Fahrzeuge beschlagnahmt

Terlan: Trunkenheit am Steuer – und das gleich fünfmal

Dienstag, 10. Oktober 2017 | 16:59 Uhr
Update

Terlan – Die Carabinieri haben in der Gegend von Terlan fünf Personen wegen Trunkenheit am Steuer angezeigt. Die Betroffenen waren im Rahmen von Straßenkontrollen erwischt worden.

In allen Fällen wurde der Führerschein eingezogen und das Fahrzeug beschlagnahmt.

Ein Mitfahrer hatte außerdem mehrere Gramm Marihuana bei sich, das er vor der Kontrolle aus dem Fenster geworfen hatte. Da die Carabinieri der seltsame Fahrstil des Lenkers stutzig machte, wurde der Wagen angehalten.

Das Marihuana, das der Mitfahrer loswerden wollte, wurde sichergestellt. Er wurde als Drogenkonsument dem Regierungskommissariat gemeldet.

Insgesamt haben die Carabinieri im Rahmen der Verkehrskontrollen mehr als 60 Fahrzeuge aufgehalten.

Vier der Betroffenen hatten rund 1,5 Promille im Blut. Einer davon hat sogar einen kleineren Verkehrsunfall verursacht, bei dem glücklicherweise niemand verletzt wurde. Da er einen Alkohol-Test verweigerte, wurde er gleich angezeigt.

Auch ein Scooter-Fahrer war kontrolliert worden, der sich nicht an die Geschwindigkeitsbegrenzung gehalten hatte.

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

24 Kommentare auf "Terlan: Trunkenheit am Steuer – und das gleich fünfmal"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Blitz
Blitz
Tratscher
8 Tage 21 h

Erwischt liaber die Kriminelln, dei sgonze Lond unsicher mochn !!

alex1992
alex1992
Grünschnabel
8 Tage 10 h

Richtig so…. weg frei für alkis am steuer.
Und wenn sie jemand überfahren, dann heists gleich wieder, wo sein den die kontrollen???
Alkohol ist halt in südtirol ein grosses problem, deswegen richtig so mit aller härte des strafgesetzes zu bestrafen.
Lieber lass ich mir meine brieftasche stehlen, als meinen sohn an einem alkolenker zu verlieren.

Murmele
Murmele
Neuling
8 Tage 23 h

De solln amol gegen Mittog mit der Blasarette stian, pol die gonzen Pensionisten mit 3 -5 Glaslen intus huamdüsen 🛂🛂🛂

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
8 Tage 4 h

Wäre auch mal angesagt, wenn die dann das Auto benutzen und zur Gefahr werden.

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
9 Tage 1 h

Wahrnehmungsdefizit oder Unbelehrbar bis die Härte des Gesetzes zuschlägt?

honakoanonung
9 Tage 42 Min

Danke Polizei.

der echte Aaron
der echte Aaron
Tratscher
9 Tage 17 Min

Solagsam ist Jahresende. Muss die Staatsgewahlt noch die Staatskasse aufbessern??

Tabernakel
8 Tage 11 h

Nein. Die schützt Dich und Deine Familie.

alex1992
alex1992
Grünschnabel
8 Tage 10 h

Jaaaa natürlich.
Wäre besser ende des jahres keine kontrollen durchzuführen, sonst heisst es schon staatskassen auffüllen.
Gleich vorschlagen, ab september freie fahrt, sonst heisst es noch hinterher die ordnungskräfte müssen die staatskasse auffüllen…

yeah
yeah
Grünschnabel
8 Tage 23 h

die terlaner karpf worn olm schon die motiviertesten

tom
tom
Tratscher
8 Tage 22 h

De hobn oan schun in Führerschein gnummen, lei weil er im auto eppes gholt hot und zu fuas hoam gian gwellt

Tabernakel
8 Tage 11 h

@tom

hahaha…

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
8 Tage 4 h

Da hatte ich wohl den Frauenbonus. Die haben mich auch schon x-mal aufgehalten, aber multa gab’s noch keine.

tom
tom
Tratscher
7 Tage 15 h

@Tabernakel nix zu lochn isch wohr, hons vom betroffenen selber erfohren

FC.Bayern
FC.Bayern
Grünschnabel
8 Tage 21 h

Richtig Straffe !

traktor
traktor
Superredner
8 Tage 16 h

bei den besoffen kommt staat viel leichter zu geld als bei den straftätern….

geronimo
geronimo
Tratscher
8 Tage 19 h

Na bravo die Ordnungshüter!

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
8 Tage 4 h

😂😂😂😂😂😂

herbstscheich
herbstscheich
Superredner
9 Tage 8 Min

Törggelezeit – – ?

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
7 Tage 6 h

Torkelezeit

rosenstock2017
8 Tage 22 h

Jo.jo Alkohol ist nit für olles guat.

harmlos
harmlos
Grünschnabel
8 Tage 16 h

Solongs net 5x der Gleiche isch 😂😂😂.

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
8 Tage 4 h

Der Titel lies das vermuten. 😂😂😂

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
8 Tage 4 h

Es ist schon erstaunlich, dass man gleich fünf erwischt, wo doch alle ganz genau wissen, wie hart das Gesetz da zuschlägt.
Es wird ja immer nach harten Gesetzen und dass dessen Einhaltung mit aller Härte eingefordert wird, verlangt. Und trotzdem gibt es immer noch die, die sich nicht ein Taxi bestellen, wäre doch billiger gewesen.

wpDiscuz