"Fahren auf Sicht" - Dienste abgespeckt

Suspendierungen: Erste Folgen für Patienten

Montag, 05. Juli 2021 | 09:40 Uhr

Bozen – Es wurde im Vorfeld befürchtet: Das Impf-Dekret der Regierung Draghi im Gesundheitsbereich führt letztlich zu einer Reduzierung der Dienste für die Patienten.

Wie die Tageszeitung Alto Adige am Montag berichtet, sind derzeit in den Südtiroler Krankenhäusern rund 800 Angestellte – vor allem Krankenpflegerinnen und Krankenpfleger – nicht bereit, sich Impfen zu lassen. Tun sie das aber nicht, müssen sie laut dem Dekret bis Jahresende suspendiert werden. Dass dieser mögliche Aderlass Folgen für die Versorgung von Patienten haben kann, wird langsam deutlich.

Am Bozner Krankenhaus soll es bereits zum Bettenabbau bei der Dermatologie und der Inneren Medizin gekommen sein. Am Meraner Spital soll es auf der Reha-Abteilung Probleme geben und im Krankenhaus von Brixen soll die Chirurgie-Abteilung betroffen sein. Bislang wurden laut dem Bericht erst rund 150 Pflegekräfte, die nicht bereit waren, sich impfen zu lassen suspendiert. Doch Hunderte Suspendierungen könnten noch anstehen, sollten sich alle bisher impfunwilligen Pflegekräfte im öffentlichen Gesundheitssektor weiter querstellen.

Hinzu kommt ein Planungsproblem: Aus Privacygründen werden die Namen der Impfunwilligen und der zu suspendierenden Angestellten nämlich erst im letzten Moment mitgeteilt. Gesundheitslandesrat Thomas Widmann erklärt, dass dieser Umstand die Organisation in den Abteilungen über den Haufen werfe. Man fahre auf Sicht.

Neben den bis zu 800 Impfunwilligen im öffentlichen Gesundheitssektor kommen noch einmal 1.600 Arbeitskräfte in privaten Strukturen wie Altersheimen oder Apotheken hinzu.

Die Verantwortlichen hoffen, dass bis zum Schluss dennoch viele Betroffene umschwenken und sich impfen lassen. Ansonsten werden wohl noch mehr Betten und Dienste am Patienten gestrichen werden.

Jene Mitarbeiter, die bereits die Suspendierung formal erhalten haben, dürfen nicht mehr direkt am Patienten arbeiten. Für sie wird indes die Möglichkeit geprüft, sie in eine nicht “gefährdete” Position oder in Smart Working zu vermitteln, aber im Falle eines negativen Ergebnisses wird die formelle Suspendierung, die vom Sanitätsbetrieb mitgeteilt wird, rückwirkend ab dem Tag der oben genannten Feststellung der Nichteinhaltung gelten.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

374 Kommentare auf "Suspendierungen: Erste Folgen für Patienten"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
thomas
thomas
Universalgelehrter
22 Tage 11 h

ich hab kein Verständnis für die Impfverweigerer. Da haben wir alle, alle Menschen dieses Planeten eine Bringschuld

Marco schwarz
Marco schwarz
Tratscher
22 Tage 11 h

@thomas : Lieber Thomas: wir hätten in mehreren Bereichen eine Bringschuld, mal abgesehen davon dass die Grippe auch dazu gehört, denn daran sind auch X Menschen gestorben. Da hat man kein tra ra gemacht. Eine weitere Bringschuld hätten wir gegenüber der Bevölkerung in den sog. (von uns erfundener Name) “Drittstaaten”. Allein dieses Wort ist Diskriminierend. Hungersnot und Verfolgung raffen auch Milionen Menschen dahin. Wo bleibt da die Bringschuld? Leider ist Solidarität in Zusammengang mit einer Viruserkrankung nicht unbedingt das richtige Mittel, denn wenn sich jeder selbst schützt, würde schon mal was weitergehen. Anstatt auf die anderen zu zeigen

forzafcs
forzafcs
Superredner
22 Tage 10 h

Der Punkt Solidarität ist bei diesen Thema komplett falsch, entweder die Impfung schützt dann müssen geimpfte keine Angst vor ungeimpften haben, oder die Impfung schützt nicht und dann sollten wir uns alle fragen warum wir sie machen.

ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 10 h

@forzafcs wieso sollen Geimpfte Angst vor Ungeimpften haben?

mazzisonni
mazzisonni
Grünschnabel
22 Tage 10 h

@thomas… und ich kein Verständnis für Impfbefürworter!!!!

honga
honga
Grünschnabel
22 Tage 9 h

nicht die geimpften haben angst vor den ungeimpften, sondern die gastro und der handel. denn die werden als erstes wieder schliessen wenn ein lockdown kommen sollte

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
22 Tage 9 h

und i hon kuan Verständnis für eine Pflicht!

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
22 Tage 9 h

@ebbi wieso?? frog i mi eigentlich a ober es isch anscheinend so! sischt waren monche jo nit ao aggressiv gegenüber Menschen anderer Meinung bzw Einstellung! Offenbar hoben sie ongat dass die Impfung decht nit soviel hilft, keine ahnung… konns mir holt bei die meisten lei so erklären

Solidarisch
Solidarisch
Grünschnabel
22 Tage 9 h

Do kannt man narrisch werden bei so viel verbohrtheit und dummheit. Die geimpften hobn koane ongst!!!!, sondern sie welln koane einschränkungen mehr. Und die sem hearn net auf, solange mehr dumme als geimpfte ummer sein.

ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 8 h

@So sig holt is wieso haben ungeimpfte dann so viel Angst vor einem kleinen Pieks?

EuroSuedtirola77
EuroSuedtirola77
Grünschnabel
22 Tage 8 h

@forzafcs immer dieses Schwarz/ Weiss Sehen!!! Leider gibt es Menschen die kein gutes Immunsystem haben (alte Menschen, Menschen nach Chemotherapie….). Bei diesen Menschen kann das Immunsystem durch die Impfung nicht/ untureichend aktiviert werden. Diese sind auf Andere Geimpfte angewiesen.
Und die Impfung ist eine kollektive Leistung d.h je mehr Geimpfte desto besser das Ergebnis für Alle!!!

el_tirolos
el_tirolos
Tratscher
22 Tage 7 h

@forzafcs hier geht es nicht um geimpfte! Es geht darum, dass bestimmte Personen welche aufgrund von Vorerkrankungn keine Impfungen erhalten können und ins KH müssen geschützt werden! Und damit WIR aööe weiterhin arbeiten können!

Summer
Summer
Tratscher
22 Tage 5 h

@marco schwarz
Und schon wieder die unterschwellige Verharmlosung von Covid-19 als Grippe.

Summer
Summer
Tratscher
22 Tage 5 h

@forzafcs
Warum sollte ich als Patient mit Immunschwäche Angst haben müssen im Spital, dass mich als nicht Impfbarer eine ungeimpfte Krankenschwester infiziert, was für mich den Tod bedeuten kann?

Summer
Summer
Tratscher
22 Tage 5 h

@so sig holt is
Na i hon koan Verständnis für a Steuerpflicht. Koan Verständnis auf Recht auf Familienfreibeträge, Sozialhilfe, und schon gor nit für Kindergeld.

Summer
Summer
Tratscher
22 Tage 5 h

@so sig holt is
Meinung? Na wissenschaftliche Fakten sein koane Froge von Meinung. Wer sell behauptet, muas Ongst hoben, dass man seinen Aluhut sig. So sig holt is.

Summer
Summer
Tratscher
22 Tage 5 h

@ebbi
Sie haben Angst, dass sie nämlich vorher den schweren Aluhut abnehmen müssten.

@solidarisch
Perfekt auf den Punkt gebracht. Ich will keinen Lockdown mehr.

andr
andr
Universalgelehrter
22 Tage 5 h

@Marco schwarz
Etwas sehr gutes hat diese ganze Geschichte man sieht das es ohne bodenpersonal nicht geht da kann man noch so viele überbezahlte Manager und verwaltungspersonal einstellen die Bürger bekommen keine Dienste weileben die Menschen fehlen die die Arbeit verrichten die der Steuerzahler eigentlich will. Aber der verwaltungsaparat wird wahrscheinlich irgendwann sich alleine verwalten und dann wird man noch Gründe finden das es ihn braucht😅😅😅😅😅

Zeitreise
Zeitreise
Grünschnabel
22 Tage 5 h

@thomas, aber man hat Verständnis dafür, dass Kranke aufgrund eines Zwanges keine Behandlung bekommen. Es gibt gewisse Notsituationen, da ist Corona das kleinere Problem.

Zeitreise
Zeitreise
Grünschnabel
22 Tage 5 h

@Solidarisch
Bissl mear Solidarität bitte den Ungeimpften gegenüber.

nikname
nikname
Superredner
22 Tage 4 h

@Solidarisch
wahre Worte!!!!!

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Superredner
22 Tage 3 h

forzafcs

tja, du hast dir die richtige Frage gestellt und auch schon die Antwort gegeben, was braucht man mehr???

Ach ja, jjetzt ist ja der Impfbus unterwegs!!!! :-)))))))))))))))))))))))))))))))))))))

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Superredner
22 Tage 3 h

ebbi@
forzafcs@

Tja, ebbi!

Das sollte man die “sogenanten” Experten und die Politiker*innen Fragen!!!!

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
22 Tage 2 h

@Solidarisch dumm sein de, wos kuane ondere Meinung oder Sichtweise zualossung! Für sowos hon i uanfoch kuan Verständnis… es geat rein um Eigeninteresse, dass man nit wieder eingesperrt werrt… um nix onders, hel konn mir kuaner erzählen wos so an stumpfsinn schreib

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
22 Tage 2 h

@ebbi i hon in mein leben viele spritzen gekriag, sei es Impfungen, Zahnarzt oder vor einer OP… i hon kuane ongst vor an lächerlichen piecks! do geats mear ums Prinzip, dass monche teilweise solch eine hetze gegen ungeimpfte betreiben… respektlos ohne Niveau wenn man heintzutage nitmol mear a ondere Meinung akzeptieren konn! in die meisten geats eh lei darum, nit wieder eingesperrt zu werden, Eigeninteresse… von wegen aus Gründen der Solidarität, reine heuchlerei…

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
22 Tage 2 h

@el_tirolos und wia werden de Geschütz wenn auch ein geimpfter corona weiter geben konn? hel muasch mir iaz erklären, wos sell für ein Schutz für solche Patienten isch

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
22 Tage 2 h

@Summer nor warsch guat in USA aufgkoben

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
22 Tage 2 h

@Summer es gibt solche Wissenschaftler und solche… wem glab man, wenn 2 renommierte Wissenschaftler es Gegenteil voneinander behaupten? und uans konnsch mir glaben, i hon sowos von null ongst vor corona! in meiner Familie hobens einige kopp, a bekonnten… kuaner hots woas gott wia gspiert! meine 85 jährige Oma komplett ohne symptome… i woas a von jemand der auf der intensiv kurz vorn drauf gian wor und trotzdem wieder über corona locht

happyhippo
happyhippo
Neuling
22 Tage 1 h

@Solidarisch

elvira
elvira
Universalgelehrter
22 Tage 1 h

die hätten wir auch dem klima gegenüber, unserer erde den schwachen, den flüchtlingen, den obdachkosen usw usw

happyhippo
happyhippo
Neuling
22 Tage 1 h

@Solidarisch

wos glabschen du iberhaup wer du bisch zu behaupten wer dumm isch und wer ned. lockdown usw sein menschengemochte probleme. men hat des olles olm weitergian lossen gekennt. impfung war nia notwendig gewesen. und iatz kemmen setten hirn wia du und behaupten dass mr ohne nimmer leben kennen und am besten no die sanität obaun. bravobravo. vl trifft di mol dr schlog. fa wem losch di donn lieber behondeln. ungeimpt oder gor niemend?

Roor
Roor
Neuling
22 Tage 1 h

@Marco schwarz
Respekt

Solidarisch
Solidarisch
Grünschnabel
22 Tage 53 Min

Ganz genau. Es ist in meinem interesse, keinerlei einschränkungen mehr zu haben
So lange es keine andere lösung gegeben hat, habe ich schön brav und solidarisch alle maßnahmen befolgt. Mit der impfmöglichkeit hört meine solidarität auf. Da verlange ich, dass diese möglichkeit, außer es spricht ein triftiger grund dagegen, genutzt wird. Sturheit gehört NICHT zu den triftigen gründen.

hogo
hogo
Tratscher
21 Tage 23 h

@Summer und was isch wenn sie (Herr/Frau) Summer. ein geimpfte Krankenschwester infizieren sollte???? das geht ja auch ….bedeutet das dann für sie nur leichte Symptome?? oder was meinen sie hierzu(Herr/Frau) schlaumaier sie🙈🙈

hogo
hogo
Tratscher
21 Tage 22 h

@Summer und was isch wenn sie (Herr/Frau) Summer. ein geimpfte Krankenschwester infizieren sollte???? das geht ja auch ….bedeutet das dann für sie nur leichte Symptome?? oder was meinen sie hierzu(Herr/Frau) schlaumaier sie🙈🙈

ebbi
ebbi
Superredner
21 Tage 15 h

@So sig holt is oh du meine Güte, wer das Wort “Meinung” im Zusammenhang mit dem Begriff “Impfung” verwendet, hat sich schon selbst disqualifiziert. Wissenschaft ist keine Meinung.

ebbi
ebbi
Superredner
21 Tage 15 h

@So sig holt is wissen Sie, was respektlos ohne Niveau ist (um Ihre Worte zu zitieren) : kranke oder gefärdete Menschen bewusst dem Risiko einer Ansteckung auszusetzen.

