Nasenflügel-Tests ab 26. April möglich

Teststation in Sinich bleibt bis Ende April aufrecht

Freitag, 16. April 2021 | 13:03 Uhr

Meran – Im Stadtviertel Sinich in Meran wird bis 30. April weiter getestet. Inzwischen wird an der Einrichtung einer Nasenflügel-Teststation gearbeitet. Diese wird aller Voraussicht nach ab 26. April in Betrieb genommen.

Die vom Südtiroler Sanitätsbetrieb im ehemaligen Dopolavoro Memc in Sinich (Reichsstraße Nr. 58-62) organisierte Test-Tätigkeit zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie wird bis Ende April fortgeführt.

Freiwillige können sich dort bis einschließlich Freitag, 30. April einem kostenlosen Covid-19-Schnelltest unterziehen.

Die Teststation wird von Mitarbeitern des Roten Kreuzes und der Stadtgemeinde Meran betreut und ist täglich von Montag bis Samstag von 14 bis 18 Uhr ohne Vormerkung zugänglich.

Nasenflügel-Tests ab 26. April möglich

In diesen Tagen wird in Meran eifrig daran gearbeitet, eine Nasenflügel-Teststation mit zwei Testlinien auf die Beine zu stellen. Diese wird voraussichtlich am Montag, 26. April in Betrieb gehen.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Teststation in Sinich bleibt bis Ende April aufrecht"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Faktenchecker
20 Tage 20 h

Die bleibt auch noch länger wenn die Mutationen, wie im Rest der Welt, wieder alles beschleunigen.

wpDiscuz