Matthias Messner [43] seit Sonntag nicht mehr gesehen worden

Südtiroler in Wien abgängig – Freunde in großer Sorge

Mittwoch, 20. März 2019 | 11:32 Uhr
Update

Antholz/Wien – Der 42 Jahre alte Matthias Messner aus Antholz wird seit Sonntag in der Gegend von Perchtoldsdorf in Wien vermisst. Freunde des Südtirolers haben auf Facebook einen Aufruf gestartet. Wie es heißt, machen sie sich große Sorgen.

Der gebürtige Südtiroler sagte Sonntagnachmittag seinen Mitbewohnern, dass er spazieren gehen würde und tauchte danach nicht mehr in der WG auf. Er war nahe zur Wiener Stadtgrenze alleine ohne Jacke, Schlüssel, Handy und Geldbörse unterwegs. Seit Montag sucht die Exekutive nach dem Mann, bestätigte die Polizei.

https://www.facebook.com/samantharowenna.steppan/posts/10216819163065747

Messner ist 1,84 Meter groß, wiegt zwischen 70 und 80 Kilogramm, hat dunkle Haare und Augen. Der Beschreibung zufolge sei er ohne Jacke, Handy, Schlüssel und Geldtasche unterwegs gewesen. Er trug zum Zeitpunkt seines Verschwindens eine dunkle Hose, einen grünen Pullover und einen Dreitagebart.

Der gebürtige Südtiroler war als Schauspieler in Wien tätig. Auch in der Südtiroler Theaterszene ist Messner bekannt.

Am Montagnachmittag hätten die Proben zu einem neuen Stück beginnen sollen, Messner erschien aber nicht. Verwandte und Freunde machen sich große Sorgen.

Die Polizei hat am Montag und Dienstag mit Hubschraubern und Wärmebildkameras nach ihm gesucht, bisher ohne Erfolg, sagte Sprecher Raimund Schwaigerlehner auf Anfrage. Hinweise auf den Verbleib des 42-Jährigen werden an jede Polizeidienststelle erbeten.

Freunde treffen sich am Mittwochnachmittag zu einer privaten Suchtaktion in der Gegend. Treffpunkt ist um 15.00 Uhr in der Salitergasse 42 in Perchtoldsdorf.

Von: luk

Bezirk: Pustertal