Summer
Summer
Tratscher
21 Tage 13 h

@hogo
Typischer Aluhut. Wenn eine geimpfte Pflegerin mich als Immunschwachen infiziert, dann war es zumindest keine fahrlässige Tötung, wenn ich daran sterbe. Das macht den Unterschied zwischen Ihnen als maximaler Egoist und mir aus, denn ich sehe die gesellschaftliche Verantwortung und die Annahme des Schicksals in meinem Leben. Das steht im krassen Gegensatz zu den Aluhut-Trägern.

berthu
berthu
Universalgelehrter
21 Tage 12 h

Vorher sind schon die “fleißigen” Hausärzte zum Impfen bei alten Leuten hausieren gegangen…rein aus Fürsorge.

The Hunter
The Hunter
Tratscher
22 Tage 11 h

komplett lächerlich wos do geat, de Leit de zuerst gemiadt hobn Iborstundn mochn solln iaz lei weil sie sich net Impfn loss Dorhoam bleibn. Vielleicht ibordenkn oll dejenigen de des grot frei guat hoasn ihre Meinung wenn sie selbor hilfe brauchn obor koane kriagn weil is Personal fahlt.

Jedor soll frei entscheidn ob er sich Impfn odor Testn lost und die Tests solln a gratis bleibn!!!!

Bevor iaz jemand af mein Kommentar mitn üblichn Impfgegner odor Coronaleugner kimp i bin geimpft obor loss in jedn sein frein Willn

el_tirolos
el_tirolos
Tratscher
22 Tage 11 h

Naja die Tedts gratis… Der staat muss auch mal Rechnen und die Impfung kommt einfach billiger als 2/3* pro woche testen… Des weiteren kann ein nicht geimpfter in Südtirol fast alles machen nur mal nicht über die Grenze bzw. in den Urlaub da muss er sich halt den Tedt zahlen oder warum soll diese Kosten weiterhin die aplgemeinheit übernehmen?

Früher als jeder nach Afrika/Indonesien usw. reisen musste und dafür eine Gelbfieber/Malaria… Impfung wichtig war fragte auch niemand obwohl diese bedenklicher sind

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
22 Tage 11 h

@the Hunter, warum sollen die Test gratis bleiben? Jeder wird irgendwann eine Impfung angeboten bekommen, diese sollte gratis bleiben, außer man lehnt sie ab (was für die Impfverweigerer ja kein Problem sein sollte). Ab diesem Zeitpunkt würde ich dann auch die Test nicht mehr gratis anbieten, ggf eine Anzeige wegen grober Fahrlässigkeit, sofern sich ein neuer Infektionsherd aufmacht…
Sie wollen die Freiheit uns Selbstbestimmung? Gerne, diese gibt es aber nur mit der Übernahme der Verantwortung…

Krotile
Krotile
Superredner
22 Tage 10 h

The Hunter …. lassen wir die Impfpflicht einmal links liegen – ABER ob Pflegekräfte und Krankenpfleger und -Schwestern getestet werden sollen sie auch noch selbst entscheiden????? das geht dann doch wohl entschieden zu weit. Ich, als potentieller Patient möchte schon gern von jemandem gepflegt und versorgt werden, der möglichst geimpft UND getestet ist. Jeder Patient wird getestet und das Krankenhaus Personal nicht???? da hast du wohl einen Denkfehler!!!!!!

The Hunter
The Hunter
Tratscher
22 Tage 10 h

@einervonvielen Jeder isch für sich selbor verontwortluch und soll tisn wos wr moant. Wenn die Impfung so gust hilft wia olm behauptet wordn isch brsuchst jo niamand ongst zu hobn.

Jeder der Steuern einzohlt soll sich a grstis Testn terfn. Wenn es schun hoast die Pandemie isch zu bekämpfen gleich wos es kostet soll sel a für die Tests gildn

vomdorf
vomdorf
Grünschnabel
22 Tage 10 h

@el_tirolos
Da bist du leider nicht richtig informiert.
All diese Impfungen haben keine Notfallzulassung wie die gegen covid. Diese sind unbefristet gültig und man muss auch nicht unterschreiben, dass man gegen niemanden Ansprüche erhält.

selwol
selwol
Superredner
22 Tage 10 h

Es ist wohl ein kleiner Unterschied ob ich eine Impfung mache, die Jahrzehnte mit Erfolg angewand wird. Bei Corona Impfungen trifft das nicht zu, sie sind kaum ein halbes Jahr im Einsatz und haben nur eine Notfallzulassung. Da wäre es schon angebracht, wenn man diesen Menschen eine gewisses Misstrauen zugestehen würde.

Oracle
Oracle
Tratscher
22 Tage 10 h

@The Hunter, Ungeimpfte sind eine Gefahr für jene, die nicht impfen können. 5-10 Sekunden reichen scheints für eine Ansteckung mit Deltavariante. Kann man alle 10 Sekunden testen? Denken wir an den ganzen Müll, den man durch das Testen produziert. Durch viele Ungeimpfte geben wir dem Virus die Zeit zu mutieren. Danke Impfgegner, auch für den nächsten Lockdown im Herbst und einem weiteren Jahr Fernunterricht.

holber
holber
Neuling
22 Tage 10 h

Bravo so sig i des a 🙏👏

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
22 Tage 10 h

@the Hunter, warum soll die Allgemeinheit die Kosten für die Test tragen, wenn schon eine kostenlose Impfung bereit gestellt wird? Das hat mit Steuern zahlen nichts zu tun….

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
22 Tage 9 h

@selwol, es gibt keine Notfallzulassung für Medikamente in der EU! Keine Ahnung, warum hier immer der Schwachsinn verbreitet wird.
PS: die Polioimpfung war auch irgendwann mal neu, daran haben im Vergleich zu Covid nur wenige Wissenschaftler mit einem wesentlich kleinerem Budget geforscht….und trotzdem haben schätzungsweise 28 Mio Europäer davon profitiert (Tot oder schwerwiegende Behinderung als Alternative), vielleicht auch du und ich?

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
22 Tage 9 h

genau so isches, sobold sie selber hilfe brauchen, nor ober zu wianig personal isch, nor winseln sie wia junge hund ummer…

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
22 Tage 9 h

@el_tirolos die sem hoben die Impfung oner aus Eigeninteresse gmocht! also freiwillig! hel isch schun a gewaltiger unterschied

Trotzerin
Trotzerin
Grünschnabel
22 Tage 9 h
@Krotile…. Da bist du wohl falsch informiert ! Pflegekräfte im Krankenhaus u. in Altenpflegeheimen müssen sich regelmäßig testen lassen !( trotz – o. ohne Impfung ) Die Patoenten , welche im KH aufgenommen idem u. auch jene die nur einen kleinen Eingriff machen u. noch am selben Tag wieder nach Hause gehen . Diese Impfflicht gibt es nur in Italien ! Man wußte schon im Vornhinein , daß Pflegekräftemangel ist u. führt trotzdem sowas durch ! ? Die schließlich mit dieser Sanktion draufzahlen , sind die Patienten ….es werden wieder nicht lebensnotwendige OP – Verzögerungen stattfinden u. das Sanitätssystem hat… Weiterlesen »
Suedtiroler89
Suedtiroler89
Tratscher
22 Tage 8 h

Dann gewinnen die Impfverweigerer!
Die Supendierung ist super!
Jeder der sich weigert soll in Hausarest und Lockdown geschickt werden dass wir endlich wieder normal leben können!
Danke den Verweigerern dass alles rausgezögert wird.
Sehr gut was die Sanität jetzt gemacht hat!

The Hunter
The Hunter
Tratscher
22 Tage 8 h

@el_tirolos wenn man so schsug für wos insor lieber Stoot sischt so olls Geld ausn Fenster schmeisst soll is testn schun a gratis sein. Und mir redn do net von Urlaub sondorn von Personal in die Krankenhäuser des sich wenn sich jemand net Impfn lossn will wenigstens gratis testn lossn kon

The Hunter
The Hunter
Tratscher
22 Tage 8 h

@Krotile du hosch schun mehr is Problem richtig zu lesn… i hon gschriebn Impfen ODER Testen. sel hoast wer sich net Impfen losn will soll dich regelmäßig gratis testn lossn, so wia es bis iaz wor.

Zuerst richtig lesn nor kritisiern bitte

Krotile
Krotile
Superredner
22 Tage 6 h

The Hunter …. in der freien Marktwirtschaft muss man a bols braucht Überstunden mochn! und an die Regeln holtn muss man sich sem a!

ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 6 h

@Trotzerin es sind erwießenermaßen sehr viele Pflegekräfte und Ärzte in der Corona Pandemie angesteckt worden und auch gestorben. Vielleicht möchte der Staat durch die Impfung dies verhindern? schon mal aus diesem Blickwinkel gesehen?

ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 6 h

@The Hunter wozu gratis?

Summer
Summer
Tratscher
22 Tage 5 h

@einervonvielen
Den Begriff Notfallzulassung stammt aus den USA, dort ist ja gerade ein Schurke als Präsident abgewählt worden, Qanon ist längst in Europa, blöd ist nur, dass die Impfverweigerer nicht mal dieses Spiel durchschauen. Wie sollen sie dann jemals die Impfungen verstehen?
Es ist gut, dass solche geistigen Grenzen suspendiert werden/worden sind.

Summer
Summer
Tratscher
22 Tage 5 h

@Trotzerin
Ihnen geht es ja nicht um die Patienten, sonst würden Sie sich schämen, Ihre Sturheit auf dem Rücken der Schwächsten auszutragen, denn wenn eine Person durch euch Sturen eine Stunde länger in seiner Sch…e stecken muss, dann wegen euch.
Karma ist auch für euch sicher, Aluhut-Träger müssten das wissen.

The Hunter
The Hunter
Tratscher
22 Tage 5 h

@Suedtiroler89 vielleicht brachsch du a irgendwenn Hilfe in an Kronknhaus und wersch nor aus Personalmangel widor Hoam gschickt. Schsugn ob nor a no für die Suspendierung bisch und so groaße reden schwingsch

The Hunter
The Hunter
Tratscher
22 Tage 5 h

@Krotile in dor Privatwirtschoft geaz obor net um Menschenleben. I verzicht liabor sf an Kaffee als a Operation de i dringend brauch.

The Hunter
The Hunter
Tratscher
22 Tage 5 h

@Summer früher odor später muas jeder von ins ins Kroknhaus wegen irgendetwas, schaugn ob sem nor no jemand sog guat das is Personal suspendiert wirdn isch wenn er wider Hoam gschickt wert

Summer
Summer
Tratscher
22 Tage 4 h

@thehunter
Da weiß ich jetzt schon die Antwort: lieber heimgeschickt werden, als ein Immunschwacher von einer Impfverweigerin gepflegt zu werden.
Sehen Sie es ein.

oh ja
oh ja
Neuling
22 Tage 4 h

@The Hunter Dass der Steuerzahler dafür aufkommt ist dir schon bewusst oder? Wer die gratis Impfung nicht will soll bitte selbst für den Test aufkommen!!!

oh ja
oh ja
Neuling
22 Tage 4 h

@vomdorf Wenn mein Kind eine Impfung bekommt egal ob Plicht oder nicht muss ich (Elternteil) unterschreiben!

EuroSuedtirola77
EuroSuedtirola77
Grünschnabel
22 Tage 2 h

@einervonvielen 👏 so ist es!!

selwol
selwol
Superredner
22 Tage 2 h

@ Summer
Merkst du nicht, dass du einen Tic hast

The Hunter
The Hunter
Tratscher
22 Tage 1 h

@Summer bitte denk an deine Worte wenn in Kronkhaus bisch und a Operation brauchsch das liabor Hoam geasch wia die von an Ungeimoften Arzt operiern zu lossn.

Du worsch so wia redesch no nia in a Situation wo hilfe gebraucht hosch, weil sem nimschse von jedn un gleich ob geimpft odor ungeimpft

The Hunter
The Hunter
Tratscher
22 Tage 1 h

@oh ja stimmp net, jeder kimp durch seine Steuwrn selbor dovir auf, gleich wia mir geimpften selbor für die Impfung aukemmen sein. Soviel solat man in Stoot schun wert sein wenn es von olle Seitn sischt olm hoast is Virus muas mit olle Mittel bekämpft wern

happyhippo
happyhippo
Neuling
22 Tage 1 h

@el_tirolos
solche impfungen wurden jahre lang getestet und kamen nicht über nacht. hatten auch nicht dermaß schlimme nebenwirkungen die einen gesunden menschen das leben kosten könnte

Trotzerin
Trotzerin
Grünschnabel
21 Tage 23 h

@Summer ….Also bitte ! Sie können ruhig auch lernen zu akzeptieren , wenn jemand sich nicht impfen lassen möchte ! Ich kann sie beruhigen ….ich hab schon alles hinter mir ! Ich bin aber nicht eine überzeugte Geimpfte ! Mußte die Impfung wegen Arbeitsgründen machen , hatte keine freie Wahl ! Dies ist wieder mal ein auferlegter Zwang u. nicht eine Selbstentscheidung !

So ist das
21 Tage 16 h

Da kann man zustimmen.
Impfen ist eine private Entscheidung.
Mir ist ein „nur“ getesteter Pfleger lieber, als keiner.

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
21 Tage 14 h

@the Hunter…wird nicht passierten, die meisten Ärzte sind geimpft und die sehr wenigen, welchen der Nächste nicht so wichtig ist, sind suspendiert

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
21 Tage 14 h

@happyhippo…..nein, wurden sie nicht! Von welchen schlimmen Nebenwirkungen redest du? Der Chip tut doch nicht weh….

