Weiterbildung für Soldaten

Südtiroler Bergrettung unterstützt italienisches Heer

Dienstag, 13. November 2018 | 17:42 Uhr

Bozen – Die Mitglieder der Südtiroler Bergrettung unterstützen das italienische Heer durch Weiterbildungskurse für Soldaten. Damit sollen Heeresmitglieder für Einsätze in den Bergen gerüstet werden.

Die Südtiroler Bergrettungsdienste BRD und CNSAS und das Heer haben eigens ein Abkommen unterzeichnet, wie Medien berichten.

Das Heer erhält von den Bergrettern eine technisch-bergsteigerische Ausbildung. Außerdem werden Einsätze mit dem Hubschrauber geübt.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Südtiroler Bergrettung unterstützt italienisches Heer"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
alla troia
alla troia
Tratscher
1 Monat 5 Tage

Toll, dann hat das Heer wenigstens eine Daseins Berechtigung…

mandorr
mandorr
Tratscher
1 Monat 5 Tage

Super,weiter so

wpDiscuz