glaube kaum, dass wir von Lockerungen sprechen können!

Ale756
Ale756
Neuling
7 Tage 12 h

Schaumer mol wie viele Hondwerker pleite gian wenn di hoteliere net auf tian kennen ………

Puschto
Puschto
Grünschnabel
7 Tage 12 h

Die Wintoseison wescht startn durch de Action….obo wos donna possiuscht schaugwo amo jänna februar denk i hobos wiedo soweit…

Sigo70
Sigo70
Neuling
7 Tage 15 h

Wenn man sich die Ergebnisse mit den Angaben zur Sensivität und Spezifität ansieht , müssten wir theoretisch zwischen 0,4 – 0,68 % Positive liegen. Je nachdem welcher Test mehr zum Einsatz kam.

Faktenchecker
7 Tage 14 h

Gerade einmal ca- die Hälte getestet.

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
7 Tage 13 h

Ist der Typ mit der Skibrille wieder untergetaucht ?

piazdal
piazdal
Neuling
7 Tage 13 h

“Behörden entdecken bei Massentest in Südtirol
Tausende unbekannte Infektionen.”

https://tinyurl.com/y3cm9akc

Nicht zu fassen.

Noch besser (zur Zeit noch) auf

https://www.welt.de

Puschto
Puschto
Grünschnabel
7 Tage 12 h

Bitte auch andere Berichterstater darum bitten nicht falsche daten in das Netz zustellen. Daten sollten von Zivilschutz oder verantwortlichen der Tests weitergegeben
werden…..Danke

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Grünschnabel
7 Tage 10 h
okay ,in circa di hälfte der Bevölkerung isch zu di tests gongen und es sein um di 3mille asymptomatische positive unter inz gwesn….nor gianmr amol drvoun aus daß unter di nit aTestetn nouamol gleich viele drunter sein,,also a GROAẞES DONKSCHIAN AN OLLE POLLI DÉI NIT AM TEST TEILGNUMMEN HOBN !!!🙄 GENAU dejenign déi zuerst behauptet hobn olzlei geplant und es werdn nor sichr nou mear positive außerkemmen ,weil si sel jo tian um woll olz zu rechtfertigen!!-genau déj sogn iatz ,wou mr (zun Glück ) nit sou norret viele positive drunter hobn OLZ A LÜGE UND DI MOẞNOHMEN IBRTRIEBN,SOG AMOL:FAAAHLTS… Weiterlesen »
Missx
Missx
Kinig
7 Tage 10 h

@vapeon
Für die Bevölkerung gelten ja noch die Maßnahmen und die Neuinfektionen werden überschaubar bleiben. Ich würde mir deswegen nicht allzu viele Sorgen machen, zumal du bedenken musst, dass Kinder unter 6 gar nicht getestet werden.
Was mich sorgt, ist, dass egal welche Maßnahmen getroffen werden und egal wie viele getestet sind, viele Wirtschaftszweige werden geschlossen bleiben. Kronplatz bis Jänner zu. Hm… irgendwann spielt die Bevölkerung nicht mehr mit

IchSageWasIchDenke
IchSageWasIchDenke
Superredner
7 Tage 12 h

Und nr muas man nou bedenken, dass dei 1% “positiven” nitemol Symptome hobn, zudem bedeitet sel anit automatisch dass sie überhaupt ondre infizieren kennen!

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Grünschnabel
7 Tage 10 h

an olle déjenigen déi am test teilgnummen ,,,an groaßes VERGELTSGOTT und a an olle freiwillign HELFER ,déi beteiligt woren und natürlich a an olle arbeitenden im Gesundheitswesen ,sowia in den Altersheimen déi in der krise an dr front stian🥰💪🏼💪🏼👏🏼👏🏼

wpDiscuz