Summer
Summer
Tratscher
21 Tage 13 h

@selwol
Schwaches Argument. Wenn sonst nichts mehr dagegenhalten kannst, dann muss ich einen Tick haben, während du deinen weit größeren gar nicht siehst?

Summer
Summer
Tratscher
21 Tage 13 h

@TheHunter
Von Ihnen auf mich zu schließen, ist der nächste Stumpfsinn, den Sie präsentieren, und Sie merken es nicht einmal. Nicht jeder klebt innsooch egoistischer Weise an seinem eigenen Leben wie die Impfverweigerer. Sage immer wieder: die Impfverweigerer sind die größten Egoisten der Gesellschaft.

Summer
Summer
Tratscher
21 Tage 13 h

@trotzerin
Ersten glaubt Ihnen niemand, dass Sie geimpft sind und zweitens lernen Sie mal die deutsche Sprache: Selbstentscheidung. Sie sind wirklich bemitleidenswert in Ihrer Selbst-Entscheidung.

berthu
berthu
Universalgelehrter
21 Tage 12 h

@The Hunter
Meinst nur, oder ist es Tatsache, daß auch der Geimpfte infiziert und weitertragen kann? Also Test für ALLE, wo nötig.

berthu
berthu
Universalgelehrter
21 Tage 12 h

Weil sie viel zu lang unzureichend geschützt waren. Zusätzlich zum eerhöhten Berufsrisiko.

berthu
berthu
Universalgelehrter
21 Tage 12 h

Beim Kaffee kannst selber entscheiden, bei der OP?

berthu
berthu
Universalgelehrter
21 Tage 12 h

Die Impfung ist nicht Gratis! Die zahlen wir Steuerzahler sehr teuer.

ebbi
ebbi
Superredner
21 Tage 11 h

@happyhippo wieder mal geballte Unwissenheit und Falschinformationen.

redbull
redbull
Tratscher
22 Tage 13 h

i finds total egoistisch und unverantwortlich fa de leit. selln sie sich impfn lossn? wirso miasn Patienten draufzohln, lei weil de Damen sette ongst vor an spritzele hobn, des wirklich lei hilft? de selln sich schamen!

verwundert
verwundert
Grünschnabel
22 Tage 11 h

redbul…. aaah nur die Damen.. und was ist mit den Herren??? Einfach ein intelligenter Beitrag!

Marco schwarz
Marco schwarz
Tratscher
22 Tage 11 h

@redbull : unverantwortlich? Unverantwortlich ist das Gesundheitssystem das jahrelang heruntergeschrumpft wurde, lange vor Corona. Jetzt sieht man nur mal das reale Bild. Eine Katastrophe. Und noch a Frage: wie wäre es denn, wenn man mal untersuchen täte, wieviele Pfleger pro Patienten in Südtirol eingesetzt werden. Da würde die Impfthematik schnell verschwinden. Denn die ganz grosse Sauerei des Sanitätsbetriebes wird immer verschwiegen, in der Hoffnung, dass nichts aufkommt

in3era
in3era
Neuling
22 Tage 11 h

do isch net ongst vir a spritzerle… sich eps auzwingen lossn , und dabei no die ungerechtigkeit, dass ihre schun und die ondern net. i orbeit in an team va 10 betreuer. mir 3 sozialbetreuer hobn ins impfn lossn miessn, und die oanen 7 sein befreit, und mochn die identische orbeit

halihalo
halihalo
Superredner
22 Tage 10 h

Gestern in den Nachrichten …ein junger Israeli hat bei einer Party mehr als 60 Leute angesteckt und das interessante : er war geimpft und er hat sich auch zuvor bei jemanden angesteckt der geimpft war🤔 also , was soll diese Ungleichbehandlung

honga
honga
Grünschnabel
22 Tage 9 h

@halihalo gestern ebenfalls in den nachrichten: “Auf einer Geburtstagsparty in Australien haben sich fast alle Gäste mit der ansteckenden Delta-Variante infiziert. Allerdings blieben genau sechs Personen gesund – es waren die Geimpften.” tja was machen wir jetzt?

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
22 Tage 9 h

@halihalo i wort afn Herbst, hem werrts sponnend! i richt schun mol. es. popcorn 😂

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
22 Tage 9 h

i find solche Kommentare zum schamen

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
22 Tage 9 h

@halihalo, bin ich doch immer wieder verwundert, dass ihr jeder richtigen oder nicht richtigen Meldung aus den Nachrichten Glauben schenkt, aber immer noch nicht wisst, dass es kein Medikament auf der Welt gibt, welches immer zu 100% wirkt…

halihalo
halihalo
Superredner
22 Tage 9 h

@honga
auf alle Fälle können Geimpfte das Virus auch weitergeben das ist schon vielfach so passiert und diese ganzen Suspendierungen sind umsonst und diskriminierend zugleich und jene die das Nachsehen haben sind die Patiente und alten Leute … diesen Unsinn gibt es nur in Italien

ich_ich
ich_ich
Neuling
22 Tage 8 h

Auf einer Geburtstagsparty in Hanoi wurde Caffe und Kuchen serviert. 5 von 9 Gästen hat er sehr gut geschmeckt, 3 Personen gut und einer mochte keine Erdbeeren.

Zugspitze947
22 Tage 8 h

halihalo:du lügst !!!!!!!!!!!!! 🙁

Sag mal
Sag mal
Kinig
22 Tage 7 h

@halihalo glaub ich nicht und wenns so wär ist der Krankheitsverlauf nicht schwerwiegend.

gschaidian
gschaidian
Superredner
22 Tage 6 h

@honga
Schon seit längerem in den Nachrichten: Während der ganzen Pandemie haben sich weit über 90% der Bevölkerung nicht angesteckt oder sind nur leicht erkrankt. Offenbar alle schon immun. Ohne Impfung. Tja was machen wir jetzt?

ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 6 h

@in3era das ist natürlich nicht nachvollziehbar.

ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 6 h

@halihalo interessant, dass man so genau weiß, wer sich wo bei wem zuerst angesteckt hat…..

halihalo
halihalo
Superredner
22 Tage 5 h

@Sag mal
was soll das denn etzt heißen ?
glaubst du wenn ein Geimpfter das Virus überträgt hat der Empfänger auch einen milderen Verlauf ? lustig😆

halihalo
halihalo
Superredner
22 Tage 5 h

@Zugspitze947
nein tu ich nicht…ich gebe das wieder ,was die Nachrichten bringen und das Geimpfte auch ansteckend sein können ist doch schon lange klar

nikname
nikname
Superredner
22 Tage 4 h

@halihalo
also wirklich lächerlich dein Kommentar!!! 😆😆
Es ist schon seit geraumer Zeit bekannt das Geimpfte auch ansteckend sind, allerdings nicht so stark und vor allem sind sie nicht so gefährdet. Das dann andere angesteckt werden, na ja, die sollen sich halt impfen! Selber schuld!

honga
honga
Grünschnabel
22 Tage 4 h

@halihalo ja schon klar, und mit jeder mutation wird man vielleicht das virus als geimpfter noch leichter weitergeben. trotzdem bietet die impfung einen gewissen schutz vor der weitergabe. mit deiner argumentation sollen chirurgen ohne schutzausrüstung und desinfektion an dir rumoperieren, weil man kann sich ja trotzdem was einfangen. oder ohne kondom miteinander schlafen weil wenn es reisst kann sie trotzdem schwanger werden.
@gschaidian also laut dir immer wieder lockdowns die nächsten jahre, damit sich nicht mehr anstecken da die intensivstationen offensichtlich in mehreren ländern am limit waren? machen wir das?

halihalo
halihalo
Superredner
22 Tage 59 Min

@honga
nein so denke ich nicht…aber die Impfung sollte für ALLE freiwillig sein …und das Thema mit der Verhütung diskutieren wir ein anderes Mal😂

halihalo
halihalo
Superredner
22 Tage 45 Min

@So sig holt is
ich denke daß es diesen Herbst vielleicht nicht mehr so schlimm wird wie letztes Jahr…von den Risokogruppen werden sich doch viele geimpft haben , was ich ja gut finde …aber diese Impfpflicht ist kontraproduktiv und verschlimmert nur die Lage

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
21 Tage 14 h

@halihalo, du willst es einfach nicht verstehen, oder? Mit jeder neuen Infektion steigt das Risiko einer Mutation und ggf fangen wir dann von vorne an.
Klar, auch Geimpfte können krank werden, wobei die Chance sehr klein ist und auch die Virenlast sehr gering, was auch gegen eine Ansteckung gut hilft

vomdorf
vomdorf
Grünschnabel
22 Tage 11 h

Es regt schon zum Nachdenken an, wenn medizinisch geschultes Personal die Impfung ablehnt und sogar den Arbeitsplatz riskiert.

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
22 Tage 11 h

@vomdorf…ein weißer Kittel schützt vor Dummheit nicht

el_tirolos
el_tirolos
Tratscher
22 Tage 11 h

is komische isch dasses vorollem Pflegekräfte sein und net Ärzte…

Neumi
Neumi
Kinig
22 Tage 11 h

Wie hoch ist hier eigentlich der Prozentsatz?
Anderes medizinisch geschultes Personal sieht es ja offensichtlich anders.

ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 11 h

Krankenpfleger haben nicht Medizin studiert, sondern Krankenpflege. Ärzte lassen sich impfen.

holber
holber
Neuling
22 Tage 10 h

@ebbi Nicht alle siehe Artikel Südtirolnews

Neumi
Neumi
Kinig
22 Tage 9 h

@ ebbi Nicht alle, was aber auch nciht heißt, dass die Minderheit der Verweigerer Recht hat.

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
22 Tage 9 h

@einervonvielen hoffentlich brauchsch nia an doktor 😂 worscheinlich bisch ober zu gscheid um. sel zu begreifen

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
22 Tage 9 h

@ebbi ober long nit olle

Trotzerin
Trotzerin
Grünschnabel
22 Tage 9 h

@ebbi ….wieder eine Falschinformation ! Auch Ärzte haben nicht die Impfung gemacht !!!! Fragst dich nicht ….warum ?

Solidarisch
Solidarisch
Grünschnabel
22 Tage 9 h

Weil sie koane fachleute sein

ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 7 h

@So sig holt is nein, nicht alle – was sagt es aus, wenn sich von 100 aber 98 impfen lassen?

ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 7 h

@Trotzerin wieso wieder? wo habe ich falschinformationen geschrieben. Was sagt es aus, wenn sich von 100 Ärzten 98 impfen lassen?

ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 7 h

@Solidarisch ganz genau, keine medizinischen Fachleute, sondern krankenpflegerische.

Summer
Summer
Tratscher
22 Tage 5 h

@ebbi
Wieder 10 Daumen dafür: Ärzte lassen sich impfen, Pfleger nicht.

Stefa
Stefa
Grünschnabel
22 Tage 46 Min

Liebe Trotzerin prozentmässig gesehen aber herzlich wenige der Ärzte…. Wahrscheinlich die Akupunteure und andere Wunderheiler

berthu
berthu
Universalgelehrter
21 Tage 12 h

Kleiner Unterschied: Ärzte sind diesem Zwang noch mehr ausgeliefert als das Pflegepersonal. Und sie schweigen -meist.

ebbi
ebbi
Superredner
21 Tage 5 h

@berthu warum sollen Ärzte als Bedienstete des Sanitätsbetriebes dies sein?

Neumi
Neumi
Kinig
20 Tage 11 h

@ Trotzerin Die überwältigende Mehrheit hat’s gemacht !!! Fragst du dich nicht … warum ?

Nickinick
Nickinick
Grünschnabel
22 Tage 11 h

Dann sollte die Politik schnellstens Schadensbegrenzung machen! Die Pfleger machen nur gebrauch von ihrem Recht…..!

ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 11 h

welches Recht?

Sag mal
Sag mal
Kinig
22 Tage 10 h

Nicknick auf eine Erpressung eingehn also???Wenn das Menschlichkeit ist..bei Diesem Beruf eigentlich voraussetzung.

Oracle
Oracle
Tratscher
22 Tage 10 h

@Nickinick, das Recht auf Gesundheit der Bevölkerung hat absolute Priorität vor der individuellen Meinungsfreiheit. Nebenbei schützt eine Impfung vor schweren Folgen. Damit verstehe ich wirklich nicht die Impfgegner. Lieber eine akute oder sogar tödliche Infektion riskieren? Naja… Von welchem Recht machen die Pfleger gebrauch? Frei zu sein, Patienten in Gefahr zu bringen und zu infizieren?

Nickinick
Nickinick
Grünschnabel
22 Tage 10 h

Es besteht lediglich die Impfpflich für den Pflegeberuf, wenn sich die Pfleger gegen die Impfung entscheiden und eine Suspendierung mit allen Konsequenzen in kauf nehmen, ist es ihr gutes Recht! Wieviele Menschen nehmen sich Beruflich mal eine Auszeit aus verschiedenen Gründen! Wenn jetzt Personalmangel entsteht, ist es Schuld der Politik, machen Gesetze ohne an die Konsequenzen zu denken! Also ist es auch ihr Problem und nicht die der Pfleger! Und mal abgesehen die Hasskomentare gegen die Pfleger “sie hätten Beruf verfeht” gehen auch zu weit!

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
22 Tage 9 h

@nikinick…und die Sanität macht gebrauch von ihrem Recht, wenn die Pfleger nicht ihren Pflichten nachkommen (von wegen Recht!)

Nickinick
Nickinick
Grünschnabel
22 Tage 9 h

Ja also wer sich schützen will soll sich selber impfen und nicht verlangen dass es andere tun! Und schon mal daran gedacht dass die meisten die sich nicht impfen wollen eine Infektion schon hinter sich haben! Wenn schon, dann müsste die ganze Bevölkerung verpflichtet werden und nicht nur eine Berufsgruppe! Dann würde es vielleicht sinn machen aber nicht so!

primetime
primetime
Universalgelehrter
22 Tage 8 h

@Oracle und das Recht auf MEINE unversehrte Gesundheit steht vor allen anderen! Oder hüpfst du eine Brücke runter nur weil es alle anderen auch tun? Das lernt man in jedem Beruf in welchem es darum geht andere Menschen zu retten (Polizisten, Feuerwehr, Rettungsdienst und generell ) – Bevor sich der Retter in Gefahr bringt und niemand retten kann bleibt er von der Gefahr weg.
Solange grobe Nebenwirkungen nicht ausgeschlossen werden können find ich es nur korrekt dass man eine Impfung ablehnen kann

ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 7 h

@primetime warum haben die Krankenpfleger dann nicht die Arbeit niedergelegt, als Covid so richtig losging – schließlich mussten Sie ja an der Front ohne richtige Schutzausrüstung arbeiten, immer mit dem Risiko, selbst infiziert zu werden, mit einem Virus, dessen Folgen einer Infektion man heute noch nicht genau kennt.

nikname
nikname
Superredner
22 Tage 4 h

@Oracle
genau so ist es👍👍👍

The Hunter
The Hunter
Tratscher
22 Tage 1 h

@einervonvielen seit wenn isch Impfen a Plicht?? i het in meinen Orbeitsvertrog nicht dorvun gelesn

Eric73
Eric73
Tratscher
21 Tage 15 h

@Sag mal
es ist keine Erpressung sondern eine simple Voraussetzung den Beruf auszuüben.
Ein Trucker braucht n Führerschein und muss nüchtern sein.
Ein Pfleger unter anderem die Impfung um andere zu schützen. Wenn er seinen Beruf begriffen hat lässt er sich ja impfen.

Eric73
Eric73
Tratscher
21 Tage 15 h

@Nickinick
dann ist es nicht Schuld der Politik sondern deren Folge.
Schuld sind nach wie vor die Pfleger die sich nicht impfen lassen.

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
21 Tage 14 h

@Nickinick, du bist mir aber ein ganz lustiger!

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
21 Tage 14 h

@primetime, nein, tut sie nicht, die Gesellschaft geht vor. Lächerliches Beispiel…

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
21 Tage 14 h

@The Hunter, steht in deinem Arbeitsvertrag auch, dass du Steuern zahlen musst? Vielleicht ist einfach nur das eingeklebte Gesetzesbuch rausgefallen…

ebbi
ebbi
Superredner
21 Tage 14 h

@The Hunter wenn Sie Krankenpflegerin sind, haben Sie nicht nur einen Arbeitsvertrag, sondern auch einen deontologischen Kodex, den Sie zu befolgen haben.

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
22 Tage 12 h

Über mich endscheide ich, bis dato .

Krotile
Krotile
Superredner
22 Tage 11 h

Blitz … über DICH darfst du selbstverständlich selbst entscheiden!!! Aber wenn du durch deine Entscheidung andere gefährdest, dann geht es nicht mehr nur DICH etwas an!

Storch24
Storch24
Kinig
22 Tage 11 h

Blitz , das dürfen Sie. Aber sollten SIE erkranken, dürfen auch WIR sagen, bitte nicht auf unsere Kosten

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
22 Tage 10 h

@Storch24 Realität und Stimmumgsmache, ist ein nicht zu unterschätzender Unterschied !

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
22 Tage 9 h

@Storch24 genau! wehe du kimmsch wegen eines Unfalls oder sonst wos ins kronkehaus, nit af meine Kosten! zohls dor decht selber!

Nickinick
Nickinick
Grünschnabel
22 Tage 8 h

@krotile……blitz tut das ja auch und lässt sich evl suspendieren…..dann brauchst du dich aber nicht darüber aufregen!!!

Indi
Indi
Neuling
22 Tage 11 h

An die Patienten die mit Schmerzen mehr als 1 Jahr auf eine OP warten denkt man als Impfverweigerer nicht. Wer denkt an deren Rechte?

forzafcs
forzafcs
Superredner
22 Tage 10 h

Daran sind nicht die Impfverweigerer schuld sondern die Gesetze des Staates!

Tina1
Tina1
Tratscher
22 Tage 10 h

Patienten haben doch auch Rechte. Sollten eine Sammelklage gegen diese Impfverweigerer einreichen. Werd mich mal schlau machen!

forzafcs
forzafcs
Superredner
22 Tage 10 h

@Tina1 Ich darf als Patient also über den Kôrper der Krankenpfleger entscheiden, sehr seltsame Theorie.

ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 8 h

@forzafcs und warum hat der Staat so ein Gesetz erlassen?

ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 8 h

@forzafcs nein, dürfen Sie nicht, aber Sie wollen die bestmögliche Behandlung, das beinhaltet auch, dass Sie im KH vor Ansteckung geschützt werden. Aber das ist Ihnen dann doch wieder egal, also was wollen Sie? Keine Impfung aber wenns im Hals kratzt sollte dann halt schon sofort der Primar ankommen und sich höchstpersönlich um Ihr wertes Befinden kümmern, typisch Impfgegner halt 🤣

Solidarisch
Solidarisch
Grünschnabel
22 Tage 8 h

Nein, der staat ist nicht schuld. Ich erwarte mir vom staat, dass ich jede freiheit so schnell wie möglich zurück bekomme. Und an den impfgegnern darf das nicht scheitern. Der staat ist jenen verpflichtet, die ihren teil beitragen.

ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 5 h

@Tina1 Krankenpfleger und Ärzte haben eine Eintragung in einem eigenen Berufsalbum und man kann eine Anzeige bei diesem Berufsalbum machen. Daraufhin folgt ein Disziplinarverfahren mit entsprechenden disziplinarrechtlichen Konsequenzen, bis hin zur Streichung aus dem Berufsalbum und dem Verbot der Berufsaussübung wenn die entsprechende Kommission zu diesem Entschluss kommt.

forzafcs
forzafcs
Superredner
22 Tage 12 h

Ist das die Lösung? Warum werden nicht die Patienten gefragt? Oder ungeimpfte Patienten mit ungeimpften Pflegern? Mir persönlich ist es komplett egal ob mein Pfleger oder Arzt geimpft ist oder nicht, mir ist wichtig das ich die bestmögliche Behandlung bzw. Hilfe bekomme und nicht mehr. Dass man sich in Krankenhaus mit Krankeheiten anstecken kann ist normal, Krankenhaus Keime vorderen jedes Jahr in Deutschland Tausende Tote. 

ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 10 h

wenn Sie schwerkrank ins KH kommen, ist es Ihnen sicherlich vollkommen egal, wenn Sie dazu dann auch noch Covid bekommen und in Ihrem Genesung-bzw. Rehabilitationsprozess wieder um Wochen zurückgeworfen werden. Oder wenn Sie dringend auf eine OP warten, weil Sie Schmerzen haben und diese nun nicht mehr durchgeführt wird. So kann nur jemand reden, der gesund ist und nicht auf das KH angewiesen ist.

forzafcs
forzafcs
Superredner
22 Tage 10 h
@ebbi Wenn ich schwerkrank ins Krankenhaus komme und ich mich dann mit Covid infiziere ist meine Persönliche entscheidung weil ich mich bewusst gegen eine Impfung entschieden habe, warum müssen andere auch meine Gesundheit aufpassen? Außerdem schützt die Impfung nicht vor der weitergabe des Virus. Das Argument mit der Operation versteh ich nicht, das ensteht doch gerade jetzt wenn die Pfleger fehlen? Schuld daran ist nicht der Virus sondern die Gesetze des Staates, vor einen Jahr wurden die Pfleger noch zum dank beklatscht, mittlerweile werden sie als Verschwörungstheoretiker und Spinner abgestempelt, den auch diese Pfleger haben einen großen Teil dazu beitrgetragen… Weiterlesen »
ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 9 h

@forzafcs da es Ihnen ja sowieso egal ist, wenn Sie noch zusätzlich etwas im Krankenhaus bekommen, dass Sie nicht bekommen müssten, würde ich vorschlagen, dass Sie eine Patientenverfügung machen und erst gar nicht ins KH kommen, das wäre der größte Beweis an Solidarität gegenüber dem Pflegepersonal. Sie verstehen nicht, dass Operationen verschoben werden müssen, weil jetzt durch die Suspendierungen Personal fehlt? Hören Sie endlich auf, Schwachsinn zu verbreiten und zu behaupten, dass die Impfung nicht hilft. Die Impfung hilft einen schweren Verlauf zu verhindern, niemand hat jemals etwas anderes behaupten.

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
22 Tage 9 h

@forzafcs…deine Entscheidung, aber mit potentiellen Auswirkungen gesundheitlicher oder finanzieller Natur für andere….oder machst du im Notfall dein Bett frei, welches du freilich selbst bezahlt hast?

ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 6 h

@forzafcs der Staat muss auf die Gesundheit ALLER aufpassen, weil manche Einzelne dazu zu dumm sind, bzw. nicht die notwendigen Fachkenntnisse haben.

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Universalgelehrter
22 Tage 3 h

@ebbi : Dann ziehen Sie doch nach Nordkorea, würde zu 99% zu Ihren fanatischen Postings passen! Wenn der Staat auf alle aufpassen müsste, dann gäbe es ein sofortiges Tabakverbot! Das Rauchen, eine Hauptursache fürs Ableben.
Dazu dann noch Tempobegrenzer in alle Autos! Helmpflicht beim Spazierengehen… ff

ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 3 h

@Piefke-NRW ach Sie sind auch noch da? ich dachte Sie sind längst schon in Ihre schöne Villa mit Seeblick ins schöne Germany gezogen? die Verfassung sieht das Recht auf Gesundheit vor, der Staat kommt seinen Pflichten nach. Rauchen und schnelles Autofahren sind, im Gegensatz zu Covid, nicht ansteckend. Der italienische Staat kommt auch hier seiner Verpflichtung nach und erlässt z. B. Rauchverbote, Geschwindigkeitsreduzierungen, Alkoholverbot für Fahrzeugkenker usw. In Deutschland hingegen ist das Auto doch die “heilige Kuh” des Staates.

Mmmh
Mmmh
Grünschnabel
22 Tage 12 h

Ich hoffe sie halten durch, sonst geht’s an die Nächsten: Schul- und Kindergartenpersonal…

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
22 Tage 11 h

@ mhhh irgenwenn wern kuane lehrer kindergärtner gebn und leit an ondere sochn sterbn weil sanität und heime kuane leit hot BRAVO POLITIK

Ali
Ali
Tratscher
22 Tage 10 h

@Mmmh
….und Schul- und KindergartenKINDER……

Chicco
Chicco
Tratscher
22 Tage 12 h

Rom hat entschieden !! Jetzt soll Rom auch schauen, das für den Bürger keine Engpässe entstehen !!
Wie kann man nur so blöd sein , Dekrete zu erlassen , ohne über die Konsequenzen nachzudenken !!

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
22 Tage 11 h

@ cicco rom holt do wet ersch gedenkt wend zu spat isch

Igbo
Igbo
Grünschnabel
22 Tage 11 h

Ich schätze Draghi nun doch ein wenig intelligenter ein als Sie.

Chicco
Chicco
Tratscher
22 Tage 9 h

@Igbo
Dann holen Sie Draghi ihre Angehörigen zu Versorgen ???

@
@
Superredner
22 Tage 12 h

Ich (geimpft) möchte nicht über die Beweggründe der Personen urteilen,die sich nicht impfen lassen. Als Alternative könnte man einen negativen Test verlangen. Warum gehen wir hier nicht einen Südtiroler Weg und riskieren eine Verfassungsklage.Lieber lasse ich mich von einer nicht geimpften aber negativ getesteten Person behandeln, als dass meine Untersuchung verschoben wird und mir der Arzt in ein paar Monaten sagen muss:Warum sind sie nicht früher gekommen,jetzt können wir nichts mehr machen.

Tina1
Tina1
Tratscher
22 Tage 10 h

@ semm geasch donn zu de Verweigerer…. und bedonksch di gonz schian.

selwol
selwol
Superredner
22 Tage 10 h

Voll deiner Meinung, aber sowas anzudenken ist von den Superstars der Sanität wohl zu viel verlangt

Elvira 67
Elvira 67
Grünschnabel
22 Tage 12 h

Iets hät i gern a Antwort auf diese Frage:Wieso wird das ungeimpften Personal nur bis Ende Dezember suspendiert?Von diesem Datum wird schon seit der Einfùhrung des Impfzwanges gesprochen.Was passiert mit den Suspendierten ab 1 Januar 2022?
Und wieso gibt es diesen Impfzwang nur in einem Land und zwar nur in Italien?

el_tirolos
el_tirolos
Tratscher
22 Tage 11 h

Bis dahin gilt das Dekret, dann folgt ron Gesetzt… Bürokratie halt

Sigo70
Sigo70
Grünschnabel
22 Tage 11 h

Alles hängt vom Notstand ab. Sobald dieser aufgehoben wird, gelten andere Voraussetzungen.

SilverLinings
SilverLinings
Tratscher
22 Tage 10 h

Es kann gut sein, dass in der zwischenzeit wieder eine neue Regierung kommt und das Dekret dann ausläuft. So oder so, ich möchte allerdings zu Bedenken geben wie es sich dann wohl für diejenigen anfühlen wird, die ungeimpft und ausgeruht an den Arbeitsplatz zurück müssen wo 95% geimpfte und womöglich überarbeitete “Arbeitskolleg*innen” auf einem warten.
Ich kann mir gut vorstellen dass sich diese “Mehrheit” auch eine Meinung dazu gebildet hat und diese dann auch entsprechend zur Geltung bringen. Das könnte lustig werden…

primetime
primetime
Universalgelehrter
22 Tage 8 h

@el_tirolos Durch den NOtstand könnte das direkt als Gesetz eingetragen werden

Elvira 67
Elvira 67
Grünschnabel
22 Tage 7 h

@SilverLinings Wer sagt denn dass die ungeimpften zurück müssen? Wer mich jetzt als ungeimpften nicht braucht kann mich nachher kreuzweise.Silln sie dich mit ungeschickten Studenten und ausländischen Arbeitskräften ihr Glück versuchen auf sowas wird mit diesen Methoden ja hingearbeitet

ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 7 h

@Elvira 67 Sie sind sicherlich schon als geborene Krankenpflegerin vom Himmel gefallen und haben nie als “ungeschickte Studentin” den Ausbildungsprozess durchlaufen. Ohne ausländische Pflegekräfte wäre. das gesammte Pflegesystem in Europa schon längst zusammengebrochen.

Elvira 67
Elvira 67
Grünschnabel
22 Tage 6 h

@ebbi Hier geht es nicht um ungeschickte Studenten sondern darum dass geschultes Personal wegen einer nicht bekommen Giftspritze suspendiert wird und durch nicht deutschsprachiges Personal ersetzt wird.Unsere alten dementen Heimbewohner dann mit Fremdsprachen und Händegestikulieren betreut wird.Wenn das deinenVorstellungen entspricht dann hoffe ich dass es dir im Alter genauso ergeht.

ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 3 h

@Elvira 67 mit Verlaub, Sie haben von ungeschickten Studenten geschrieben. Falls ich im Alter Pflege benötigen werde, was ich tunlichst vermeiden möchte, möchte ich jemanden, der mich nicht bewusst dem Risiko aussetzt, mich mit einer potenziell tödlichen Krankheit zu infizieren. Die von Ihnen genannten ausländischen Pflegekräfte lassen sich zum Großteil ohne mit der Wimper zu zucken, impfen.

Elvira 67
Elvira 67
Grünschnabel
22 Tage 2 h

@ebbi Das mit ungeschickten Studenten hat das Handy gemacht hatte die Rechtschreibfunktion eingestellt.Wollte ungeschulte Studenten schreiben .Sorry

Elvira 67
Elvira 67
Grünschnabel
22 Tage 19 Min

@ebbi Ja dann ist ja gut wenn die sich ohne mit der Wimper zu zucken impfen lassen.Die jetzt gerade ander Deltamutanten verstorbenen waren alle schon doppelt geimpft.Also auf gut Glück und lasst euch impfen 👍

ebbi
ebbi
Superredner
21 Tage 15 h

@Elvira 67 Nein, Sie verbreiten Falschinformationen. Es stimmt nicht, dass alle an der Deltavariante Verstorbenen geimpft waren. Hören Sie auf, solchen Schwachsinn zu verbreiten, den Sie wieder mal irgend einer Schwurbler Gruppe auf Telegramm entnommen haben.

Summer
Summer
Tratscher
22 Tage 11 h
Ganz richtig die Suspendierung. Denn dies zeigt in weiterer erschreckender Weise, wie schlecht die impfverweigernden PlegerInnen informiert sind: a) die Anstellungskriterien entscheidet immer noch der Arbeitgeber und das ist gut so. b) In ganz Italien gibt es keinen Pflegenotstand, weil massenweise AbsolventInnen der Pflegefachhochschulen nach Art der Claudiana bisher keine Arbeitsstellen gefunden haben, die jetzt zum Zuge kommen und sich dafür gerne impfen lassen. Die paar sturen PflegerInnen in Südtirol haben sich komplett verspekuliert und sind deshalb selber Schuld an ihrer eigenen Misere. Und wenn es nicht anders geht, stellt man notfalls auch italienische PflegerInnen von außerhalb der Provinz kommend… Weiterlesen »
Summer
Summer
Tratscher
22 Tage 9 h
Alle Minusdrücker hier sind wahrscheinlich die suspendierten, und jetzt unterbeschäftigten PflegerInnen. Noch ein bisschen warten, denn bis zum Abend kommen dann wohl 111 Minus zusammen. Oder wie viele wurden grad suspendiert? Oder ist das Forum hier ein Tummelplatz für ImpfgegnerInnen? Dann also diese Frage: Was habt ihr davon, wenn ihr für das Nichtimpfen Werbung macht? Nichts, aber auch rein gar nichts, außer die Sicherheit, nicht allein mit seinen Aluhut-Theorien im Land zu sein. Da lobe ich mir die Impfraten in Ö und Restitalien, die weit höher ist als in Südtirol. Für mich ist damit klar, wo also die intelligenten Menschen… Weiterlesen »
ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 7 h

@Summer ja, diese Kommentarfunktion ist in letzter Zeit wohl von Impfgegnern unterwandert worden.

gschaidian
gschaidian
Superredner
22 Tage 6 h

Wenn du schon alles über die Wirkung der Impfung weißt, dann kannst du uns bestimmt sagen, warum sie bis jetzt nur eine vorläufige Zulassung hat.
Jeder hat das recht abzuwarten bis es eine endgültige Entscheidung gibt.

Spartacus
Spartacus
Tratscher
22 Tage 5 h

@Summer – Genau so ist es 👍

Summer
Summer
Tratscher
22 Tage 4 h

@gschaidian
Nimm deinen Aluhut ab, dann weißt, du auch, dass es keine vorläufige Zulassung in der EU gibt. Und Notfallzulassungen gibt es in den USA.
Aber das verstehen Aluhut-Träger nicht.

gschaidian
gschaidian
Superredner
22 Tage 50 Min

Doch die gibt es und zwar genau bei diesen Corona Impfstoffen weil in dieser kurzen Zeit nicht alle vorgeschriebenen Studien durchgeführt werden konnten. Sie müssen nachgereicht werden bis 2023. Wenn alles passt wird die Zulassung in eine ordentliche umgewandelt. Das weiß aber wirklich bald jeder.

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Tratscher
22 Tage 13 h

richtig sou!!!… hoffentlich merkt die Regierung a ,daß des der FOLSCHE WEG wor!!!

ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 8 h

und welcher wäre dann DER RICHTIGE WEG?

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Tratscher
22 Tage 6 h

@ebbi es gab für UNGEIMPFTe ondre Möglichkeitn ,z.b durch regelmäßige Testsum Infektionen zu vermeiden,obr NAA,di draghi Regierung muaß jo di Erpresserlinie gian😏🙄🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️😥

Orch-idee
Orch-idee
Superredner
22 Tage 4 h

@vapeon… Ja genau… Aber unser Sanitätsminister… will sich hier anscheinend durchsetzen, obwohl er von Medizin keine Ahnung hat.. (er hat Wirtschaft studiert) …
Er hat immer noch, mit dieser Impfpflicht eine “speranza” , dass sich viele impfen lassen.. 🙃🤦‍♀️

ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 3 h

@vapeon MTHFCKR haben Sie es schon mal von der anderen Seite gesehen, dass der Staat verhindern möchte, dass Gesundheitspersonal infiziert wird, da die Anzahl der verstorbenen Ärzte und Pflegepersonal in Italien doch beträchtlich war? warum sollte man Geld für Tests ausgeben, wenn es eine Impfung gibt, die 1. den Geimpften schützt, 2.die Weitergabe des Virus stark verhindert.

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Tratscher
22 Tage 2 h

@ebbi wenn man sich di veröffentlichtn zohlen der an der Deltavariante verstorbenen covidtoten in UK ounschaug kimp man schun ins zweifeln inwiaweit nor di impfung schützt ….denn laut public health woren holt decht 40%der toten bereits GEIMPFT 😏….also sou guat wia di impfungen oungepriesen werden seinsi holt nor EVENTUELL decht nit….miar werrns jo nor in Herbst sechn😉🤷🏻‍♂️…

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Tratscher
22 Tage 2 h

@ebbi verhindern daß Sanitätspersonal infiziert wird?also in den meisten Fällen für 2-höchstens 3 Wochen in Krankenstand müssen 😏🤷🏻‍♂️🤷🏻‍♂️? besser diejenigen, die die Impfung verweigern suspendiern😏🙄🙄🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️

ebbi
ebbi
Superredner
21 Tage 15 h

@vapeon MTHFCKR können Sie sich eigentlich vorstellen, was es für eine Abteilung bedeutet in einer Pandemie eine Vollzeitkraft 2-3 Wochen abwesend zu haben? Es geht nicht nur um die Abwesenheit, sondern auch um die Arbeitssicherheit, es sind zu viele Krankenhausbedienstete an Covid verstorben, weil sie sich im KH angesteckt haben. Der Arbeitgeber hat alle Maßnahmen zu treffen, um sie zu schützen.

ebbi
ebbi
Superredner
21 Tage 14 h

@vapeon MTHFCKR Sie verbreiten undifferenziert Falschinformationen und lesen wahrscheinlich nur die Überschriften irgendwelcher Medien, die auf viele Klicks angewiesen sind. Suchen Sie sich eine Quelle, die Ihnen die präsentierten Zahlen wissenschaftlich analysiert und aufbereitet.

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Tratscher
21 Tage 12 h

@ebbi nor gea af di Seite fa Public health und schaugdr di veröffentlichen zohlen oun😏🙄🙄

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Tratscher
21 Tage 12 h

@ebbi bevor du mir epas unterstellsch solltesch di schun informieren….es melden mittlerweile viele Medien …https://www.merkur.de/welt/coronavirus-delta-grossbritannien-todesopfer-impfung-schutz-covid-19-90839514.html

ebbi
ebbi
Superredner
21 Tage 11 h

@vapeon MTHFCKR Sie können Zahlen “anschauen” so lange Sie wollen. Sie müssen Sie auch verstehen, in Relation setzen, interpretieren und Rückschlüsse daraus ziehen können. Können Sie das? haben Sie auf einer Universät gelernt, wie das geht? haben Sie ein wissenschaftliche Ausbildung genossen oder picken Sie sich einfach nur heraus, was Ihnen passt?

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Universalgelehrter
21 Tage 8 h

@ebbi : Sie sind so amüsant und hysterisch, und haben IMHO gewiss keine akademische Ausbildung genossen…

ebbi
ebbi
Superredner
21 Tage 7 h

@vapeon MTHFCKR ja, es gibt viele Medien, da haben Sie Recht und genau da liegt der Hund begraben, wenn Sie verstehen, was ich meine. Ihr Posting hier, also Merkur.de gehört sicherlich zu den absolut seriösen. 😂

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Tratscher
21 Tage 6 h

@ebbi i konndr nou min.10 ondre Quellen brengan du neinmolgscheide🙄🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️

ebbi
ebbi
Superredner
21 Tage 5 h

@Piefke-NRW ach Herr Piefke, wie immer, wenn Ihnen die Argumente ausgehend werden Sie abwertend und beleidigend. Haben Sie schon mal eine Universität von innen gesehen?

ebbi
ebbi
Superredner
21 Tage 5 h

@vapeon MTHFCKR, Sie können mir auch 100 Quellen bringen, aber dann bitte eine wissenschaftlich fundierte, die Sie raussuchen.

ebbi
ebbi
Superredner
21 Tage 5 h

@vapeon MTHFCKR Fokus.de auch wahnsinnig wissenschaftlich, aber egal. Sie haben den Artikel gelesen und auch verstanden, was er aussagt?

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Universalgelehrter
20 Tage 23 h

@ebbi : Treffer versenkt😂

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Tratscher
20 Tage 13 h

@ebbi traam du weiter und glab an der SUPERALLHEILBRINGENDEN HEILIGENIMPFUNG und noch do nit auf topvirologin….miar werrn jo in Herbst sechn ob di impfungen des holtn wo’s versprochen werrt und WIAVIELE GEIMPFTE af intensiv Londen….obr sem sein nor sichr a wiedr di UNGEIMPFTen schuld,gell?🤦🏻‍♂️💩💩💩

ebbi
ebbi
Superredner
20 Tage 7 h

@vapeon MTHFCKR jo logisch, wer soll sunscht schuld sein?

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
22 Tage 12 h

Der Großteil der Pflegekräfte setzt sich selbstlos für die Patienten ein, ihnen gilt auch weiterhin mein voller Dank!

ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 10 h

absolut ♥

freizeit
freizeit
Neuling
22 Tage 7 h

Bravo. Und der Grossteil ist ja auch verantwortungsvoll und geimpft. Letztlich auch zum eigenen Schutz!

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Universalgelehrter
22 Tage 3 h

@ebbi : Heuchler! Für Sie gibt es Gute (geimpft) und Schlechte (ungeimpft). Hoffentlich fehlt nicht mal ausgerechnet Ihnen einer von den Schlechten, falls D-Dimere und Thrombozyten ob der Impfung arges mit Ihnen treiben sollten!

ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 2 h

@Piefke-NRW ja, ich wünsche Ihnen auch, dass Sie nicht im KH liegen und zusätzlich noch mit Covid infiziert werden. Schön, dass Sie sich um meine Thrombozyten Sorgen machen, aber trotz aller Unkenrufe, alles im grünen Bereich.

Buffalo
Buffalo
Tratscher
22 Tage 9 h

Das ist eine bodenlose Unverschämtheit den Patienten gegenüber.
Erst müssen die diese wegen Covid-Patienten auf wichtige Behandlungen warten, und jetzt weil das System vollständig versagt. Ein Trauerspiel. !!

Summer
Summer
Tratscher
22 Tage 8 h

@buffalo
Ihrem Kommentar wörtlich nehmend, muss ich sagen, dass allein die sturen Impfverweigerer ihre persönliche Aluhut-Theorien auf dem Rücken der PatientInnen austragen. Das entlarvt den fehlenden Berufsethos der suspendierten PflegerInnen ganz deutlich. Sie nehmen billigend in Kauf, dass ein Patient nicht die ihm zustehende Pflege erhält oder gar im Extremfall stirbt, nur weil sie irgendeinem unwissenschaftlichen Käse aufsitzen? Na zum Glück sind solche Leute suspendiert und nach dem Dezember 2021 auch entlassen, denn berufsethisches Verhalten sieht anders aus.

primetime
primetime
Universalgelehrter
22 Tage 8 h

Das System das durch Einsparungen schon vor Covid kaputt gemacht wurde? Jetzt sieht man nur das Ausmaß! Aber hauptsache der bereichts gut bezahlte Politiker darf sich rückwirkend eine Gehaltserhöhung leisten

Solidarisch
Solidarisch
Grünschnabel
22 Tage 8 h

Nicht das system versagt, sondern die impfgegner

ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 7 h

@Summer danke für Ihren fachlichen Beitrag. Endlich mal jemand, der es auch aus berufsethischer Sicht beleuchtet.

gschaidian
gschaidian
Superredner
22 Tage 6 h

Jeden beruf kann man lassen wenn die bedingungen die der Arbeutgeber stellt, für einen selbst nicht passen. Also wo soll das Problem sein? Es gibt derzeit genügend freie Stellen. Umschulen und ggf. mehr verdienen und mehr Freizeit. So läuft der Hase. Wenn sie es so wollen, dann….

Summer
Summer
Tratscher
22 Tage 6 h
@ebbi Danke, aber ich kenne den Laden zu gut, sogar von Innen, so wie Sie ohnehin auch, und seien Sie sich sicher: meinen Respekt haben alle geimpften PflegerInnen, denn alleine Sie sind die wahren Helden, denn zuerst mussten sie ungeschützt arbeiten, und jetzt haben sie auch noch die Impfung selbstverständlich angenommen. Denen gebührt der Corona-Bonus aus höchster Überzeugung. Den jetzt suspendierten PflegerInnen sollte auch noch jener Bonus genommen werden, denn da hat schon vor Corona der Berufsethos gefehlt. Möchte nicht wissen, mit welcher Arroganz solche egoistischen PflegerInnen schon vor Corona gearbeitet haben und den Patienten entsprechend begegnet sind. Das macht… Weiterlesen »
H.M
H.M
Grünschnabel
22 Tage 6 h

buffalo..tiamer lei net ols schian reden es worn vor coronazeiten die wartezeiten a net viel besser a visite zu hom unter an holben johr oft a johr wor gor net zu denken und den impfverweigerer die schuld gebm sell war zu onfoch!!!do hom schun ondre versogt und sell gwewaltig i find volle in ordung dass sie sich wehrn jo wo seimer denn ingalling ols miasmer ins net gfollen lossen 😡 des isch jeden seine entscheidung und paschta!!!!

Trotzerin
Trotzerin
Grünschnabel
22 Tage 42 Min

@ebbi …..bist du etwa auch einer von denen , der suspendiert wurde ? 😆Hast soviel Zeit zu schreiben u. auf Kommentare zu antworten u. deinen ” Senf ” dazu zugeben !

Stefa
Stefa
Grünschnabel
22 Tage 32 Min

Summer da bin ich ganz bei Ihnen!!! Es wird dermaßen auf angebliche Rechte gepocht, dass der Patient anscheinend völlig in den Hintergrund gedrängt wird….

Orch-idee
Orch-idee
Superredner
22 Tage 4 Min

@trotzerin… 😂😅ja genau die schreibt hier um die Wette 😂😂

ebbi
ebbi
Superredner
21 Tage 15 h

@Trotzerin so wie du? Wir könnten uns zusammentun und eine Selbsthilfegruppe gründen “die anonymen Impfverweigerer” 🤣🤣

H.M
H.M
Grünschnabel
21 Tage 14 h

@Trotzerin wenn es dir auch gefallen würde wenn ich keine arbeit mehr hätte …muss ich dich leeeiider entschäuschen bin in einem anderen sektor tätig🤣🤣

ebbi
ebbi
Superredner
21 Tage 14 h

@Orch-idee stört Sie das? Sie müssen es ja nicht lesen.

Stefa
Stefa
Grünschnabel
21 Tage 5 h

Trotzerin: Sie auch

ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 10 h

Zur Erinnerung an alle ungeimpften Pfleger: ihr seid in einer Berufskammer eingetragen und habt einen deontologischen Kodex zu befolgen, ansonsten droht euch ein Disziplinarverfahren mit entsprechenden Konsequenzen. Wie verhält sich Artikel 10 in Absatz 2 mit diesem Verhalten? (L’infermiere fonda il proprio operato su conoscenze validate della comunita scientifica….). Wie kann man sich also gegen eine wissenschaftlich erprobte Impfung aussprechen?

Summer
Summer
Tratscher
22 Tage 8 h

@ebbi
Vielen Dank für die perfekte Info. Ich würden Ihnen dafür 100 Daumen nach oben geben, wenn ich könnte.

primetime
primetime
Universalgelehrter
22 Tage 8 h

Wissenschaftlich erprobt würd ich so nicht sagen denn die Studien sind noch nicht abgeschlossen

ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 7 h

@primetime Sie behaupten also, die Impfung ist nicht wissenschaftlich erprobt, hat also die vorgesehene Zulassungsprozedur nicht durchlaufen?

Summer
Summer
Tratscher
22 Tage 6 h

@primetime
Sie sind aber lustig, und dann sind Sie der erste, der auch die Poken- und Masernimpfung ablehnt, obwohl seit Jahrzehnten wissenschaftlich erforscht.
Also Ihnen geht es zu allererst überhaupt nicht um die Wissenschaftlichkeit, denn dafür ist Ihr Aluhut einfach zu groß. Jeder andere müsste zugeben, dass auch die Covid-19 Impfungen absolut ausreichend erforscht sind, denn mit Vektor- und mRNA-Vakzinen arbeitet man schon seit 15 Jahren in der Forschung. Aber was will man einem Blinden den Kirchturm erklären.

gschaidian
gschaidian
Superredner
22 Tage 5 h

Genauso ist es . Ja guten Morgen!!

Stefa
Stefa
Grünschnabel
22 Tage 36 Min

Ebbi 👍🏼👍🏼👍🏼👍🏼👍🏼👍🏼

hundeseele
hundeseele
Superredner
22 Tage 13 h

Alle Ausreden helfen hier nicht!
Zerzer und Widmann zurücktreten,sofort!
Man wusste das es so kommen würde und hätte gegensteuern können.

gschaidian
gschaidian
Superredner
22 Tage 11 h

Genau! Mir ist ein getesteter Pfleger oder Arzt lieber als ein geimpfter. Testen passiert regelmäßig hingegen ist wahrscheinlich dass Geimpfte weiterhin Leute anstecken.
Wobei der Impfzwang eh nur deshalb da ist dass das Personal selbst nicht erkrankt und ausfällt, das sieht doch ein Blinder.

ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 6 h

@gschaidian Geimpfte stecken wesentlich weniger an als Ungeimpfte. Was ist falsch daran, wenn Sanitätspersonal nicht krankheitsbedingt ausfällt in einer Pandemie?

Stefa
Stefa
Grünschnabel
21 Tage 1 h

Gschaidian wie wäre es mit einem geimpften und getesteten Arzt 😏

Tinchen
Tinchen
Neuling
22 Tage 11 h

Das war doch klar, das es so kommt. Ich werde auch als dumm bezeichnet , weil ich noch nicht geimpft bin. Es ist doch traurig, das die Geimpften jetzt die besseren Menschen sind.

Summer
Summer
Tratscher
22 Tage 9 h

@tinchen
Man ist immer ein besserer Mensch, wenn man nicht egoistisch ist und eine gewisse Nächstenliebe oder Solidarität mit der Gesellschaft lebt. Das gilt nicht erst seit der Covid-19-Impfung, das galt schon immer.
Sonst noch Fragen?

ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 8 h

wieso ist das traurig?

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Universalgelehrter
22 Tage 3 h

@Summer : wieviel spenden Sie, gegen das Verhungern von Menschen auf der Erde? Helfen Sie armen Rentnern? Betreiben Sie freiwilligen, ehrenamtlichen Sozialdienst? Oder doch nur…?

Summer
Summer
Tratscher
22 Tage 2 h

@piefkeNRW
Armer Rentner ist selber Schuld an seiner Misere, der war ähnlich schlau wie die Impfverweigerer, denn der meinte ein Leben lang schwarz zu arbeiten und hat die ausgelacht, die sich anmelden lassen.
Und noch etwas: die suspendierten Impfverweigerer mit hungernden Kindern zu vergleichen ist geradezu schändlich und zynisch zugleich.
Schämen Sie sich nicht nur heimlich, sondern unheimlich.

Orch-idee
Orch-idee
Superredner
21 Tage 23 h

@ebbi .. Traurig ist, dass du nichts anderes zu tun hast, als hier immer das gleiche zu labern… nur um schneller das nächste Status zu erreichen 😁
Hoffentlich verlierst du nicht den Überblick zwischen Realität und Traum 😉

Summer
Summer
Tratscher
21 Tage 13 h

Die mittlerweile 45 Minusdrücker zum guten oder besseren Menschen zeigen, dass sie reine Egoisten sind und deshalb wirklich als schlechtere Menschen bezeichnet werden dürfen, denn die halten nichts von Nächstenliebe und gesellschaftlicher Verantwortung.

ebbi
ebbi
Superredner
21 Tage 11 h

@Orch-idee sonst haben Sie keine Argumente mehr zu bieten?

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Universalgelehrter
21 Tage 8 h

@ebbi Orchidee hat vollkommen recht.

Orch-idee
Orch-idee
Superredner
21 Tage 6 h

@ebbi… Wenn’s dir nicht aufgefallen ist..
Deine Kommentare sind meistens mit Minus bewertet….
Was wird das wohl bedeuten🤔

ebbi
ebbi
Superredner
21 Tage 5 h

@Piefke-NRW Sie müssens ja wissen 😂

ebbi
ebbi
Superredner
21 Tage 5 h

@Orch-idee oh du meine Güte, Sie nehmen tatsächlich die Minus-Drücker in einem anonymen Forum ernst? Ich kann auch schon nicht mehr schlafen wegen der Minusdrücker hier 😂😂.

Stefa
Stefa
Grünschnabel
21 Tage 1 h

Orch -Idee welch triste Idee ich glaube ohne Sie wäre Ebbi das gar nicht eingefallen….

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Universalgelehrter
20 Tage 23 h

@ebbi : ohne dieses Forum können Sie nicht mehr schlafen,…

ebbi
ebbi
Superredner
20 Tage 10 h

@Piefke-NRW 😂wenn Sie wüssten, wie gut ich schlafe.

Sigo70
Sigo70
Grünschnabel
22 Tage 12 h

Wie läßt sich ein Gesetz, welches in der Sanität einen Notstand provoziert und somit der Gesundheit der Bevölkerung schadet, mit dem Art. 32 der Verfassung vereinbaren?

primetime
primetime
Universalgelehrter
22 Tage 8 h

Sehr guter Einwand

ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 6 h

der Staat kommt seiner Pflicht nach und schützt Krankenhauspersonal und Patienten vor einer höchst ansteckenden, möglicherweise auch tödlichen Krankheit. Schließlich hat sich auch viel KH-Personal infiziert und auch viele Patienten.

ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 5 h

Wie sollte der Staat die Einhaltung des Art. 32 der Verfassung in dieser Pandemie denn garantieren, wenn nicht durch eine Impfung? Andere Lösungsvorschläge?

Sigo70
Sigo70
Grünschnabel
22 Tage 4 h

@ebbi https://www.landtag-bz.org/download/Verfassung_Italien.pdf

Hier mal zum Nachlesen. Ist eine Impfung eigentlich eine Heilbehandlung?

ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 2 h

@Sigo70 es nutzt nichts, die Verfassung zu posten, Sie müssen sie auch lesen und verstehen, besonders den von Ihnen zitierten Artikel 32 und ganz besonders, das was nach dem Beistrich im 2. Absatz. Kurzfassung: ja, Schutzimpfungen gehören zu den Heilmaßnahmen und Menschen können dazu gezwungen werden, wenn die gesetzliche Grundlage dafür da ist.

primetime
primetime
Universalgelehrter
22 Tage 1 h
“il Consiglio D’Europa si è espresso in modo piuttosto netto contro l’introduzione negli stati membri di un obbligo vaccinale. Nella risoluzione si legge tra l’altro che gli stati membri devono assicurarsi che i cittadini siano informati che la vaccinazione non è obbligatoria e che nessuno è politicamente, socialmente o altrimenti sottoposto a pressioni per farsi vaccinare, se non lo desiderano farlo da soli. Inoltre che si debba garantire che nessuno sia discriminato per non essere stato vaccinato, a causa di possibili rischi per la salute o per non voler essere vaccinato.” Hier mal der Auszug. Ganz interessant ist der zweite… Weiterlesen »
primetime
primetime
Universalgelehrter
22 Tage 1 h

@Sigo70 laut Verfassung dürfen sie das. Das vorläufige Dekret ist aber nach 60 Tagen nichtig falls es nicht in ein Gesetz umgewandelt wird. Damit das passiert müssen aber beide Kammer zustimmen und dass dies passiert bezweifel.
Nicht aus respekt oder Solidarität der Politiker gegenüber diesen Personen sondern weil man hier auf Wahlstimmenfang geht. Also eher die rechten Parteien werden da wohl dagegen stimmen

primetime
primetime
Universalgelehrter
22 Tage 57 Min

@ebbi Im Moment ist das aber NOCH kein Gesetz sondern nur Dekret. Wenn 60 Tage nach Veröffentlichung des Dekrets es nicht mehrstimmig in den Kammern durchgeht ist es nichtig

gschaidian
gschaidian
Superredner
22 Tage 40 Min

Das Todesalter liegt bei 84 . Glaubst du die sterben nicht mehr an Corona weil die jüngeren alle geimpft sind? Wenn das Immunsystem nicht mehr funktioniert dann hilft auch keine Impfung. Früher hieß das Altersschwäche.

ebbi
ebbi
Superredner
21 Tage 14 h

@primetime Sie wissen aber schon, dass das Dekret seit Ende Mai offiziell in ein Gesetz umgewandelt wurde?

ebbi
ebbi
Superredner
21 Tage 13 h

@primetime der Europarat hat keine Gesetzgebungsbefugnisse, sondern erlässt Resolutionen. Diese sind für die Mitgliedsstaaten nicht gesetzlich verbindlich.

primetime
primetime
Universalgelehrter
21 Tage 10 h

@ebbi Wo steht das? Laut meinen Recherchen handelt es sich immernoch um ein temporäres Dekret das Ende Dezember ausläuft. Aus einem bestimmten Grund: Allo stato attuale mancano tutti i presupposti di certezza scientifica per imporre l’obbligatorietà del vaccino.

primetime
primetime
Universalgelehrter
21 Tage 10 h

@ebbi Hab auch nirgends geschrieben dass die EU diese Befugnis hat – aber es ist doch sehr “richtungsweisend” dass die Mehrheit der Staaten eine Impfpflicht rigorös ablehnt

ebbi
ebbi
Superredner
21 Tage 7 h

@primetime Sie können es unter anderem auch auf der Internetseite der Berufskammer der Krankenpfleger (FNOPI) nachlesen 😂

ebbi
ebbi
Superredner
21 Tage 7 h

@primetime also, richtungsweisend ohne rechtliche Verbindlichkeit, nicht mehr und nicht weniger.

primetime
primetime
Universalgelehrter
21 Tage 6 h
Warum postest du nicht einfach den Link wenn du schon so schlau auftreten willst? https://www.opibz.it/pflichtimpfung-fuer-mitarbeiter-und-mitarbeiterinnen/?lang=de ich möchte Sie hiermit informieren, dass das staatliche Dekret Nr. 44 vom 1. April 2021 vorsieht, dass das Personal der Gesundheitsberufe und jenes, welches in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen privater oder öffentlicher Natur, aber auch in Apotheken, Para-Apotheken und Praxen arbeitet, gegen Covid19 geimpft sein muss. Damit wollte Italien ein Zeichen setzen im Kampf gegen die Pandemie; das Dekret sieht die Impfung als unabdingbare Voraussetzung („requisito essenziale“) für die Berufsausübung vor. Wer die Impfung verweigert, muss laut Dekret mit Aufgaben betraut werden, die keine Ansteckungsgefahr vorsehen.… Weiterlesen »
ebbi
ebbi
Superredner
21 Tage 4 h

@primetime wozu soll ich das machen, Sie sind doch selbst bestens in der Lage zu suchen und zu “recherieren”.

ebbi
ebbi
Superredner
21 Tage 3 h

@primetime anscheinend wissen Sie nicht einmal, wo Gesetze veröffentlicht werden. Auf der Homepages des SABES 🤣🤣. Guck mal da: https://www.gazzettaufficiale.it/eli/id/2021/05/31/21G00086/sg

primetime
primetime
Universalgelehrter
20 Tage 15 h

Lass das gepöble oder es gibt einen Strike. Aber man sieht dass manche einfach nur hier sind um sich groß zu fühlen anstatt zu diskutieren. Peinlich 😂

primetime
primetime
Universalgelehrter
20 Tage 15 h

@ebbi verlogen, du hast mir geschrieben ich soll auf der oben zitierten Seite suchen. Wer bewusst in eine andere Richtung schickt sollte die eigene Hand aufs Herz legen und sich fragen ob er charakterlich alles richtig gemacht hat. Einfach nur unterste Schublade so ein kindisches benehmen 😂😂😂😂

ebbi
ebbi
Superredner
20 Tage 10 h

@primetime 😂 oh, anstatt einfach nur zuzugeben, dass man Schwachsinn geschrieben hat , kommt dann die Aggro-Version, alles klar 😁.

ebbi
ebbi
Superredner
20 Tage 10 h

@primetime peinlich ist es doch schon eher für Sie.

primetime
primetime
Universalgelehrter
20 Tage 8 h

Und tschüss! Adblocker ist schon eine feine sache

primetime
primetime
Universalgelehrter
20 Tage 8 h

Leugnen tut dem Gemüt nicht gut. Zum glück bleibt es nun in den Weiten des Internets, schwarz auf weiß dass DU mich auf die Seite geschickt hast. Aja!

ebbi
ebbi
Superredner
20 Tage 7 h

@primetime Sie können aber schon lesen, gell?

Gewaltig
Gewaltig
Neuling
22 Tage 10 h

A so a Offentheater. Entweder Impfen oder derhuam bleiben. Ober ohne Gehalt und Sozialhilfe! Und wenn der nächste Lockdown kimmp Ausgangssperre für alle nicht geimpften! Iats tats nocher!

Leonor
Leonor
Superredner
22 Tage 10 h

Gewaltig

Bist du blind? Viele Arbeitskräfte werden durch den impfverweigerer verloren gehen. Was machst du, wenn du eine Visite im Krankenhaus brauchst, und dort fehlen Haufen Personal und die müssen leider die ganze Termine auf Ende 2022 verlegen. Ist dir das recht? Da kannst du mit Sozialhilfe und Ausgangssperren drohen wie du willst, es nützt dir gar nix.

Summer
Summer
Tratscher
22 Tage 9 h

@leonor
Wusste gar nicht, dass die KrankenpflegerInnen mittlerweile Visiten machen und nicht die Ärzte.
Und ja: für das Bürokratische bei der Visite hätte es schon seit Jahrzehnten keine PflegerInnen gebraucht, das könnten SekretariatsassistentInnen genauso gut machen. Mit dem kleinen Unterschied, dass jene nur 1.200€ Gehalt haben, während die zu SekretariatsassistentInnen umfunktionieren PflegerInnen aber 2.000€ bekommen. Sonst noch Fragen?

DoeZen
DoeZen
Neuling
22 Tage 13 h

Probleme schaffen, wo es vorher keine gab.

Anzi, größere Probleme schaffen, wo es vorher schon problematisch war..

halihalo
halihalo
Superredner
22 Tage 10 h

genau…wir befinden uns ja in einer schlimmen Pandemie , wenn man Personal suspendieren kann !

Spartacus
Spartacus
Tratscher
22 Tage 4 h

@halihalo – Leider muss das so sein, um nicht vom Regen unter die Traufe zu kommen. Oder anders erklärt : Bei einer Tumor OP muss auch etwas gesundes Gewebe entfernt werden, sonst …..!

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Universalgelehrter
22 Tage 3 h

@halihalo : Inzidenz 5.
Vor der Pandemie stand ein Index kleiner als 50 laut WHO für eine Seltene Erkrankung!

halihalo
halihalo
Superredner
22 Tage 30 Min

@Piefke-NRW
kaum zu glauben was Panikmache und Angst in unserer Gesellschaft anrichten kann 🙈wer hätte das vor 2 Jahren geglaubt

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Universalgelehrter
21 Tage 8 h

@halihalo : Richtig! Und die User ebbi, einervonvielen, allesfurzumschein & Co. im Permanent-Panikmodus! Als ob es nur noch Corona gäbe…

ebbi
ebbi
Superredner
21 Tage 5 h

@Piefke-NRW stört es Sie?

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Universalgelehrter
20 Tage 23 h

@ebbi : Es amüsiert mich, genauso wie Sie es tun!

ebbi
ebbi
Superredner
20 Tage 7 h

@Piefke-NRW na dann wünsche ich Ihnen von tiefsten Herzen viel Spaß beim Amüsieren 😘

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
22 Tage 11 h

Und in herbst ols zua weil kuan personal mehr isch ols a witz

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
22 Tage 9 h

@Anderrr…und wer hat Schuld? Vielleicht doch die sturen Impfverweigerer?

Summer
Summer
Tratscher
22 Tage 9 h

Nein alles zu, weil zu wenige geimpft sind. Die finanziellen Schäden des nächsten Lockdowns sollen die Impfverweigerer bezahlen, dann werden wir sehen, wie schnell die Impfrate nach oben geht, denn SüdtirolerInnen kennen nur die Sprache des Geldes, was eh schon traurig genug ist. Hat man ja letzthin gesehen, wieviele PflegerInnen sich doch impfen ließen.

gschaidian
gschaidian
Superredner
22 Tage 35 Min

Ganz schnallen tust du es aber noch nicht. Die Durchschnittliche Todesrate mit und an Corona ist 84, zwei Jahre mehr als die durchschnittliche Lebenserwartung in Europa. Jüngere sterben nur sehr selten. Glaubst du wenn sich die 30ig jährige Krankenschwester impft stirbt der 84 jährige Corona -infizierte nicht mehr? Da ist das Immunsystem am Ende da hilft gar nichts mehr, auch keine Impfung und kein Lockdown.

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
21 Tage 14 h

@gschaidian, mit Zahlen hast du es wohl nicht ganz, oder?

el_tirolos
el_tirolos
Tratscher
22 Tage 11 h

Kenne einige Pfleger die Sagen, dann machen sie sich einen feinen Sommer und impfen sich im Herbst…

Ich würde die nicht geimpften auf die Covid Abteilungen versetzen dort können sie niemanden mehr anstecken und Ruhe ist…

Storch24
Storch24
Kinig
22 Tage 10 h

Hoffentlich machen sich diese Pfleger nicht einen feinen Sommer mit dem Geld vom Hilfsprogramm Land

Guitarplayer
Guitarplayer
Tratscher
22 Tage 12 h

und sowird provoziert dass die nächste kleine welle schon zum riesen problem wird! man schneidet sich selbst indie finger und bewirkt eigentlich das gegenteil! danke dem staat-danke an die landespolitik!

algunder
algunder
Superredner
22 Tage 12 h

des geat schunn seit längeren auf die kappe der patienten!
net erst seit de suspendierungen!
in der ersten hilfe wird mann als einheimischer verschickt und wird zum hausartzt gebeten ( und dorhell schickt die auf direckten weg wieder in die erste hilfe) !
touristen werdn vorgezogn!
abteilungen bleiben geachlossen (orto und reha zb )

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
22 Tage 11 h

@ algunder leider traurige tatsachen☹️

H.M
H.M
Grünschnabel
22 Tage 8 h

bravo richtig so 🙏👍wehrts enk…i hoff es ziachts durch👍👍

ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 6 h

sagen Sie das auch, wenn Sie ins KH kommen mit Covid, nach Atem ringend und niemand sich um Sie kümmern kann, weil zu wenig Personal da ist? oder Sie sonst irgend eine Leistung im KH brauchen?

H.M
H.M
Grünschnabel
22 Tage 4 h

@ebbi dass war schon immer so schon vor corona dass hat mit covid gar nix zu tun!!! aber was hier abgeht iatz eine freiheitsberaubung!!!jeder hat dass recht selber zu entscheiden und pasta!!!!

Rene
Rene
Grünschnabel
22 Tage 3 h

@ebbi würden sie in dieser Situation fragen ob geimpft oder nicht und lehnen die Hilfe vom ungeimpften ab? Können Sie gern machen. Mir wäre das egal!Jedem seine Meinung gehört respektiert. Ihre Kommentare hier sind sowas von asozial. Dass sich das Personal lieber suspendieren lässt ist auch deren freie Entscheidung und ich hoffe für alle diese Menschen dass sie etwas besseres finden!

ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 2 h

@Rene finden Sie es sozial, kranke Menschen bewusst dem Risiko auszusetzen, sie mit einem potenziell tödlichen Virus zu infizieren? tut mir leid, ich nicht und die überwiegende Mehrheit des Personals im KH auch nicht. Personal, dass seit 1,5 Jahren am Limit arbeitet und sich nichts sehnlicher wünscht, als dass diese Pandemie endlich beendet wird. Zusätzlich müssen Sie jetzt noch die Ausfälle ihrer Kollegen kompensieren, die sich nicht impfen lassen. Was sollte das verbleibende Personal denn tun, von den Balkonen klatschen?

ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 1 h

@H.M jeder kann ja selber entscheiden, wo liegt das Problem? PS: Ihre Tastatatur klemmt beim Ausrufezeichen.

Rene
Rene
Grünschnabel
22 Tage 1 h

@ebbi ach und die anderen haben nicht am Limit gearbeitet? Wahrscheinlich haben genau diese Personen auch schon Covid gehabt und auch sehr viel mehr Ahnung als sie oder der Rest der Befürworter! Warum gilt eine natürliche Immunisierung nicht sondern nur die Impfung? Also wie gesagt sie können gerne jede Behandlung von einem Ungeimpften ablehnen. Dann dürfen sie sich auch nicht beschweren sollten sie einmal Hilfe benötigen.

ebbi
ebbi
Superredner
21 Tage 12 h

@Rene warum sollten sie mehr Ahnung haben? beantworten Sie mir einfach nur die Frage: finden Sie es in Ordnung, das kranke Menschen im KH das Risiko eingehen müssen, angesteckt zu werden. Ist es verantwortlich vom Pflegepersonal kranke, fragile Menschen bewusst dem Risiko einer Ansteckung auszusetzen? finden Sie das sozial?

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Universalgelehrter
21 Tage 8 h

@ebbi : Ich erschrecke mich immer mehr ob Ihres Fanatismus

ebbi
ebbi
Superredner
21 Tage 5 h

@Piefke-NRW oh, das wollte ich nicht. Passen Sie auf, dass Sie sich nicht zu viel erschrecken, soll für das Herz nicht so gut sein, nicht dass Sie noch ein KH benötigen. Besser jegliche Aufregung vermeiden.

ebbi
ebbi
Superredner
21 Tage 4 h

@ebbi weil im KH ist zur Zeit das eh schon knappe Personal noch knapper 😁.

Johannes
Johannes
Tratscher
22 Tage 10 h

Und das ist nur der Anfang. So viele Krankenpfleger und Sanitätsbedienstete haben die Schnauze voll von diesem Arbeitgeber! Die Kündigungswellen in diesem Bereich werden uns alle noch so dermaßen beschäftigen….

Summer
Summer
Tratscher
22 Tage 8 h

@johannes
Kein Problem, dann kommen massenweise italienische PflegerInnen und die kündigenden PflegerInnen können ja ins Gastgewerbe ausweichen, dort sucht man Personal. Und weniger osteuropäische Gastronomieangestellte bedeutet, dass die Wertschöpfung im Land bleibt.
Also wo Sie hier ein Problem sehen, das es so in der Wirtschaft überhaupt nicht gibt?

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
22 Tage 13 h

das war vorhersehbar. die schiessen sich ins eigene Knie. die überlastete Sanität zwingt solche Verordnung in die Knie…
mit zwang und Brechstange ist noch nie etwas gutes herausgekommen

marher
marher
Universalgelehrter
22 Tage 12 h

Und sie wissen nicht was sie tun.

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
22 Tage 9 h

@marher…hört, hört, aber die Impfverweigerer wissen was sie tun 🙂

marher
marher
Universalgelehrter
22 Tage 6 h

einervonvielen@ sicher wissen sie was sie tun. Zuerst bemühen sie sich um eine gute professionelle Ausbildung zu erhalten und dann wegen ein paar Medizintropfen alles hinschmeissen obwohl auch sie die Patienten mit allermöglichen Medikamente spritzen u.s.w. . Hoffe nur dass auch ihre Familien einverstanden sind und nicht fristriert weiter in die Zukunft blicken müssen.

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
21 Tage 14 h

@marher…ich gehöre sicherlich nicht zu den Impfverweigerern, vlt hast du mich falsch verstanden…

Soju
Soju
Neuling
22 Tage 8 h

Bin gespannt wie das im Herbst weitergeht, wenn so viel Personal fehlt….. denken wir nur an den letzten Herbst da war auch keine Rede von Impfung…… ja es gab noch nicht so viel Impfstoff…… aber Überstunden durfte das Krankenhauspersonal trotzdem machen…. Und was machen die geimpften wenn sie sich trotzdem mit Corona anstecken? War dann die Impfung für die Katz!!!!! Kleine Erinnerung diese Impfung ist ein Pilotprojekt und keine 100%ige Sicherheit.

ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 6 h

Die Geimpften, welche sich angesteckt haben, bzw. infiziert wurden, werden folgendes machen: sie werden kaum Symptome haben und Ihre Mitmenschen mit wesentlich geringerer Wahrscheinlichkeit anstecken. Sie werden höchstwahrscheinlich kein Krankenhaus benötigen, somit kann sich das Personal dort den anderen Patienten widmen. Noch Fragen?

ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 6 h

@ebbi Minusdrücker bitte begründen

gustav
gustav
Grünschnabel
22 Tage 12 h

das macht doch nichts.
draghi und seine minister werden die pflegeaufgaben , an deren stelle , erledigen.

Staenkerer
22 Tage 8 h

meine volle solidarität gheart decht den erpressten und den entlossenen!
beschämend wie man mit wertvollen orbeitnehmern umgeat

Orch-idee
Orch-idee
Superredner
22 Tage 4 h

@bravo staenkerer… Von mir kriagn sie sel a👍

Igbo
Igbo
Grünschnabel
22 Tage 11 h

Mittlerweile stellt sich die Frage wer hier versucht wen zu erpressen.
Aber egal. Die Sanitätsmitarbeiter haben durchaus die freie Wahl sich zu entscheiden. Jede Entscheidung ist mit Konsequenzen verbunden und sie nehmen diese ja auch in kauf. Also wo ist das Problem?

Bergdirndl
Bergdirndl
Neuling
22 Tage 9 h

Interessant ist auch die Tatsache das Italien sich als einziges Land in der EU so verhält. Das sollte schon zu denken geben…

ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 6 h

woran kann das wohl liegen? vielleicht weil Italien in Europa das Land mit den meißten Todesfällen war, darunter auch sehr viel KH-Personal? könnte da vielleicht ein Zusammenhang bestehen, was meine Sie, sollte der Staat vielleicht seine Bürger schützen?

Alba
Alba
Grünschnabel
22 Tage 7 h

Impfgegner sind egoistisch, Impfbefürworter sind solidarisch. Eine einfache – um nicht zu sagen einfältige – Denkweise. Ich habe mich impfen lassen, um MIR einen möglichen schweren Verlauf zu ersparen und nicht um andere nicht anzustecken. Meine Kinder würde ich nicht impfen lassen. Ginge es nämlich schief, wäre mir die Ausrede, wenigstens für die Allgemeinheit ein Opfer gebracht zu haben, wahrlich ein schwacher Trost. Regelmäßige Tests und die frewillige Impfung für Risikogruppen wären sinnvoller. Das eigentliche Problem ist wieder einmal rein wirtschaftlicher Natur. Wohin mit den Millionen Impfdosen, die bereits angekauft bzw. reserviert wurden?

inni
inni
Superredner
22 Tage 5 h

Ich würde alle Impfverweigerer in der Sanität nach der Suspendierung vom Dienst nie mehr wieder aufnehmen. Mit der Begründung und mit der Einstellung, die einer von ihnen vor laufender Kamera vorgebracht hat, nämlich dass er stets auf seine Gesundheit achtet und er es von da her nicht für nötig hält, sich impfen zu lassen, hat man meines Erachtens im Sanitäts- und Pflegedienst nichts mehr zu suchen. 

H.M
H.M
Grünschnabel
21 Tage 6 h

die werden nochmal auf den knien daherkriechen sie anflehen dass sie wieder zurück kommen….aber da hoffe ich dass sie dass nie wieder tun👍

KASPERLE
KASPERLE
Tratscher
22 Tage 11 h

Manchmal wundere ich mich, wieviele Idioten es unter euch gibt…

Future
Future
Tratscher
22 Tage 9 h

In einer Gesellschaft muss das Gemeinwohl über jenem des Einzelnen stehen. Das Recht des einen hört somit dort auf wo das Recht des anderen beginnt.

Aber wenn ein Teil dieser Gesellschaft diese Reife und Selbstverständlichkeit noch nicht von sich heraus erlangt hat, dann muss sie eben gesetzlich eingefordert werden.

citybus
citybus
Grünschnabel
22 Tage 7 h

keep calm.
tiats enk lai net impfn ingaling werdn pfleger und kronknschwestern vom süden ungstellt dei rennen impfn um aso a stelle zu kriagn ..und norra jammern wennmanse net versteat wailse koan daitsch kennen

krikri
krikri
Neuling
22 Tage 6 h

Wos i woas brauch man a Doppelsprochigkeitsnochweis fir a öffentliches Omt in Südtirol und sem tean si sich epr schwar di Süditaliener…obr meistens gildet des eh lei fir ins Südtiroler

nemesis
nemesis
Grünschnabel
22 Tage 5 h

Nein, den Nachweis benötigen nicht nur die armen (= für dich nur deutschsprachigen) Südtiroler, sondern ALLE. Aber die verschiedenen Arbeitsgeber haben natürlich ein paar Tricks auf Lager:

– Wenn man als Freiberufler angestellt wird, braucht es keinen Zweiprachigkeitsnachweis.
– der Nachweis wird so lange hinausgezögert, wie es geht. Inzwischen werden die Angestellten in Kurse eingeschrieben und die Prüfungsdaten so lange wie möglich hinausgeschoben.
– Auch die Nachweise aus dem Ausland gelten, z.B. vom Goethe-Institut.

Die Süditaliener tun sich überhaupt nicht schwer, es sind schon sehr viele da – und machen ihre Arbeit sehr gut 😉

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Universalgelehrter
22 Tage 5 h

“Dienste abgespeckt”! Und es wird demnächst sicher noch doller kommen…. Ich frage mich nur, WER behandelt dann in den nächsten Monaten die v.a. ungeimpften Infizierten, wenn sie die Spitäler stürmen werden?!? Die mit gültigem Coronapass bekommen den Zugang gewährt und Muffel bleiben außen vor?

ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 5 h

Muffel sollten schon vorab aus Solidarität mit dem verbliebenen Personal eine Patientenverfügung machen und das KH gar nicht erst aufsuchen. Wozu auch, das Virus gibt es ja gar nicht, ist ja nur eine Erfindung von den Medien, das “Grippele” tut einem ja nichts, kann man ja gut zu Hause mit Globuli, Licht und frischer Luft auskurieren und nicht lange rumplärren.

Karl
Karl
Universalgelehrter
22 Tage 9 h

In wenigen Wochen wird die nächste Cotonawelle über Europa rollen und unsere Großgehirne werfen Massen von Pflegern auf die Strasse. Ich hoffe dass alle Politiker die dafür verantwortlich sind für diese fatale Entscheidung verantwortlich gemacht werden mit allen rechtlichen Konsequenzen. Aber wie üblich tragen die keine Verantwortung sondern werden nur überbezahlt als wenn sie die Verantwortung für die gesamte Welt hätten.

S.i.T
S.i.T
Grünschnabel
22 Tage 2 h

KEIN Land der Welt entlässt sein GESUNDHEITSPERSONAL! In welchem Staat leben wir überhaupt? Die Gesetzgeber müssten vor ein Gericht und für die Auswirkungen, Menschenrechtsverletzungen und Konsequenzen zur Verantwortung gezogen werden! Und was passiert? Die Kriegspropaganda „IMPFPFLICHT“ läuft weiter und führt schlussendlich zur Katastrophe.

ebbi
ebbi
Superredner
22 Tage 1 h

das Personal ist nicht entlassen, sondern suspendiert und das auch nur, wenn kein Platz für sie gefunden wird, wo sie keinen direkten Patientenkontakt haben, so können sie z.B. vielleicht beim Cup nun Termine telefonisch vergeben und den Patienten erklären, dass sie nun auf ihre Visiten noch etwas länger warten müssen.

Kasermandl
Kasermandl
Neuling
22 Tage 5 h

Alle, die sich nicht impfen lassen, sollen im Falle einer Covid Erkrankung die Kosten für die aufwändigen Behandlungen selber bezahlen müssen zusätzlich den betreuendenPflegekräften, deren Lohn ich dafür ordentlich erhöhen würde. Wäre übrigens gespannt, wieviele sich hätten impfen lassen, wenn es eine Prämie in der Lohntüte dafür gegeben hätte. 😉

H.M
H.M
Grünschnabel
22 Tage 1 h

um kein geld der welt würde ich mich impfen lassen !!!

gogogirl
gogogirl
Tratscher
22 Tage 10 h

viele Dienste sind schon seit einem jahr eingeschränkt, Kardiologische visite und op schon 3 mal verschoben

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
22 Tage 9 h

braaaaavooo! hot jo nitmol a woch gedauert und die Vorstellung beginnt schun 😂👌 ober tiat lei weiter so, es mochts olls richtig

Summer
Summer
Tratscher
22 Tage 6 h

Noch eine Sache: als Patient möchte ich von Pflegekräften gepflegt werden, die die verabreichen Medikamente seitens des Arztes nicht als Giftmischung sehen oder qualifizieren, sondern auf der Höhe des wissenschaftlichen und medizinischen Standards ist.
Wäre ja noch schöner, wenn eine Lehrkraft Mathematik, Chemie, Physik usw. unterrichten würde und meinen würde, das sei an die Studierenden verabreichtes Gift.
Leute, aufwachen, oder die verdiente Suspendierung hinnehmen ohne zu maulen oder motzen.

seggo wohr
seggo wohr
Grünschnabel
22 Tage 3 h

Merkt ihr denn nicht, dass wir alle gegeneinander aufgehetzt werden????!!!!
Schuld am Dilemma ist die Politik!!

Autodago
Autodago
Neuling
22 Tage 5 h

Wenn man so vorgeht heisst dass es nicht um die Versorgung der Patienten geht, sondern unbedingt das Personal impfen will. Worum gehts diesen Damen und Herren in der Regierung, das ist die Frage. Um die Gesundheit der Menschen bestimmt nicht.  

Offline
Offline
Kinig
22 Tage 5 h

In den vergangenen Monaten wurden (nicht nur in Südtirol/Italien) unzählige, auch dringend notwendige, medizinische Eingriffe und Untersuchungen auf unbestimmte Zeit verschoben. Und warum ? Weil wegen Corona, einer aus dem Nichts aufgetauchten Pandemie, KEIN medizinisches Personal für “Routine- und Alltagsmedizin” mehr zur Verfügung stand. Und jetzt ? Wird wegen einer über Covid19, die Impfung, die Impfstoffe und ihre +/- Wirkungen (AZ !!) total verfehlten EUROPÄISCHEN !!! Informationspolitik und einer nationalen Gesetzgebung das Thema “Wer pflegt /behandelt Wen und vorallem WANN” ? wieder auf dem Rücken der medizinische Hilfe Benötigenden ausgetragen…

wpDiscuz